Archiv für Juli, 2016

Meine sehr geehrten Damen bis Herren an den Empfängnisgeräten dieser brennenden Welt. Werte Allerwerteste.

Auch diese Woche haben wir wieder alle Kosten und Mühen gescheut und dem Volk und seinen Organen aufs Maul geschaut. Wir schreiben es, damit Sie es nicht denken müssen.

Schön geht anders. Doch lesen Sie selbst.

(Kann Spuren von Wahrheit und literarischem Diabolismus enthalten. Also nix für Menschen mit einer Verumsintoleranz und einer Allergie gegen ganz schwarzen Sardonismus.)

Erst zum Mull:

Aus einem Brief an die Versicherung.

Sehr geehrta Damen und Herren.

Hiermit möchte ich folgenden Schadensphall zu meiner Vers. Nummer melden.

Verzeihen Sie bitte eventuhelle Rechtsschreibfehler. Meine Hände sind beide mit Lagen von Mull verbunden und so bin ich zurzeit auf die Hilfe meiner Kinda ankewiesen.

Mein 11 jährige hattet mit das Schreiben nicht so und nu muss isch ihn diktieren wasser ansie schreiben soll.

Also. Kewin pass auf. Getz getz los Dobbelpukt.

Am 9ten diesigen Monates, es wahr ein Sonntag und isch erwartete mein Schwiegermutta. Die Mutta von mein Mann also. Nee, datt brauchse getz nich schreiben… Wie hasse schon? Und wie krisse datt wieder raus ausm Kombuter? Ach dann lasset einfach so. Jetzt aber mal wirklich so füret sagen. Also Dobbelbunkt, Kewin…

Isch wartete also auf mein Schwiegermutta für zum Cafe und Kuchen und so und muste noch backen für die Tafel. Nu habisch die Küche neu gekriecht und kenn mich noch nicht ganz so mit die Funzionen aus.

Ich backtete also ein Kuchen.

Ihm Rezept stand watt von 200 Grat Oberhitze. Verstehse… Ober.. Hitze…

Nach ziercka 25 Minuten wollte ich datt Kuchen ausse Röre nehm und hattaber die Backhandschuhe nicht gleich parat.

Ich erinnerte mich watt gelesn zu haben von wegen Oberhitze.

Wer soll denn bei so ungenauhen Angabm erannen können, datt wenn da Oberhitze drauf steht, datt Backblech von unten nich kalt ist, weil datt Währme ja von oben kommt. Daher Oberhitze. Verstehse?

Ich hatte also die Backhandschue nich gleich am Mann und wollte datt Backblech nun von unten mit die blanken Handinnnflächn rausholen mit die Bewusstsein, das mit scharfem ess, ja Oberhitze war. Un die kommt doch von oben un nich vonunten. Verstehse?

Wie sollt ich datt denn wissen? Da stand doch watt von Oberhitze. Jetzt weiße auch, warum ich die Hände in Mull habe. Daher reische isch ihnen mit beiliegendem Anbei meine Krankmehldung und dehn Arzbericht ein, damit für zum Berechnen vom Grankenhausthagegelt.

Fielen Dank für Ihr Mühen.

Mit vreundlischen Grüzen, ihrer

XXX un ihr Kewin.

Tja. Watt sach se, hm? Isso. Habbich so gelesen bei ner Kundin. Lag da aufm Tisch inne Küche. Gibt so Leute. Watt sollze so Leuten auch versuchen zu erklären? Die raffen datt doch eh nicht.

Schule-Pisa-Verblödung

Und nun zur Episode.

Der ganze Rotz da draußen kann einen fast zum Wahnsinn treiben.

Trotz Jahrzehnte langer redaktioneller Erfahrung und einem journalistischem Gespür, dass in den letzten Jahren immer mehr zum Stahlbad der gnadenlosen Realität und deren gleich schweren Verweigerung ihrer wird, müssen wir uns wirklich mal um die Spannweite zwischen den drohenden Gefahren, die nun mal nicht mehr von der Hand zu weisen sind und der gelebten Lüge, wie auch immer man diese Matrix da draußen und auch hier in dieser auf Erdöl basierende Plastikschale, die mittlerweile mein und unser aller Leben beherrscht, auseinandersetzen. Solchen Leuten, wie Kewin und sein Mutta gibt’s zu Hauf da draußen. Klar, es ist etwas überspitzt dargestellt. Doch wie gesagt: Eine Folge Frauen Tausch gesehen und schon spontan sich selbst autoradikalisiert. Dann schnell umgeschaltet auf nen Kulturkanal und mir ne Stunde Eisenbahnromantik reingepfiffen. Dann mich wieder selbst ent- autoradikalisiert. War wieder alles gut. Switch on, switch off. So schnell geht das. Daraufhin in die Kneipe um die Ecke. Klaren Kopp kriegen und ihn sogleich mit ein paar Pils wieder verlieren. So geht’s dann für nen Moment.

Da haste Dich grade wieder gefangen und bist für eine Nanosekunde mal kurz bei Dir selbst angekommen und kannst Dir selbst wieder Schutz geben. Dann drehste Dir eine und willst grade zum Rauchen raus, da hörste es vom Nebentisch an Dein Ohr dringen: … „un wenn nun der Drump da… der komische Schreihals, der uns der Kriesch bringe wird, wenn der nu Bräsidend wird…. Ey… was glaubsch, wie schnell die Amis das Land verlasse, weil do der Drump koi Bock mehr druff hat, in der NATO zu bleiwe…. das geht dann ruck zuck. Die losse uns alleen.“

„Ach…. glaw isch nett. Was reddsch dann Du uff eehmohl so a dumms Zeisch? Bische unna die Verschweerungsdeoredigä gegangen?“

„Abbä… wenn aach der Derror nischt nur von aaße kimmt, sonnern von inne…. Weil dobbelt genäht hält bessä und die große Klotzkepp, die Haardleiner, die Säi…. wenn die nun der Deggel druf mache wolle und…“

„Ich glaw, Du sulsch e mol das mit dem Algohol soi losse.“

Ey glaws mer doch. Wirschts sehe. Dann isses zu spät. Wenn der Ami vun jetz uff gleich des Land verlässt, dann müsse mir…. verstehsche…. MIR misse die Erschte soi an deren Kaserne.“

„Ey, spinscht Du jetz gomblett?“

Hanoi! Mir misse als erschtes do soi wege der Waffe. Die annere derwe die nie krien. Davuun sin schon zu viel im Land un oder waare immer schon dow… . Die Meggel hott die joh all oifach so noi gelosse un gege die annere aach nix unnernomme. Der Drops is längst gelutscht. Die wolle oifach nur Krieg. Sunscht nix. Wirsch sehe. Dess hätte ich sunscht nur der Rote zugetraut. Die honn jo aach schun unser Land mit Hartz vier gabutt gemach.Und die Schwazze hen oifach nurs Geschäft gesieen.“

Oh, wtf. Denk ich mir und schnapp mir aus purer Verzweiflung ne Tageszeitung vom Stapel neben mir auf der Theke und blättere ziellos darin rum. Hauptsache ich finde etwas, was mir die grade entstandenen Bilder in meinem Kopp wieder raus nimmt.

