Vom DVB T2 Wahnsinn und Lügen-Bürger

Veröffentlicht: Januar 30, 2017 in Uncategorized
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , , ,

Meine sehr geehrten Damen bis Herren an den Empfängnisgeräten dieser brennenden Welt. Werte Allerwerteste.

Auch diese Woche haben wir wieder alle Kosten und Mühen gescheut und dem Volk und seinen Organen aufs Maul geschaut. Wir schreiben es, damit Sie es nicht denken müssen.

Schön geht anders. Doch lesen Sie selbst.

(Kann Spuren von Wahrheit und literarischem Diabolismus enthalten. Also nix für Menschen mit einer Verumsintoleranz und einer Allergie gegen ganz schwarzen Sardonismus.)

DVB T2 kommt an den Start. Vorbei der kostenlose Empfang der werbefinanzierten Propagandasender. Vorbei mit dem Fremdschämen für talentfreie Laiendarsteller, die scheinbar zu doof sind, zu erkennen, das sie sich mit ihrem schwachsinnigen Geschrei und Gezeter zum Helfershelfer der Propaganda machen und in dauerwiederholten Endlosschleifen dem noch einigermaßen gesunden Volksgeist gehörig auf den Sack gehen.

Vorbei auch endlich die Diskussion, ob die GEZ abgeschafft wird oder nicht. Sie bleibt und wird mit einem monatlichen Zusatzaufwand von knapp 8 Euro im Monat für diesen DVB T2 Scheiß nur noch gedeckelt.

Es ist wahnwitzig. Da schreit der Bürger besorgt um die deutsche Kultur und Kunstszene. Das man… ja… man beachte…. „man“ die deutsche Kultur zerstört so wie der IS Palmyra… und was macht der Bürger? Also der, der selbst für DSDS und Superstar zu talentlos ist??? Richtig…. er macht gewissenhaft und überzeugt von seinem Untalent fleißig mit. (Gemessen am Ausschuss bei den Castings). Nun soll der unbescholtene deutsche Bürger auch noch mehr Kohle locker machen, damit er die Privatsender schauen darf, woll…. Nee. Weiß Gott nicht. Dafür ist mir meine Kohle zu schade.

Für Billigfilmchen auf Sonderschulniveau? Wobei man hier von Niveau gar nicht mehr sprechen kann. Oder angeblichen Prominews, wo zeigegeile Starlets sich die Medienerfolgsleiter hoch schlafen und nur auf ihre Titten reduziert werden. Weil sonst haben sie ja nichts zu bieten. Wenns schnell gehen soll mit der Karriere, dann strebt man gerne auch eine echte Liebeshochzeit mit einem Fußballer oder einer alten abgehalfterten Mörtelkelle aus Ösiland an.

moertel-1

Oder solche Promifrauen, Designerinnen wohlgemerkt, die dann nur wirres Zeug faseln wie letztens eine S. Kern bei der fashion week, wie die deutsche Frau 2017 modisch zu sein hat. „Sie hat so zu sein und so und so und aber auch vor allem ein wenig bitchy.“ Aha… Wie eine Hure hat sie zu sein, die deutsche Bürgerin. Ja, Frau Kern. Dann mal bitte mit gutem Beispiel voran. Stell Dich mal mit Deiner doofen Meinung im wehenden Fähnchen leicht bekleidet zu Silvester auf den Kölner Bahnhofsvorplatz. Los! Sei bitchy und nimm ihn in den Mund, Baby. Lass Dich von Nafris mal so richtig durchvögeln. Als ich dieser Tage dieses Privatsender Interview vernahm, wurde mir klar, nicht nur ein Höcke ist ein Denkmal der Schande in unserem Land. Sei eine Hure, deutsche Frau und Bürgerin. Sei wie eine Hure. So das Statement der verhurten Fashionbranche, in der sowieso jeder mit jedem vögelt.

Das es unserem Land viel schlechter gehen muss, als das was man uns verkauft, das sieht man an der Tatsache, das sich die Mediengierhälse am Geldbeutel der Bürger wieder einmal bedienen. Reichen etwa die Einnahmen aus der Werbung nicht mehr aus, um die Privatsender zu finanzieren? Wenn an dem so ist, dann steht es um unsere Wirtschaft schlechter, als jemals angenommen, dann ist der angebliche Aufschwung auch voll gelogen, so wie die Rechtschaffenheit beim BER Flughafen Bau. Das ist das wahre Denkmal der Schande in unserer Hauptstadt. Neben dem Regierungsviertel. Aus dem bislang auch nur mehrheitlich bürgerferne Plünderungspolitik betrieben wird.

