Gruselclowns in der Wohnstube

Veröffentlicht: November 9, 2016 in aktuelle Themen
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Meine sehr geehrten Damen bis Herren an den Empfängnisgeräten dieser brennenden Welt. Werte Allerwerteste.

Auch diese Woche haben wir wieder alle Kosten und Mühen gescheut und dem Volk und seinen Organen aufs Maul geschaut. Wir schreiben es, damit Sie es nicht denken müssen.

Schön geht anders. Doch lesen Sie selbst.

(Kann Spuren von Wahrheit und literarischem Diabolismus enthalten. Also nix für Menschen mit einer Verumsintoleranz und einer Allergie gegen ganz schwarzen Sardonismus.)

Was macht man an einem regnerischen, kalten Novemberabend?

Der eine Teil des Ichs genießt noch die wohlige Wärme der Kuscheldecke auf der Couch, der andere Teil des Ichs plagt sich jetzt schon durch den Montag auffe Schicht. Jetzt noch schnell den Tatort konsumieren und dann langsam dabei eindusseln, je nachdem welcher Kommissar ermittelt.

So tat sich’s mir langsam, trotz der ätherischen Umarmung des Morpheus.

Zum Ende hin schlief ich ein und verpasste den Schluss.

Die Abspann Musik ließ mich kurz erwachen und schlafestrunken wollte ich von der Couch ins Bett wechseln.

So weit kam ich gar nicht mehr, da trat ein Gruselclown mitten in meine Wohnstube. Anne Will!

Um Anti-Demokratischer Propaganda so einen Boden zu bieten. Da gehört echt was dazu. Wer mussn da jetzt eigentlich für gehen bei der ARD? Die Will? Der Programm Chef oder doch nur wieder der Praktikant?

Nein! Da fällt auch uns nichts mehr zu ein. Respekt. Ihr habt es echt einmal geschafft, uns sprachlos zu machen. Schafft nicht jeder. Könnt ihr euch jetzt was drauf einbilden.

Selbst der neue Abgasskandal bei den Volksgaswagenern. Hör mir doch uff.

Mit Gas hatten die Deutschen noch nie ein rechtes Glück. Hm, Beschiss zahlt sich eben auf lange Sicht nicht aus. Was für eine Frechheit, woll? Den Amis stecken se den Abgas-Schuld-Taler vorne und hinten rein und der heimische Fahrer wird in traditioneller Weise zum Vergaser. So leicht wirste Nazzi. Darüber haben wir schon vor Jahren geschrieben. Gähn…. alter Hut.

sinkflug-kopie

Auch… hier, der Dings… der MC Oetti. Hömma Kollege EU Gruselclown… wenn man mit Schlitzaugen Geschäfte machen will, dann sagt man den Schlitzaugen nicht vorher, das sie Schlitzaugen haben und man mit solchen Äußerungen fern ab jeglichen Alt Herren Witzes ist. Das ist nicht komisch, das ist Scheiße. Pure Scheiße. Sonst nix. Wissen wir doch eh, dass die ganze billige Chinascheiße den Preis nicht wert ist, den sie vorgibt. Brauchen wir auch nix drüber schreiben. Wer solch eine Arroganz und einen Zynismus vorlebt, der darf sich über die Verrohung der Gesellschaft nicht wundern, Herr Oettinger, gelle??? Das signalisiert nur eines: „Mit Frieden will sich kein Geld verdienen lassen.“ Hat doch schon was von terroristischem Denken, odda???

Gemäßigt versteht sich.

jobcentervers09_2016

Oder über solche hochbegabte Äußerungen aus Politclown Kreisen.

Grade Klein und Geringverdienern ist es angeraten für die Zukunft selbst vorzusorgen.“ Hömma Spacko…. Wer jetzt schon ab dem 20. im Monat kaum mehr was zu fressen im Kühlschrank hat…. und das sind mittlerweile Millionen Menschen, denen ihre Lebensperspektiven künstlich und bewusst vom System vorenthalten werden….. Was der IS als menschliche Schutzschilde missbraucht, nennt man hier Wirtschaftssystem. Rein ökonomisch gesehen, nicht das wir uns falsch verstehen. … also Kollege… wer jetzt schon nichts mehr dank euch und eurer Abzockwirtschaft hat, der wird später auch nichts haben. Der zieht blank. Der kann nicht vorsorgen.

