Archiv für September, 2016

Meine sehr geehrten Damen bis Herren an den Empfängnisgeräten dieser brennenden Welt. Werte Allerwerteste.

Auch diese Woche haben wir wieder alle Kosten und Mühen gescheut und dem Volk und seinen Organen aufs Maul geschaut. Wir schreiben es, damit Sie es nicht denken müssen.

Schön geht anders. Doch lesen Sie selbst.

(Kann Spuren von Wahrheit und literarischem Diabolismus enthalten. Also nix für Menschen mit einer Verumsintoleranz und einer Allergie gegen ganz schwarzen Sardonismus.)

Hinweis! Bei diesem Report handelt es sich um einen Leserkommentar, den wir für das ohauerha Format aufgearbeitet haben.

Bis vor einiger Zeit noch gab ich mir selbst die Schuld, das ich arbeitslos bin.

Trotz sehr guter Qualifikationen und langjähriger Zugehörigkeit zum Pool der Erwerbstätigen in diesem Land.

Ich war immer stolz auf das von mir Erreichte. Schließlich hatte ich in all den Jahren der Ausbildung alle meine mir gesteckten Ziele erreicht.

Es war nicht immer einfach. Auch mir flog nicht immer alles so zu. Ich arbeitete hart. Ohne Unterlass. Ich passte mich immer den Herausforderungen und den neuen Gesetzmäßigkeiten des Systems an.

Nun, mit Ende 40 blicke ich zurück auf lange harte Jahre der Qualifizierung und wenn ich einen Blick auf die Gegenwart und die Zukunft wage, sehe ich nur noch einen großen Scherbenhaufen.

Alles wurde mir zerschlagen und genommen für das ich einmal stand.

Der Anfang vom „Ende“, den nahm ich erst als solchen gar nicht wahr.

Man glaubt an das, was man tut. Man muss es auch tun. Schließlich hat man selbst Verpflichtungen, die man abarbeiten muss.

Erst strich man mir und noch zwei anderen Kollegen das Einkommen zusammen, weil… ach, das Herz zerreißende Gejammer von wegen „Wir müssen wettbewerbsfähig bleiben. Umstrukturierungen. Streichungen. Bla. Bla. Bla.“ kennt doch jeder von uns.

Das lässt man sich erst noch bieten, denn man macht seinen Job ja gern.

Man richtet sich darauf ein, das man nun weniger im Geldbeutel hat. Man hat aber ja noch seinen Job. Und man ist nicht untätig, denn das ist verboten. Dann bist Du ein Untermensch, ein Exkrement unserer Gesellschaft. Die Verlautbarungen aus dem 3. Reich kann man heute noch hören. Finden schließlich heute noch die damals vertretenen Theorien ihre Anwendung.

Heute nur mit einem besseren Marketing, einer überarbeiteten Philosophie und einer erweiterten Rhetorik.

Während ich also noch im Kopf nachrechnete, wie ich mit der neuen Situation fertig werden kann, fuhr eines Morgens der Junior-Chef mit einem neuen Porsche vor.

Und ich dachte noch so für mich: „Ach…. guck mal… was er an mir nun einspart, das steckt in der Sonderausstattung seines Nobelhobels.“

Und ich dachte, wir müssen sparen, damit wir wettbewerbsfähig bleiben und so….

Ein paar Tage später wurden uns zwei neue Kollegen vorgestellt. Der eine entpuppte sich als der neue Abteilungsleiter.

Da blieb mir schon das Häppchen vom Begrüßungs-Buffet im Halse stecken.

Ich hatte doch noch vor ein paar Tagen den Handschlag von ihm drauf bekommen, das ich den Job bekomme werde.

Leise hörte ich von ganz hinten her aus meinem inneren Ohr den Titel von Hildegard Knef „Von nun an geht’s bergab.“

Fast zwei Jahre lang hielt ich das Mobbing aus.

Auf Ideen kommen die, um altgediente Mitarbeiter los zu werden…

Hätte ich nie gedacht. Ehrlich. Die reißen Dich mit Absicht aus deinem Berufsleben. Als Vierziger biste zu alt, zu teuer und zu erfahren. Die wollen Dich los werden. Und da kommen die auf Ideen. So Scheiße kann ich gar nicht sein.

Echt. Typen gibt’s… Meine Güte… was aus ein paar Spritzern Protein fürn humanoider Scheiß heranwachsen kann.

Erst gabs weniger Knete für den Job, dann auch noch Weihnachtsgeld gestrichen. Keinen Bonus mehr für Mehrarbeit, Wochenendarbeit etc. Ihr kennt das bestimmt auch, oder?

Dann gab es mehr Arbeit. Immer mehr Arbeit und Druck. Unsinnige Sachen waren dabei, gibt’s gar nicht.

Im Winter ging die Heizung kaputt. Bei acht Grad Celsius Raumtemperatur saßen wir fast zwei Wochen im Büro und arbeiteten. Denkste da kam mal einer auf die Idee und machte das Maul auf, von wegen: Chef! Sieh zu, datt die Hütte wieder Warm kriecht. Bis dahin ist die Firma zu! Meld Dich, wennse die gesetzlich vorgeschriebene Mindesttemperatur in Deiner Klitsche wieder hergestellt hast. Tschüss.“ Macht ja keiner…

Durch die Kälte zog ich mir eine Lungenentzündung zu und musste mich letztendlich für eine Zeit krank schreiben lassen. Ging nicht mehr.

Ich war kaum zwei Tage wieder in der Firma und orientierte mich am Arbeitsplatz, war ein Meeting in einem Hotel angesetzt. Eine Überraschung.

Des Abends fuhr ich zu der Location und nahm noch einen Espresso an der Bar. Als ich gehen wollte, stolperte eine mir entgegen kommende Frau und fiel mir in die Arme. Ich fing sie spontan auf, bevor sie hätte ganz zu Boden fallen können.

Es blitze und ich dachte damals, einer aus der Gruppe vom Nebentisch hätte ein Familienfoto geschossen.

Ich dachte mir nichts dabei und ging schnurstracks gen Konferenzraum, in dem die Präsentation stattfand.

Der Junior-Chef begrüßte uns und stellte uns in den folgenden Minuten ein neues Konzept vor.

Es war mein Konzept. Meins. Ich weiß bis heute nicht, wie sie das gemacht haben, das sie an meine Daten kamen. Ich weiß es nicht. Meine Idee wurde grade im Namen des neuen Abteilungsleiters der Belegschaft vorgestellt.

Damit rissen sie mir mein Herz raus.

Ich verließ die Veranstaltung, ging an die Bar, trank zwei kleine Gläser Bier.

Grade, als ich gehen wollte, trat die junge Dame von eben an mich heran und bedankte sich für die Hilfe bei mir mit einem Bussi auf die Wange. Ich fühlte mich geschmeichelt und ein wenig getröstet ob der eben erlebten Schweinerei vom Chef. Wieder hatte es geblitzt und ich dachte mir wieder nix dabei.

Um noch etwas herunter zu kommen, ging ich die paar Kilometer zu Fuß nach Hause. Die Abendfrische schnuppern und versuchen, einen klaren Kopf zu bekommen. Ich suchte nach Worten, wie ich es gleich meiner Frau erzählen kann, was mir widerfahren war.

Ich freute mich auf zu Hause. Weißte… Tür zu und gut ist….

Kaum die Türe aufgeschlossen, kam mir meine Frau entgegen.

Ich hatte grade die Jacke aus und aufgehangen, brach ein Donnerwetter über mich herein.

