Archiv für Mai, 2016

Meine sehr geehrten Damen bis Herren an den Empfängnisgeräten dieser brennenden Welt. Werte Allerwerteste.

Auch diese Woche haben wir wieder alle Kosten und Mühen gescheut und dem Volk und seinen Organen aufs Maul geschaut. Wir schreiben es, damit Sie es nicht denken müssen.
Schön geht anders. Doch lesen Sie selbst.

(Kann Spuren von Wahrheit und literarischem Diabolismus enthalten. Also nix für Menschen mit einer Verumsintoleranz und einer Allergie gegen ganz schwarzen Sardonismus.)

Ach Bürger… das Leben ist schön. Wirklich. … Echt. Das ist das totale Dolby surround HD real colored fullsize 3 D Erlebnis. Und das auch noch für umme.
Das ist so spannend und voller Abenteuer, das es nur so kracht. So viele Challenges müssen jeden Tag erledigt werden. So viel Scheiße muss man jeden Tag fressen und sich unliebsamen Dingen, Menschen und Verwaltungen beugen, bis einem der Ekel die Schamesfalten ins Gesicht und die grauen Haare auf den Kopf zaubert.
Na, da kann man sich doch gleich so fühlen, wie die Vögel, die sich im freien Fall in die tiefe Schlucht ihrer bedeutungslosen Karriere im Dschungelcamp um den Titel „Dschungelkönig“ streiten. Wie am Arsch muss man sein….. hmpf…. Ach lassen wir das.
Vielleicht liegt darin der wahre Grund, warum der Paragraph §103 (Majestätsbeleidigung) noch nicht abgeschafft wurde. Das würde auch dem Dings…. hier… dem…. na…. …. weißt schon…. der… ja… DER. Man darf ja seinen Namen nicht mehr schreiben und ihn nirgends erwähnen sonst überwacht Dich nicht nur die NSA sondern auch der türkische Geheimdienst.
Die holen da jetzt ja alles ab, was nicht der Meinung vom osmanischen Addi 2.0 entspricht. So wie bei uns damals bis 45. Nur ohne lange schwarze Ledermäntel und Stechschritt.

Das wäre natürlich der Hammer und würde den Despoten dieser Welt zeigen, was wir in der freien Welt wirklich noch vom antiquierten Denken konservativer Kräfte halten und vom ausbeutenden Adel und seinen nichtsnutzigen Anhängern. Na… wenn man die auf die selbe Stufe stellt, wie so einen Dschungelkönig….

oder… weil in unserem Land immer noch der Kunde als König gilt?
Der Kunde…. jau…. der Idiot.
Hats bis heute noch nicht gerafft, dass er mit 99% seiner Produkte, Waren und Leistungen die er konsumiert, über den Tisch gezogen wird.
Also…. wenn das nicht eine permanente Majestätsbeleidigung ist!
Welch Affront! Belügt und bestiehlt man seinen König etwa? Verarscht man seinen König? Hallo…..
Sach mal…. hasse datt die Tage nicht auch gelesen? Hier, datt mit die Weibers… Die Frauen zahlen für die gleiche Scheiße, die die Männer auch kaufen, fast das Doppelte…. Watt’n Brüller oder? Klar. Wer so leicht zu manipulieren ist wie die Frauen, der gehört eben ausgebeutet und verarscht. Ist halt so. Wer zum Scheißen zu doof ist, der gehört betrogen, basta. Frauen kannste eh alles erzählen. Die glauben Dir sowieso alles. Hauptsache ein paar warme Worte und schon reißen sie Dir den Schrott aus den Händen. Das liegt halt am Östrogen. Da können die nix für. Das ist genetisch bedingt.
Östrogen macht irrational.
Und das nutzt die Wirtschaft total aus. Denn sie wissen ja um dies Geheimnis.

Das muss halt so sein. Firmen müssen verdienen! Märkte müssen verdienen! So lautet seit Jahrtausenden die Devise!
Naja… der Gebildete weiß, dass das nur eine hausgemachte Idiotie konservativer, rechter Kräfte ist. Eine PR Ente, die Milliarden Menschen vor uns schon das Leben gekostet hat.
Schon in den Annalen unseres Daseins stand geschrieben: Märkte müssen fair dienen! … verstehste…. und nicht verdienen. FAIR DIENEN!
So wirste verarscht. So und nicht anders und immerzu.

Tja…. Märkte müssen verdienen. Firmen müssen verdienen.
Und was tut eine Firma, die im Inland nicht mehr fair dienen kann?
Sie wandert ins Ausland ab, um dort billiger zu produzieren und mit minderwertigem Mist im Inland wieder punkten zu wollen. Sie lagert aus.
Wo man doch weiß, dass man bei all dem Schrott aus anderen Ländern nicht mehr von Qualität sprechen kann.
So ist das quasi auch mit den von ihrem eigenen Leben enttäuschten und verhärmten Graureiher, der die bisherige rechte konservative Politik der Dollarjünger auf einmal nicht mehr konservativ genug war. Wohin mit den zu kurz gekommenen und denen, die sich immer und ewig und von allem bedroht fühlen? Wohin damit? Richtig! Auslagern und als billige Kopie des Originals wieder den heimischen Markt erobern wollen…. Dazu noch ein paar mehr krudere Ideen, als man es bis dato gewohnt war. Wahnsinn, was?
So läuft das im big business. Egal ob in der Politik oder in der Wirtschaft.

Bienentod2_Monsanto

Und als man es damals geschafft hat, die Sozen davon zu überzeugen, dass ihre einzige Daseinsberechtigung auf dem gesellschaftspolitischen Parkett in Zukunft nur noch der Ausverkauf des Landes und die Knechtung des Volkes mit einer stark an faschistische Auswüchse erinnernden Sozialgesetzgebung… joohjoh datt… isso… Nicht der Feinstaub Peter Hartz vonne VW Werke, nein…. Gustav Hartz… ist der Namensgeber der heutigen Menschenvernichtungsmaschinerie Hartz vier. Gustav Hartz der alte Nazi.
Der schlug schon in der Nazizeit vor, Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger in einen Topf bzw. ein Lager zu schmeißen. Die Idee war so gut, das sie selbst in den USA Gehör fand und man es mit deren Zustimmung in Deutschland testen sollte. Jaja… Giermoney war schon zu der Zeit fest an die USA gebunden… Deutschland war und ist immer noch das Area 52. Das Testgelände für amerikanischen Unsinn. Denn den USA war der Nationalsozialismus sehr sympathisch, suchten sie selbst grade nach einem neuen System, in dem sie ihren Melting pott, also alle fremden Nationen unter einen Hut bringen konnten.
Aber das Gustav Hartz und seine Scheißidee Hartz knapp 70 Jahre nach den Nazis in unserem Land nochmal eine Renaissance erleben wird.

