Meine sehr geehrten Damen bis Herren an den Empfängnisgeräten!
Sehen Sie. So leicht kann Integration sein, wenn sie schon in der Sprache anfängt. Kunst ist für jeden Menschen da und beschränkt sich nicht nur auf ein oder zwei geschlechtliche Stereotypen.
Viele wundern sich immer noch, warum wir in unserer Begrüßungszeile immer: „…sehr geehrte Damen BIS Herren“ schreiben und uns nicht nur auf „…sehr geehrte Damen Und Herren“ beschränken. Wir wollen keinen ausschließen und begrüßen auf diese Weise die Frauen, die Männer und auch sämtliche Farben dazwischen. Wir versuchen so, jedem Menschen den nötigen Respekt zu geben, den er bis sie verdient.

Der Wonnemonat Mai gilt seit jeher als Inbegriff des erwachenden Frühlings und der neu erblühenden Liebe voller Romanzen und Paarungsbereitschaft. Die Liebe zu einem Menschen ist das größte Gefühl, das wir kennen. Was kann es auch schöneres geben, als jemanden an seiner Seite zu haben, der für einen da ist und mit dem man gemeinsam sein Leben oder jedenfalls einen Abschnitt davon teilen will.
War bislang nur die Liebe zwischen Mann und Frau gesellschaftlich zulässig, so wollen wir heute die Liebe zwischen zwei Menschen in den Mittelpunkt stellen ganz gleich wieviel Mann oder Frau in welchem Körper steckt. Wir alle haben gegenseitigen Respekt und Anerkennung verdient, denn jeder Mensch ist einzigartig und wichtig.
Auch bei all den Querelen, die wir heute am Hals haben, wir alle sollten uns gegenseitig schätzen und uns so nehmen, wie wir sind.

Wir teilen unsere Gesellschaft bisher immer in Heterosexuell und Homosexuell auf und vergessen dabei, das sich die Liebe an sich nicht nur auf das Sexuelle bezieht, sondern ein einmaliges Gefühl ist, was nur wir als Mensch auf diese Weise so ausdrucksstark kommunizieren können. Wir sind nicht nur alle sexuell, wir sind sensationell. Wir alle und jeder für sich. Zeige Dein Gesicht, wenn auch Du einfach nur sensationell bist. Dafür haben wir vom Ohauerha Blog etwas für Dich und für euch an den Start gebracht.

Das T-Shirt für den nächsten CSD?

Das T-Shirt für den nächsten CSD?

Und hier geht’s zum T-shirt Link dazu: (vielleicht eine Idee für den nächsten CSD?)

http://418783.spreadshirt.de/

oder auch:

Sind wir nicht alle ein wenig sensationell?

Sind wir nicht alle ein wenig sensationell?

http://740927.spreadshirt.de/

Bleiben Sie uns gewogen.
Lesen Sie nächste Woche, wenn wir noch nicht atomisiert worden sind etwas anderes aus Politik, Kirche, Wirtschaft und Gesellschaft.
Bleibt uns nur die Hoffnung, die bekanntlich zuletzt stirbt.
Unser Dank für das ausgezeichnete Bildmaterial geht an:
EGON
Karikaturist und Pressezeichner
http://www.toonsup.com/egon

Und hier noch etwas in eigener Sache, wenn Sie uns ein wenig unterstützen möchten, dann tun Sie sich keinen Zwang an. Wir würden uns sehr freuen und bedanken uns jetzt schon mal bei Ihnen. Vielen Dank. Hier der Link zu unserem Support: http://wp.me/p2KG6k-eA
Ohauerha
AfK

 

Advertisements
Kommentare
  1. […] Ohauerha! Von Hetero- bis Homosensationell! […]

  2. Nico sagt:

    Zitat: „[…] ganz gleich in welchem Körper ein Mann oder eine Frau steckt.“

    Diese Floskel diskriminiert unschuldige Körper und impliziert, dass ein Körper immer entweder einen „Mann“ oder eine „Frau“ in sich stecken hat. Besser:

    … ganz gleich wieviel Mann oder Frau in welchem Körper steckt.

    / 😉

    • Ohauerha sagt:

      Hallo zurück. Danke Dir für Deinen Hinweis. Ist uns doch tatsächlich noch einer bei unserer Formulierung durchgegangen. Wir werden es sofort ändern. Toll das wir so aufmerksame Leser haben, von denen wir auch och etwas lernen können. Thanx a lotg, Babette aus der Morgenredaktion.

  3. Herbert Finkenstein sagt:

    Sensationell ist nicht mehr einfach nur sensationell. Schön das Ohauerha hier so gründliche linguistische Vorarbeit leistet.

    Mit heterosensationellen Grüßen

    der herbert

    P.S. ich nehme die Tasse!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s