Was ich denn für eine hinterfotzige perverse Sau sei. Was hätte ich ihr in unserer sechs jährigen Ehe verheimlicht. Was ich denn für Neigungen hätte… Von wegen Meeting. Firma….. Wo ich denn wirklich gewesen wäre…. Ob es schön gewesen wäre mit meiner Domina und wie lange es schon geht.“

Was ist los?“ Zu mehr Worten fand ich nicht mehr, da zog sie mich am Ärmel vor ihren Laptop.

Hätte sie eben im Briefkasten gefunden. Diesen Stick mit der Aufschrift. „Dein Mann“.

Ich fiel vom Glauben ab. Die junge Frau von eben an der Bar, wie sie mir in die Arme fiel und wie sie sich bei mir bedankte. Nur… die Dame hatte ein schwarzes Leder Outfit an auf dem Bild. In Wahrheit hatte sie so ne Carmen Bluse an und ne blaue Jeans. Dank Photoshop sah die junge Dame auf dem Bild ganz anders aus. 

Und an dem noch nicht genug. Dabei war ein Link zu einem Profil von der Tusse auf einer SM Kontakt-Seite und dazu noch einen Chat, den ich geführt haben soll. Ich habe keine Ahnung wie das auf den Rechner im Büro gekommen ist. Ich habe mit der ganzen Scheiße nichts zu tun…

Noch an dem Abend verließ mich meine Frau. Meine Ehe ist nun auch zerstört.

Die Arbeit verlor ich am nächsten Tag. Man setzte mir die Pistole auf die Brust, von wegen Porno auf meinem Rechner. „Man sähe von einer Anzeige und von der Öffentlichkeit ab. Schließlich wäre man ja eine aufstrebende Firma, die nun voll auf Zukunft setzt. Von wegen Wettbewerbsfähigkeit und so. Dafür ließe man mich sang und klanglos und ohne Konsequenzen und ohne Abfindung gehen. Ich hätte der Firma schon genug Schaden zugefügt und das hätte etwas gekostet.“ Wenn man es nicht zur Anzeige bringen will, dann ist wohl klar, dass die Unterlagen alle vernichtet werden zu Gunsten der Firma und es liegen keine Beweise gegen sie vor und ich hab nichts in der Hand. Nichts.

Klar. Die Firma muss sparen. Doch was er hier wieder an mir einsparte, das ging direkt in den Sportwagen für seine neue junge Freundin. Jura Studentin, wie ich erfuhr. Und Hostess bei einer Begleit Agentur nebenbei.

Ich war angeschlagen. Sehr angeschlagen. Ich stand vor den Trümmern meines Lebens. Trotzdem raffte mich immer wieder auf und ließ nix unversucht, wieder Fuß zu fassen. Ich bin ja nicht doof und es fehlen doch Fachkräfte. Hallo???? Da bin ich!!!!

Den Horror, den ich in der Firma erlebte, der schlug mir auch auf dem Markt der Arbeitssuchenden bzw. auf dem Markt der Arbeitgeber entgegen.

47 sind Sie, lese ich grade in ihrer Bewerbung. Haben sie schon einen Antrag auf Behinderung gestellt? Mit 47 ist man ja nicht mehr der Jüngste. Da ist man auch nicht mehr so ganz so fit und gesund, nicht wahr?“ Züngelte mir mal so ein Drecksack bei einem Vorstellungsgespräch entgegen.

Und für Behinderte sei nun grade wirklich kein Platz im Unternehmen. Ich sollte zusehen, dass ich dann so schnell wie möglich auf 50% komme, dann nähme mich eh keiner mehr und ich könnte vorzeitig in Rente und mein Leben genießen. Ich könnte ja aber auch ein Praktikum bei ihm machen oder ehrenamtlich arbeiten. Bei meinen Qualifikationen…. die hätte man doch irgendwie gerne. Nur nicht zum regulären Preis….Breitgrins…“

Solche Sachen habe ich mir mehrmals bei Bewerbungsgesprächen anhören müssen. Bis dahin war ich auch noch kerngesund. Doch das änderte sich nun. So viele Frechheiten, so viel abgefuckte Niederträchtigkeit, so viel… ach… ich komm nicht mehr auf solche Worte. Sie tun mir immer noch weh.

Ich kam ins Hartz vier KZ. Hatte halt doch nicht so geklappt, mit der neuen Job Suche.

Da habe ich mir noch mehr Scheiße anhören müssen und noch mehr Gewalt gegen meine Person. Da merkte ich schon, das man hierzulande immer noch das Tätervolk ist, wie man mit den Opfern faschistischer Ausgrenzungspolitik und blut- und gewissenloser Wirtschaft umgeht. Da wurde ich erst recht krank und kam in Reha. In eine Anti Mobbing Klinik weit weg vom Schuss. So ne richtige Reparaturwerkstatt fürs System.

Bei der Aufnahme bat ich den Arzt, ob ich bitte Massagen haben könnte. Das täte mir bestimmt mal ganz gut.

Nein. Das ginge nicht. Sagte er mir. Dafür wäre ich zu fett und die Masseurinnen hätten alle bei Ihnen so kleine Fingerchen, die kämen bei mir nicht durch die Fettschicht.“ Hallo? Mobbing vom übergewichtigen Arzt in einer Anti Mobbing Klinik? Und das zu mir? Ich habe nur kleine Röllchen an den Seiten. Sonst nix. Zu fressen hab ich schließlich meistens schon nichts mehr ab dem 20. jeden Monats. Obwohl ich schon spare wo ich nur kann. Das ist die Hartz vier Diät. Ich habe seit Jahren nun kein Geld mehr übrig für „Soziale Teilhabe“. Hartz vier ist keine Sozialprogramm, das ist ein Sozialpogrom. Das ist alte Nazischeiße in neuen Gewändern. Die Früchte solcher Ausgrenzungspolitik und Wirtschaft sehen wir heute. Immer mehr Opfer in der Bevölkerung. Immer mehr Unsicherheit und Perspektivlosigkeit. Immer mehr an immer weniger. Immer mehr an sozialem Unfrieden, den man von Seiten der Wirtschaft und der Politik vertritt. Doch nur ein volles Maul, lässt das Volk schweigen. Und das sollte Nahrung sein und nicht ein Knebel.

bettelmarkt

Was noch oben drauf kommt… da ich ja in der Klinik drei mal am Tag zu essen bekomme, zog man mir dies vom Hartz vier Satz ab. Noch weniger Geld von dem, was sie mir als Opfer ihrer faschistischen Ausgrenzungsideologie zugestehen. So schafft man keinen Staat. So schafft man ihn höchstens ab. Und in Berlin wundern sich die Volksparteien, warum das Volk zu so drastischen und suizidalen Werkzeugen greift und radikal wählt. Ich zitiere an dieser Stelle nur mal kurz die aktuellen News.

Sinn Lefers. Platt. Bald viele Arbeitslose.

Tengelmann. Platt. Bald viele Arbeitslose.

Haben sich wohl nicht arg genug ins Zeug gelegt für den Endsieg, hm?

Haben sich wohl nicht arg genug angestrengt und deswegen die anstehende Hartz vier Internierung selbst verschuldet, hm?

Und dahin wird es hingehen. Die werden Dir Dein Sozialgeld verweigern, wenn Deine Firma platt macht und werden Dir die Schuld dafür geben, das die Firma platt ist. Dann trägst Du ein Mitverschulden an Deiner eigenen sozialen Katastrophe. Und wer sie selbst verschuldet, der bekommt nix.