Mh…. nicht auszudenken… Wenn rechte Nazi Politik von damals heute von den Sozen gemacht wird, dann möchte ich nicht wissen, wie rechte Nazipolitik von damals heute von den Rechten gemacht wird. Besser, wird’s auf alle Fälle nicht. Sieht man ja an dem Desaster damals und an dem Desaster heute. Selbe Ideologie, ausgeführt nur von den Kindern und Enkel der damaligen Verursacher, die die Verantwortung für weit über 60 Millionen Weltkriegsopfer und die Spätfolgen tragen. Sie machen es jedoch nicht mehr so offensichtlich. Man hat aus den Fehlern gelernt.

Siehste… durch diesen Dschungel muss man sich tagtäglich durchboxen und schauen, dass man dabei nicht unter die Räder kommt oder in die Internierung, die heute Hartz vier heißt, oder einfach nur Hartzionalsozialismus.
Glaubste nicht??? Unten stehen die Links zum Thema Aus Alt mach Neu.

Aus Alt mach Neu, so kann auch nur die Idee von Bayer gewesen sein, als es eine sanfte IG Farben Nostalgiebrise verspürte.
Da steht uns die TTIP und die CETA Knechtschaft ins Haus und Monsanto bekommt mit seinem Glyphosat Scheiß eine Menge Gegenwind von der Bevölkerung. Der Bürger will es einfach nicht. Basta. Und während der Bürger noch ein wenig über seinen Mut zum Widerstand gegen Monsanto erstaunt jubelt und meint er wäre mal mit seiner Meinung bis nach ganz oben durch gekommen…. muharrrharrr…. räusper…. hust…. Sorry… Mit Neffen. Nein. Sorry… Die Brille ist noch watt beschlagen vom husten…. Mit Nichten!

So! Zeigt doch der Kaufeswille von Bayer nur eines: Bürger! Egal ob Du rechts oder links ausschlägst und Du versuchst Dich neu zu positionieren…. gegen uns haste nun mal keine Chance. Basta. Bayer will Monsanto kaufen. Für…. hupps… wo kommen die denn auf einmal her 60 Milliarden Euro….. Ohauerha….

Knapp 60 Milliarden Euro für Deine Meinung Bürger.
Gut… Monsanto ziert sich noch ein wenig. Und außerdem… jetzt vor TTIP eine Übernahme eines amerikanischen Konzerns. Eine Verschmelzung mit einem deutschen Konzern? Unmöglich. Da kannste mal sehen, was Dein Protest und Deine Meinung wirklich wert ist und was man davon hält.
Ja ja…. Die Märkte müssen fair dienen!
Merkste noch watt?

GENmais1 Kopie

Vergiss das mal mit rechts und mit links. Vergiss das mal ganz schnell mit konservativer statischer Energie. Die arbeiten selbst wie ihre Börsen und Märkte. Zwei Schritte vor und einen zurück. Das kann nicht gut gehen.
Aber!!! Wie sagte Forrest Trump so schön: „Amerika kommt immer zuerst!“
Dass das nun so krasse Formen annimmt…. Gut…. das sie Europa dazu benutzen dem Russen mal wieder richtig auf den Sack zu gehen und unser aller Leben dabei aufs Spiel setzen…. who hurts…
Dafür hat die Katzenverberger gestern wieder so ein süßes Foto von ihrem Gelege mit dem Dings hier… dem Sohn vom Cotza Sansalis getwittert. Auch ein Dschungelkönig…. und Robert Geiz schlägt nun Menschen auf die Fresse, weil ihn der eingebildete Ruhm zu Kopfe steigt. Passt viel rein vom Ruhmesgefühl, wenn Birne hohl. … Kim postet wieder ein Pic von ihrem Arsch und eins von ihrem Po. Ganz wichtige News zur Rettung des Ichs und unserem Dasein. … nur mal so am Rande…. Verstehste ett nun? Wie sich der Kreis schließt?

Wenn rote schwarze Fahnen gemeinsam tuen winken,
durch alle Gassen wird’s fortan nach Scheiße stinken….

Hallo? Wir leben im 21. Jahrhundert! Da darf man doch mal einen neuen Weg versuchen, oder? Da geht man doch nicht hin und wählt aus Protest Parteien, die einen zukünftig noch mehr drangsalieren, als wie jetzt.
Wir wollen doch Verbesserungen anstatt dem Horror, dem wir uns tagtäglich aussetzen, oder?

Wenn man erkennt, dass aus der Demokratie Faschismus wird, ist Widerstand die oberste Bürgerpflicht!

Bleiben Sie am Leben.
Und uns gewogen.
Lesen Sie nächste Woche, wenn wir noch nicht atomisiert worden sind etwas anderes aus Politik, Kirche, Wirtschaft und Gesellschaft.
Bleibt uns nur die Hoffnung, die bekanntlich zuletzt stirbt.
Wenn euch unsere Arbeit gefällt… Wir sagen jetzt schon mal Danke.
Hier der Link zu unserem Support: http://wp.me/p2KG6k-eA

Unser Dank für das ausgezeichnete Bildmaterial geht an:
http://www.toonsup.com/egon
Ohauerha
AfK

Linkliste:

Hartz vier Gesetzgebung. Sind alte Nazigesetze der Ursprung allen Übels der Gegenwart?

http://die-wuerde-des-menschen.blogspot.de/2015/01/der-nationalsozialistische-ursprung-von.htmlhttp://grilleau.blogspot.de/2016/01/hartz-4-gesetze-sind-im-geiste-der-nazi.html

Nazihorror und das Ende von Hartz IV

DER WAHRE NAMENSGEBER ZU DEM HARTZ VIER RASSISMUS DER FASCHISTEN:

https://de.wikipedia.org/wiki/Gustav_Hartz

 

 


		
Advertisements

Meine sehr geehrten Damen bis Herren an den Empfängnisgeräten dieser brennenden Welt. Werte Allerwerteste.

