Archiv für die Kategorie ‘aktuelle Themen’

Meine sehr geehrten Damen bis Herren an den Empfängnisgeräten dieser brennenden Welt. Werte Allerwerteste.

Auch diese Woche haben wir wieder alle Kosten und Mühen gescheut und dem Volk und seinen Organen aufs Maul geschaut. Wir schreiben es, damit Sie es nicht denken müssen. Schön geht anders. Doch lesen Sie selbst.

Beipackzettel: Kann Spuren von Wahrheit und literarischem Diabolismus enthalten. Also nichts für Menschen mit einer Verumsintoleranz und Allergien gegen ganz schwarzen Sardonismus.

Frohes Neuss, ihr Lieben.

Waren doch schöne besinnliche Tage, oder?

Hoffentlich waren es nicht die letzten….

Oft konnte man in der Jahresendzeit 19 einiges lesen über:

gehackte Emailadressen,

gehackte Bankkonten,

gehackte Computer Netzwerke.

Und dann DAS auch noch! Zu Weihnachten!

In den Plätzchen!

Gehackte Mandeln und gehackte Nüsse!

Wir saßen dieser Tage beim Resteessen von die Festtage in unserer Redaktion zusammen und genossen ein lecker Carpaccio vom geeisten Mettigel (anders bekommste das Tier ja sonst nicht hauchdünn geschnitten) und freuen uns nach so viel Hick und Hack und Gehacktem schon auf Ostern.

Ein Ei hat sich schon jetzt Prinz Harry vom anglogermanischen Adelsgestüt, derer vom Orden der berittenen Dodidianas ins Osterhasennest gelegt.

Das hatte er wohl bei der royalen Berufsberatung flugs überhört. Das er als wohl vielleicht doch, als Mitglied derer vom Stamme der Hewitts, weil vor dem Dodi hatte seine Mutti wohl ein paar Reitstunden beim königlichen Rittmeister vom Orthopäden verschrieben bekommen, als Nebenspross nun auf das Geschlecht derer zu Winds Ohr und Bettenbergs, aufsattelte und das mit der ein oder anderen Klausel im Kleingedruckten der Prinzen Tätigkeitsbeschreibung erklärlich dargestellt wird, wie mit nicht aus der ersten Linie ebengleichen umzugehen ist. 

Doch lässt es sich nun wahrscheinlich vage erkennen, wie der gleichgeblütsgebürtige Inselroyale, also familiär und auch geopolitisch, lieber unter sich bleicht, ähhh… bleibt.

„Ne Amerikanische….! Ne kleine Schauspielerin…! Und dann noch nicht so weiß im Gesicht, wie’s der eng geschnürte Adelsleib gern sieht…!

Da war die Themse Lilli not amused drüber. Aber so was von not amused, war et Lisbeth. Das war zu viel für sie, der Herrin über ein Weltenreich, where the sun never brexit.

Doch ists nicht nur der Sonnenschein, der der Queen aus dem Pöter strahlt, brennt ihr zurzeit auf der anderen Seite der Weltkugel ihr Australien ab.

Da fragen wir uns doch, weil wir nun auf den allerwichtigsten zweiten Punkt im Zeitgeschehen zu sprechen kommen, was dem Deutschen am Anfang eines jeden Jahres am aller wichtigsten ist, nämlich was?

Hm???

Richtig. Die prollig protzige Pippi Pubsi Pöter Pussi Pimmel-Prostitutions-Peep-Show für ewig kleinhirnige Moralbankrotteure mit null Schöpfungsbegeisterung und positiven menschlichen Zügen, in dem sich zeigegeile Quasiinsolvenzler mit übersteigerter Selbstüberzeugung und nichtssagenden Karrieren vom Lehrberuf-Grabbeltisch beim argelistigen Arbeitsstrichverwalter, einem Millionenpublikum geistig zurück gebliebener Gesellschaftsverweigerern zur Schau stellen, als ständen sie noch an den Startblöcken ihrer analen Phase und warteten gierig geifernd darauf, endlich ihren absolut unwichtigen Sermon ihrer verkommenen Psyche und selbstverkackten Lebensbiographieen über eben diesem Auditorium abzulassen, wie sonst nur Boings über kalifornischen Kitas ihr Kerosin.

Als wäre das nicht Umweltverschmutzung genug. Nein! Muss man diese Schwachsinnigen auch noch… natürlich ganz klimaneutral hinfliegen…. Mitm Flieger…. verstehste…. Nach Australien…. Watt grade wie weicher Schanker an heißen Tagen im Schritt brennt… Verstehste nochma…. Hätte man da die Challange nicht so umschreiben müssen:

Einzige Challange dieses Jahr bei Dschungelbuch…. äh… Dschungelcamp:

Warum hat man diese Vollhörste nicht einfach überm Brandgebiet mitm Fallschirm abgeworfen und wer im Camp ankommt, der ist der neue Dschungelkönig. Fertsch… Verstehste…. Was soll der ganze Mist? Ich dachte, wir wollten die Erde retten und sie nicht noch weiter mit Scheiße zuschütten, woll?

Tolle Stimmung kommt da auf, oder?

Bombenstimmung auch grade im Irak.

Dumm nur, wenn man nun hochmodern und mit Quantentechnik punktgenau, auf einem öffentlichen Gelände im Irak, die iranische Fachkraft im Kampf gegen den IS, einfach so weghusten kann und der Gegenseite die neue Quantentechnik beim Militär fehlt.

Oder der Chinamann… der nennt die faschistische Totalüberwachung einfach Sozialkredit. Noch so ein Osterei… was man uns grade allen ins Nest legt.

