Meine sehr geehrten Damen bis Herren an den Empfängnisgeräten dieser brennenden Welt.
Auch diese Woche haben wir wieder alle Kosten und Mühen gescheut und uns durch die Abgründe der Medienperlen gequält. Schön ist anders. Doch lesen Sie selbst.

Frankfurt. Ich sach nur Frankfurt! Es ist doch wirklich nicht zu fassen, oder?
Kaum gehen tausende Menschen friedlich gegen den menschenverachtenden Kapitalismus, die Austeritätspolitik, die Ausbeutung und die Wiederlichkeit des neoliberalen US und EU Wirtschaftsfaschismus berechtigterweise auf die Straße und schwupps….. liefert einem unser Lieblingssystem zu der Demo gleich auch die Bezahldemonstranten des schwarzen Blocks dazu. Auf wessen Lohnliste die wohl stehen? Auf der selben wie die rechten V-Männer???
Und sie haben wieder ganze Arbeit geleistet, damit die eigentlichen Kriminellen alle Argumente haben, sich als Opfer darzustellen.

Die Krawalleure dienen nur dazu, die berechtigte Kritik in ein schlechtes Licht zu rücken und der Welt zu zeigen, das der Kapitalismus das Opfer sei und alle, die für soziale Gerechtigkeit eintreten, Kriminelle sind…. So läuft das und nicht anders. Das zum Thema Meinungsfreiheit und Demonstrationsrecht. Es ist schier eine absolute Frechheit, wie man freiheitsliebende, demokratische und sozial eingestellte Menschen kriminalisiert und sie zu Tätern macht. Doch damit haben die Eliten ja auch ein Problem…. mit denkenden Deutschen….. das muss unterbunden werden, denn es darf hier von diesem Boden nie wieder etwas in Richtung sozialer Gerechtigkeit oder Reformen sowie Kritik an der angloamerikanischen Okkupanz, geschweige denn gieriger und niederträchtiger Finanzfaschisten ausgehen.

Das musst Du doch verstehen, Bürger…. Dein Protest ist nicht erwünscht und wird direkt mit bezahlten Chaoten untermalt, die Deine Meinung in die Tonne treten und Dich steuern, damit es den Anschein hat, das soziale Gerechtigkeit gleichzusetzen ist mit Terror, Revolution und Gewalt….. So sind die Amis eben. Sobald es ums Soziale geht denken die direkt nur an Kommunisten und die rote Gefahr. Doof oder? Aber was will man gegen Dummheit, Gier, Arroganz und Allmachtsfantasien machen?

Schon komisch, oder??? Na, auf welcher Gehaltsliste die Schwarzblöckler wohl stehen mögen? Tja Bürger…. Klar hast Du ein Recht auf Demonstration und freie Meinung, wird diese aber gerne von vorn herein völlig unterwandert und verfälscht, denn wehe!!! WEHE, Bürger!!!! Wehe Du sagst etwas gegen dieses kapitalistische Krebsgeschwür, das uns allen die Luft zum Atmen nimmt. Dann bist Du direkt wieder kriminell. So wie es die Medien, besonders n-24, dieser Propagandasender der Kapitalisten und denen, die auch gerne einer wären suggerieren. Was eine Scheiße! Es werden grade alle Demonstranten über einen Kamm geschoren und der Kapitalismus als Opfer dargestellt. Dabei sind die Vögel aus Politik, Kirche und Wirtschaft doch grade der Auslöser internationaler Krisen und Kriege. Sie sind die Täter und die armen Polizisten, die wohl von ählicher Quelle bezahlt werden, wie die Schwarzblock Chaoten, müssen mal wieder ihren Kopf für diese menschenverachtenden Typen herhalten und sie „schützen“. Was für ein Wahnsinn. Merkt ihr eigentlich noch watt?

Man kann echt nur noch den Kopf schütteln, wie hoch manipulativ die ganze Geschichte ist. Aber was ist schon normal in unserer Zeit. Der Kapitalismus, so wie wir ihn leben und ihn aufs Auge gedrückt bekommen ist die Hauptursache für all die Verdammnis auf diesem Planeten und dagegen muss man etwas tun. Klar, friedlich versteht sich. Wir distanzieren uns ganz klar von der Gewalt. Davon sind die Organisatoren auch ausgegangen. Nun ist es leider so, dass das ganze wieder gezielt aus dem Ruder läuft und so die Tatsachen völlig falsch dargestellt werden.