Die Nazizeit damals war schon schlimm, der heutige fern von jeglicher menschlichen Überzeugung marodierende internationale Terrorismus…. Hartz vier ist da irgendwo dazwischen. Gilt das Grundgesetz nur auf dem Papier, das heute auch nichts mehr kostet?

Und etwas später lief dann diese Meldung übern Ticker, das alleine die USA seit dem wohl selbst inszenierten warmen Abriss an 9/11, einen Militäretat von über 5 Billionen Dollar gehabt haben. 5 Billionen Dollar… Wie viele Mäuler hätte man damit mit Nahrung stopfen können anstatt sie gegen einander aufzuhetzen und sie töten zu wollen??? Das nur am Rande. Ihr seht, es rechnet sich nicht. Das grenzt schon an eine Transökonomie, die aus dem Transhumanismus resultieren muss.

An keiner Veranstaltung, bei der man Zuzahlung leisten musste, konnte ich teilnehmen, kein Glas Bier oder mal mit den anderen Patienten ausgehen. In die Stadt auf einen Kaffee oder mal ein Stück Kuchen. Nichts. So vergrub ich mich während der Kur die ganzen fünf Wochen in meinem Zimmer. Fünf Wochen Stille und alleine sein. Einen Fernseher auf dem Zimmer??? Den hätte man mieten müssen. Auch das war nicht drin für mich. Nichts. Mich gibt es anscheinend nicht mehr. Außer zu den Mahlzeiten konnte ich kaum Kontakt zu den Mitpatienten aufbauen, mich integrieren. Für alle meine Absagen zu gemeinsamen Unternehmungen musste ich mir etwas einfallen lassen, warum es nicht geht. Ich fühlte mich stigmatisiert. Ausgegrenzt. Wertlos. Schuldlos wertlos. Das ist echt schlimm. Das ist Psychofolter. Das ist mentales Waterbording.

Und das nur, weil man mir meinen Lohn für mein Leben vor enthält, weil man mich mit Absicht aus der Gesellschaft entfernt, mich ausschließt und ausgrenzt.

Was das alles ein Geld kostet, nicht wahr? Was meine gesellschaftliche Vernichtung, meine soziale Abwrackprämie für ein Geld kostet, hm?

Und sie fragten mich bei der Entlassung, ob mir die Reha etwas gebracht hätte…

Wie soll sie denn etwas gebracht haben, wenn ich wieder zurück ins Hartz vier Ausgrenzungs- und Vernichtungslager muss und die ganze Scheiße weiter geht? Das Einzige, was ich begriffen habe, ist die Tatsache, das Mobbing kein Einzelfall ist und eher einen organisierten Charakter aufweist. Denn was ich bei den anderen Opfern aus der Mobbing Klinik mitgenommen habe, da lief es ähnlich strukturiert und nach Plan ab.

Alles Erlebte gleicht sich und immer waren es entweder der eigene Boss oder plötzlich auftauchende neue Kollegen oder alte Kollegen, die man gegen die Mitarbeiter aufbrachte und ihnen einen Bonus für ihre Handlangerarbeit versprach.

kindergeld

Wenn man erkennt, dass aus der Demokratie Faschismus wird, ist Widerstand die oberste Bürgerpflicht!

Bleiben Sie am Leben.

Und uns gewogen.

Lesen Sie nächste Woche, wenn wir noch nicht atomisiert worden sind etwas anderes aus Politik, Kirche, Wirtschaft und Gesellschaft.

Bleibt uns nur die Hoffnung, die bekanntlich zuletzt stirbt.

Wenn euch unsere Arbeit gefällt… Wir sagen jetzt schon mal Danke.

Hier der Link zu unserem Support: http://wp.me/p2KG6k-eA

Unser Dank für das ausgezeichnete Bildmaterial geht an:
http://www.toonsup.com/egon

Ohauerha
AfK

Linkliste:

http://rtlnext.rtl.de/cms/sozialverband-fordert-mehr-hartz-iv-fuer-alkohol-tabak-und-kneipenbesuche-4011155.html

https://www.nachrichtenspiegel.de/2016/09/23/die-spd-ihre-fachkraft-fuer-sozialrassismus/

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/kaum-jobs-fuer-hartz-iv-bezieher.php

http://aktuelle-sozialpolitik.blogspot.de/2016/09/202.html

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/verfolgungsbetreuung-auch-nach-hartz-iv.php

http://www.fr-online.de/meinung/arbeitslose--weg-mit-den-unsinnigen-hartz-iv-regeln-,1472602,34708282.html

http://kurier.at/wirtschaft/hartz-iv-die-dunkle-seite-des-deutschen-jobwunders/213.118.365

http://www.jungewelt.de/2016/09-01/028.php

https://www.blaetter.de/archiv/jahrgaenge/2016/august/exzellente-entqualifizierung-das-neue-akademische-prekariat

http://beratung.rudizentrum.de/aus-der-praxis/1692-kuenstler-und-hartz-iv

https://jasminrevolution.wordpress.com/2016/08/13/leistungslose-luxuseinkommen-wir-verschenken-milliarden-an-reiche-erben/

http://www.sueddeutsche.de/politik/hartz-iv-wie-die-jobcenter-arbeitslose-in-die-insolvenz-draengen-1.3088836

https://de.wikipedia.org/wiki/Mobbing


Advertisements

Meine sehr geehrten Damen bis Herren an den Empfängnisgeräten dieser brennenden Welt. Werte Allerwerteste.

Auch diese Woche haben wir wieder alle Kosten und Mühen gescheut und dem Volk und seinen Organen aufs Maul geschaut. Wir schreiben es, damit Sie es nicht denken müssen.

Schön geht anders. Doch lesen Sie selbst.

(Kann Spuren von Wahrheit und literarischem Diabolismus enthalten. Also nix für Menschen mit einer Verumsintoleranz und einer Allergie gegen ganz schwarzen Sardonismus.)

Na, das war ja ein Debakel, oder?

Was da in Mecklenwurst Vorsimmern abgegangen ist, woll?

Wir denken, die CDU wird wohl gegen die AfD nun juristisch vorgehen.

Da wird der Mutti ihre Partei mal schwupps einfach so von der AfD rechts überholt. Und das bei einem flächendeckenden Rechts-Überholverbot in Deutschland. Ja, gibt’s denn so was?

Die friedensstiftenste und menschenfreundlichste Partei ever kann sich datt ja nicht gefallen lassen. Da war es schon kurz nach dem Feststehen des Überholvorgangs der AfD aus den Mündern der Rechtskonservativen zu hören, es wäre das Versagen linker Politik gewesen, dass dieser braune Haufen völlig vom Leben frustrierter geistiger Rollatorfahrer ein solch hohes Wahlergebnis habe einfahren können.

Und schon läuft die Propagandamaschine wieder und der Bürger wird es wieder fressen. So wie immer. Er frisst ja immer alles.

Waren es doch die #Wirtschaftsverbände, also die rechts-konservativ-freundlichen Gesinnungsalkoholiker um die Mutti rum, die ins selbe Horn bliesen, wie die vonne Sozen und die Misere allesamt so wie sie ist, angerichtet haben.

Dabei müsste es doch jedem klar sein, dass auch von Seiten der #SPD keine linke Politik gemacht wird.

Und überhaupt… watt brauchste da ne AfD, wenn krude Ideen, für die sich die #CDU zu schade ist seit Jahren vonne SPD übernommen wird, hm?