Auch diese Woche haben wir wieder alle Kosten und Mühen gescheut und dem Volk und seinen Organen aufs Maul geschaut. Wir schreiben es, damit Sie es nicht denken müssen.
Schön geht anders. Doch lesen Sie selbst.

(Kann Spuren von Wahrheit und literarischem Diabolismus enthalten. Also nix für Menschen mit einer Verumsintoleranz und einer Allergie gegen ganz schwarzen Sardonismus.)

Puhhhh…. Endlich kann man in Stuttgart wieder normal durchatmen.
Klar. Stuttgart ist emissionstechnisch ein Drecksloch, also was die Schadstoffbelastung angeht.
Als der AfD Parteitag war, war die Schadstoffbelastung um ein vielfaches gestiegen, sodass die Raucher sogar zu ihrem Schutz wieder in den Kneipen rauchen durften.
Nun ist der altbackene Mief nach knapp zwei Wochen wieder verzogen und es riecht auch nicht mehr so streng nach Rheumasalbe und altem Pipi.

Unfasslich, auf welche Ideen Bürger kommen können, wenn sie mit der gewohnten konservativen Schönfärberpolitik auf einmal…. also plötzlich und schier unerwartet nicht mehr zufrieden sind.
Doch sind wir nicht an einem Punkt angekommen, wo wir es lieber bei all dem belassen sollten, als einer Partei der Rückschritte Vortrieb zu gewähren?

omaMerkel2asd

An schlechte Politik, gierige, menschenverachtende Wirtschaft und religiöse Manipulation haben wir uns ja schon in den letzten 70 Jahren gewöhnen können, doch jetzt? Noch mehr Ausgrenzung, noch mehr Arbeitslose, noch mehr Polemik und Propaganda von Schreihälsen, die selbst für die Krisen dieser Welt verantwortlich sind? Also die Quintessenz aus dem, was wir bisher schon hatten?

Hey…. es gibt doch noch ein Fünkchen Hoffnung! (Und jetzt kommt’n Schenkelklopper…) Die SPD spricht mittlerweile schon ganz leise von den Fehlern ihrer Agendapolitik und will wieder eine Partei der sozialen Gerechtigkeit werden. Geil, was? Selten so gelacht.
Muharrrrharrrharrr….
Aber mal ehrlich. Wer will denn so was noch glauben, hm?
Jetzt… im Jahre 11 nach der Einführung des Hartzionalsozialismus, in der die Politik und die Wirtschaft Millionen Bürger in die Perspektivlosigkeit und ins sogenannte soziale Aus getrieben haben wie Schweine zur Schlachtbank.
Einen ganzen Staat mit Vorsatz in die Depression zu treiben, heißt Menschen bewusst krank werden zu lassen. Tja… vor den ABC Waffen kommen die P-Waffen. Die psychologischen Waffen, um die Bürger auf Kampf, Krieg und Terror langsam einzustimmen. Unten ham wir ein paar interessante Links zum Thema Hartz vier und der wahre Namensgeber sowie die Anlehnung an alte Nazigesetze, die damals schon die USA bei uns gut fand. So gut, dass man den Verbrechern damals schon sagte, sie hätte es hier mal auszuprobieren.

Da klingt es doch echt wie eine neue Masche der Verarschung, wenn diese Vögel die Rente mit 70-75 verlangen aber auf der anderen Seite Bürgern um die 40 kaum mehr eine Chance auf Erwerbsarbeit geben, von der man leben kann ohne auf staatliche Subventionen angewiesen zu sein. Und!!! Dann noch diese Menschen für ihr Schicksal selbst verantwortlich zu machen, obwohl es klar erkennbar ist, dass sie für ihr Schicksal nichts können.
Und wenn die Sozen mal wieder von einem geschichtlichen Durchbruch, von Verbesserungen auf dem Arbeitsmarkt sprechen, so kann es nur um Verbesserungen nicht für Arbeitnehmer gehen.

Die meisten Gewerke wurden vernichtet oder in andere Länder outgesourced, weil es dort so schön billig ist.

Und wenn Du Kinder hast, geschieden bist, das Sorgerecht hast, auf Hartz vier und die Brut verbringt datt Wochenende nicht bei Dir…. ohauerha… dann wird Dir auch noch Kohle, die Dir zusteht… vom Gesetz her zusteht… noch mal… VOM GESETZ HER zusteht…. dann werden Dir die Tagessätze dafür auch noch abgezogen. Klasse, woll?

Selbst die Christpsychopathen bemerken, dass ihnen ihre konservativen Wähler davon rennen und nun aus reinem Frust über ihr eigenes kleines verkorkstes Leben am Ufer von noch größeren Staatsvernichtern anlanden.
Dabei sind es grade sie, die für all das weltweite Ungemach verantwortlich sind. Wirtschaftsfreunde eben. Keine Menschenfreunde. Aber wählen soll man sie….. Muharrrharrrharrr…..

2017 ist Wahljahr und man bemerkt jetzt schon, wie sie wieder die platten Sprüche, die leeren Versprechungen, die hohlen Phrasen und all den ganzen utopischen Schwachsinn zum Wahlstimmenfang aus ihrem alten Buch der Propagandaplattitüden abschreiben und auf frische Wahlplakate pinseln.
Klar. Hat sich ja auch immer wieder bewährt, denn die Idioten sterben ja nie aus.
Doch keine Sorge Deutschland! Du bist nicht alleine. Schau mal übern großen Teich und lerne das Fürchten neu. Ich sach nur: Forrest Trump.