Peace-before-war

Und was macht der normale Bürger? Der denkt sich natürlich direkt, dass alle, die etwas gegen die Ungerechtigkeiten, die Wiederlichkeiten und die Niedertracht des Kapitals haben, gleichzusetzen sind mit Terroristen und Schwerkriminellen.

Ja, Deutschland, Du hast Recht, wenn Du auf die Straße gehst, das sieht aber der Schutzpatron aus Übersee gar nicht gerne, denn es gilt den angloamerikanischen Wirtschaftsfaschismus weltweit beizubehalten. Die glauben doch immer noch, sie wären die edele weiße Rasse, the great empire, die sich alles auf diesem Planeten erlauben dürfen und töten weltweit Menschen. Nee, is klar…. wir sind die Guten…. Gelächter. Wo ist denn da der Unterschied, wenn einem von einem islamischen Mörder der Kopf abgeschintten wird, dieser jedoch durch das Kapital der „Guten“ finanziert wird???? Und ist es nicht auch Terror, wenn man Menschen durch asozialpolitische Tools zum Beispiel wie Hartz fear um ihr Leben bringt? …. Merkste nu langsam selbst Bürger, ne…..

Dann muss natürlich gleich wieder mehr Schutz und Überwachung her und all der ganze Käse. Tja, Bürger. So gut Dein Protest auch gemeint und gerechtfertigt ist, so ist er direkt von vornherein zum Scheitern verurteilt, weil das Kapital und die Verbrecher in den Banken, den Versicherungen, den Regierungen, der Politik, der Kirchen, des Adels und der Wirtschaft einen großen Vorteil haben, gegen den Du kaum etwas ausrichten kannst. Sie haben das Geld dazu, Dich zu steuern und Dich so zu manipulieren, wie sie es gerne hätten. Sie nutzen das Geld für den Finanzterror dazu, was sie DIR vorenthalten.
Bislang hat es ja auch immer gut geklappt, bisher hast Du es ja auch geglaubt.
Doch langsam bröckelt die Fassade. Geld und Güter sind im Überfluss vorhanden, um die meisten Menschen satt zu machen und ihnen eine Lebensperspektive zu geben, doch weiß das die edele weiße Rasse seit Jahrhunderten zu verhindern….

Doch das dem Bürger beizubringen, das die Menschen unseren Respekt verdient haben, die gegen dieses Mordssystem friedlich protestieren und für Freiheit und Gerechtigkeit eintreten…. hm…. das ist nicht erwünscht in unserem Land. Das wird von vornherein unterbunden. Was hat das noch mit freier Meinung und Demokratie zu tun? So wird nur eins erreicht. Ein Verbot von Meinungsfreiheit, ein Verbot von Demonstrationen und ein Verbot öffentlich gegen Finanzverbrecher Versammlungen abzuhalten.

Der gleiche Manipulationsquatsch findet grade im TV statt. Günter Wallraff und sein Ermittlerteam zeigt die Missstände bei den ARGEn auf. Wir lachen uns grade echt tot in der Redaktion. Wallraff, der von Bertelsmann teuer eingekaufte Enthüllungsheilige zeigt, wie es wirklich ist und wie arm die Sachbearbeiter dran sind mit ihrem Job.
Hallo??? Gehts noch? RTL sowie die Bildzeitung sind doch in den letzten zehn Jahren die Hetzorgane schlechthin gewesen, wenn es darum geht, Menschen bis in den Tod zu treiben, wenn sie vom staatlichen Enteignung und Bevormundungsprogramm alles genommen bekommen haben, was sie bisher besaßen. Glaub mal nicht, dass RTL auf einmal so etwas wie Menschlichkeit erkannt hat, da auch Bertelsmann an der Gestaltung der Hartz vier Gesetzen mit beteiligt war. Was plant man da nun schon wieder? Reichen die Schweinereien bis heute noch nicht aus? Die Armut ist gewollt und hausgemacht. Wieviele Menschen, gut ausgebildete Menschen mit Qualifikationen wurden sozusagen über Nacht zu teuer und verloren ihre Jobs? Selbst in unserem Freundeskreis beklagen wir schon zwei Suizide in den letzten drei Jahren aus genau diesem Grund. Und glaub mal nicht, dass Menschen um die 40 heute noch einen Job finden, von dem sie und ihre Familien leben können. Lieber steckt man die dann, wenn überhaupt in unsinnige Kurse und Arbeitsprogramme, die nichts bringen. Mit solchen Maßnahmen hält man sie vorsätzlich vom ersten Arbeitsmarkt ab.