Da lese ich die neuesten Dinge über die Maut.

Ich erinnere mich grade an Kewin und sein Mudda. Ja… Alda. Das sind Bilda, die kriegsu so schnell nich mer ausse Denkschale.

Maut, lese ich.

Aha. Schön hört sich das an. Streckenabhängige Maut. Cool, was?

Das heißt nix anderes, als Autobahnen nur noch für Reiche. Bei einer streckenabhängigen Maut, da fährste nicht mehr mal so einfach mit dem Auto in Urlaub, wenn Du nicht grade zum erlauchten Kreise gehörst. Und das werden immer mehr. Da fährste nicht mehr einfach mal so zum Briefkasten oder mal kurz um die Ecke zu Mc Kotz oder Brötchen holen. Ist dann auch nix mehr mit so von wegen mal heimlich mit dem Auto in den Puff oder auf den Parkplatz Strich… Nönö…. Das ist Überwachung pur. Nach der mobilen Kommunikation nun die Mobilität und bald folgt die Überwachung zu Hause, wo die Überwachungseinheit sogar den CO2 Gehalt in der Luft so analysieren und sagen kann wie viele Personen sich in welchen Zimmer aufhalten.

Dazu die Positionsortung every where and nonstopp. Damit sich der Idiot auch schnell dran gewöhnt, lässt man ihn Monster auf seiner elektronischen Unterhaltungs-Fußfessel jagen. Jetzt jagt er noch Monster. Nicht das sich das Spiel bald ändert. So viel an Mull, ähh Müll. Müll für den Kopp. Müll für das Herz und die Seele. Müll. Dreck. Scheiße.Ab nach Hause denk ich. Keinen Bock mehr auf ein weiteres kleines Bier. Bloß weg. Daheim dann…. kurzer Check obs Internet wieder da ist und funzt, da stoße ich dann wieder auf andere Sachen mit noch mehr Müll für den Kopp. Ja, so funktioniert die Regentschaft durch Angst und Manipulation. Ob bei den Türken oder beim Yankie… jetzt erklärt es sich auch, warum damals bei uns der Massenmörder Hitler auf einmal so einen Erfolg hatte. Solche Schreihälse haben nur Erfolg, weil das Volk so schwach scheint und es ihm immer egaler wird was und wie es geschieht, Hauptsache es tut einer was. Und wer am lautesten schreit, der hat natürlich immer Recht.

Ehrlich! Es hört nicht auf. Die Scheiße hört nicht auf.

Wenn man erkennt, dass aus der Demokratie Faschismus wird, ist Widerstand die oberste Bürgerpflicht!

Bleiben Sie am Leben.

Und uns gewogen.

Vielleicht sehen wir uns ja mal beim Wiederaufbau.

Lesen Sie nächste Woche, wenn wir noch nicht atomisiert worden sind etwas anderes aus Politik, Kirche, Wirtschaft und Gesellschaft.

Bleibt uns nur die Hoffnung, die bekanntlich zuletzt stirbt.

Wenn euch unsere Arbeit gefällt… Wir sagen jetzt schon mal Danke.

Hier der Link zu unserem Support: http://wp.me/p2KG6k-eA

Unser Dank für das ausgezeichnete Bildmaterial geht an:
http://www.toonsup.com/egon

Ohauerha
AfK

Linkliste:

Bildungsmisere:

https://www.jungewelt.de/2016/06-23/012.php

http://www.spiegel.tv/filme/sos-schule-talk/

Mit Trump kommt der Krieg nach Europa:

lightwarriors.de/krieg/dschihad/wollt-ihr-dass-es-so-kommt/

http://lightwarriors.de/geld/iwf/sommer-des-zorns-was-erwartet-uns-in-den-naechsten-monaten/

Streckenabhängige Maut:

http://www.autobild.de/artikel/verkehrsgerichtstag-2015-pkw-maut-5572643.html


		
Advertisements

Meine sehr geehrten Damen bis Herren an den Empfängnisgeräten dieser brennenden Welt. Werte Allerwerteste.

Auch diese Woche haben wir wieder alle Kosten und Mühen gescheut und dem Volk und seinen Organen aufs Maul geschaut. Wir schreiben es, damit Sie es nicht denken müssen.

Schön geht anders. Doch lesen Sie selbst.

(Kann Spuren von Wahrheit und literarischem Diabolismus enthalten. Also nix für Menschen mit einer Verumsintoleranz und einer Allergie gegen ganz schwarzen Sardonismus.)

Na…. Wenn bislang ein Türke von einer Säuberungsaktion sprach, dann sprach er vom Waschen seines 3er BWM’s oder er ist in ein modisches städtisches Orange gekleidet und trägt einen Laubbläser auf dem Rücken. Aber jetzt? Na… hm…. wenn der Putsch getürkt war und man jetzt sogar von der Todesstrafe für die/den Anzetteler des Putsches redet… kann man gespannt auf einen baldigen Suizid eines Staatsoberhauptes warten???

Puh… die Medien sind voll von den Berichten über einen etwaigen selbst inszenierten Putsch. Aber wer hätte das gedacht, das ein neuer europäischer Diktator nicht aus Braunau kommt, sondern vom Bosporus.

Puh…. und wie sie wieder alle zetern… unsere Elitären.

Die in der Türkei geplante Todesstrafe sei mit Deutschland und oder auch der EU nicht vereinbar. Damit kommen wir nicht überein.“ Lautet die Botschaft aus Regierungskreisen.