Du hast Dich grade auf Vorsorge fürs Alter mit Wissen und Tun über Aktien eingeschossen?

Damit Du nicht Flaschen sammeln gehen musst, wennse grau wirst… Jonglierst schon heute mit der ein oder anderen Anlageform und kneifst Dir jeden Cent für Dein Alter ab?

Vergiss es… Schieß in den Wind. Erleben wir grade klammheimlich so was wie die Bargeldabschaffung oder besser gesagt, die Geld-Abschaffung für den Bürger überhaupt? Also nur für den normalen Bürger??? Die Gazetten schreiben grade darüber…

„Millionen von Sparern betroffen. Der Staat kassiert jetzt auch bei Verlusten fleißig Steuern“.

Höhö…. Scheiße…. und ich hatte mir für dieses Jahr fest vorgenommen, im Lotto vom Jack sein Pot abzusahnen. Na ganz ganz große Klasse, mein Geld nimmt keine Kasse….

Bei solchen Gruselmeldungen allerweil, da greift die durchschnittliche Durchschnitts Hausfrau gerne mal zu esoterischen Hilfsmitteln aus dem verstaubten Nähkisterl vonne Biker Omma. Grade in besinnlicher Runde mit so Betschwestern gleicher Aberglaubenskolloratur aus dem rote Zaunreitenden Kollektiv.

Da die Engel im Himmel die Wünsche auch bekommen und lesen sollen, werden sie dann mit dicken Filzstiften auf große Papiertüten verfasst, mit einem Kerzlein versehen und schwupps, ist sie fertig, die gute Laune Himmelslaterne. Im Hintergrund läuft vielleicht grade noch die Weihnachtsversion von 99 Luftballons gesungen von der Helene und dem Florrrrri in Mark und Stein erweichender Schlagerharmonieharmonie…. und lässt sie fliegen….

Das die guten Wünsche wohl vielleicht nur in Erfüllung gehen, wenn man gleichzeitig dazu ein kleines Rauchopfer darbringt, das stimmt die guten Geister aus der Küchenschublade dann ganz besonders freundlich. Aber dafür, sozusagen für den Hausgebrauch…. 30 Menschenaffen dabei zu verzündeln, das ist doch etwas übertrieben, oder?

Und wenn dann ein paar Tage später, woanders eine Tierhandlung abbrennt, das lenkt dann den Fokus etwas von der Krefelder Zoo Tragödie ab.

Naja, wer über die Weihnachtstage das angebotene TV Programm erlebt hat, der ist zu Beginn des neuen Jahres bestimmt noch sediert von den echt öden Wiederwiederholungsattacken mit altem Filmzeugs, was so abgenutzt ist wie der Schritt einer alten Reiterhose oder Reiterinnenhose oder Reitendenhose.

X-mal Drei Haselbrösel für Aschennüssel auf allen Kanälen, Don Camillo, Erhardt und Olsenbanden Filme sowie Peter Alexander in der Rolle eines Gymnasial Lehrers. Huaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa…..

Alexander als Lehrer, ist doch genauso grausam wie der Silbereisen als Kreuzfahrtschiffschiffskapitän.

Also wer das mental unbeschadet überlebt hat, Purple Heart für…. woll?

Wir hatten schon gehofft, das sich wenigstens die ZDF Filmbesatzung vom neuen alten „Das Boot“ Mehrteiler erbarmt, Kurs aufnimmt und ein, zwei Torpedos in Richtung Luxusliner abfeuert und dabei singt: Unsre Oma fährt aufm Luxusliner Motorrad, Motorrad, Motorrad… Unsre Oma ist ne richtge Umweltsau! (Und der Oppa fährt im Beiwagen munter mit… tralalaaaa…)

Aber… Hm….. vom Plot her schippert der große weiße Pott mittlerweile in so seichtem Handlungsgewässer, für U-Boote und leider auch für gehaltvollen Inhalt unerreichbar.

Das wäre es zum Beispiel gewesen. Florian Silbereisen als Kaleun auf „Das Boot“. „U-Silbereisen. Denn untergehen kann jeder!“

Hach ja, die Weihnachtszeit…

Haste gelesen?

Da hamm se einer südamerikanischen Satirekombo das Büro abgefackelt, weil sich angeblich in einem ihrer Weihnachtssketche Jesus an seinem 30 Geburtstag als schwul autete… Puhhhh…..

Na, dann lass die Vögel mal bloß nicht hier auf den Nürnberger Christkindelsmarkt….

Da wird seit eh her, der Christkindler von nem Mädchen verkörpert….

Verstehste? Sozusagen schlüpft da die Ursünde in das Gewandt des Friedensfürsten.

Naja….. die CDU/CSU hieß ja bis 45 auch noch anders. Und jetzt mit ihrem neuen Umschnalldildo AfD… ist doch das Trio Infernale tutti kompletti…

Jaja…. ihr Klimakiddies… denen habt ihr das schönste Weihnachten beschert, seit man für Cum Ex Deals keine Bonpflicht verlangt und die neuen Steuern auf Verluste bei Anlagengeschäften für Normalsparer. Für die seid ihr auf die Straße gegangen. Denkt mal drüber nach…

Schon eure Großeltern haben sich einmal fast geschlossen dazu hinreißen lassen, schier hysterisch, einem System ihren Applaus und die Arme hoch zu spenden und wohin hat es geführt?

CO2 Steuer…. tz…. damit rettet man die Welt nicht.

Man gibt ihr dadurch den Gnadenstoß.