Gemeinschaftsküchen
Wieviele sind mittlerweile so gebrochen, dass sie zu kaum mehr etwas in der Lage sind. Wieviele hat man um ihre Ideale und Perspektiven gebracht und wie groß ist die Heuchelei mit dem angeblichen Facharbeitermangel, der seit Jahren durch billige ausländische Arbeitskräfte ersetzt wird.
Wen die Hartz vier Maschine in der Mangel hatte, der kann dem System nicht mehr vertrauen. Der ist fertig, durch, kaputt. Das ist Körperverletzung, das ist Gewalt. Das ist die moderne Art Menschen zu vernichten zu Gunsten von Faschisten.
Du, Bürger bist es heute in der Regel nicht mehr selbst schuld, wenn Du keinen Job mehr bekommst. Es ist dieses verkackte System. Und ganz nebenbei… wie wiederlich ist es, dafür seinen Lohnstreifen zu bekommen, wenn man Menschen sanktioniert und ausgrenzt. Was müssen das für kleine Geister sein, die im eigenen privaten Leben gescheitert sind, wenn sie auf der Arbeit den Bürostuben Hitler geben dürfen, weil sie sonst nichts zu sagen haben. Scheiß Profilierungssucht gestörter Persönlichkeiten, die alle auf die Couch gehören. Das man für so was Geld bekommt rechtfertig nicht so ein Verhalten. Das ist menschlich bankrott! Das sind Handlanger des Systems, quasi die Mauerschützen der Moderne, die Blockwarte im Arbeitslager ohne Zäune und Grenzen. Wenn das christliche Werte sind, die zu schützen sind, dann können wir nur hoffen, dass an diesem Ostern dieser Jesus wieder erwacht und die Peitsche nimmt, um die Händler aus den Tempeln zu peitschen!

Tja…. und wenn man dann durch die sozialen Netzwerke streift und ließt, wie viele Hetzer da unterwegs sind, die auch noch auf die Bürger eintreten…. Arschlöcher eben…. so etwas will man weder als Chef noch als Kollege geschweige denn Mitarbeiter haben und haben genauso viel Missachtung verdient wie jeder Kinderstreichler oder hirnkranker politischer, religiöser oder wirtschaftlicher Extremist.

Wie lächerlich wirkt da die Kritik an Katar, es würde sich Sklaven halten, die die Drecks Stadien für diese Scheiß Fussball WM zu bauen haben. Wie schäbig klingen da Beckenbauers Worte, er hätte keine Sklaven auf den Straßen gesehen…. Dieser bayuvarische Soccer Humunkulus bestätigt doch nur mit seiner Äußerung, das Fussballer mit den Beinen und nicht mit dem Kopf arbeiten. Hätte er lieber mal die Fresse gehalten anstatt sich mit solchen Darlegungen ganz klar als Zögling der Elite und Kapitalistennutte zu outen. Wer aus seiner Mitte gekommen ist, der sollte wenigstens den Rand halten…

Wie lächerlich ist das alles, wenn wir den Terroristenfinanzier Katar dafür verurteilen und Stimmen zum Boykott der WM im Wüstenstaat aufrufen und im eigenen Land Menschen durch Hartz vier ausgegrenzt, verletzt oder sogar getötet werden…..