Knapp #19 % für die CDU…. hm… da hat jeder herkömmliche Riesling ausm Tetrapack mehr Prozent….

Wurde ja auch langsam mal Zeit, dass auch die schön einen auf den Sack bekommen, oder? Und das die SPD so viele Stimmen bekam, das liegt nicht an den menschenfreundlichen Themen der #AfD, an ihren klugen und gut durchdachten Zukunftsvisionen, die unser Land wieder voran bringen können.

11Jahre Hartz IV Kopie

Das liegt einzig und alleine daran, dass es zum Glück eine große Anzahl von Nichtwählern gab, die bewusst Nichts wählten und an denen, die durch die Abgabe der Wahlstimme für die SPD ein ganz klares Zeichen setzten, dass sie mit antiker, menschenfeindlicher rechter Politik nicht einverstanden sind. Man könnte schon fast sagen, das die AfD der #Forrest #Trump des deutschen Polit-Schlingpflanzendschungels ist.

Die AfD ist wie ein Souffle. Willse innen Ofen gucken, watt datt Souffle so macht und machst die Ofentür auf…. fällt et in et selbst zusammen. Weil heiße Luft und nix drin.

Nee, nee… mit linker Politik hat datt nix am Hut.

Um nur mal kurz den werbefinanzierten Wahrheitssender Sat 1 zu zitieren:

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat „ohne schriftliche Vorbereitung“ entschieden, im September 2015 Tausende Flüchtlinge aus Ungarn ins Land zu lassen. Das berichtete der „Spiegel“ unter Berufung auf das Kanzleramt.

Das Nachrichtenmagazin wollte Einsicht in Akten dazu nehmen. Im Kanzleramt konnten jedoch „keine einschlägigen Dokumente ermittelt werden“, teilte die Behörde mit. „In Situationen, in denen eine zeitnahe Entscheidung erforderlich ist, lässt sich der Leitungsbereich nicht selten mündlich oder fernmündlich informieren und beraten“, sagte eine Mitarbeiterin des Kanzleramts.

In der Nacht vom 4. auf den 5. September 2015 ließ Kanzlerin Merkel in einer Ausnahmesituation Tausende Flüchtlinge ohne große Kontrollen ins Land kommen, die zu Fuß von Budapest Richtung Österreich und Deutschland unterwegs waren. Die Entscheidung bewegte die Welt – zieht aber bis heute Kritik nach sich.

(Link dazu: siehe unten)

Und da, wo es nix Schriftliches gibt, da gibt’s auch nichts zu beanstanden und nix wo man einen für zur Verantwortung ziehen kann.

Das Einzige, was daraus resultiert, ist die Tatsache, dass es zwar irgendwann mit dem Erfinder des Flaschenpfandes auf Flüchtlinge, dem Onkel Erdi aus Osmanien, einen Deal gab, jedoch Deutschland…. also das System… nicht das Land… verstehste…. es geht hier immer nur ums Geschäft und ums System, nie um unser Land und unsere Leute (deswegen hat sich ja auch der rechte Patriotismus eigentlich auch erledigt, weil die sagen zwar, sie wären stolz auf ihr Land, sind jedoch nur stolz auf das Ausbeutersystem, bei dem es immer mehr Verlierer gibt, als wie Gewinner und generieren so mit platten Anti-Ausländer oder besser Anti-Flüchtlingsparolen, für die die Rechten doch selbst verantwortlich sind und von ihnen inszeniert wurde…. ach wir verzetteln uns schon wieder…. aus dem Pool der Abgehängten und Enttäuschten oder besser, der Enteigneten und Entrechteten ihre Nachplapperer. Das ist so wie bei den Hartz vier Opfern. Erst werden se arbeitslos gemacht und verdienen nix mehr. Und dann gibt man ihnen Sinnlosseminare und anderen Quatsch an die Hand, bei dem auch nur wieder andere an den Opfern verdienen.

Deutschland ist kein Anti-Ausländer-Land. Nein! Es ist ein Anti-Opfer-Land.

CDU-AfD-19

Das sieht man ja auch daran, dass ein Heidengeld mit den Asylanten verdient wird. Und an wem das System verdienen kann, der ist gerne willkommen.

Denn wie der aufgeklärte Bürger und ohauerha Leser weiß, fließen die Einnahmen aus Drogen, Waffen und Menschenhandel seit September 2014 mit ein ins Brutto Inlandsprodukt, was den Berufsständen der Zuhälter, Menschenhändler und auch Schleusern Tor und Tür öffnet und sie ein Stück weit mehr legalisiert. Was auch ein Schlag ins Gesicht der Frauen ist. Auf der einen Seite eine Armlänge Abstand anraten und auf der anderen Seite die gewerbsmäßige Unterdrückung und Ausbeutung der Frauen weiter fördern.

Gehts noch?

Das System verdient sehr gut an Flüchtlingen und an wem man gut verdient, der ist hier immer willkommen. Ist das auch der Grund, warum die Gewerkschaften und Arbeitnehmervertreter das Maul halten, wenn es darum geht, Dinge anzusprechen, die endlich mal angesprochen werden müssen?

Das hat nichts mit verfehlter linker Politik zu tun. Linke Politik gibt’s doch nur auf dem Papier des Fürbittenzettelchens, das des Sonntags von einem Knäb- oder Mägdelein vor dem christlichen Opfertisch inne Kirche kleinlaut vorgetragen wird. Ansonsten gibt es keine linke Politik. Sozen…. als ob die noch linke Politik machen. Vielleicht. Doch immer noch ihre „linke“ Politik mit sozial gleichzusetzen…. hm… Link-isch wäre da wohl der Wortstamm….

Und was macht der deutsche Bürger? Hm??? Watt macht der wohl?

Er wird wütend. Ganz doll wütend. So wütend, dass sich sein Blick verklärt und er auch nicht mehr einen klaren und kühlen Kopp bewahrt.

Und das er wütend sein darf, das wollen wir ihm mal erlauben, oder?

Gewaltfrei versteht sich! Gewaltfrei.

Und das der durchschnittliche Bürger keinen klaren Kopp mehr hat, das sieht man an solchen Tatsachen, das er Dinge nicht mehr so als real ansieht, wie sie nun mal sind.

Der Raub am Einkommen des Bürgers begann doch schon in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts, als man unter der CDU, also unter dem Regime vom Vatti der Mutti, Birne Helmut, das 640 Marks Gesetz abgeschafft hat.

Obwohl der Raub am Einkommen des Bürgers ja schon in den Lambsdorff Papieren stand. Lambsdorff – FDP . Die FDP die man früher lax F reunde D er P lünderer nannte, weil sie mit der SPD kolaborierte. (SPD – lax S ie P lündern D eutschland)

Dieses Papier stammt aus dem Jahre 1982. In dem Jahr, in dem sich die Freunde von ihrer Wirtspflanze trennten.

Der Raub am Bürger ist schon lange im Gange und keine neue Lage, die wir erst durch die „faulen Deutschen“, heute Opfer des Hartzionalsozialismus und durch Migranten haben.

Sie wusste nicht

Nee…. das ist System. Das war so geplant. Wie immer alles irgendwie geplant ist.

Wir erinnern an dieser Stelle kurz noch die Essenz aus der AGENDA 2010:

1. Abschaffung der Arbeitslosenversicherung bis 2010,

2. Sozialhilfe ist weiter einzuschränken,

3. Senkung des Mindestlohns,

4. Senkung der Löhne um 15%,

5. Reduzierung des Kündigungsschutzes und

6. Lohnnebenkosten werden dem Arbeitnehmer aufgebrummt.

So sollte es ja auch sein, in einem aufgeräumten Business Plan. Das gehört nun mal zur Wirtschaft dazu, einen Plan. Ein Zahlenwerk.