Ein milliardenschwerer Schreihals mit nem Arsch voll zusammen geraffter Kohle. Kohle, die er von denen hat, die er arm gemacht hat (also nicht nur er alleine). Und diese hirnverbrannten Vögel hängen an den Lippen dieses unsäglichen Showparlierers. Die Amis (zum Glück nicht alle) meinen doch im Ernst, dass der sich für sie einsetzen wird. Hallo? Die sind arm! Die ham nix mehr. Die können weder sparen, anlegen, konsumieren noch irgend etwas finanzieren. Die halten Essensmarken schon für die amerikanische Währung und wissen schon nicht mehr, wie ein Dollar aussieht.
Und trotzdem jubeln die zu kurz gekommenen so nem Vogel zu.

TomaGurk1

Ja! Vogel. Noch darf man mit solchen Vögeln den Böhmermann machen, aber wehe, wenn sie mal gewählt sind! Dann ist es auf einmal Majestätsbeleidigung wie im Falle des Paten vom Bosporus.
Tja…. öhm…. ich lese grade auf der allseits beliebten Satireplattform wikipedia, dass Erdi sogar mal im Knast saß wegen eines Gedichtes, das er rezitierte und er sogar lebenslanges Politikverbot hat.
Wie kommt so einer an die Macht?
(Nee! Das ist keine Beleidigung! Das ist nur ein Wortpuzzle, das wir uns aus dem Netz und aus den Stimmungen der Bürger ziehen.)

Wie kann es also sein, dass sich Menschen immer und immer wieder für etwas begeistern und sich ereifern, obwohl es ganz klar von vorn herein erkennbar ist, dass nicht so kommen wird, was vor den Wahlen versprochen wird? Wie kann es sein, dass ganze Völker immer und immer wieder diesem Irrglauben erliegen? Sie wünschen sich alle ein wenig mehr Seelenheil und Menschlichkeit und was bekommen sie dafür? Krieg! Ausgrenzung! Beschiss! Perspektivlosigkeit und Depressionen!

Aber Nein! Europa ist nicht kaputt. Es ist nur das System. Europa wird kaputt gemacht von Kräften von Innen sowie von Außen. Und die Kräfte von Innen sind auf der Seite der Kräfte von Außen. Verstehste??? Also ist nur das System kaputt und nicht das Land bzw. die Länder.
Obwohl…. so ganz richtig ist das ja auch nicht. Das System sind die Menschen und die Menschen sind das System. Jedenfalls die, die sich für den Erhalt dieses Irrsinns einsetzen, dafür arbeiten und in ihm konsumieren.

Und all das wird kein Ende nehmen.
Da wagen wir heute schon mal einen Blick in unsere Kristallkugel und sagen heute schon für 2017 voraus, dass in diesem Jahr über 200 Filialen einer Bank geschlossen werden und eine Bank ganz dicht gemacht wird in Deutschland.
Wer das nun sein wird, das werden wir heute nicht verraten. Ganz zum Schutz der zukünftigen Arbeitslosen, die diese Maßnahmen mit sich ziehen werden.
Ja! Die Mittelschicht schrumpft gewaltig. Witzig, was? Grade die, die dies System künstlich am Leben halten und sich mit Leib und Seele dafür einsetzen werden nächstes Jahr auch in den Fängen der Hartzionalsozialisten landen und bekommen dann endlich die unmenschliche Knute der Persönlichkeitszerstörung selbst zu spüren. Das, wofür sie in all den Jahren so hart gekämpft und sich den Arsch aufgerissen haben, wird sich dann auch gegen sie richten und ihnen all das nehmen, was sie sich bisher versucht haben aufzubauen.
Muharrrharrr…. Das ist dann mal ausgleichende Gerechtigkeit, wenn die auf die Fresse kriegen, die bislang nur auf die eingetreten haben, die ihr Lieblingssystem auf dem Gewissen haben und in gewisser Weise sie selbst schuld sind.

Hätten se mal auf ihre Satiriker und Kabarettisten etwas früher gehört anstatt doof wie sie nun mal sind Schreihälsen in teuren Anzügen zu vertrauen, die nichts anderes im Sinn haben als…. ach… ihr wisst es doch auch.

Wieso also noch weiter darüber schreiben? Es ist echt mühselig und langsam auch etwas langweilig über immer wieder den selben Mist schreiben zu müssen. Es ändert ja nichts. Im Gegenteil. Es wird noch schlimmer werden. Und das sieht man jetzt schon daran, wie die großen Volksparteien auf einmal bemüht sind, ihre konservativen Wähler aus den Fängen einer ganz klar reaktionären rechten menschenverachtenden Partei zurück zu gewinnen.

Das gilt natürlich auch für die Linken, ist die AfD doch ein Sammelbecken aus rechts-links-grün versifften alt 68ern, die vom Leben wohl selbst nie etwas hatten außer einer krankhaften Hörigkeit zu einem System, dass schon längst auf den Müll der Geschichte gehört. Da trifft der Spruch doch zu: Der Islam gehört nicht zu Deutschland. Schafft es die AfD mit ihren Überheblichkeiten, dieses Land ganz an die Wand zu fahren.
Denn „Deutschland raus aus Europa und dem Euro“ ist nichts anderes als eine Kampfansage an dieses wunderschöne Fleckchen Erde, in dem trotz all dem so viel Gutes ausgegangen ist. Da brauchen wir keinen Islam. Wir haben doch die AfD dafür.
Wir brauchen ihn auch nicht, da wir selbst schon ein totalitäres Gesellschaftssystem erlebt haben und erleben, was sich genügend gegen die Freiheit der einzelnen Person und die Demokratie richtet. Und außerdem…. kann es sein, dass der Islam nur aus dem Grund so verhasst ist, weil ihn zu wenige kennen und wenn nur Bruchstücke davon? Oder ist er im Westen nur deswegen so unbeliebt, weil er Kindern die Scham beschneidet und Frauen als Menschen zweiter Klasse abstempelt? Oder kann es sein, dass wir hier einfach nur noch die Schnauze voll haben von „höheren Mächten“ die in der totalen Kontrolle und im Faschismus enden? Wie stehts denn mit dem Wissen über die eigene Religion, hm? Wie steht es denn um den Humanismus, der von der Kanzel herunter gepredigt wird, hm… hm???
Wäre die Botschaft wirklich verbreitet und hätte der Bürger wirklich Kenntnis von Humanismus und sozialer Gerechtigkeit, von Liebe, Güte und Vertrauen, dann wäre dieses kapitalistische Ausbeutersystem mit seinen verachtenswerten Zöglingen schon längst aus den Köpfen und wir wirklich ein reiches Land. Was wiederum für das #BGE spricht.