Klasse.“ Habe ich mir da grade gedacht…. Na, wenn das so ist, dann ist ja auch die USA mit ihrem Scheißendrecks TTIP vom Tisch. Denn wer will schon mit einem Unrechtsstaat Geschäfte machen, der die Todesstrafe für ein Optimum hält. Oder??? Bekloppt. Ehrlich. TTIP ist eh nur die volle Volksverarsche und die Megamegagigagiga Ausbeutung. Die Versklavung und die endgültige Kastration unseres menschlichen Dasein. Also… außer dem wohl hoffentlich nicht bald folgenden Atomschlag auf Europa. Denn!!! Merke…. Amerika kommt immer zuerst! Das sagte dieser Tage der Despot in spe Forrest Trump, den die Yanks wohl wählen werden. Tja… dann ist hier echt aus die Maus, wenn die Blutfahne der freien und menschenverachtenden Marktwirtschaft zum Oberaffen auf dem Bonobofelsen ins Präsiamt hinein bezahlt werden wird.

Wie gesagt… wenn dieser Betonkopp Donald an die Macht kommt…. ohauerha…. Dann wird’s hier dunkel werden.

Komisch auch… dass das Auswärtige Amt bislang noch nicht die Zeit fand, eine aktuelle Reisewarnung für die Türkei auszusprechen. Oder auch für Frankreich. Und seit Würzburg auch für die eigenen Gefilde.

Komisch nicht? Nein, eher unverantwortlich.

Unverantwortlich auch, das man das aus deutschem Lande auch noch unterstützt, was im Dönerland so statt findet. Tja… sind aber auch deutsche Waffen, die dort gegen die Menschen eingesetzt wurden und werden.

Und in Land der Yankies werden Cops getötet. Man hatte ja auch lange genug Zeit sich auf so etwas am heimischen PC vorzubereiten. Ballerspiele machen es möglich. Grand Theft Auto und wie der ganze Schmutz zur Volksverblödung noch so heißt.

Und hier?

Hier bei uns geht man das alles ein wenig idyllischer an.

Der deutsche Durchschnitts Idiot rennt tief versunken in sein Handy irgendwelchen Pokemon Monstern nach und würde es gar nicht merken, wenn ihn ein LKW von hinten rammt, so wie in Nizza. Der deutsche durchschnittsbestusste Dauerdaddler bekommt eh nix mehr mit. Dem ist das sowas von Scheiß egal. Jaja… das ist die Rache der Jugend. Verständlich, oder? Wir, die alten Säcke. Wir haben ihre Zukunft komplett verspielt und uns wie kleine Vorstadtstricher an ganz fiese Arschlöcher verkauft und unsere Brut gleich mit.

Apropos Nizza…

Das wird bei uns in Zukunft nicht passieren können, denn dafür kommt nun bald neben der roten, gelben und grünen Plakette für Mineralstoff betriebene Fahrzeuge die blaue Plakette, die Dieselfahrzeuge aus den Innenstädten vertreiben soll. Na… da werden sich die Zulieferer, die Paket- und Botendienste freuen, wenn sie ihre Laster vor der Stadt parken dürfen und dann mit Bollerwagen und Pferdekutschen das Scheiß Geraffel für ihre Kunden noch kilometerweit durch die Gegend transportieren dürfen.

Aber vielleicht geht die Auslieferung ja auch mit Drohnen weiter, deren Motoren dann genauso nerven werden, wie der Laubbläser auf des Türken Rücken.

Wetten…. wenn die nervenden Drohnen bald über unsere Köpfe schwirren, so wie sie auch in Afghanistan und in anderen von Imperialisten zerstörten Ländern umher sausen und sogar Menschen töten… nur mit dem Unterschied…. hier werfen sie mit Konsumdreck nach Kunden anstatt Bomben auf Menschen…. wetten…. Zwillen (Steinschleudern) werden einen neuen Hype auslösen. Dann kann der deutsche Durchschnitts Idiot Drohnen jagen statt Pokemon Monster. Hm… dann hebt er endlich sein Antlitz mal wieder gen Himmel anstatt halsstarrig nach vorne über gebeugt auf sein Scheißhandy zu starren und harmlose und vom Pokemon Virus nicht infizierte Menschen anzurempeln, sie zu Fall zu bringen und gar zu verletzen.

Mann, Mann, Mann…. was haben wir da bloß für eine doofe Brut heran gezüchtet…. Für DDR Bürger war die Mauer des Staatsknastes wenigstens noch real sichtbar… aber heute??? Heute trägt jeder sein Stasihandy selbst mit sich herum und funkt jederzeit seine Daten an die Lagerverwaltung in Langlay oder im Silikon Tal (Silicon Valley).

Jaja… schaut euch die Deppen doch mal an…. Denen kann man keinen Vorwurf machen. Wir haben die dazu erzogen. Wir sind das Schuld. Wir alle sind an dieser Misere schuld. Bildungsferne Spacken, die empathielos ihrer eigenen Versklavung entgegen gehen.

Watt willste auch anders erwarten, hm? Da fehlte die traditionelle Vater Mutter Kind Familie, in der gewissenhafte Eltern ihrer Brut noch watt fürs Hirn mit auf den Weg des Lebens geben konnten.

Tja… die traditionelle Familie hat allerdings schon lange versagt. Liegt es an den Männer? Liegt es an den Frauen?

Klar… es liegt an den Männern, die auf Dauer dem kapitalistischen Druck, den eine klassische Mann Frau Beziehung mit sich bringt, nicht mehr stand halten können. Er soll immer mehr und immer mehr an Kohle nach Hause schleppen, damit sich die Klunte zu Hause wie eine Prinzessin fühlen kann.

Mit welchem Recht? Gibt sie ihrer Brut doch auch nix mehr Vernünftiges für den Lebensweg mit. Und dazu kommt noch, das die Mädels eh nicht mehr ganz richtig im Oberstübchen ticken, vergiftet und verseucht wie ihre Körper und Geister durch Kosmetikprodukte und die Verhütungspille nun mal sind.

Die Irrationalität, die die tägliche Dosis an Gift aus den Produkten mit sich bringt, plus den Scheiß, den sich die Weiber durch die Lektüre von Liebesromanen, Daily Soaps, Berichten vom Jet Set und Adel sowie der Bild der Frau rein ziehen…. plus die hormonell bedingte Irrationalität, kindliche Naivität und Gutgläubigkeit…. das kann ja auf Dauer nicht gut gehen.

Haltet die Mädels bloß weiter ab von der Quote und von Positionen im Beruf. Männer alleine machen schon genug Scheiße auf dem Planeten, da brauchen wir die Weiber nicht mehr auch noch dazu.

Man sieht es ja, was allein die von Frauen gelenkte Politik mit einem Land anstellen kann. Frauen an der Spitze und in Führungspositionen… allein in den Ressorts Militär, Sozial- und Arbeitspolitik, Familienpolitik…. ohauerha….

Der Schaden, den das alles angestellt hat…. der ist immens und nie wieder zu kitten.