Datt brauchste immer. Schließlich geht’s hier ums Geld, und ums Finanzamt. Auch ein Staat muss Rechenschaft ablegen.

Und damit die Zahlen gut ausssehen, tja… watt macht man da, hm?

Wie gesagt…. Am Hungertuch nagender, um sein Geld gebrachter, um seine beruflichen wie auch privaten Perspektiven gebrachter Bürger…. all das geschah bisher unter der Führung konservativer wirtschaftsfreundlicher und der Ausbeutung Deiner Person sehr kreativer und aufgeschlossener Menschen aus dem rechten, konservativen Lager.

Seit eh und je. Wie sonst könnte das ganze Verwirrspiel so gut klappen, wenn die Rechten nicht ihre eigenen Linken geschaffen hätten, die nach ihrer Pfeife tanzen.

Und jetzt sach nicht schon wieder: „Ach liebes Ohauerha…. Die, die wirklich daran verdienen, die sind politik- und gewissenlos. Die interessiert doch alle kein Gott, kein Glaube und auch keine politische Ansicht. Denen ist doch die ewige Rechts-Links Scharade genauso Latte wie jede Religion.“

Merkse jetzt auch, datt Wirtschaftsfreundlichkeit nix mit Menschlichkeit zu tun hat???

Merkse jetzt auch, datt datt immer wieder die selben Verdächtigen sind, die Dir Deine Kohle und Deine eigene Meinung vorenthalten, Dich sogar für Krieg und Mord begeistern. Dann machse so Dummheiten wie, Hartz vier, Rechts sein, Links sein, Ausgrenzen, Gier, Neid, Missgunst, etc.

Und Du hast die Frechheit und prügelst jeden Tag auf die Opfer Deiner Denke ein? Alleine schon mit der Pistole auf der Brust durch Hartz vier wird jeder Job indirekt zur Zwangsarbeit. Aber nee…. lieber gibst Du Milliarden an Geld aus für die Knechtung und faschistischer Entmenschlichung Deiner Bürger, anstatt mit der Kohle die Bürger am Erfolg teilhaben zu lassen und Deinen Opfern den Weg zu ebnen in eine wirklich bessere Zukunft.

Tja, liebe CDU. Werte Allerwerteste vonne konservativen rechten Seite… Verzockt, was? 19% sach ich da nur… 19%!!!

Aber was soll uns denn großartig mit der AfD passieren?

rechtundFreiheit Kopie

Pass ma auf Kollege… die von der Truppe sind alles alte Hasen, von dem Clübchen, die Dich bisher um Deine Kohle gebracht haben. Alle. Für die ist die AfD das kleine bequeme Rettungsbötchen der untergehenden CDU-Gustloff. Jeder gute Laune Dampfer kippt halt mal, hm….

Die sind sozusagen die Essenz von dem, watt bisher am Start war.

Eine Essenz, also ein Konzentrat von etwas.

Also etwas, was viel bitterer schmeckt, als das woraus es gewonnen wurde. Verstehse nu, Kollege?

Ett kannich bessa werdn wennse andauand so dummet Zeuchs machs.

Wennse Dir mal wieder alles wech nehmen und Du wirst mal wieder wütend…. bitte vorher Gehirn einschalten.

Außer die Rechten und Linken…. wenn die ett Denken anfangen, dann konzentrieren die sich ganz stark. So stark, das sie dann wieder anfangen Lager zu bauen…

Und das heutige Lager heißt Hartz vier.

Isso. Kannste historisch nicht anders von sprechen.

AfDoof

Und da kannste nicht von den Opfern verlangen, das sie alles dafür tun müssen, dort auszubrechen. Du musst von außen die Mauern einreißen. Hat sich geschichtlich öfters schon genauso zugetragen.

Im 13. Jahrhundert v. Chr. mit 7 Trompeten vor Jericho oder 1989 mit knapp 16,5 Millionen Pfeifen die DDR Mauer…. (Ja, der war schlecht. Stimmt. Entschuldigung. Wir löschen ihn nicht, weil er doch zu schön ist. Wir sagen aufrichtig SORRY für so viel Boshaftigkeit und Danke.)

Da wäre es doch mal angebracht, eine Willkommenskultur zu etablieren, oder? Eine Willkommenskultur denen gegenüber, die wir bis dato ausgrenzen im eigenen Land. Heimkehrer aus dem Hartz vier Lager. Doch bevor das eintritt, stecken diese Wirtschaftsfreunde lieber die Welt in Brand und hetzen die Bürger gegeneinander auf….

Denkse mal drüber nach, woll?

Sach mal…. Liebelein…. War wohl Dein Schulweg auch länger als der Bildungsweg, hm???“

So ist auch die Mär von wegen Erwerbsarbeit und das der Mensch seinen Lebensunterhalt mit Erwerbszwang verdienen muss.

Im Schweiße Deines Angesichtes sollst Du Dein Brot verdienen.

So sagt der manipulierte Volksmund.

In Wahrheit sprach der große Arbeitnehmerführer Moses in seiner Botschaft zu den damaligen Opfern imperialistischer Wirtschaftskriegsführung:

Im Schweiß deines Angesichts sollst du dein Brot essen, bis dass du wieder zu Erde werdest, davon du genommen bist. Denn du bist Erde und sollst zu Erde werden.“

Selbst schon in der Bibel stand nix drin von Erwerbszwang.

Merkse jetzt auch, woll?

Bitte, gern geschehen. Wir lassen ja keinen gerne dumm sterben. Gerne nehmen wir Dich in unsere Mitte. Da… wo die Messlatte ein wenig durchhängt…

Wenn man erkennt, dass aus der Demokratie Faschismus wird, ist Widerstand die oberste Bürgerpflicht!

Bleiben Sie am Leben.

Und uns gewogen.

Lesen Sie nächste Woche, wenn wir noch nicht atomisiert worden sind etwas anderes aus Politik, Kirche, Wirtschaft und Gesellschaft.

Bleibt uns nur die Hoffnung, die bekanntlich zuletzt stirbt.

Wenn euch unsere Arbeit gefällt… Wir sagen jetzt schon mal Danke.

Hier der Link zu unserem Support:

http://wp.me/p2KG6k-eA

Unser Dank für das ausgezeichnete Bildmaterial geht an:
http://www.toonsup.com/egon

Ohauerha
AfK

Linkliste:

Wer steckt eigentlich hinter der Flüchtlingskrise:
https://friedemannwo.wordpress.com/2016/09/03/akteure-im-schatten-der-fluechtlingskrise/

Keine Akte zum Flüchtlings Desaster:

http://www.sat1.de/news/politik/merkel-entscheidung-keine-akten-vorhanden-102701

http://www.huffingtonpost.de/2016/04/06/bundespolizei-fluechtlinge-merkel_n_9630394.html

Menschenhandel legal?:

http://www.handelsblatt.com/politik/konjunktur/nachrichten/bip-neuberechnung-sex-koks-und-waffen-machen-uns-reicher/10050312.html

http://www.handelsblatt.com/politik/konjunktur/nachrichten/bip-neuberechnung-sex-koks-und-waffen-machen-uns-reicher/10050312.html

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/illegale-aktivitaeten-sex-drogen-und-waffen-fuer-das-bip-13090550.html

Hartz vier Terror ist alte Nazischeiße:

http://die-wuerde-des-menschen.blogspot.de/2015/01/der-nationalsozialistische-ursprung-von.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Gustav_Hartz

Abschaffung 624 Mark Gesetz

https://de.wikipedia.org/wiki/Verm%C3%B6genswirksame_Leistung

http://www.bfh.simons-moll.de/bfh_1993/XX930551.HTM

Lambsdorff Papiere: 

http://www.nachdenkseiten.de/?p=346

http://www.1000dokumente.de/index.html?c=dokument_de&dokument=0079_lam&l=de

Moses sprach: 

http://bibeltext.com/genesis/3-19.htm

Die Gustloff: 

https://de.wikipedia.org/wiki/Wilhelm_Gustloff_(Schiff)

Was ist eine Essenz?

https://de.wikipedia.org/wiki/Essenz

Die Trompeten: 

https://de.wikipedia.org/wiki/Jericho-Trompete

Meine sehr geehrten Damen bis Herren an den Empfängnisgeräten dieser brennenden Welt. Werte Allerwerteste.