Grade wir hier in Europa, besonders in Deutschland und Österreich, sowie in Frankreich und Italien, dem Geburtsland des Faschismus, kennen uns damit aus, was es heißt auf die Lügen eines Massenmörders zu hören und alles andere dieser Hörigkeit unter zu ordnen. 60 Millionen Tote hat das damals gebracht. 60 Millionen Tote. Und das mit einem Führer aus Fleisch und Blut. Nicht auszumalen wie viel Tote es werden, wenn ein Führer nicht körperlich existent ist und nur in den Köpfen von Menschen existiert, also irreal ist. Da tun sich alle Religionen nichts. Sind Religionen nicht nur der ultimative Red button zur Systemerhaltung auf Kosten der lebenden Menschen?

Tja… aber so ist es nun mal immer und immer wieder, wenn dem System die weltlichen Despoten ausgehen. Dann kommense immer wieder mit der Glaubenkeule. Denn die, die rechtfertigt jede noch so infame Schweinerei auf diesem Planeten.

Wenn man erkennt, dass aus der Demokratie Faschismus wird, ist Widerstand die oberste Bürgerpflicht!

Bleiben Sie am Leben.
Und uns gewogen.
Lesen Sie nächste Woche, wenn wir noch nicht atomisiert worden sind etwas anderes aus Politik, Kirche, Wirtschaft und Gesellschaft.
Bleibt uns nur die Hoffnung, die bekanntlich zuletzt stirbt.
Wenn euch unsere Arbeit gefällt… Wir sagen jetzt schon mal Danke.
Hier der Link zu unserem Support: http://wp.me/p2KG6k-eA

Unser Dank für das ausgezeichnete Bildmaterial geht an:
http://www.toonsup.com/egon
Ohauerha
AfK
Linkliste:

Hartz vier Gesetzgebung. Sind alte Nazigesetze der Ursprung allen Übels der Gegenwart?

http://die-wuerde-des-menschen.blogspot.de/2015/01/der-nationalsozialistische-ursprung-von.html

http://grilleau.blogspot.de/2016/01/hartz-4-gesetze-sind-im-geiste-der-nazi.html

Nazihorror und das Ende von Hartz IV

DER WAHRE NAMENSGEBER ZU DEM HARTZ VIER RASSISMUS DER FASCHISTEN:

https://de.wikipedia.org/wiki/Gustav_Hartz

Böhmermann unser Held. Ist eh alles ein Fake in den Medien:

EX RTL Chef gibt es zu: Alles nur Verarsch. Deswegen heißt es ja auch Tele – VISION…:

http://www.focus.de/kultur/kino_tv/verafake-kein-einzelfall-ex-rtl-chef-ueber-den-verafake-es-wird-alles-zurechtgezimmert_id_5556319.html

Ceta vielleicht doch noch stoppen?:

http://norberthaering.de/de/27-german/news/625-puersten-ceta#weiterlesen

http://www.wolfgang-hebold.de/dieVerheerungEuropas/tagebuch.xhtml

http://www.20min.ch/panorama/news/story/-Grossbritannien-ist-das-korrupteste-Land–29358832

http://www.muslim-markt-forum.de/t1222f2-Wie-der-Westen-unfreiwillig-den-wahren-Islam-verbreiten-hilft.html#msg3660

http://www.labournet.de/politik/alltag/arbed/arbed-all/jeder-von-uns-haelt-60-sklaven-und-zwar-durch-ganz-normalen-konsum-eine-bwl-professorin-erklaert-warum/

http://einarschlereth.blogspot.de/2016/05/russland-rettet-die-welt-vor-dem.html

Meine sehr geehrten Damen bis Herren an den Empfängnisgeräten dieser brennenden Welt. Werte Allerwerteste.

Auch diese Woche haben wir wieder alle Kosten und Mühen gescheut und dem Volk und seinen Organen aufs Maul geschaut. Wir schreiben es, damit Sie es nicht denken müssen.

Schön geht anders. Doch lesen Sie selbst.

(Kann Spuren von Wahrheit und literarischem Diabolismus enthalten. Also nix für Menschen mit einer Verumsintoleranz und einer Allergie gegen ganz schwarzen Sardonismus.)

Auch heute lassen wir uns von einer Zuschrift eines Lesers inspirieren, die wir für unser Format ein wenig aufarbeiten.

Geld für Lau.“ „Geld auch für Faule?“ „Geld fürs Nixtun? „Kein Recht auf Faulheit!“

So oder so lauten die Headlines von vielen Artikeln die von Menschen geschrieben werden, die mit ihrer Arbeit Geld verdienen müssen. Geld verdienen müssen in einem System das nicht mehr funktioniert. Geld verdienen in einem System, in dem… wenn sie es nicht so abwertend beschreiben, sie gefeuert würden.

Ein System, in dem man sich mit Arbeit kaum noch eine Perspektive für sein Leben aufbauen kann.

Guckt mal.“ schreibt unser Leser. „Dieser Tage war zu lesen, dass die Mittelschicht immer mehr abnimmt und die Chancen für Menschen immer weniger werden. Dazu kommt noch, dass man zur privaten Vorsorge gezwungen wird und es keine Zinsen mehr für Erspartes gibt.

Und wehe, wenn Du den Job verlierst oder wechseln musst, aus welchen Gründen auch immer, Du wirst deinen bis dato aufgebauten Lebensstandard kaum mehr aufrecht halten können. Und wehe, Du hast einen Partner, der aus der Tretmühle gefeuert wurde, dann darfst auch Du Dich nackt ausziehen und für Deinen Partner aufkommen. So werden noch mehr Menschen für die Unfähigkeit und die Niedertracht von verantwortlichen Vögeln bestraft, die sich mit Deiner hart erarbeiteten Kohle ein Leben zwischen Golfclub und Nobelitaliener machen.