Tja… der Bioapfel fällt ja bekanntlich nicht weit vom Stamm.

Ihre Eltern ham sich ja auch damals blenden lassen.

Denn schon damals, als die Grünen mit einem großen Tamtam starteten und man dachte „Nu wird alles gut und friedlich“, der wurde schnell vom Gegenteil überzeugt.

Und heute sind sie mit Forderungen wie, das sich die DarfichvondemZasterbehalten-Grenze beim Hartz vier Internierten von zwanzig Prozent auf dreißig Prozent erhöhen soll, genauso der Idiotie des Neoliberalismus verpflichtet, wie alle anderen Parteien auch.

Womit wir neben der Umweltsau nun beim zweiten Tier des Jahres Doppel20 wären.

Dem Kapitalistenschwein, das bei der alten Umweltsau aufm Motorrad im Beiwagen sitzt und durch den Hühnerstall Amok fährt und Rentner jagt und erlegt, damit der Spahn neue Organspenden bekommt. Bislang haben sich leider noch nicht genug gefunden, die besoffen auf E-Scooter steigen und mit SUV’s kollidieren wollen. 

 

Jetzt kommse auch noch mit… Bürgergeld…. wieder so ne Luftnummer, die nur schadet und nicht fördert.  

Würde man den Bürgern, das Geld auszahlen, worauf sie eigentlich einen Anspruch haben, das ansonsten der Apparat verschlingt. … Der Arbeitsmarkt würde für so viele zum Erlebnis ihres Lebens werden. Aber nein!

Vernichtung!

Der ham wir uns verschrieben. Ausnahmslos alle.

Schaut man sich das Terrain von Wirtschaft und Politik mal genauer an, dann stellt man schnell fest, das der rechte Weg des Kapitals, die Welt wieder in den Abgrund führt, wie schon im letzten Jahrhundert auch.

Sowie es auch keine linke Verschwörung bei den ÖR Sendern gibt.

Wenn man mal etwas genauer hinschaut, dann dürfte einem auffallen, das in den entscheidenden Räten und Gremien, über zwei Drittel der Programm-Verantwortlichen eher aus dem rechten Gefolgslager kommen.

Das merkt man schon an der Programmgestaltung. Ey…. hömma…. kein Linksgrün versiffter ist so kreativ- und inspirationslos, das er oder sie sich für das Programm nicht in Grund und Boden schämen würde. So ödes Programm ist rechts-braun verstaubt.

Apropos Staub…

Wenn wir ein besseres Klima haben wollen, das geht nur mit Frieden.

Prangern wir alle Aggressoren und deren Sympathisanten an. Zerren wir alle auf die Anklagebank! Völker der Welt!!!!!! Metoothreetwotoo! Letzs cum (ex) together. 

Brrrrrröööööööööps…. T’schuldigung…. Das Mettigel Carpaccio von neulich…

Dafür aber auch mal was Gutes! Was wirklich, wirklich Gutes….

Der Handel in Deutschland führt die allgemeine Bong Pflicht ein….

Was uns bisweilen wunderte, dank (des) Tütenverbot(es)…

Ach… eins noch…. wir haben mal was erforscht….

In einer sternenklaren Nacht sind wir dieser Tage mal auf die hier im Umland höchste Erhebung geklettert. Auf den Drachenfels. Bewaffnet mit einem der stärksten Ferngläser für den zivilen Gebrauch, datt ett grade aufm Markt gibt.

Unser Blick schwiff gen Südostostsüdostost und wir suchten den gesamten Horizont nach einem noch so klein glimmenden Feuerschein ab.

Irgendwo muss es ja zu sehen sein, wenn in der Ferne ein großes Feuer wie die Hölle brennt.

Besonders dann, wenn die Erde eine Scheibe wäre, woll?

Was sollen wir Dir sagen?

Nichts. Nichts zu sehen, weit und breit. Nichts. Noch weniger als wie nichts.

Und das Feuer, was da grade so scheiße vor sich hin wütet, das sieht man selbst aus dem Weltall. Nur hier nicht.

Also, Hein Spack! Ohren auf laut stellen! Die Erde ist KEINE Scheibe!

Denn das Höllenfeuer in Australien müsstest Du hier flackern sehen, wenn die Erde platt wäre, wie sonst nur die Witze von Luke Mockridge. Such Dir gefälligst nen richtigen Irrglauben, der hier ist scheiße!

Wenn die Erde platt wie Stulle wäre, dann bräuchten die Amis auch nicht unser Ramstein, weil se die Kurve sonst nicht kriegen…

Und für alle, die an lästige Chemtrails glauben…. senke mal deinen Blick aus den Wolken gen Füße. Mit denen stehste nämlich schon längst knietief in der aus Holland importierten Gülle. Stell Dir mal vor, wie hoch die Gülle stünde, wenn nicht um die 30% in der Kanalisation anstatt auf den Feldern landen würde… Seit dem Mittelalter weiß man doch um den altbewährten Slogan:

Wohl an ihr Leut! So höret her, Bürger der Stadt! Ab dem Sonntage darf nicht mehr in den Bach geschissen werden, weil ab dem Mittewoche Bier gebrauet wird!“

Tja…. Fachkräftemangel überallllllll. Wohl auch bei den fff’ler Kiddies.

Mit uns wäre das nicht passiert!

Wie haben wohl unsere kleinen umtriebigen Klimageister die heiligen Tage verbracht?

Wie lief wohl Heilig Abend bei den fridaysforwefuckyourfuture Klimaaposteln? Da sind bestimmt einige sehr reich beschenkt worden für so viel Einsatz an der fleißigen Erfüllungsgehilfenfront und kapitalistischer Regimetreue?