Nur mal so zum Sagen. Tja, und wer Abgas Werte verfälscht und jedes Jahr 50 Millionen Küken schräddern und vergasen lässt, ob der nicht auch in den Bilanzen und in den Statistiken schummelt, das Schlitzohr…. ???????

Nee, lohnt sich nicht drüber zu schreiben. Tja, so ist das eben. Wenn Du auch nicht mehr für Deinen Lebensunterhalt verdienen gehst, dann tuste es für den internationalen Terrorismus, die Fremdenlegion des Kapitals und derer, die sich für ganz was besonderes halten. Nee, da lohnt es sich auch nicht.

Weil auch der Kampf vergebens ist. Da setzt man sich ganz großspurig für den Erhalt der Familie ein. Gibt sich ganz auf des Volkes Seite. So richtig schön nah. So familiär. Lässt jedoch auf der anderen Seite nicht von einer Wirtschaft ab, die das verhindert. Wer in der Schule im Fach Kopulation ein wenig die Öhrchen spitz hatte, dem ist bewusst, das es sich in der Tierwelt im Laufe der Jahrtausende so etabliert hat, dass sich die Weibchen nur mit den Potentesten abgeben. Was beim Tiere die Brunft und die dicken Klöten, das ist beim Menschlein der dicke Geldbeutel. So…. und nun schau mal, watt unsere Jungs noch alle so auf Tasche haben. Guck mal ehrlich rein. …. Hmmmmm…. fällt Dir watt auf? Scheidungsrate in unserem Land lag 2014 bei 44%…. Sind ja nicht alles versoffene Schläger und Fremdgänger. Hat man sich die Lebenshaltung zu zweit doch watt anders vorgestellt, wa? Ohne Moos nix los. … Kann doch nicht funzen…. kannste doch dran fühlen.

amtkuenstler

Und all das wird gekrönt mit der Dauerbeschallung auf allen Kanälen über die allerschlechteste Off Broadway Produktion aller Zeiten, dem USA Wahldesaster. Das schlimme daran ist, das es selbst mich fast erwischt hätte, das es mir plötzlich egal wurde, welcher nun da drüben das Alphatier auf dem faschistischen kapitalistischen Affenfelsen wird. Sind eh beide Vertreter des Kapitals und stehen somit auf der selben Seite. Da fragt man sich wirklich, was wird geschehen? Wird es Killary Flinton werden, die dann ganz bestimmt auch gleich den nächsten Friedens Nobelpreis bekommen wird? Oder wird Trump Brandenburg kaufen, um daraus den schönsten Golfplatz der Welt zu bauen? Das werden wir erfahren, wenn einer der beiden Gestalten bei der Anne Will sitzen wird.

Wenn man erkennt, dass aus der Demokratie Faschismus wird, ist Widerstand die oberste Bürgerpflicht!

Bleiben Sie am Leben.

Und uns gewogen.

Lesen Sie nächste Woche, wenn wir noch nicht atomisiert worden sind etwas anderes aus Politik, Kirche, Wirtschaft und Gesellschaft.

Bleibt uns nur die Hoffnung, die bekanntlich zuletzt stirbt.

Wenn euch unsere Arbeit gefällt… Wir sagen jetzt schon mal Danke.

Hier der Link zu unserem Support: http://wp.me/p2KG6k-eA

Unser Dank für das ausgezeichnete Bildmaterial geht an:
http://www.toonsup.com/egon

Ohauerha
AfK

Linkliste:

http://www.news.de/politik/855651978/anne-will-sorgt-fuer-tv-skandal-islamismus-debatte-frauenbeauftragte-nora-illi-zeigt-sich-im-nikab/1/

http://www.epochtimes.de/politik/europa/papst-franziskus-die-maechtigen-wollen-keinen-frieden-weil-sie-vom-krieg-leben-a1238464.html

http://www.heise.de/tp/features/Die-Ursachen-wachsender-Ungleichheit-3361767.html

http://www.voltairenet.org/article193930.html

http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/59473

https://www.freitag.de/autoren/gela/die-dunklen-machenschaften-der-h-clinton
Advertisements
Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s