Denn das was Du bisher verdient hast, das bekommste nicht mehr. Außer dafür noch mehr Arbeit für immer weniger an entgegen gebrachter Wertschätzung Deiner Tätigkeit.

Und wenn Du es nicht schaffst in einem gewissen Zeitraum, Dir was Neues zu besorgen, ohauerha…. dann nimmt man Dir auch noch das, was Du Dir erwirtschaftet hast. Und auch noch weiter. Dann gehen se nicht nur an Deine Existenz, dann greift das System wie gesagt auch nach den Erwirtschaftungen Deines Partners/Deiner Partnerin. Schau Dir mal die Frauen an, die eh im Alter im sozialen Aus enden werden. So viel Platz ist auf dem Hausfrauenstrich auch nicht mehr. Und die geschlechtskranke Billigkonkurrenz ausm Osten, die hier zur Sexarbeit gezwungen wird, die hasst Konkurrenz.

Wie wird das wohl aussehen aufm Straßenstrich?

Ja, Blasen 50. Ficken 70 und alles zusammen für 120….

Doch bitte junger Mann… würden Sie mir bitte den Kofferraum öffnen, mein Rollator muss auch noch mit……“

Komisch… da denkt man, die Gesellschaft würde sich für die Gleichberechtigung von Mann und Frau einsetzen und sich für mehr Fairness und Gleichheit einsetzen. Doch lieber jammerst Du über die armen unterdrückten fremden Frauen im Schleier. … und bist noch nicht einmal im eigenen Land dazu im Stande die gesellschaftlichen Missstände aufzuarbeiten.

Dazu kommt noch, dass man das Rentenalter rauf setzen will, obwohl man weiß, dass man mit Mitte 40 schon zu alt für den Arbeitsmarkt ist.

Und!!! Was die Oberfrechheit neben allen anderen Oberfrechheiten ist, die Arbeitgeber fordern das Rentenniveau noch weiter abzusenken.

Frechheit, oder? Und das in einer Gesellschaft, die sich angeblich über Leistung identifiziert.“ Arbeitgeber fordern also den weiteren Raubbau an der Gesellschaft.

Arbeitgeber, die psychopathischen Terroristen der Gegenwart. Seht her! Wir brauchen keine religiösen Mörder ausm Ausland, wir erledigen uns schon selbst. Gebt uns nur noch watt Zeit. Dann ist eh Schluss mit Lustig. Denn lange geht das unter den Vögeln nicht mehr gut. Schach matt. Was jetzt kommt ist nur noch Krieg und Chaos. Langsam schleichend setzt man Glutnester. Hier und da mal einen jungen Bürger töten, da und dort mal ein wenig Antanzen. Dann noch ein bisserl Diebstahl und Raub. Hie und dort noch Brandstiftung und Zerstörung. Ganz zu schweigen von Suiziden und erweiterten Suiziden. Der kranke Geist gewinnt langsam an Überhand, was in dem Pre-Kriegs Zeitraum immer so war. Man nimmt dem Volk immer mehr, setzt es immer mehr Druck und Perspektivlosigkeit aus und erzeugt damit immer mehr an Depressionen, die sich wie ein Schleier auf den klaren Verstand legen und den Bürger in seiner souveränen Handlungsfähigkeit einschränken und ihn zu Dingen bewegen, die er mit klarem Kopp niemals tun würde. Deswegen sprechen wir heute nicht mehr nur von ABC Waffen sondern längst vor dem offenen Krieg von den P-Waffen, den psychologischen Waffen, die das System für einen bereit hält, wenn es Lust auf Krieg hat, weil es auf normalem Wege durch friedlichen Handel nichts mehr verdient und die Scheiß Anleger und Profiteure das Heulen bekommen von wegen ihrem Gewinn.

Und um das Chaos noch chaotischer zu machen bestraft man Menschen, die vom System nicht mehr verwendet werden wollen auch noch mit dem Verlust ihrer Existenz, was dann von der Politik als Rechtsvereinfachung gefeiert wird. Also Zwangsverrentung von Arbeitslosen, die man per se schon um den Beitrag zur Rentenversicherung bestiehlt und sie im Alter eh in der Armut landen werden (ob sie nun an dem Arbeitswahnsinn aktiv teil genommen haben oder nicht), der Ausbau von Ein Euro Jobs, die der Form der modernen Zwangsarbeit nahe kommen, der Sanktionierung, dem Verlust der grundgesetzlich geregelten Bürgerrechte, der finanziellen Beschneidung von erwerbslosen Alleinerziehenden und der damit verbundenen Internierung im Hartzionalsozialismus. Das ist nichts anderes als wie unschuldig verurteilt zu werden für ein Verbrechen, was keins ist und das man nicht begangen hat.

Das ist einfach gesagt miese Scheiße. Ganz miese Scheiße. Das verstößt gegen jede Ethik und Moral, gegen jede Form von Gewissen und auch gegen jede Form des Glaubens. Und Glauben…. da steht ihr doch so drauf, oder? Ihr braucht doch immer einen Kasper, der euch Kleingeistern irgend eine Illusion verkauft, damit euer jämmerliches Leben erträglicher wird und ihr es nicht merkt, wie man euch über den Tisch zieht.

Doch das muss der simple Volksgeist erst einmal verstehen. Das wird schwer, denn so viele sind seit jeher so indoktriniert und manipuliert, das sie wohl selbst Fremdwörter wie indoktriniert und manipuliert nicht verstehen werden. Und wenn sie es verstehen, dann werden sie wütend, weil sie wissen, das wir Recht und sie entlarvt haben. Tja…. Bildung eben.

Und so weiter und so fort. Fakt ist, ob Du nun malochen gehst oder nicht, so oder so zieht Dir das System eh die Schuhe aus und lässt Dich langsam ausbluten. Alleine aus diesem Grund, macht Arbeiten keinen Sinn mehr. Jedenfalls nicht so. Und mit Sanktionen und Zwang? Geschissen drauf. Siehste doch selbst, was passiert… Das kommt dabei heraus, wenn Rote schwarze Politik machen.

böhmermann verafake justizia

Und überhaupt… was ist das für eine Frage, ob jemand aktiv am Erwerbsleben teilnimmt oder nicht? Aus welchen Gründen auch immer. Jedenfalls in dieser Systemvariante?