Sich ne neue CO zwei Steuer aufschwatzen zu lassen und sonst was? Nichts. Gar nichts, außer noch mehr Kosten für den Bürger und Koks und Nutten für die Eliten.

Achja… und ein neues Laptop für jeden in der Klasse und schnelleres Internet, für noch schnellere Streams und noch mehr Umweltverpestung durch Energieverschwendung.

Da schwingt sich doch gleich jeder Ökohipster beseelt auf seinen E-Roller, dreht den Gashahn so richtig bis zum schmerzhaften Ziehen im Handgelenk auf und düst mit 15 km/h Lichtgestaltgeschwindigkeit quer über die A3 der Organspende entgegen. 

Ihr kleinen Neohippies…. Naja… bevor ich mich uffresche….

Da läuft doch was schief bei euch….

Nennt euch um in mondaytosundayforfuture und macht was neues, was richtiges draus. Aber doch nicht so. Aus den Fehlern der Eltern in all den Jahren auch gar nichts gelernt? Naja… solange Du Deine Füße unter den Gabentisch Deiner Eltern stellst….

Und? Was hast Du so bekommen? Handy? Tablet? Konsole?

Aha… nur Plastikscheiße…. soso….

Also wir hier… wir schenken uns zum Beispiel nur nützliche Sachen…

Wie zum Beispiel nur die Tiere, die man auch schmackhaft zubereiten kann…

Uiiiiiii…. Der war aber jetzt politisch unkorrekt. So ein richtiger Tritt in die Eier der Ästhetik. Aber egal. Verweigerung braucht mal ne Notbremse.

Tz…. mit einer CO2 Steuer die Welt retten wollen….

Ist dieser Glaube eigentlich noch kindliche Naivität oder schon fortgeschrittene Totalverblödung?

Ob bei so viel Linientreue Weihnachtsgeschenke nicht eher der Judaslohn sind? Ihr habt genau die weit mehr als reichlich beschenkt, die für all die Krisen auf der Welt verantwortlich sind. Sonst habt ihr bisher nix erreicht. Schade. Aber vielleicht geht’s ja nach der Pubertät weiter, wenn die Hormone einem mehr Zeit fürs Wesentliche lassen und die Ratio etwas mehr überwiegt.

Und wenn Du Dein Weihnachtsgeschenk im Laden umtauschen willst, dann frag gleich dabei, obse Deine Eltern nicht gleich mit zurücknehmen. Vielleicht ist da ja noch Garantie drauf. Die sind schon so von Gestern, da gibt’s auch keine Updates mehr für. Die aktualisieren sich auch schon lange nicht mehr selbst. Die sind alle nicht 5G.

Wie wird wohl das Jahr twentytwenty?

Laut einer schon lange toten blinden Seherin an die unzählige sehende Blinde glauben, solls ja ein Scheißdrecksjahr werden. Laut dieser toten Blinden Lady Gaga Wanka oder so, wird das neue Jahrzehnt echt kacke werden. Und irgendwelche Planeten stehen in Konjunktion mit zwei Schnitzelbrötchen, es wird also richtig Scheiße werden! Stell Dich drauf ein! Auch alle anderen Planeten sind keine Scheiben…

Mimimimimimiiiiiiiiii…. Heul doch! Du Mädchen!

Vielleicht zieht es auch Trump bald zurück zu seinen Wurzeln in die Pfalz? Hat er es dann nicht mehr ganz so weit bis nach Den Haag.

Vielleicht stehen wir hier heute am Rheinufer am zukünftigen Französich-Russischen Grenzfluss, der Deutschland natürlich teilt, denn Geld für ne neue Mauer wird aus ökologischen Gründen nicht drin sein. Oder vielleicht der atomaren Verseuchung wegen…

Wer weiß? Germany wird dann seine strahlenden 20er erleben… An der französisch-russischen Sektoren Grenze und in den Hinterländern der neuen Besatzungszonen…

Die Vorsteherin der Interessengemeinschaft rechtskonservativer Irrwege, kurz CDU, also die Muddi, wie der Ossi sie so nett nennt, die sagte ja schon fast ein goldenes Jahrzehnt voraus.

Was schrecklich wäre.

Denn wenn Deutschland in eine Art neo-goldene Zwanziger schreitet, dann geht es auch wieder in seine Dreißiger und dann Gut Nacht uns allen.

Vielleicht hat sich der Kleinbritanier auch nur deswegen aus Europa verabschiedet, um die natürliche Westwalltopographie wieder herzustellen.

Ist die Herauslösung Englands aus Europa doch nur militärischer oder geostrategischer Natur? Fragen wir doch mal Prinz Harry dazu. Der hat ja seinen persönlichen Brexmexit grade hinter sich oder besser, ist grade mittendrin.

Sie kann ja immer noch Prinzessin werden, also ganz synchron beim Disney Childrens Club.

Wer weiß was kommen wird? Besser wird’s auf alle Fälle nicht.

Nur eines noch. Das neue Jahrzehnt, das fängt erst nächstes Jahr an.

Also noch ein Jahr Vorbereitung auf noch mehr von dem, was keiner von uns eigentlich will.

Wenn man erkennt, das aus der Demokratie Faschismus wird, ist Widerstand die oberste Bürgerpflicht.

Bleiben Sie am Leben und uns gewogen.

Lesen Sie auch nächste Woche, wenn wir noch nicht atomisiert worden sind, Neues aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Bleibt uns nur die Hoffnung. Denn bekanntlich stirbt diese zuletzt.