Aber!!!! Wie gesagt…. die Kerle sind genauso behindert. Da beißt die Maus keinen Faden ab. (Darf man das überhaupt noch schreiben in Zeiten von Vegan Terror?)

Vogel Kauz

Da muss ich grade an die Headlines denken, so von wegen

Frauen Quote. Frauen werden jetzt im Management erfolgreich. Frauen in total vielen Führungspositionen. Frauen Power. Frauen vor! Frauen voran. Es lebe der Feminismus. Yeah…. Frauen rules da world. Und was haben sich die mit Steuergeldern finanzierten Kriminellen auf den blauen Stühlen im Reichstag gegenseitig auf die Schulter gekloppt und vor gegenseitiger Ehrerbietung tränenreich in den Armen gelegen, als sie die Frauenquote verkündeten.

Komisch…. ist dann die Meldung, dass immer mehr allein erziehende Frauen Opfer des lebensvernichtenden Hartzionalsozialismus und von der Gesellschaft ausgegrenzt werden ein Fake? Hm… eine Folge Frauentausch gesehen und wissen, dass es in diesem Land bloß keine Volksentscheide geben sollte, solange Bildung und Bewusstsein hier so was von für den Arsch sind? Hm…. schaut man mal auf die Scheidungsrate…. ohauerha…. Heiraten aus Liebe ist da schon lange eine Mär. Denn haste als Kerl nix anne Füße… kannste auch bei einer Scheidung nicht für den Unterhalt aufkommen. Nachtigall… ick hör Dir trapsen…. Wir schrieben es schon mal und immer wieder gern von neuem: „Wenn die Prostitution das älteste Gewerbe der Welt ist, dann haben wir den Weibern den Scheiß Kapitalismus zu verdanken.“

Doch auch immer mehr Männer trifft der staatliche Hartz vier Terror, wo man fast sagen will, das der Putsch in Deutschland von hinten durch die Brust ins Auge mit der Einführung des Hartzionalsozialismus längst Einzug bei uns gehalten hat. Da brauchts kein Militär dafür im Inneren, da braucht man nicht auf Menschen schießen und sie für Dumm verkaufen. Schön, das es bei uns so humanistisch abläuft. So gesittet und streng nach Formular und Antrag.

Und was macht der Bürger? Der Idiot…. hackt und tritt auch noch auf die ein, die er selbst zu den Opfern seiner Ausbeutungswirtschaft und schier kriminell veranlagter Politik von rechts bis links hat werden lassen. Er ist sogar so Banane, das er sich wieder in zwei Lager spalten lässt. In gewohnt LINKS und RECHTS. Doch der Kampf geht eigentlich von oben gegen unten.

Ein bewährtes Ablenkungsmanöver, eine False flag, so wie man sagt.

Und all das wird dann auch noch vom Brexit gekrönt. Vom Austritt der Tommies aus Europa Union. Die britischen Insulaner wollen jetzt auch keine dauerhaften Einwanderer mehr aus der Festland EU. Grenze zu. Dicht.

Was heißt das nun für uns?

Der Ärmelkanal stellt nun die natürliche Grenze dar. So ähnlich wie damals die DDR Mauer. Keiner soll mehr vom Kontinent abhauen können. Wir sitzen fest. Und dann werden auch noch Millionen von Menschen aus ihrer Heimat vertrieben und in einen freien Glaubensbereich gepeitscht. Wir werden alle zusammen gepfercht wie damals im Warschauer Ghetto. So wird’s kommen. Wir sind auf dem Weg dahin. Und wer hat es mal wieder verbockt? Na, wer weiß es??? Richtig. Die Brut der Rechten bis Linken, die schon im letzten Jahrhundert die Welt in Brand setzten.

Hüüüüüüüüühhhh. Brrrr….. na…. der Vergleich hinkt doch. Der ist gemein und so was von asozial. Na, was spielt das denn noch für eine Rolle in dieser verrückten Zeit. Da darf man doch noch mal drauf hinweisen, oder? Grade in einer Zeit, in der man mit Windows 10 jede Zeile live und schon beim Eintippen in den Rechner mit und korrekturlesen kann. Oder glaubst Du etwa, das ein Weltkonzern auf einmal die Barmherzigkeit gepackt hat, wenn es seinen windows Shit kostenlos an seine Sklaven verschenkt? Schenken? Das geht im Drecks Faschokapitalismus gar nicht. Wir sind doch nicht das Weltsozialamt! Wir müssen Umsatz machen. Und wie macht man am besten Umsatz? In dem man so viel Scheiß wie möglich an folgsame Dummbatzen verhökert. Da gehören schon längst viel mehr Ekelbilder auf alle Produkte die wir herstellen. Nicht nur auf Rauchwaren. Ihr werdet es merken. Wir sehen uns dann beim Wiederaufbau nach dem Atomschlag.

Aber auch das ist alles egal. Hauptsache der Konsum läuft noch und der Bürger hält das Maul. Und wenn nicht, dann führt man bei uns auch mal kurz eine Säuberungsaktion durch. Ganze 60 Wohnungen wurden durchsucht, von wegen Hatespeech. Hass von verwirrten Seelen, die wohl auch aus zerrütteten Familien stammen, in denen sie als Kinder stundenlang vor einen Monitor gesetzt wurden und solch grausame Dinge wie Sponge Bob, Ein Kessel Buntes, Musikantenstadel und Pokemon Harakiri sehen mussten, was ihre anfällige Kinderseele für immer veränderte und schädigte. Da fängt Kindesmissbrauch doch schon an und nicht erst bei Schlägen, Vergewaltigungen und noch schlimmeren.

Unser Kapitalismus ist halt auch eine Religion. Und wie wir wissen, je religiöser ein Mensch, desto verwirrter bzw. kränker im Denkmeier. Und wer krank ist, der sollte bestimmt keine Maschinen bedienen bzw. LKW fahren, Flugzeuge fliegen dürfen… Ja… war vielleicht sogar der Eurowings Todespilot damals, der mit seiner Urlaubsmaschine jäh durch die Alpen gebremst wurde spontan radikalisiert? In seinem Fall jedoch vom Gott Mammon? Zuviel Glaube macht krank. Das wird uns jeden Tag aufs neue bewiesen. Das hat auch nix mit Ungläubigkeit zu tun. Das ist einfach nur Fakt, da sprechen nackerte und unverhüllte Wahrheiten. Jede übertriebene Religiosität ist ein Stück weit eine Selbstaufgabe, Verlust der Eigenständigkeit, Verlust der Persönlichkeit und die Aufgabe der eigenen freien Entfaltung.