Aber was willste machen? Armutsbericht. Verlogen, Statistiken. Verlogen. Waren und Produkte. Verlogen. Jobs. Verlogen. Bürger. Verlogen. Politik. Verlogen. Wirtschaft. Verlogen. Alle verlogen bis in die Haarwurzeln.

Laut unserer eigenen Umfrage zwischen Oktober 16 bis Januar 17 unter den Mitarbeitern von Elektronikhändlern (von 296 von uns befragten Medienmärkte Beschäftigten) sagen 446 Mitarbeiter unisono, dass dieser DVB T2 Scheiß reine Abzocke ist und einfach nur…. Scheiße. Ja! Richtig gelesen. Von 296 Befragten antworteten 446 Mitarbeiter… das sind mehr als die Hälfte mehr, also über 150%…. so ein Ergebnis gab es bei einer Umfrage noch nie… Ja, Bürger. Daran musst Du Dich jetzt gewöhnen. Das ist postfaktisch, das sind alternative Fakten. …

Du sollst nichts anderes atmen, als die Lügen von rechts bis links. Du sollst somit auch den Wahltrends Glauben schenken und all den anderen Lügen, weil es nur mit Lügen, mit gewissenlosen Lügen funzt, das System der Schande.

Natürlich werden sich diese kleinen Medienmarkt-Fachangestellte nicht öffentlich dazu äußern, haben sie doch zu viel Angst um ihren miesen kleinen unterbezahlten Job mit doofen und ständig nervenden Kunden, der Hauptsache nur Spaß haben will.

Soll sich doch der doofe Kunde mit dem Mist rumschlagen. Hauptsache wir verkaufen den Dreck und nach mir die Sintflut. Tja… und meist ist es auch noch so, dass der, der am meisten von dem Lügenmist verkauft, der bekommt auch noch einen Bonus. Also wird der, der am kräftigsten den Bürger bescheißt, auch noch dafür belohnt…

Lügt er nun nicht, dann geht’s direkt in Richtung Hartz fear Internierung, was jeden Job in diesem Land zur Zwangsarbeit macht. Noch so ein Denkmal der Schande in unserem Land, was von der Vernichtung des deutschen Bürgers erzählt.

dbtvsparsau

Siehste Bürger. Der Angestellte, der ja auch ein Bürger ist, er lügt. Er lügt, damit er seinen Job behalten kann. Ein Job, so wie viele, die es nur auf Grund von Lügen gibt. Kann man dem, der seit Jahrzehnten die kapitalistische Lüge mit der Muttermilch aufgesaugt hat und sie mit stolzgeschwellter Brust lebt… kann man dem überhaupt ein ausgewogenes Urteilsvermögen zutrauen oder geht das auch nur wieder mit weiteren Lügen? Der aufgeweckte Bürger schaut schon mit Sorgen auf die anstehende Bundestagswahl. Denn auch hier gilt die Devise: Wer am besten lügt und am lautesten schreit, dem glaubt man auch den letzten Mist.

Das beste Beispiel hierfür schwappt grade aus den USA hier herüber.

Da skandierte der neue Obermotz der Amis während seiner Rede vor den Aber- und Abermillionen, die sich extra nach Washington aufgemacht haben, um ihren neuen Heilsbringer zu empfangen, das die USA nun lange genug andere Nationen reich gemacht haben und man sich nun aufs eigene Land konzentrieren wird. …. Ja! Bürger! Du bekommst Dein Land zurück. Und alle so: La ola Welle. Yeah….

Nee, is klar… Jahrzehntelang den Bürger geplündert und ausgehungert, ihm Jobs und Perspektiven vorenthalten und ihn wie räudige Hunde unter die maroden Brücken des Landes gejagt… und jetzt auf einmal… JETZT, WO MAN DAS LAND KAPUTT GEMACHT UND AUSGELUTSCHT HAT, JETZT BEKOMMT DER BÜRGER SEIN LAND ZURÜCK! JETZT DARF DER TUMBE BÜRGER DIE SCHERBEN AUFKEHREN UND SOLL DAS LAND WIEDER FÜR DIE NÄCHSTE GENERATION DER AUSBEUTER UND PLÜNDERER AUFBAUEN UND SICH WIEDER VOR DEN KARREN SPANNEN LASSEN. JETZT, WO DIE KASSEN DER PLÜNDERER VOLL UND DIE MÄGEN DER BÜRGER LEER SIND. Jetzt bekommt der Bürger sein Land zurück. Das ist echter Patriotismus. Das ist gelebte Barmherizigkeit, das ist Vaterlandstreue und gelebter Respekt dem Bürger gegenüber. Nichts anderes hat der Trompeter gesagt. Doch angekommen ist es als Nationalismus. Als Rückbesinnung auf eigene Werte. Na… hätten die USA in den letzten 70 Jahren nicht so viel Spionage betrieben, würden sie wahrscheinlich immer noch im Planwagen umher fahren. Dabei haben die USA nicht andere Nationen reich gemacht, sie haben sie geplündert und okkupiert aus reinem Eigennutz. Und jetzt, wo die Welt schon kaputt genug ist, jetzt kann der doofe Bürger sein kaputtes Land gerne zurück haben. Was für eine Farce. Was für ein mieses Schmierentheater. Fast so mies wie deutsches Privatfernsehen.