Wenn euch unsere Arbeit gefällt, wir sagen jetzt schon einmal Danke für euren Support unter:

Hier der Link zu unserem Support: http://wp.me/p2KG6k-eA

Unser Danke für das ausgezeichnete Bildmaterial geht an: http://www.toonsup.com/egon

Ohauerha

AfK

Tbc

Wir sagen Tschüss 2019

Veröffentlicht: Dezember 12, 2019 in aktuelle Themen
Schlagwörter:,

Meine sehr geehrten Damen bis Herren an den Empfängnisgeräten dieser brennenden Welt. Werte Allerwerteste.

Auch diese Woche haben wir wieder alle Kosten und Mühen gescheut und dem Volk und seinen Organen aufs Maul geschaut. Wir schreiben es, damit Sie es nicht denken müssen. Schön geht anders. Doch lesen Sie selbst.

Beipackzettel: Kann Spuren von Wahrheit und literarischem Diabolismus enthalten. Also nichts für Menschen mit einer Verumsintoleranz und Allergien gegen ganz schwarzen Sardonismus.

Moin zusammen.

Uppjepass zesamme! Preisfrage:

Was hat das Jahr 2019, die Evolution und Donald Trumps Karriere gemeinsam, hm?

Genau! Alle drei nähern sich mit ganz großen Schritten ihrem Ende entgegen.

2019, weil die Doppel 20 ansteht und nur drauf wartet, noch schlimmer, noch gewalttätiger, noch kriegerischer und noch beschämender und verlogener zu werden, wie das endlos wirkende 19 schon war.

Unsere Evolution, ach…. die kriegen wir auch noch klein, wir brauchen einfach nur noch mehr von dem, was wir bisher hatten.

Tja und der Don…. da erinnern wir uns gerne an den alten Hans Albers Schlager „Goodbye Donnie, goodbye Donnie, schön wars mit uns zwei…. Aber leider, aber leider, kanns nicht immer so sein…“

Na… wer seine Karriere auf Lügen aufbaut…

Hoffen nur, das seine Immobilien wenigstens auf wahrem und festem Grunde stehen….

Wir hatten schon weit ein Jahr vor seiner Wahl geschrieben, das er der Präsi der verunreinigten Saaten von Armerika werden wird. Im Artikel Welcome Donald Trump hatten wir ihn angekündigt, wo all die Profis der journalistischen Zunft schrieben: „Watt? DEEEEEEER? Nieeeeeee!“

Und weil wir von ohauerha noch ganz alte Schule sind, also die Vögel, die sich auf feinsinniges und feingeistiges, filigranes und nonchanlantes Diplomatieren verstehen, geziemt es sich zum guten Ton gehörend, ihn auch beim Packen nun, ganz manierlich und gar strikt staatsmännisch zu verabschieden.

Ja…. so wird man ein angesehener Alpha, dem Ruhm und Achtung zu teil wird, dem die Menschen zu Füßen liegen und bittstellen:

„Ohhh, weises ohauerha! Lass mich teilhaben an Deiner Kraft, an Deiner Energie und Leidenschaft, entzünde auch mein Herz mit der liebenden Flamme des Friedens. Hilf mir bei der Abkehr vom jetzigen Irrwege! Lass mich genauso weise und erhaben werden wie Du.“

Und wir werden unsere Hände über euch legen und zu euch raunen:

Nee, nee…. nicht im Internet. Das ist zu unpersönlich.

Nur so viel:

Seien wir freundlich, charmant. Bringen wir Leute zum Lächeln. Sprechen wir wieder mit ihnen und entdecken die Solidarität wieder für uns.

Denn wie wir sehen können: Wirtschaft kaputt, Erde kaputt, Mensch kaputt.

Wie sehr die Schere auseinander geht, sieht man daran, das auf der einen Seite die Schlange der Wartenden an den Tafeln und Suppenküchen des Landes schon die Wartendenschlange derer überholt, die sonst nur tagelang für so`n Drecks Mobiltelefon anstehen und sich einnässen vor befriedigter Gier, die sie fälschlicherweise für ein zufriedenstellendes gesundes Glücksgefühl halten.

Tz…. Black Friday…. Sonderangebote…. Schnäppchen…

Apropos Schnäppchen.

Im Dresdner grünen Gewölbe gabs dieser Tage 100% auf Schmuck.

Liebe Dresdner…. Unsere Anteilnahme an dem schwerem Verlust eines Teiles des sächsischen Staatsschatzes, sei euch gewiss.

Doch nur bis zu dem Punkt, an dem es tierisch komisch wird….

Pass auf…

Der sächsische Staatsschatz. Milliardenwerte liegen dort zur Schau, in einem Kotten, den ganz wache Vögel schon mal als das deutsche Fort Knox bezeichneten. In diesem hermetischen Hochsicherheitstrakt, mit Juwel und Diamant und sonstigem Edelgesteine bestückt…. jetzt muss ich grade selber mal Luft holen….

Da lässt man unterbezahlte, unterqualifizierte und unbewaffnete Recken einer durchschnittlichen Sekkuritti Firma auf Milliardenwerte aufpassen und bewachen…. Tag und Nacht…. Welcher vom Jobcenter in den Schutzschichtdienst gekloppter arme Wicht im Lohnuntergrenzengewerbe wird sich wacker unbewaffnet solchen Kriminellen in den Weg stellen, hm?

Verstehste??? Fachkräfte wären da auch einfach zu teuer gewesen.