Wahrheiten. Lügen. Fakten. Wer weiß das denn schon noch. Den Bürger interessiert es nicht, denn er muss ja ständig arbeiten. Und das der Bürger Spaß am Arbeiten hat, das zeigt uns die Presse mit der Story, das immer mehr Menschen die eine Arbeit alleine nicht mehr ausfüllt und sie gerne noch dazu einen Zweitjob machen. Der Deutsche ist geil auf Arbeiten. Das ist sein Lebensinhalt. Da interessiert es auch nicht, das er wie die meisten eigentlich arbeiten hasst. Sind wir doch mal ehrlich. Arbeiten. Wattn Scheiß. Du machst doch nur andere damit reich und berühmt und Dich selbst? Huaaaaa….

Schließlich sind wir doch das Volk der Dichter und Denker. Oder?

Doch das stimmt. Wo der Franzmann und der Pole seine jüngsten Bürger schon zur Bürgermiliz aufruft und sie an Waffen gewöhnt, da schickt der ach so musische Deutsche seine dumpfe Brut immer noch zu Popstars, Bohlen Superstuss-Stars und Klums Top Modell. Und wer dazu zu blöd ist, zu scheiße aussieht oder auch über sonst keine menschliche Regung verfügt, der lässt sich zum Jäger und Sammler bei Pokemon Go ausbilden.

Ach… ich hab jetzt keine Lust mehr. Ehrlich. Ich kotze hier gleich quer über meinen Redaktionstisch und meine Tastatur. Es reicht. Wir alle wollen keinen Krieg und wir alle wollen doch Perspektiven auf Frieden und Freiheit, in der wir uns als Mensch wenigstens ein wenig entfalten können und die kurze und einmalige Lebzeit genießen können, oder???

Oder bist Du Bürger schon so stumpf im Kopf, das Du dich weiter gegen andere Menschen aufhetzen lässt.

Naja… vielleicht wäre es von der Industrie mal eine kleine menschliche Regung gewesen, wenn man diese Drecks Pokemon Monster ausschließlich auf Friedensmärschen sammeln könnte.

Wie? Friedensmärsche? Watt? Wo gibt’s denn sowas….

Tjaaaaahaaaaa….. Idiot! Hättest Du Dein Fressbrett wenigstens einmal von Deinem Scheiß Handy erhoben, Du hättest es schon längst mitbekommen, dass es Friedensmärsche gibt. So wie in der Ukraine. Die Menschen dort haben es einfach nur noch satt für nichts und wieder nichts und nur und ausschließlich nur für die Machtinteressen von Schwerkriminellen getötet und um ihre menschliche Unversehrtheit gebracht zu werden.

Doch wie gesagt: Es reicht schon, nur einmal kurz seine Augen vom Überwachungsgerät zu nehmen, dann reagiert man auch wieder anders auf seine Umwelt. Vielleicht wird einem dann mal langsam bewusst, was man mit der Welt da draußen anstellt. Vielleicht wird man dann auch wieder etwas kritischer und eigenständiger. Vielleicht ist man dann auch nicht mehr selbst so ein korrupter Idiot, der seine eigene tägliche Korrumpierbarkeit gerne hinter der der sogenannten Eliten versteckt. Wie ich drauf komme, dass der Bürger genauso ein schmierbarer Geselle ist, wie die Vögel, die alle auf ihren Posten und Ämtern auf ganzer Linie versagt haben und fürstlich… quasi römisch dekadent auf des Volkes Kosten leben und die Bürger langsam aber sicher in einen alles vernichtenden Krieg und Terror hetzen?

Ganz einfach:

Im letzten Jahr sind in Giermoney 1,8 Milliarden Stunden an Überstunden angefallen. Die Hälfte davon unbezahlt, weil die Angst vor dem Verlust der Scheißarbeit so groß ist.“

Du Kriecher…. bevor Du nochmal gegen die Eliten hetzt, überprüfe doch bitte nochmal Dein eigenes gesellschaftliches Versagen und dann kannste endlich mitreden. Vielleicht fällt Dir dann mal was Geniales ein, was uns als Menschheit weiterbringen könnte, so wie zum Beispiel ein #BGE. Doch zum jetzigen Zeitpunkt sehe ich da noch schwarz.

Denn schon Tacitus wusste: Der Germane ist ne faule Sau und weder Stress- noch Hitze- resistent!

Germanen-Faul-Tacitus

So. Nu is aber mal gut. Wenn mich einer sucht… ich geh mir jetzt ein Bier besorgen und dann nix wie ab in die Sonne und den lieben Gott nen guten Mann sein lassen. Ich habe fertig für heute. Gruß noch an meine Kollegen in der wohlverdienten Sommerpause. Sie sei ihnen gegönnt.

Wenn man erkennt, dass aus der Demokratie Faschismus wird, ist Widerstand die oberste Bürgerpflicht!

Bleiben Sie am Leben.

Und uns gewogen.

Lesen Sie nächste Woche, wenn wir noch nicht atomisiert worden sind etwas anderes aus Politik, Kirche, Wirtschaft und Gesellschaft.

Bleibt uns nur die Hoffnung, die bekanntlich zuletzt stirbt.

Wenn euch unsere Arbeit gefällt… Wir sagen jetzt schon mal Danke.

Hier der Link zu unserem Support: http://wp.me/p2KG6k-eA

Unser Dank für das ausgezeichnete Bildmaterial geht an:
http://www.toonsup.com/egon

Ohauerha
AfK

Linkliste:

Friedensmärsche bzw Friedenspilger:

http://www.barth-engelbart.de/?p=127301

http://www.barth-engelbart.de/?p=127208

Die Korruption des Bürgers:

http://www.zeit.de/wirtschaft/2016-07/arbeitszeit-ueberstunden-arbeitnehmer-institut-fuer-arbeitsmarkt-berufsforschung

Automatisch arbeitslos: (Wer immer noch an Arbeit für alle glaubt ist wirklich mit dem Holzhammer gepudert und gehört ins betreute Wohnprogramm):

http://www.heise.de/tp/artikel/48/48777/1.html

Danke Bürger. Du bist Schuld, dass immer mehr Menschen krank werden:

http://www.esanum.de/armutskongress-neue-hartz-iv-welt-schafft-mehr-krankheit/

https://www.nachrichtenspiegel.de/2016/06/22/der-ferngesteuerte-hass-der-arbeitslosen/

Ich bin deutsch:

https://cbeachblog.wordpress.com/2016/07/16/ich-bin-deutsch/

Türken Putsch. Klar… getürkt. Oder?