Das hat Herr Gauck dann wohl auch in seiner Abtrittsrede gemeint, als er des US Obertrompeters Worte für Deutschland aussprach: Deutschland wieder stark machen. Nein Herr Gauck! Nicht wieder. Überhaupt einmal stark machen. Die letzten Male ging es ganz schön in die Hose und verzeichnete über 60 Millionen tote Menschen. Ein weiteres Denkmal der Schande in unserem Land.

Deutschland wieder stark machen… das geht nicht mit den Leuten. Das geht auch nicht mit dieser Lügendenke, bei der es immer mehr Opfer gibt, als das es mit uns bergauf geht. Lieber setzt man wieder auf eine weitere Re-militarisierung anstatt die grausamen sozialen Verwerfungen zu beheben, die man mit dem Hartz vier Zwangslager angestellt hat. Wie sonst soll eine Weisung des Reservistenverbandes für 16/17 verstanden werden, der besagt, dass man auch Ungediente nun innerhalb von 20 Tagen an der Waffe fit gemacht werden sollen???

Ja, denn auch die angebliche Sozialpolitik ist ein Denkmal der Schande in diesem Land, an dem nur der gewissenloseste Bürger dran verdient. Der Lügenbürger eben. Denn was der deutsche Bürger für ein gewissenloser Lump, ein Verbrecher und ein Krimineller ist, das bekommen wir täglich durch solche hochmanipulativen Dokuformate vorgegauckelt, wie sie täglich ab fünf Uhr morgens übern Sender flimmern. Schwachsinnige Gerichtsshows gefolgt von noch dümmeren Polizeidokus mit dem talentlosesten, was das Volk jemals zu bieten hatte, die dann am Wochenende innerhalb von 6 bis 8 Stunden alle noch einmal wiederholt werden, damit auch der dümmste Depp im Land glaubt, wie durchtrieben der Bürger ist und warum man solche Kibitzer rund um die Uhr überwachen muss. Und Du fragst Dich, warum Bürger immer mehr verrohen und es zu so einem großen Ungleichgewicht in der Bürgerschaft kommt? Mal ganz von den Formaten abgesehen, in denen gesellschaftlich unerhebliche Nulltalente zu angeblichen Stars stilisiert werden und in einem Kunstdschungel Scheiße fressen müssen, damit der Bürger glauben soll, wie toll die Leistungsgesellschaft und wie schön Konkurrenz sein kann. Ja… so schön kann die Alternativlosigkeit sein. Lieber wäre uns eine wirkliche Alternativlosigkeit, in der auch eine Alternative für Deutschland nichts zu suchen hat. Wieder so ein Denkmal der Schande, bei dem so manch einem das zwischen den Wangen raus kommt, was sonst dem Menschen nur durch die Backen im Sitzen entfleucht, wenn er verdaut hat.

Gibt ja sonst nix neues im Lande. Außer der Terrorwarnung des BKA vor eventuellen Terrorangriffen mit Chemie und Giften aufs Trinkwasser. Denkt man da an Weihnachten und Berlin…. möchte man nicht daran denken, welcher V-Mann da den diensthabenden Terroristen mit 14 Identitäten durchs Land kutschiert und wie weit staatliche Stellen jetzt schon in etwaige Trinkwasser Terrorattacken involviert sein könnten. Angeblich ist ja die Polizei mehr mit Dreharbeiten für die Polizei TV Formate beschäftigt, als das sie sich ihrer Kernkompetenz widmet. Steht ja auch immer dran: Hier handeln echte Einsatzkräfte… Was soll das? Geht endlich Verbrecher jagen, anstatt vor die Kamera! . …. Aber das nur am Rande. Zurück zur DVB T2 Abzocke.

DVB T2. Ein herber Einschnitt in die Informationsfreiheit. Ob diese Maßnahme zu einem weiteren Zuspitzen der angespannten Lage im Land führen wird? Wahrscheinlich, denn wenn die Glotze dunkel bleibt, wird die Chance auf mehr soziale Unruhen im Land noch größer werden. Und wer hat das veranlasst? Richtig… Die, die sich ja so für unser Land und unser Europa einsetzen. Quer durch die Bank. Die Lügner von rechts bis links und ihre Handlanger aus der Erwerbswirtschaft und Bürgertum.