Aber was willste machen? Wir haben schon ganz andere Wirtschaftszweige in Grund und Boden ruiniert und nun schon so viele Bürger vom Arbeitsmarkt fern gehalten…. ach ja…. 2019…. wir werden Dich nicht vermissen. Fragt sich nur, ob die Elite schon so klamm ist, das sie sich selbst die Staatsklunker stehlen lassen muss, weil die Immobilien, die Yachten, Limousinen und der ganze Kram so viel Geld verschlingt, das…. Is nur ne Frooge….

Es tat sich aber noch mehr auf dem Schnäppchenmarkt…

70% vom Existenzminimum sind nun das Existenzminimum, laut oberster deutscher Gerichtlichkeit.

Und das versucht nun unser aller Heil und seine gute Laune Truppe vonne BA quasi durch die Hintertür zu umgehen, sodass eigentlich alles beim Alten bleibt. Tja…. Mister Heil… Artikel 20 Absatz 4 GG…. Hm…. Wenn Genosse Trumpowitsch seine Koffer packt, wieso nicht auch unser Heil? Wäre nur zu anständig. Bürgergeld soll nun die neue Augenwischerei heißen, was garantiert die Zustände im Land noch verschlimmern wird. Aber, ach… was willste machen, wenn sich so ein Vogel, der sich irgendwann mal fürs eigene kleine Bonsai Ego nen Titel gekauft hat und nun das zweite mal schon bei einer Opferbashing Show mitmacht, um sich dort lauthals über die Opfer, die auch bisher seinen Reichtum mittrugen, stellt und verachtend pöbelt. So wie der Hass im Netz verschwinden muss, so sollte auch solch ein TV Mist endlich eingestellt werden.

Anständig wäre auch gewesen, der von uns verursachten Umweltkatastrophe nicht so hysterisch und so kreischend kopflos entgegen zu treten und sie somit aber auch jedem noch klar denkenden Menschen auf irgendeine Art und Weise aber so was von zu vergrätzen, das da keiner mehr Bock drauf hat. Und was macht der Bürger? Frustshoppen! Und wie macht man das? Man lässt sich billigst einkaufen mit Black Fridays.

Klar… das Geld muss raus. Die Bank will es ja nicht mehr. Da bezahlste nun Negativzinsen. Hm… schon mal drüber nachgedacht, Deinen Zaster Deiner Bank nur zu leihen und dafür eine Gebühr zu verlangen? Schließlich steht ihr zwei Hübschen ja in einer Geschäftsbeziehung zu einander? Hm…. wie schauts? Begriffen?

Man muss doch mal nett nachfragen. Ich sach nur PISA Studie.

Unsere Kinder werden immer dümmer.

Wenn man früh morgens schon beim Brötchen, Lachs und Champagner kaufen gehen Müttern mit Kinderwagen begegnet, die mehr mit ihrem Smartphone beschäftigt sind und keinerlei Kontakt mehr pflegen mit ihrer Leibesbrut, die sie vor sich im Kinderwagen herschieben, anstatt mit dem Kind zu erzählen und zu kommunizieren, damit das mal nicht so ein kleiner Vorstadt Rotzlöffel wird, wie wir sie heute schon haben, dann kann einem echt die Lust auf die Brötchen vergehen.

Und was will man von Vätern, die sich noch nicht aus dem Staub gemacht haben, erwarten, wenn sie einem nur voller Stolz beibringen können, wie man Musik und Videos illegal im Netz streamt und runterlädt, anstatt Lesen, Schreiben, Kreativität, Liebe, Miteinander…. und so weiter…. Die Älteren unter euch wissen noch watt wir meinen.

Helikopter Eltern…. Datt sind die gleichen Maschinen, die auch die Bundeswehr hat. Alle am Boden und flugunfähig.

Solchen Typen brauchse mit Umwelt und Zukunft gar nicht erst kommen.

Da haste so lange Farmville gezockt und im wahren Leben biste zu doof, um aufm Balkon Topftomaten zu züchten und zu ernten.

Haste gelesen oder gehört? Rheinland Pfalz. Deren ihr gesamter Waldbestand. 8 von 10 Bäumen sind schwer krank und müssen umgelegt werden. Die ganze Pfalz hat bald nur noch 2 Bäume! Bürger! Tu was!

Na, so spart man sich bei uns die Brandrodung wie beim Palmen Addi in Brasilien. Der ja gesagt hat, der amerikanische Mime Leonardo di Cabrio hätte die Brände höchstpersönlich gelegt…. Boah, ey…. Jung…. geh Koffer packen so wie Goodbye Donnie…..

Watt war noch dies Jahr? Hmmm….

Ach… die Tage, beim Mülltrennen einem Nachbarn von gegenüber begegnet.

So ein neureicher Vollpfosten, mit neuem Benz vor der Tür. Kaum hat er ihn gehabt, zierte ein „Fuck you Greta“ Aufkleber sein Heck.

Kamen also er und sein geehelichtetes Schmuckstück am Arm mit Koffern und Taschen bepackt mir entgegen. Über seiner Schulter hing eine oberkörperhohe Anglerhose.

Grinst mich an und sagt so: „So! Nochma schnell nach Wenedick! (jaja…. der spricht so), bevor ett im Middelmeea versingt.“ (Ich weiß…. falsch geschrieben… Der sprischt abba wiaklisch so). Noch schnell en paar Fotos machen. Sonst muss ich mir noch ne neue Unterwasser Kamera kaufen, lol.“

Ich möchte es mal so ausdrücken. Er erzürnte mich ein wenig und ich ließ mich zu dem Satz hinreißen: „Hömma Du Spacken! VENEDIG geht nur unter, grad weil so viele Arschlöcher wie Du dahin fliegen. Zum abgesoffenen Venedig fliegen und dort Fotos machen, … datt is genauso Scheiße wie bei Unfällen zu gaffen und Fotos von den Opfern zu schießen.“

Ich sachet Dir. Vögel gibt’s….