Wenn ich eh nichts mehr bekomme, für das was ich an Leistung dem System entgegen bringe, welchen Anreiz soll ich denn entwickeln?“ schreibt Jens weiter.

Und da fällt uns der Spruch vom Anfang wieder ein: „Wir sind eine Gesellschaft, die sich über Leistung identifiziert.“ Muharrrrharrr….

Es ist eine unwirtschaftliche und unmenschliche Frechheit, was man von Seiten der Politik und der Wirtschaft fordert, um unser Land nun komplett vor die Wand zu fahren. Da brauchts auch keine neue altbackene Hinterbänklerpartei voller Totalfrustrierter, die sich aus den konservativen Aasgeiern heraus kristallisiert, die sich aus Töchtern und Söhnen von rechts-links versifften alt achtundsechziger zusammensetzt. Sind es doch die Zöglinge derer, die im letzten Jahrhundert schon für die Weltkrisen und für all die Opfer verantwortlich sind. Kopflose Steigbügelhalter ohne ausreichende wirtschaftliche und soziale Integrität, Kenntnisse, Fertigkeiten und Innovationen. Weitblick, perspektivisches wirtschaftliches Denken? Fehlanzeige. Frustwähler, die bislang denen die Stange gehalten haben, die sie bis auf die Knochen ausbeuteten und nun nach noch mehr konservativer Ausbeutungspolitik und Wirtschaft schreien. Bekloppt was?

Hm… das sich Frauen für eine konservative Politik begeistern und diese auch noch vertreten??? Ist ja fast genau so schlimm wie ein Vollschleier zu tragen.

Jeder halbwegs Gescheite weiß doch, dass dieser Weg ein Rückschritt ins Mittelalter ist, was man bisher nur dem Islam vorwirft. „Deutschland raus aus Europa!“ „Raus aus dem Euro.“ Nichts als wertlose Parolen von Vögeln, deren persönliche Probleme schier pathologisch krankhaft auf ein ganzes Volk übertragen werden sollen. Rechte Konservative haben es noch nie geschafft, Sicherheit, die ein Staatsgebilde braucht zu vermitteln und umzusetzen. Da wird nichts Soziales, nichts Menschliches kommen. Nichts. Sieht man doch an unseren Sozialpsychopathen Deutschlands (SPD). Ne miesere Nummer als sich selbst an die konservativen Christpsychopathen zu verkaufen und somit dem Land noch mehr Schaden zuzufügen als bisher…. ohauerha…. Da will doch die SPD nun wieder mehr soziale Gerechtigkeit und eine Partei des Sozialen werden. „Die Agendapolitik wäre ein Fehler gewesen.“ räumte selbst der Siggi ein. Klar….jetzt ein Jahr vor der Wahl und dem drohenden Scheitern an der 5% Hürde… Das einzige was diese Partei und vielleicht unser Land retten könnte, wäre, wenn die SPD sich nun als Whistleblower betätigt und die Machenschaften der Wirtschaftsfreunde und Menschenfeinde aufdecken würde.

Hm…. naja… mach Du mal Wahlkampf vom Exil auf dem Moskauer Flughafen aus. Vielleicht hat ja Snowden noch ein paar Tipps für den Bundesvorstand der SPD, der geschlossen nach Moskau Airport geflohen ist. Vom Berliner Flughafen BER wird das nicht möglich sein, denn der wird niemals fertig werden und!!!! FÜR DIESE PLEITE ZAHLST JETZT DU AUCH NOCH MIT DEINEN STEUERN BÜRGER!!!!!!!!!

Wie gesagt. Rechts-links versiffte Altachtundsechziger Politik schmeißt uns zurück in die Vergangenheit, die man in der westlichen Welt nur einer bestimmten Glaubensrichtung vorwirft, die Staat und Religion genauso wenig trennt wie die unsere. Da kann man ja schon fast froh sein, dass es grade diesen Papst gibt. Der bringt mal ein wenig Schwung in die alten Knochen.

Und das der Islam bis heute noch nicht in der Gegenwart angekommen ist, hm…. mag es vielleicht auch an den Interessen des westlichen Ausbeuter Kolonialismus und menschenverachtenden Wirtschaftlern liegen? Um das nur annähernd zu verstehen, muss man bis ins Jahr 1916 zurück gehen. Und zwar bis zum 16.05.1916, an dem die geheime Übereinkunft von britischen und französischen Ausbeutern getroffen wurde. Die Rede ist hier vom Sykes-Picot Abkommen, das nach der Zerschlagung des osmanischen Reiches die Grenzen des nahen Ostens festlegte und für sich aufteilte. Natürlich nur zu Gunsten westlicher Ausbeuter. Mitten im 1. WK teilten die Froschesser und die Inselaffen den nahen Osten unter sich auf, um diesen Teil der Erde erst richtig ausbeuten und kontrollieren zu können. Die hatten genauso wenig eine Chance wie Du, Bürger. Und…. wurde da schon etwa der Grundstein gelegt für den heutigen Terrorismus? Die diese Aktion nur eine Reaktion?

Fast kann man meinen, das einen nun die Fehler der Vergangenheit einholen und die heutigen Opfer all dem Ausbeuterstreben anzulasten sind, die heute die Söhne und Töchter der Täter von damals wiederholen wollen.

Jaja… da brauchts keine testosterongesteuerten Mörder und Räuber, die harmlose 17 Jährige in den Tod prügeln so wie in Bad Godesberg, um unseren Staat und unser angebliches Wertesystem aus den Angeln zu heben. Es braucht nur noch mehr systemkonforme Altdenkende und ner Menge unbelehrbarer Konservativer, die ohne die Ausbeutung der Menschen im In- und im Ausland keine Existenzberechtigung hätten. Das sind die eigentliche sozial schwachen, die ohne die Knechtung und Ausbeutung, die sie Dir zukommen lassen, keine Überlebenschance hätten. Wenn es ganz schlimm läuft, dann sind wir bald mitten im Kriegsgeschehen und wir haben das Militär auf der Straße rund um die Uhr. Das sind allerdings nicht die Flüchtlinge schuld sondern wer, hm??? Überleg mal….