Auch diese Woche haben wir wieder alle Kosten und Mühen gescheut und dem Volk und seinen Organen aufs Maul geschaut. Wir schreiben es, damit Sie es nicht denken müssen.

Schön geht anders. Doch lesen Sie selbst.

(Kann Spuren von Wahrheit und literarischem Diabolismus enthalten. Also nix für Menschen mit einer Verumsintoleranz und einer Allergie gegen ganz schwarzen Sardonismus.)

Seit der letzten Eiszeit vor ca. 12 000 Jahren bezeichnet man dies Zeitalter als Holozän. Nun kamen ganz schlaue Köppe auf den Trichter, da der Mensch sehr viel Einfluss auf die Welt nimmt und seine Lebensgrundlage mit jeder erbrachten Arbeits- und Konsumleistung immer weiter zerstört, das Holozän in Anthropozän umzubenennen. Sollte es nicht besser Idiotzän heißen?

Ein Bericht von Rodo Dendron und Chris Anteme.

Wer hätte es gedacht, das es jemals wieder so weit kommen würde.

Die Schande der letzten Jahrhunderte ist noch nicht vergessen, den Opfern wird immer noch nachgetrauert, doch werden gleichzeitig durch wirre Geisteshaltung davon immer noch mehr produziert.

Es ist schlimm. Sehr schlimm. Sehr, sehr schlimm. Schlimm, schlimm, schlimm. So leben wir in einer Welt, in der statistisch gesehen, mehr Akkus vom Gaylecktsie Nutte 7 explodieren (Akku akbahr), als so manch ein Wirrer fremden Glaubens inner U-Bahn oder im Bus.

Das vorherrschende System produziert immer mehr Geschädigte, doch sind immer noch sehr viele Menschen davon überzeugt, dass es keine Alternative dazu gibt. Naja… viele denken nun aus Wut, es wäre eine Alternative, die Alternative zu wählen, was man ja nun auch ganz deutlich an der Wahl bei den Meckerburg Vorpommeranzen sehen kann.

Die sogenannten Altparteien haben versagt, besser… deren Wähler haben es.

Doch auch die, die sich neu auf dem Wahlmarkt etablieren wollen, werden den Zustand in diesem Land nicht verbessern. Im Gegenteil. Erst sie werden die Verdammnis und unseren Untergang bringen, denn sie dienen auch alle dem selben faschistischen Quatsch, den man sich für Geld nur erträumen kann.

Es ist doch jedes mal das Selbe. Sobald in des Bürgers Reihen, die Unzufriedenheit wächst, kocht der kriminelle Kapitalismus diese brauen Suppe selbst wieder hoch, was zu immer mehr Faschismus und Ausgrenzung führt. Will sagen: Die, die Du Bürger als versagende Elite hinstellst haben es allesamt dazu werden lassen und es ist unser aller Verdienst.

Scheint doch der Trotzwähler und Wutwürger bei all dem vergessen zu haben, dass Wählen ja nix bringt. Wir erinnern nur kurz an das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes vom 05.07.2012, von wegen ungültigem Wahlrecht und so. Somit ist und bleibt doch das Wählen von Altparteien sowie das Wählen von Neuparteien irgendwie völlig sinnlos, oder? Damit wäre auch die Alternative keine Alternative sondern eine Illegalitive, oder?

Ach…. komm…. ehrlich… man sieht doch diese Halbwahrheiten jeden Tag.

Auf der einen Seite jubeln die Menschen, weil sie sich endlich ihr Deo MIT 0% ALUMINIUMPARTIKEL gesundheitsbewusst unter die Armbeuge sprayen können, jedoch saufen sie ihr Bier und ihren Energy Drink aus der Aludose. Finde den Fehler…. hm? Wo bleibt denn bitte schön der Slogan: 100% Energy, 0% Aluminium…. Wo?

Verrückt, was?

Deo-Alu-Krebs

Oder… man vernichtet die gesellschaftliche Kommunikation an öffentlichen Orten, wie zum Beispiel Gaststätten, mit einem Rauchverbot in den Kneipen.

Von wegen der Gesundheit. Lächerlich. Wo doch jeder weiß, das die global ansteigende Krebsrate nicht durchs Rauchen kommt sondern in erster Linie durch die Vergiftung der Welt durch radioaktive Stoffe, die seit den ersten Atombombentests, Angriffe mit Uranmunition sowie Bomben auf Japan und eine Unzahl an Unfällen in den Reaktoren. Lieber fährt man eine Schmutzkampagne nach der anderen gegen den Bürger, als die wahren Kriminellen in die Pflicht zu nehmen.

Ein Raucher hängt seine Klamotten über Nacht auf den Balkon, dann ist der Rauch wieder raus. Tja… aber das freigesetzte Plutonium der dauerhaften Bestrahlung frisst sich langsam immer weiter in die Leiber. Und das gibt dann Krebs.

Aber immer schön weiter Alu-Dosenbier saufen und sich verlogenes 0% Alu Deo untern Arm schmieren. Ohauerha.

Um sich solchen Wahrheiten nicht stellen zu müssen, geht der Bürger lieber Handymonster abknallen oder betäubt sich mit Konsum.

Da gehste noch mal schnell kurz vor Knapp noch watt zu Essen kaufen, kurz vor 23-24 Uhr. Hättest ja auch mal watt früher aufstehen können, du faule Sau… Die Verkäuferin würde jetzt auch lieber zu Hause mit ihrem Männe pimpern. Aber Du… brauchst noch watt in den Magen und holst Dir ne Dose Ravioli. Sind im Angebot. Ravioli. Schnapper. Gut…. sie waren ne Zeit lang verschrien. Mit Pferdefleisch vom Schwein oder Wombat. Oder Zootierleichen. Oder Rind oder Syrer…“

Halt…. Brrrrrrrrrr……“ SELBSTZENSUR! „Bist Du bescheuert? Sach mal, hastese noch alle, Kollege? Watt schreibst Du denn da…. Rind oder Syrer?

Syrer? Ne… selbst wir werden, so böse wir auch manchmal sind… (Wäret ihr es nicht, wären wir es nicht geworden!)… nicht schreiben.“

Mach mal halblang. Hätte ich von toten Föten inne Damen Tagescreme geschrieben und von all dem anderen Scheiß, dem Abfall und dem was man nicht einfach so dekontaminieren und entsorgen kann geschrieben, sach bitte…. wohin denn noch mit all den Leichen, die wir jeden Tag neu erschaffen durch den Leben vernichtenden Kapitalismus und seinen Werkzeugen wie Rassismus, Faschismus, Ausgrenzung etc… Wohin mit all den Toten, die wir alle in irrationalistischen, nationalistischen Glauben an eine höhere unsichtbare Macht produzieren? Wohin damit? Alle verbuddeln? Oder doch ein Geschäft damit machen? Mit der Entsorgung toter Humanleiber?