Das ist doch schon Grund genug, die Olympischen Spiele in Hamburg zu boykottieren und zu ächten. Ja! Ausländische Sportler! Boykottiert die Olypischen Spiele in Hamburg, denn es sind die Bomben und Drohnen des Westens, die auf euch herab fallen.
Wir sind genauso schlimm wie alle anderen auch und…. Bürger….. durch Deine Steuern und durch Deinen Konsum finanzierst Du den Terrorismus gleich mit. Ja! Du finanzierst die islamistischen Mörder mit Deiner Kohle, die Du zwar für Deinen Job verdienst, Dir aber nicht gehört. Du reichst Dein hart verdientes Geld einfach nur noch durch. Das hat genauso wenig Nährwert wie ein Papp Burger vom Schachtelwirt oder die Menstruationsgesänge von Helene Atemlos durch die Nacht Fischer. In den Terror und in die Koksnasen der Elite wandert DEIN Geld, was man Dir vorenthält und was Deine Leistung eigentlich wert wäre.
Ganz zu schweigen von den christlichen Terroristen, die Du mit Deiner Kohle gleichwohl am Leben hälst. Und sag bloß nie wieder, der Islam wäre alleine eine gewaltbereite Religion. Schau in die Bibel und Du weißt was Sache ist, dass es da kaum Unterschiede gibt. Würde heute einer hingehen und solche „Glaubensmanifeste“ verfassen, die Bücher kämen direkt auf den Index. Religionen werden da schnell zu Sammelbecken krimineller Einzeltäter.

Es stimmt doch alles hinten und vorne nicht mehr. Anstatt Politik und Wirtschaft für uns, also den Menschen einzusetzen und das Gute in uns zu fördern, sodass das Leben wieder lebenswert wird, wird aufgerüstet und zum Krieg geblasen. Selbst China, das bisher nur durch billigsten Plagiatsscheiß bekannt ist und den Weltmarkt mit giftigen Lebens- und Konsummittel überschwemmt rüstet immer weiter auf und…. Bürger glaub mal nicht, dass die Bomben der Chinesen billige Plagiate wären. Da leisten se mal Qualitätsarbeit. Qualitätsarbeit um Menschen töten zu wollen. Menschen zu töten, die berechtigte Kritik an dieser Wirtschaftsform und deren kriminelle Vertreter üben.

Erhebt eure Hirne und Herzen und nicht die Fäuste!

Bleiben Sie uns gewogen.
Lesen Sie nächste Woche, wenn wir noch nicht atomisiert worden sind etwas anderes aus Politik, Kirche, Wirtschaft und Gesellschaft.
Bleibt uns nur die Hoffnung, die bekanntlich zuletzt stirbt.
Vielleicht wollt ihr uns ein wenig unterstützen? Wir sagen jetzt schon mal Danke für jeden Euro, der unsere Arbeit erleichtert.
Vielen Dank.

Support your ohauerha: http://wp.me/p2KG6k-eA

Unser Dank für das ausgezeichnete Bildmaterial geht an:
EGON
Karikaturist und Pressezeichner
http://www.toonsup.com/egon
Ohauerha
AfK
Links zum Selbstnachlesen:

http://www.stern.de/wirtschaft/news/guenter-wallraff-wie-skandale-in-jobcentern-arbeitslosen-schaden-2180680.html

http://opposition24.de/schaem-dich-nahles-weniger-grundsicherung-fuer-behinderte/

http://www.bz-berlin.de/welt/eu-laender-finanzieren-isis-durch-oelimport-2

http://netzfrauen.org/2015/03/18/draghis-freunde-und-die-macht-der-finanzkonzerne/

http://qpress.de/2015/03/18/mario-draghi-lobt-ausdruecklich-blockupy-gewalttaeter/

http://constantin-crusher.blogspot.de/2015/03/blockupy-die-gegendarstellung.html

Und noch ein Gutzle zum Schluss. So geht Manipulation:

Advertisements
Kommentare
  1. Ulrich Zabet sagt:

    Klare Worte, keins zuviel und keins zu wenig. Meine Frage: wodurch wird man „BÖSE“?
    Doch nicht von allein. Dahinter stecken Mächte, geistige Wesen, denen daran gelegen ist die Menschheit zu vernichten, oder zu prüfen. Wir leben in einem dualen System, das dazu dient ein Bewusstsein zu schaffen. Dazu braucht es zwei Pole, die eine Unterscheidung zulassen. Je krasser die Krise, desto mehr bildet sich Bewusstsein (bei einigen) die anderen scheiden aus. Das ist eine natürliche Selektion. Natürlich müssen die „Guten“ dafür kämpfen. Abernicht mit Gewalt, sondern mit Klugheit. Die „Elite“, die uns vordergründig erledigen möchte, ist ja selbst von ihrer angewandten Gewalt betroffen, Wie blöd muss man sein, sich selbst zuvernichten wenn eigentlich die anderen gemeint waren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s