Und dass das noch gerne beibehalten wird, das zeigt die Gegenwart.

Wieso wird der Majestätsbeleidigungparagraph wohl noch nicht abgeschafft, hm??? Weil zwar im GG steht, das jeder Mensch gleich ist aber es trotzdem Vögel gibt, die den Anspruch zementieren immer noch gleicher sein zu wollen, als alle anderen? Oder liegt es vielleicht an der historischen Verknüpfung des deutschen Adels mit dem Englischen? Wo doch jeder weiß, dass der englische Adel auf deutschen hochwohlgeborenen Schmarotzern basiert. Es ist kein Mensch göttlicher als der andere! Jedem wurde das Leben geschenkt. Und einem Menschen Leid anzutun…. wie religionsfern muss man eigentlich sein?

Keine Angst deutscher Bürger! Du stehst nicht alleine da mit deinen Sorgen. Der britische Bürger ist noch devoter als wie Du! Wie sonst würde er die Ständegesellschaft und die dazugehörige Hörigkeit ertragen und sich mit dem übern großen Teich geschwappten Neolibaralismus seit der großen Unheilsbringerin Thatcher erniedrigen und ausbeuten lassen.

Nun Bürger. Über welche Leistung identifizierst Du Dich denn? Über Deine eigene? Oder bist Du nur der kleine Steigbügelhalter, der schier altruistisch, ja…. selbstaufopfernd nur für andere arbeiten gehen muss ohne das es sich für Dich in irgendeiner Art und Weise noch im Ansatz lohnt?

Sach mal…. wennse so denkst, dann ist es klar, dass man mit Dir alles machen kann, was einem die angebliche…. na…. eigentlich von Dir selbst erschaffene Obrigkeit aufzwingt. Du fütterst Menschen mit durch, die sich auf Deinem Buckel nen Lenz schieben und Dich auch noch dafür bestrafen, wenn es immer weniger Chancen für Dich gibt. Chancen, die sie Dir nehmen und sie dann durch die Politik als epochaler Durchbruch und Erleichterungen auf dem Arbeitsmarkt vorgaukeln lassen. Und anstatt die zu verurteilen, die wirklich für die Krisen, für all die Gewalt, die Ausbeutung und den Mord sind, trittst Du lieber auf Deinesgleichen ein, die durch dieses System um ihre Chancen und ihr Leben gebracht werden. Finde den Fehler.

Also… ich fütter doch lieber nen Hartz vier Empfänger mit durch, als auch nur einen dieser konservativen Hetzer und Hasser, die mit der Kohle, die sie Dir vorenthalten noch mehr Hetze und Hass erzeugen.“ schreibt uns Jens in seiner Ausführung.

Tja. Jens. Recht haste. Doch lieber nimmt der simple Geist, der sich so schön ans Leben auf Kosten anderer gewöhnt hat, in der vom System und besonders von rechten Konservativen selbst erzeugten Flüchtlingskrise eine Bedrohung der Existenz wahr, als das er es erkennen will, dass die Bedrohung von innen, von sich selbst ausgeht. Denn Arbeitgebersprüche wie: „Renten runter und Lebensarbeitszeit rauf, Steuern und Abgaben rauf etc.“ ist doch genauso ein für unsere Gesellschaft tödlicher Schlag wie…. ach nee…. wir wollen die Story aus Bad Todesberg nicht für uns instrumentalisieren so wie es die Rechten und die Linken tun.

Ohauerha. Was für wahnsinnige Zeiten. Was für eine Scheiße. Wir können nur vor weiterer Polemik und vor weiterer Hetze und Propaganda warnen, ist doch der Break even Point der Idiotie nun endgültig überschritten und Menschen werden immer anfälliger für wahnhaftes und ungesundes Verhalten und selbst der, der sich bislang für nicht gefährdet hielt wird wohl unweigerlich in den Sog der Unmenschlichkeit mit hinein gezogen, bis auch der allerletzte Humanist und dem Leben an sich zugeneigter Optimist zur Verteidigung des eigenen Lebens zur Waffe greifen wird. Weil man ihn dazu zwingt, ihn dazu manipuliert. Denn glaube mal, ohne die von konservativen Altdenkenden erzeugten Krisen wärst Du nicht infiziert worden mit dem Irrglauben, den sie Dir zur Erhaltung von antisozialen Verhalten brauchen, um auf Deine Kosten zu leben und noch mehr Geld scheffeln, damit sie Dir Mensch und Bürger noch mehr Leid zufügen können. Stell Dir mal vor, was aus Dir hätte werden können, wenn Du durch ein ausreichendes #BGE, ein bedingungsloses Grundeinkommen ein Gefühl, ein Gespür von Sicherheit und Perspektiven gewonnen hättest. Vielleicht wärst Du dann nicht auf irgend einen Zug des Hasses und der Ausgrenzung aufgesprungen. Vielleicht wärst es Du, ja Du gewesen, der eine Idee gehabt hätte, wie man das System noch verbessern könnte. Vielleicht wärst Du es gewesen, der in den Geschichtsbüchern namentlich für ewig genannt würde und nicht einer dieser Despoten aus Politik, Glaube und Wirtschaft, die bis heute nichts als Unheil über diesen Planeten gebracht haben.

Wenn man erkennt, dass aus der Demokratie Faschismus wird, ist Widerstand die oberste Bürgerpflicht!

Bleiben Sie am Leben.

Und uns gewogen.

Lesen Sie nächste Woche, wenn wir noch nicht atomisiert worden sind etwas anderes aus Politik, Kirche, Wirtschaft und Gesellschaft.

Bleibt uns nur die Hoffnung, die bekanntlich zuletzt stirbt.

Wenn euch unsere Arbeit gefällt… Wir sagen jetzt schon mal Danke.

Hier der Link zu unserem Support: http://wp.me/p2KG6k-eA

Unser Dank für das ausgezeichnete Bildmaterial geht an:
http://www.toonsup.com/egon

Ohauerha
AfK

Linkliste:

http://duckhome.net/tb/archives/14129-OEsterreich-Es-gibt-keinen-Grund-aufzuatmen.html

https://www.mein-grundeinkommen.de/