Wer schon den anderen Scheiß unter die Nahrung mischt, der ist auch zu solchen Dingen fähig. Weißt doch…. Hauptsache der Rubel rollt. Oder Euro oder Dollar oder oder.“

Hä? Bratpfanne?“

Oder der hier. Die ans Mittelmeer anrainenden afrikanischen Staaten können bald ihre Hoheitsgebiete und somit die Fischfangzonen weiter ausdehnen.“

Bahnhof!?!????“

Na… ist doch klar. Die tausenden von ertrunkenen Flüchtlingen lösen sich im Mittelmeersalzwasser langsam auf und dienen den Fischen als Nahrung und dem Meeresgrund als Dünger.“

„… und wenn die dann eh nur noch die toten Afros fressen, dann gehört sozusagen denen der Fisch….woll?“

Huiiiiiii…. ich hol uns mal zwei Bier… schreib ruhig weiter.“

Na… das ist nur ne Lüge. Datt mit den Ertrunkenen. Und das mit den Flüchtlingen eh. Alles nur gelogen. Wisst es doch. Wer freiheitlich die whistle blow-et, dem lange Jahre Knaste droh-et. Wer hingegen Lügen spricht, ist im gesellschaftlichen Gleichgewicht.“

Prost erstma…“

Jaja…. von der Elite und der Politik enttäuscht, vom Kapitalismus zum Opfer gemacht. Der lebensvernichtenden Obrigkeitshörigkeit anheim gefallen… Aber dann an die Existenz eines höheren Wesen, einer Allmacht, einen Gott glauben, verstehste…

Weißte, watt ich eben schon über die Raucher schrieb. Datt mit dem Gesundheitsrisiko und so. Das ist so was von gering.

Wo wir doch gleich beim Thema sind. Das wäre doch vielleicht auch eine Idee für die roten Socken von S uffe P oppe D anze…

Wenn ihr schon so viel Wert legt auf die Gesundheit und so.

Habt ihr eigentlich mal ein paar Fakten und Zahlen zur Hand, wie viele Menschen Krebs durch Toner bekommen, dem sie am Arbeitsplatz ausgesetzt sind? Warum müssen mit Toner arbeitende Gerätschaften in direktem Kontakt mit Menschen stehen und nicht in separaten und klimatisierten Räumen? Wie viele Menschen haben einen Lungenschaden oder gar Krebs durch Toner bekommen?

Und nun dazu noch eins, werte Allerwerteste vonne S ie P lündern D eutschland Partei… wenn es doch so um die Gesundheit des Arbeitnehmers geht, dann lasst ihr jetzt sofort alle diese Copy Shops schließen, alle Internetcafés und kleinen Kopierläden. So lange, bis die alle eine aufwendige und natürlich sauteure Filteranlage eingebaut haben, um ihre Mitarbeiter vor dem giftigen Toner zu schützen. Wenn es doch um die Vernichtung von Arbeitsplätzen geht, dann macht ihr doch schon seit Jahren die Drecksarbeit für die eigentlichen Auslöser vonne Christdemoarroganten.

Na… war nur Spaß, liebe Gesundheitsspaken vonne Regierung…. Wer wird denn gleich so böse sein, hm? Macht es doch so wie bei den Rauchern!

Ab jetzt darf nur noch vor der eigenen Tür kopiert werden…. Ohauerha…

Ich kann die kleinen Gewerbetreibenden, die meinen, sie hätten sich aus der Lohnsklaverei durch Selbständigkeit befreit, schon jetzt schreien und jammern hören, wenn sie jeden gottverdammten Morgen ihre Scheiß schweren Kopiermaschinen vor die Tür rollen müssen…. Huaaaaaaaaaa……. Prost, erstma…“

Ich hol dann noch mal zwei, ja! Ach, sach mal… wie ist das jetzt eigentlich mit den Hamsterkäufen? Watt sagen denn eigentlich die Veganer dazu? Von wegen der Hamster? Gibt es die auch aus Tofu?

Diese riesige Masse an teilweise Dummdeppen, die sich selbst Ravioli in vegan verkaufen lassen….Haste doch gelesen, oder? Die Wirtschaftskriegsopfer an der Heimatfront sind von Bevorratung für den Krisenfall sowie von Urlaub ausgeschlossen. Und die Regierung wundert sich dann, wenn das Volk auf einmal muckt. Und zwar ganz gewaltig. Wie verzweifelt muss man als deutscher Bürger sein, wenn man so in die Enge getrieben wurde, dass man selbst den extremen Rechten so viel Raum gibt? Von den Linken ganz zu schweigen… jetzt nicht die Linke (das sind eh nur Ziellose ohne anständige PR.)

Naja…. der CIA kann ja auch nicht jede Partei in unserem Land sponsern… Ich mein die von Stehlen Plündern Denunzieren… von dem Verein… “

Doppel Hä?“

Du meinst eben jetzt den Syrer stellvertretend für all die Opfer, die wir durch diese gesellschaftliche Perversion selbst erzeugen….?“

Ja. Als Sinnbild. Das muss selbst der hinter letzte Depp verstehen, wennse schon über so Sachen schreibst wie wir. Hauptsache das Geschäft läuft.“

Hm…. Mit 0% Aluminiumpartikel Deo unterm Arm aufm Weg zur Aushilfsmaloche im Copyshop. Deswegen arbeiten auch meist nur Frauen mit kleinen Brüsten in so Toner verseuchten Kopierklitschen. Bei klein fällt der Krebsfraß nicht so unterm Pulli auf.“

Das letzte war jetzt aber reine Lüge, oder?“

Klar.“ Weißt doch, wer die Wahrheit schreibt, der kommt in den Knast oder muss in Botschaften oder auf Flughäfen hausen.“

Deswegen…. wenn Dich, also jetzt nicht Du, sonder die Dich’s da draußen am Monitor, die ARGE in so einen Arbeitsplatz steckt, in dem Du tödlichem Toner ausgesetzt bist und Du muckst auf… such Dir jetzt schon mal nen schönen Wind und Wetter geschützten Platz unter einer Brücke Deiner Wahl.

Ich sach nur eins! Zwangsarbeiter bisse, Sonst nix. Grundgesetz? Dicken Haufen drauf… Die ziehen Dir sklavistisch hörigen Arbeitslohnempfänger jetzt erst richtig die Socken auf links.

Wer hätte es auch gedacht, das grade die Sozen eine nationalsozialistische und inhumane Sozial Gesetzgebung an den Staat bringen. Und so was will Volkspartei sein…. Schlimmer geht’s dann nur noch mit den konservativsten Rechtsparteien, die all die Idiotie und die Unmenschlichkeit der Altparteien in sich bündeln und keinen Deut patriotisch sind. Denn auch sie wollen nur das System retten und ausgiebig daran verdienen, sich diätieren lassen bis der Wanst platzt und das Volk mit noch rigoroserer Hand um ihr Hab und Gut bringen. Hallo? Einer zu Hause? Wahlrecht ungültig. AfD und alle anderen ungültig.