In diesem Sinne…

Wir wünschen euch eine friedliche und besinnliche Weihnachtszeit, mit Liebe, Zuneigung und Zuwendung. Habt Spaß mit und aneinander. Lacht und seid froh. Viel Spaß beim Packen. Die Lieben und Guten dürfen AUS- und die bösen Buben und Mädels EIN-packen.

Wenn man erkennt, das aus der Demokratie Faschismus wird, ist Widerstand die oberste Bürgerpflicht.

Bleiben Sie am Leben und uns gewogen.

Lesen Sie auch nächste Woche, wenn wir noch nicht atomisiert worden sind, Neues aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Bleibt uns nur die Hoffnung. Denn bekanntlich stirbt diese zuletzt.

Wenn euch unsere Arbeit gefällt, wir sagen jetzt schon einmal Danke für euren Support unter:

Hier der Link zu unserem Support: http://wp.me/p2KG6k-eA

Unser Danke für das ausgezeichnete Bildmaterial geht an: http://www.toonsup.com/egon

Ohauerha

AfK

Tbc

Die Hartz vier Lüge

Veröffentlicht: Oktober 8, 2019 in aktuelle Themen
Schlagwörter:, , , ,

„Wie könnt ihr es wagen? Ihr habt mir meine Träume und meine Hoffnung gestohlen.“

So lauteten die Worte der Umweltaktivistin Greta Thunberg beim UN Klimagipfel vor ein paar Tagen.

Mit diesen Worten sprach sie Millionen Bürgern auch in unserem Land aus den Herzen. Grade in dem Land, welches oft als Herz Europas bezeichnet wird.

Das Klima in Deutschland ist schon lange vergiftet und das sogenannte Herz Europas ist so kalt, wie es in den globalen Permafrostgebieten wohl lange nicht mehr sein wird.

Und von Seiten der Wirtschaft und Politik wird scheinbar alles dafür getan, das sich daran auch nichts ändern soll.

Bürger erfrieren, Bürger hungern, Bürger werden sogar in den Freitod getrieben. Oft reißen sie sogar ihre Familien mit in den Tod.

Meistens heißt es dann, private Probleme oder Depressionen wären der Grund dafür.

Doch auch das ist eine Lüge, so wie der Auslöser für das schlechte Klima auf Lügen basiert.

Die Rede ist von dem wirtschaftlichen Selektionsprogramm Hartz vier, in dem man gut ausgebildete und fähige Bürger mutwillig und bewusst entsorgt, sie enteignet, entmündigt und entrechtet hat. Hartz vier ist Ausgrenzung per Gesetz, ja Hartz vier ist ganz genau genommen eine Form der Folter.

Hartz vier heißt Berufsverbot, heißt Internierung, heißt eine Verurteilung unschuldiger Menschen, die bislang ihr Leben geregelt bekamen für eine Lügenkonstrukt neoliberaler Ausbeuter, die damit nur eins vorbereitet haben: Das Öffnen eines Tores zu einer neuen Form des Faschismus.

Nicht erst seitdem man laut Gerichtsurteil den AfD’ler Höcke offiziell als Faschisten bezeichnen darf weiß man, das Deutschland ein Faschistenproblem hat.

Spätestens seit der Einführung der Restriktionsgesetze Hartz vier, die ihren Ursprung schon in der Weimarer Zeit bzw. Nazizeit haben, weiß der Bürger, welcher Wind hier weht.

Und schon seit der Einführung der Bürgerenteignung Hartz vier kann man nicht nur heute den Höcke einen Faschisten nennen, sondern jeden, der an diesem System verdient und auch jeden, der diese Enteignungsindustrie befürwortet, ihm zustimmt und es verteidigt.

Doch wahrscheinlich ist es den Mitarbeitern der ARGEN und der Jobcenter gar nicht bewusst, für was für ein System sie dort wirklich arbeiten und was sie mit Menschen anstellen.

Deutschland ist selbst schuld an der gesellschaftlichen Verrohung, an der steigenden Rate der Kriminalität, der Selbstmorde und der Menschen, die nicht mehr wissen wie es weiter gehen soll.

Steigende Zahlen von Obdachlosen, Menschen ohne Perspektiven, Ausgrenzung, Entsolidarisierung und antisoziales Verhalten werden bewusst in Kauf genommen und bewusst gefördert. Schließlich wollen Sicherheits- und Schutzsysteme verkauft werden. Ein riesiger Markt der Bürgerkontrolle und der Entrechtung, mit dem man ganz viel Geld machen kann.

Alles nur im Interesse machtgeiler Schacherer und potentieller Gewalt- und Straftäter, wobei Korruption bei uns immer noch keiner Straftat darstellt, sowie kapitalistisch-faschistischer Ideologen, die immer noch von einer Weltherrschaft und Diktatur träumen und hoffen, das man sie nun endlich umsetzen kann.

Millionen Opfer werden da noch folgen!

Auch die, die heute für Klimaschutz und soziale Reformen auf die Straße gehen. Was für feige Eltern sind das, die ihre Kinder vorschicken, während sie dieses asoziale System durch Erwerbsarbeit und Konsum immer weiter am Leben halten.