http://www.welt.de/politik/article157124798/Fast-9000-tuerkische-Beamte-nach-Putschversuch-entlassen.html

Der Putsch und die CIA?

http://www.barth-engelbart.de/?p=127564

http://www.fr-online.de/tuerkei/bundeswehr-experte-ueber-tuerkei-ein-merkwuerdiger-putsch–,23356680,34509596.html

Querverweis zur Geschichte:

https://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%B6hm-Putsch

Deutsche Regierung verantwortungslos. Keine Reisewarnung für Türkei:

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/01-Reisewarnungen-Liste_node.html

Die Staatsverbrecher:

http://www.heise.de/tp/artikel/48/48774/1.html

Heil Führung! Endlich wieder neue Sklaven:

http://finanzmarktwelt.de/beschlossen-100-000-fluechtlinge-werden-fuer-1-euro-die-stunde-den-wald-fegen-und-papierflieger-basteln-37060/

Brexit. Englands EU Austritt sperrt Resteuropäer ein und verhindert die Emigration bei einem offenen Krieg und nötiger Flucht vor dem Tod. Betroffen sind die Festland Europäer sowie die Flüchtlinge, die die angloamerikanischen Imperialisten selbst erzeugten. Sie treiben uns wie Vieh zusammen:

http://www.egon-w-kreutzer.de/003/tk160624.html

http://www.br.de/nachrichten/brexit-nachfolge-cameron-100.html

http://www.fr-online.de/brexit/eu-buerger-in-grossbritannien-streit-um-status-der-eu-buerger,34340058,34460500.html

https://linkezeitung.de/2016/06/29/wenn-ihr-am-leben-bleiben-wollt-muesst-ihrjetzt-aufwachen-weil-die-nato-russland-mit-raketen-bedroht-seid-ihr-in-grosser-gefahr/

http://www.nachdenkseiten.de/?p=34046

http://mosaik-blog.at/warum-wir-die-macht-von-neoliberalen-experten-brechen-muessen/

http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2016/07/der-beweis-der-putsch-war-inszeniert.html

http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2016/07/ard-und-zdf-haben-wegen-putsch-total.html

http://monde-diplomatique.de/artikel/!5310311

http://www.infosperber.ch/Artikel/Politik/Im-Schatten-des-Galgenbaumes

http://wunderhaft.blogspot.de/2016/07/die-terroristen-sind-wir-der-islamische.html

Tacitus über die Germanen:

http://www.spiegel.de/spiegelgeschichte/roemischer-historiker-tacitus-ueber-das-wesen-der-germanen-a-890966.html

http://www.stefanjacob.de/Geschichte/Unterseiten/Quellen.php?Multi=62

http://www.deutschlandfunk.de/klartext-gegen-den-germanenmythos.1310.de.html?dram:article_id=211103


									

Meine sehr geehrten Damen bis Herren an den Empfängnisgeräten dieser brennenden Welt. Werte Allerwerteste.

Auch diese Woche haben wir wieder alle Kosten und Mühen gescheut und dem Volk und seinen Organen aufs Maul geschaut. Wir schreiben es, damit Sie es nicht denken müssen.

Schön geht anders. Doch lesen Sie selbst.

(Kann Spuren von Wahrheit und literarischem Diabolismus enthalten. Also nix für Menschen mit einer Verumsintoleranz und einer Allergie gegen ganz schwarzen Sardonismus.)

Watt für ´ne Woche. Na – auch überfordert? Wird Ihnen auch alles zu viel? Hat doch das britische Volk tatsächlich für den Brexit gestimmt, die Loser. Zwei Jahre lang Hoch-lies-tungs Propaganda britischer Lügenpresse, dort gibt es die ja, wie man deutschen „Qualitäts“-Medien entnehmen kann, war dann doch erfolgreich. Dazu noch das gockelhafte Verhalten britischer Politiker und schon stimmt das überforderte Volk doch tatsächlich für den Austritt aus der EU, die Dummbatzen. Na ja – noch ist der Fish nicht gegessen. Tönen doch schon deutsche CDU-Politiker, das Volk sei mit solchen Entscheidungen überfordert. Und Alte sowieso. Ach Du dummes Volk.

Kann man das Volk nicht einfach verbieten?

Die EU-Kommission kann und macht das mal einfach so. Klingelt da noch was bei Glyphosat. Stimmt. Das ist doch diese gefährliche Unkrautpest, die bei nicht bestimmungsgemäßem Gebrauch krebserzeugend ist. Das Mörderzeug wollten doch tatsächlich einige Länder in der EU nicht weiter zulassen, die alten Pharmaspielverderber. Wollte das Volk so, dieses lästige Geschmeiß. Nicht mit der EU-Kommission, Freunde – so nicht! Daher: Verlängerung. Kennt man ja aktuell von der EM. In der Nachspielzeit noch einen rein gedrückt.

Da reibt sich EU-Bürger verwundert die Augen. War doch schon vom Tisch, die alte Krebspampe. Und jetzt. Einfach mal so für die kommenden 1,5 Jahre Verlängerung. Wie geht denn das? War strategisch notwendig. Erfährt man natürlich mal wieder nicht aus unseren wohlfeilen Qualitätsmedien, die selbstredend viel ehrlicher sind als die in Dumpfbritannia. Hätte zur Folge gehabt, dass die EU sofort vor Schiedsgerichten, die hier mal nix mit Fußball zu tun haben, von diversen Herstellern verklagt worden wäre. Da hätte das EU-Volk, dieser Spielverderber, vermutlich noch gedacht, wenn dass schon bei der Krebspampe passiert, was ist dann erst los, wenn wir TTIP, Ceta und Co. zustimmen.

Und um den Sack zu zu machen, wird jetzt schnell noch Ceta mit eingetütet. Die lästigen EU-Länder sind da ja ohnehin nur im Weg. Dem obersten Lügenbaron bzw. Lügenjunker ist das ja angeblich alles egal. Schnell beeilten sich unsere Politiker, um das verlogene Gesicht zu wahren, nur über die Leiche des Bundestagsbeschlusses zu postulieren. Deswegen ist die Malström, das ist die US-Handelskommissarin, die angeblich diesen Job für die EU erledigt, diese Woche auch in die USA geflogen, um da schon mal TTIP als beschlossene Sache zu verkaufen. Ach du dummes Volk.