Lieber mit Lügen leben und jammern, als einmal etwas richtig machen und ein Land wieder auf die Füße stellen und Menschen aus der Verelendung, vor sozialen Unruhen und vor Krieg schützen. Bei all den Lügen ist es schon fast unmöglich, das man erkennt, dass die Lösung des Problems nur außerhalb der menschenfeindlichen und korrupten Strukturen der Länder liegen kann.

Mit denen, im allgemeinen, ist kein Staat zu machen, genauso wie mit den Typen, die noch für dieses System arbeiten. Lügenbürger eben.

Wenn man erkennt, dass aus der Demokratie Faschismus wird, ist Widerstand die oberste Bürgerpflicht!

Bleiben Sie am Leben.

Und uns gewogen.

Lesen Sie nächste Woche, wenn wir noch nicht atomisiert worden sind etwas anderes aus Politik, Kirche, Wirtschaft und Gesellschaft.

Bleibt uns nur die Hoffnung, die bekanntlich zuletzt stirbt.

Wenn euch unsere Arbeit gefällt… Wir sagen jetzt schon mal Danke.

Hier der Link zu unserem Support: http://wp.me/p2KG6k-eA

Unser Dank für das ausgezeichnete Bildmaterial geht an:
http://www.toonsup.com/egon

Ohauerha
AfK

Linkliste:


		
Advertisements
Kommentare
  1. Was rege ma uns noch uff? Der bisherige Sklave ist heute der Wähler. Diese Vollpfosten können mich inzwischen hinter ihrer Flacherde besuchen.

    Bleiben wir trotzdem locker und versuchen die Scheiße mit Humor zu bewältigen. Hatte den fast vergessen. Lebensbedrohlich so was. Nicht wenn man trotzdem lacht ist angesagt; das ist kein Humor.

    Das wäre Selbstkasteiung. Der wahre Humor steht über dieser Idiotie. Die Vorführung der Idioten bringt nix mehr. Noch bin ich noch nicht soweit, sonst hätte diesen Gedanken anders formuliert.

    Arbeiten wir gemeinsam am Humor. Sei es vorläufig nur zum Selbstschutz. Alles andere hat bisher versagt zur Menschwerdung.

    Das ist der Wähler, das ist seine Gerechtigkeit, das ist seine Moral.

    Wähler sein heißt, polizeilichen Schutz fordern, inspizieren gutheißen, den Nachbarn ausspionieren, ihm gute Ratschläge geben, die er selbst nicht befolgen kann, als Nichtraucher Rauchverbot fordern, nach dem starken Mann rufen, der ihn sein erbärmliches Leben rechtfertigt, durch sich selbst, der weder das Recht, noch das Wissen, noch die Tugend dazu hat.

    Wähler sein heißt, jede Handlung gesetzeskonform auszuführen, anständig Steuern zahlen, jede seiner Handlungen mit Behördenstempel zu legitimieren, sich im Fratzenbuch nackig machen und dann klagen, daß die Privatsphäre verletzt wird, Kopf ab fordern für Andersdenkende, zumindest harte Strafen fordern unter dem Vorwand der öffentlichen Nützlichkeit und im Namen des Allgemeininteresses.

    Wähler sein heißt, die vermeintlich unter ihm Stehenden ohne Not, nur um sich zu erhöhen, beleidigen zu können, verfolgen, mißhandeln, zu Boden schlagen, entwaffnen, knebeln, einsperren, füsilieren, beschießen, verurteilen, verdammen, deportieren, opfern, verkaufen, verraten und obendrein verhöhnen, hänseln, beschimpfen und entehren.

    Wähler sein heißt, Chef ich habe im Scheißhaus deiner Firma als letzter das Licht ausgemacht, befördere mich dafür. Ich bitte dich untertänig dazu.

    Wähler sein heißt, Vergleichen mit denen den es noch dreckiger geht. Da muß doch Dankbarkeit aufkommen. Anderen geht es noch dreckiger, also sei dankbar.

    Der Wähler ist es, der Seinesgleichen niedermacht, nicht die Verführer. Oder hast du lieber Leser schon mal einen Politiker gesehen, der Gesetze eigenhändig vollstreckt, Bomben abwirft, Kopf abschneidet, Hartz 4ler durch Sanktionen in den Selbstmord treibt?

    Der Wähler sorgt mit Eifer für die Einhaltung der Gesetze, seien sie noch so krude. Die da oben lassen sich von diesem Dummvieh auch noch den Schwanz bürsten wenn‘s klappt.

    Alles klar, lieber Wähler. Wer so eine Schule sich verinnerlicht, braucht keine Hölle mehr.

    (frei nach Pierre-Joseph Proudhon, 1809-1865)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s