Wir-schaffen-das-mit-links-nach-rechts

Da regen sich die Medien und schreiben grade jetzt darüber, das die Flüchtlinge ausgebeutet werden, wenn sie nur 80 Cent verdienen. Sie werden ausbeutet…. ohhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh………

Na…. wenn das nicht Integration ist. Da lernen sie unser System mal so richtig kennen. Sozusagen vonne Pike auf. Geht doch der Hälfte der Bevölkerung nicht anders, die das schon lange mitmacht.

Und da gibt es völlig verstrahlte Dummvögel, die sagen dann: „Ja, ihr müsst euch wehren, ihr Hartz vier Empfänger…. Warum wehrt ihr euch denn nicht?“

Ja, schön gesagt… So einen Idioten, der das behauptet, den würde ich mal fragen, ob er sich damals getraut hätte, am KZ Nachts den Stacheldraht zu kappen um zu fliehen.

Ob er sich gewagt hätte, die Todes-Lagergrenze der DDR zu überspringen. Oder ob er vielleicht dem Jung, den man vor ein paar Wochen in Bad Todesberg bei Bonn tot getreten hat…. Hätte der ihm empfohlen: „Ja, Junge… Du musst Dich nur wehren. Warum wehrst Du Dich denn nicht?

Oder den Frauen vor, während und nach Silvesterköln. Warum habt ihr euch denn nicht gewehrt? Ihr müsst euch wehren, wenn ihr Opfer seid…

Wie bekloppt, watt? Ey Du Spast! Du musst Dich wehren, BEVOR… nicht wenn es schon zu spät ist… Na… so Vögel schicken auch ihre Kinder unbedarft mit dem lieben Onkel aus der Nachbarschaft los, um sich den süßen, kleinen Hasen hinterm Haus, im schalldichten Schuppen auf des geilen Arschloch Schoß zeigen zu lassen. Tja… hätten die Eltern doch gleich Pfand fürs Kind verlangen sollen, oder? Das mindert doch den Schmerz und fließt als Umsatz aus krimineller Pornographie offiziell dem Brutto Inlandsprodukt zu. Siehste…. Kinderfickerei…. und Kinderehen wären da nicht von ausgeschlossen… fließen in die Staatseinnahmen mit ein und dient somit uns allen. Die Autobahnen werden saniert, die Schulen, das Gesundheitswesen…. hach…. Wir schaffen das…. “

Ich stell noch mal watt kalt und schmeiß den Grill an… ich glaub, datt wird heut noch länger. Ja, es ist eine Frechheit. Da knüppelt eine ganze Breite der Gesellschaft auf die Opfer ihrer eigenen Wirtschaft, Politik und Gesellschaft ein. Opferschutz? Scheiß doch bitte drauf. … Und an der Stelle jetzt die Befürworter als noch größere Fasch…. zu deklarieren… Als genau die, die die Probleme, die wir haben auch noch weiter vorantreiben und Quelle allen Übels sind… und Dummbatzen hingehen… und wie nun in Mecklenbrech Vorbeugen… Typen an den Start wählen wollen, die alles…. HÖRSTE!!!: ALLES noch schlimmer machen werden, weil sie die Essenz aus all dem Schlechten zuvor sind… DA WIRD NIX BESSER VON WENN MAN IN EIN BRENNENDES HAUS AUCH NOCH WEITER HOLZ REIN SCHMEISST!!!

Huaaaaaaaaaaaaaaaaaa….

Das Volk: Die Eliten sind schuld. Gauck: Das Volk ist schuld… Nietzsche: Gott ist tot! Gott: Nietzsche ist tot. Kommt aus Gleiche drauf raus.“

Ja…. weißte… und das die Gewerkschaften, die Arbeitnehmervertreter bis hin zu den Arbeitnehmern die Fresse halten und die Pistole auf der Brust auch noch kritik- und gegenmaßnahmelos hin nehmen…. Weißte…. die, die eigentlich sagen müssten: Ey, Arschlöcher! Ich schufte doch nicht mein Leben lang für eine Existenz im sozialen Aus. Ich schaufele doch nicht mein eigenes Grab….“

Ja, das belegt ganz genau, das ein Teil unserer Vorfahren zu den wirbellosen Tieren gehörten….“

Klar, ohne Rückgrat lebt sichs angenehmer und um das nicht zu spüren gibt es eine Mengen an Lügen und an Drogen, die man sich selbst zuführen kann. Damit man die Wirklichkeit bloß nicht ertragen muss.“

Ja….. Verlogener Scheißdreck. Ich leg mal die Burgerpaddies auf den Grill….“

Gerne. Cool…. Ach… sach mal… nur fürs Gewissen… hast Du das Hackfleisch vom Metzger oder vorhin als Schnapper aus der Kühltheke bei Billigkonsum gefangen….?“

Äh… watt? (Scheiße…. hat ja Recht der Kollege… Grill aus….) Ich mach’n Salat und ein paar Käsewürfel….“

Und ich hör jetzt auf, so Sachen zu schreiben. Ist eh zu geiles Wetter draußen, um den Tag in der Hütte zu verbringen.“

In die Sonne willste? Zu Mittag? Watt is mit Krebs?“

Hm… hast Recht. Warte ich dann noch watt mit. Ich lauf dann mal zum nächsten Metzger und hol watt Fleisch für die Burger….“

Und ich leg noch watt Bier kalt und schmeiß den Grill wieder an.“

Wenn man erkennt, dass aus der Demokratie Faschismus wird, ist Widerstand die oberste Bürgerpflicht!

Bleiben Sie am Leben.

Und uns gewogen.

Lesen Sie nächste Woche, wenn wir noch nicht atomisiert worden sind etwas anderes aus Politik, Kirche, Wirtschaft und Gesellschaft.

Bleibt uns nur die Hoffnung, die bekanntlich zuletzt stirbt.

Wenn euch unsere Arbeit gefällt… Wir sagen jetzt schon mal Danke.

Hier der Link zu unserem Support: http://wp.me/p2KG6k-eA

Unser Dank für das ausgezeichnete Bildmaterial geht an:
http://www.toonsup.com/egon

Ohauerha
AfK

Linkliste:

Zu den Wahlen in Mackenburg Vorpimpern:

http://www.carta.info/83152/schoener-neuer-faschismus/

WAHLEN IN DEUTSCHLAND UNGÜLTIG! Tschüss AfD:

https://www.bundesverfassungsgericht.de/SharedDocs/Entscheidungen/DE/2012/07/fs20120725_2bvf000311.html

http://www.sueddeutsche.de/politik/deutsches-wahlrecht-verfassungswidrig-wie-der-buerger-seinen-willen-bekommt-1.1423966

Opfer des Hartzionalsozialismus werden schon heute, vor dem Ernstfall, ausgegrenzt, vergessen und für Tot erklärt. Ein Arschtritt von geisteskranken Unmenschen: 

http://www.jungewelt.de/2016/09-01/028.php

Der Wurm im Apple: 


http://www.egon-w-kreutzer.de/003/pad352016.html

Asylanties werden ausgebeutet. Hatte das die rote Drea mit den 80 Cent Sklavenjobs nicht eh vor?: 

https://www.neues-deutschland.de/artikel/1023758.gefluechtete-muessen-zu-dumpingloehnen-schuften.html

Infos übers BGE:
https://makroskop.eu/2016/08/grundeinkommen-problem-erkannt-loesung-noch-nicht-gefunden/


Deutschland liebt es, seine Wirtschaftskriegs-Opfer richtig lang zu machen: 

http://web.de/magazine/wirtschaft/jobcenter-sozialwidriges-verhalten-hartz-empfaenger-strenger-ahnden-31860750