Oder sagen wir doch lieber Meckervolk. Das trifft es viel besser. Die beschweren sich ja auch noch, undankbares Gesocks. Damit das lästige Gemecker dann auch mal ein Ende hat, wurde von der EU-Kommission der schon längst überfällige Verhaltenskodex verabschiedet. Einfach mal die Fresse halten ansonsten droht die Löschung, später vielleicht auch die Auslöschung?! Kann man übrigens hier herunterladen, die Zensuranweisung [1]

In diesem Zusammenhang möchte ich aus einem Artikel von Peter Mühlbauer zitieren, dem wir beim besten Willen nichts mehr hinzufügen konnten.

„In Deutschland hat Justizminister Heiko Maas die Amadeu-Antonio-Stiftung dazu auserkoren, Facebook und anderen Unternehmen bei der Zensur zu helfen. Diese Stiftung ist unter anderem wegen ihres Personals nicht unumstritten: Ihre Chefin [2] war Zuträgerin der ostdeutschen Staatssicherheit und ihre Fachreferentin für Hate Speech [3] fiel auf Twitter [4] und anderswo unter anderem mit einem zotig formulierten Lob des Massenbombardements von Zivilisten [5] und der Forderung nach einem Wahlrechtsentzug für die Hälfte der Bevölkerung [6] auf. Die Frage, ob solche Äußerungen nicht unter die im Justizministerium benutzte Definition von „Hate Speech“ fallen, blieb dort bislang ebenso unbeantwortet wie die, was man von der von EU-Ultras aufgestellten Forderung nach einem Wahlrechtsentzug für Senioren hält (vgl. EU-Anhänger wollen Senioren Wahlrecht entziehen[7]).“ Hier der ganze Artikel: http://www.heise.de/tp/artikel/48/48697/1.html

Ein Exempel an Geschwätzigen wurde bereits statuiert

Die beiden Enthüller des größten Steuervermeidungsskandals in der europäischen Geschichte, der uns Bürger um viele Milliarden Euro betrogen hat, die sog. Lux-Leaks, wurden selbstverständlich zu Gefängnisstrafen verurteilt. Das allerdings auf Bewährung. Ansonsten wären die Proteste für die Elitenbande wohl doch noch ungemütlich geworden.

Was war noch diese Woche?

Ach ja – der Hungerlohn wurde jetzt von € 8,50 auf € 8,84 angehoben. Da waren wieder alle froh außer denen, die für das Almosen die Drecksarbeit erledigen müssen also diejenigen, die bei 160 Stunden Arbeit im Monat sagenhafte 1.414,40 EUR brutto verdienen. Die können jetzt alle ein Fass aufmachen, dort hinein ein paar Plastikflaschen werfen, für die es kein Pfand gibt und sich an dem Stinkefeuerchen mal schön die Hände wärmen. Für mehr wird´s wohl kaum reichen.

In logischer Konsequenz hat der IWF, der ja in Deutschland und Europa bekanntlich das Sagen hat auch direkt noch einmal seine Forderung bekräftigt, dass Deutsche später in Rente gehen müssen. Jetzt aber pronto bevor das gesellschaftliche Klima doch noch umschlägt. Wenn deutschen Arbeitnehmern auffällt, dass Sie millionenfach für Hungerlöhne arbeiten gehen, die schon jetzt in vielen Regionen nicht zum Überleben reichen und erst recht nicht für eine Rente, könnte es für die Politik eng werden. Daher MUSS das Rentenalter rauf gesetzt werden. Dann verhungern die Menschen wenigstens auf der Arbeit und sind selbst dafür verantwortlich.

Tschuldigung – gibt ja gar keine Arbeit mehr für über 50-Jährige. Na dann halt doch Hartz IV. Die Verwaltungskosten für Hartz IV lagen im letzten Jahr übrigens 767 Millionen Euro höher, als im Bundeshaushalt veranschlagt. Es versteht sich von selbst, dass die Leistungen für Eingliederung in Arbeit 669 Millionen unterhalb des Haushaltsansatzs blieben. Wozu auch – gibt doch ohnehin viel zu wenig Arbeitsplätze und künftig noch weniger, wenn erst einmal überall der Kollege Roboter steht. Tüüt – Tüüt- Klack- Klack – weg ist der Arbeitsplatz.

Wie gut, das die Erbengeneration von Beschränkungen der Lebensqualität im Alter auch künftig verschont bleibt. Mein Gott, was war das wieder für ein Gezerre der Politiker mit den Etiketten Links und Rechts. Ist ja noch mal gut gegangen, wie immer. Das Ergebnis erklärt im übrigen auch, warum der Staat sehenden Auges Millionen Deutsche ins offene Messer der Altersarmut laufen lässt. Es gibt genügend Erbenkinder der heute noch vorhandenen Mittelschicht, die später vom erwirtschafteten Wohlstand ihrer Elterngeneration zehren können. Was mit der eigenen Rente kaum möglich wäre, wird mit dem ererbten Vermögen und Immobilien der verstorbenen Eltern wahr. Ein Lebensabend im Wohlstand. Da sind dann auch noch Reisen drin und alles was Spaß macht.

Ja, ja, die Neoliberalen sind schon ein ausgefuchstes Völkchen. Was gut für Wenige ist, würde auch den Übrigen gefallen, wenn sie denn bei den Wenigen wären. Ist doch ganz einfach oder etwa doch.

Immer noch nicht die Nase voll

Dann nimm den. In dieser Woche wurde auch noch die komplette Internetüberwachung beschlossen; 14-Jährige können jetzt schon als Gefährder, also künftige Terroristen, in international zugänglichen Datenbanken gespeichert werden, also Deine und meine Kinder, wenn sie politisch interessiert sind und Dinge möglicherweise unbequem hinterfragen. Mit anonymen Prepaid Telefonaten ist jetzt auch für immer Schluss. Muss man sich halt künftig was Neues einfallen lassen, um mit dem oder der Geliebten zu telefonieren ohne das der eigene Partner das mitbekommen soll. Du bist aber auch ein widerlicher Terrorist. Ach so – Terroristen verschaffen sich ja in der Türkei oder sonst wo gefälschte Identitäten, mit denen es ein leichtes ist, sich auch im Namen Allahs Prepaidkarten zu besorgen. Wir sind aber auch echte Spielverderber. Geht es doch etwa nur um die Überwachung der Bevölkerung, die droht, immer unbequemer zu werden. So ein Überwachungsterror hat doch immerhin in der DDR für 40 Jahre Ruhe gesorgt …

Nazi-Stasi-watch-citizen

Das Grundgesetz

… soll mal wieder geändert werden. Ja unsere verantwortungslosen Politiker scheuen vor nichts zurück. Da wird über Jahrzehnte die deutsche Infrastruktur verrotten gelassen und niemand weiß, wohin die von Jahr zu Jahr steigenden Rekordsteuereinnahmen geflossen sind und weiter fließen. Dann erleben wir auch noch, dass der deutsche Staat, einmalig in der Geschichte, die Chance hat, Schulden zu machen und weniger zurückzuzahlen, als an Geldern geliehen wurden und was passiert: Das Grundgesetz soll geändert werden, damit super-reiche Versicherungskonzerne, die immer weniger für die Lebensversicherungen der Bürger rausrücken wollen, auf Kosten selbiger künftig Profite mit dem Bau von Straßen in Deutschland verdienen dürfen. Garantiert 5 bis 6% Rendite, Jahr für Jahr, in einer Zeit, in der Omas Sparstrumpf Bulimiegefährdet ist. Sach mal hackt es bei Euch? Wer braucht denn solche Nullen, egal ob schwarz oder rot?

Vielleicht sollte man auch noch erwähnen, dass der Bund noch einen Betreiber oder besser gesagt privaten Profiteur für das Mautsystem sucht. Leute, da sind Milliarden drin für den Betrieb einer technischen Infrastruktur, die höchsten 100 Millionen gekostet hat. Rendite, Rendite, Rendite. Unsere Politiker wollen das Geld gar nicht, also ran an den Speck.

Von wegen Sparstumpf

Der von VW wird aktuell großzügig in den USA entleert. Ja der liebe Abgasskandal. Böses, böses Abgas, was bist Du auch so teuer. Bald 15 Milliarden sollen es sein, die von den noch böseren Kunden in den USA aufgezehrt werden. Da bleibt wohl für uns Deutsche nur noch ein Almosen übrig, gell?

Ist ja schon seltsam, dass wir im Mutterland des Herstellers die Zeche zahlen sollen, für handfeste Betrügereien, die nicht nur bei uns sondern auch noch im Ausland verübt worden sind von dieser gewissenlosen Betrügerbande, die sich gleichzeitig mal wieder großzügig mit Dividenden die eigenen Taschen vollstopft. Kannst hier demnächst deinen leeren Sparstrumpf nehmen und über das Auspuffrohr ziehen und beim TÜV darauf hoffen, dass der das ganze Konstrukt als Feinstaubfilter anerkennt. Vielleicht bleibt für uns Deutsche auch noch ein Wunderbaum übrig, der nach Benzin riecht. Lenkt dann vielleicht noch vom Thema Diesel ab. Es wird aber wie immer sein. Die Arbeiter bei VW werden die Zeche zahlen und die deutschen Kunden die Betrugskosten über höhere Service- und Ersatzteilgebühren. Der korrupten Elite ist es schließlich nicht zuzumuten, mal zwei oder drei Jahre auf Einnahmen aus dem Betrug zu verzichten, geschweige denn zur rechtlichen Verantwortung gezogen zu werden. Hauptsache die deutsche Presse wird auch in Zukunft vom Abgas- und/oder Dieselskandal sprechen. Betrug klingt irgendwie ehrlich aber leider auch ehrlich unschön.

Ei, Ei, Ei – wer rasselt denn da

Na Du böse Nato. Willst wohl alles wieder kaputt machen? Wohl schon vergessen, dass dem westlichen Bündnis die DDR geschenkt wurde. Die Zeche hat wohl Russland bezahlt und natürlich die deutsche Bevölkerung, die seither gezwungen ist, alles an geschaffenen Werten am private „Investoren“ aus dem Kreis der Siegermächte zu verkaufen. Fort mit dem Volksvermögen. Damit können andere schließlich viel Geld verdienen. Gibt hier nix für umme, zumindest nicht von den lieben Verbündeten.

Da schwafelt die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini schon von einer aufzubauenden schlagkräftigen europäischen Verteidigungsindustrie. Könnte glatt von der AfD sein, diese krude Idee. Ach nee, war ja doch die Kanzlerin, die gesagt hat, dass wir jetzt mal als Staat deutlich mehr in die Rüstung investieren müssen. Ist ja auch logisch, wenn Versicherungskonzerne unsere Infrastruktur aufbauen sollen. Hätte man auch selbst drauf kommen können.

Ei, Ei, Ei, wer will noch mal wer hat noch nicht. Und da wagt es doch der deutsche Außenminister tatsächlich von Säbelrasseln der Nato zu sprechen. Der alte Vaterlandsverräter. Ist nicht schön, wenn man so als einsamer Rufer in einer wild gewordenen Horde aus Atlantikern steht, die uns allen Ernstes glauben machen wollen, der Russe wolle Krieg gegen uns führen. Selbstverständlich. Welches Land wünscht sich nicht mal so einen handfesten Atomkrieg, der hier alles platt macht. Aber Hauptsache, die vollkommen korrupte Ukraine wird in zehn Jahren auch noch Mitglied der EU. Dann passt ja wieder alles.

So – ich kann jetzt nicht mehr. Mal so eine typische Woche, anders aufgedröselt, macht einen doch schon ganz schön fertig. Ohauerha. Hoffen wir auch morgen noch darauf, Sie weiter unterhalten zu dürfen. Sofern es die maroden belgischen und französischen Atom-Druckwasserreaktoren noch zulassen …

Wenn man erkennt, dass aus der Demokratie Faschismus wird, ist Widerstand die oberste Bürgerpflicht!

Bleiben Sie am Leben.

Und uns gewogen.

Lesen Sie nächste Woche, wenn wir noch nicht atomisiert worden sind etwas anderes aus Politik, Kirche, Wirtschaft und Gesellschaft.

Bleibt uns nur die Hoffnung, die bekanntlich zuletzt stirbt.

Wenn euch unsere Arbeit gefällt… Wir sagen jetzt schon mal Danke.

Hier der Link zu unserem Support: http://wp.me/p2KG6k-eA

Unser Dank für das ausgezeichnete Bildmaterial geht an:
http://www.toonsup.com/egon

Ohauerha
AfK

Linkliste:

[1] http://ec.europa.eu/justice/fundamental-rights/files/hate_speech_code_of_conduct_en.pdf

[2] http://vera-lengsfeld.de/2016/03/08/justizminister-maas-als-schutzpatron-von-denunzianten/

[3] http://www.amadeu-antonio-stiftung.de/wir-ueber-uns/team/julia-schramm/

[4] http://i.imgur.com/srt4A3N.png

[5] http://i.imgur.com/IWEkum3.png

[6] http://i.imgur.com/LhznSXQ.png

[7] http://www.heise.de/tp/artikel/48/48652/