Schaut man sich den Hartz fear Unterbau an, also die wirklichen Köpfe hinter dieser desaströsen Hartz vier Lüge, stellt man sehr schnell fest, das zwar die Sozialdemokraten (SPD) unter Kanzler Schröder die Verantwortung für die sozialrassistischen Gesetze übernahmen, doch ist Hartz vier ein rechtskonservatives, ja ein faschistisches Druckmittel, um dieses Land und sein Sozialgefüge aus den Angeln zu heben und das Gleichgewicht zu zerstören.

Mit Hartz vier hat man bewusst Menschen um ihre Erwerbsmöglichkeiten gebracht und sie vorsätzlich zu Schuldigen gemacht.

Zu Schuldigen, die die Verantwortung aufgeschultert bekamen, für ein gesellschaftliches Verbrechen, für eines der größten Verbrechen am eigenen Volk seit der Nazizeit und dem Erschießen deutscher Bürger an der einstigen innerdeutschen Grenze.

Mit Hartz vier hat man sich all den Bürgern entledigt, mit denen wir heute bestimmt auch ein besseres Land hätten.

Mit denen man dieses Land hätte wirklich voran bringen können, anstatt diese vorsätzlich ins gesellschaftliche Aus zu schieben.

Fachkräfte, die der neoliberalen-neufaschistischen Ideoligie im Wege standen und stehen, sie kritisieren, dagegen klagen und dagegen anschreiben.

Fachkräfte, die von deutschen Arbeitgebern bewusst ausgegrenzt wurden.

Fachkräfte, die nicht mehr bezahlt werden wollten, weil sie über Wissen, Fähigkeiten, Qualifikationen und Talente verfügten, die den Billigkräften fehlt.

Fachkräfte, die man vorsätzlich zu den Schuldigen des gesamtgesellschaftlichen und wirtschaftlichen Versagens und der Lügenpolitik hochbezahlter Nieten in Nadelstreifen macht.

Wie gesagt, es ist ein Märchen, nein! Eine Lüge ist es, wenn behauptet wird, das Ausländer den Deutschen die Arbeitsplätze weg nehmen würden.

Es sind deutsche Arbeitgeber, die den deutschen Bürgern keine Arbeit geben, weil sie von neoliberaler Gier getrieben sind.

Einheimische Bürger hätte man schließlich auch entsprechend entlohnen müssen.

Ausländer werden damit nur als Druckmittel missbraucht.

Was oft den Hass auf sie auslöst.

Und diesen Hass haben Arbeitgeber, Politik und Wirtschaft zu verantworten.

Hartz vier ist auch auf dem Misthaufen von denen gewachsen, die die Mitverantwortung globaler Krisen zu verantworten haben.

Hartz vier keimt auf faschistischem Boden und stammt aus Hirnen, die unter anderem für Lohndumping, Ausgrenzung, Kriege, Vertreibung, Waffengeschäfte, Mord, Nepp, kriminelle und gewalttätige Handlungen stehen, kurz gesagt für jede miese kapitalistische Lüge und jede kranke Geschmacklosigkeit verantworlich sind.

Und das sind in unserem Breitengraden nun mal die sogenannten Rechten. Wobei linke Politik genauso geschmacklos ist.

Obwohl… linke Politik ist mit der SPD endgültig unter gegangen… und linke Politik ist und war eigentlich immer nur eine Projektion, eine Art Fatamorgana, die man zum Demokratiespiel braucht, um sagen zu können, man wäre eine Demokratie und um ein soziales Gleichgewicht bemüht.

Das ist alles nur leeres Gelaber. Schaut man sich hinter den Kulissen einmal um, stellt man erschrocken fest, das hier nix linksgrünversifft ist sondern kackbraunschwarz durchtrieben konservativ.

Ganz im Gegenteil. All diese Lügen basieren auf rechtskonservativer, erznationaler, faschistischer und menschenverachtender Basis.

Doch ist das noch wirklich eine Demokratie was nun folgen wird, bei der nur der Markt bestimmt und der Bürger bewusst ausgeschlossen wird? (Marktkonforme Demokratie)

Ist das wirklich eine Demokratie, in der man Menschen die Verantwortung überlässt, die bis heute für all diese Zustände verantwortlich sind und dieses Land ausverkauft haben?

Wir dürfen nicht vergessen, wer in den letzten 40 Jahren dieses Land und die Wirtschaft ruiniert haben.

Die Banken sind rechts und stehen alle kurz vor der Insolvenz.

Die Unternehmer sind Rechts, die Arbeitgeber müssen rechts sein, damit sie auf dem Markt Bestand haben, die Anleger sind Rechts und noch schlimmer.

All diese Personen spielen in dem makaberen Spiel eine Rolle und haben die gesellschaftliche Hartz vier Katastrophe zu verantworten.

Wir erinnern gerne noch mal in diesem Zusammenhang an:

„Der schlanke Staat“

Das Arbeitsplatzvernichtungsprogramm der CDU/CSU/FDP.

Die Lambsdorff Papiere (FDP) zur Enteignung der Sparer.

Der Land- Eigentum und Perspektivenraub in der ehemaligen DDR durch die rechte Treuhand und

Die sozialrassistischen Hartz vier Gesetze

zur Unterdrückung des deutschen Bürgers, seine Enteignung, Entmündigung und Entrechtung sowie der Zerschlagung des Sozialgefüges im Inland.

Trotzdem darf man nicht vergessen, das der damalige komplette Bundestag, grade die Rechtskonservativen, als die Faschisten noch nicht in die AfD ausgebrochen waren, aber auch SPD und Grüne diesen kaltschnäuzigen Raub am Bürger absegneten.

Doch ist Hartz vier nur ein kleiner Stein im asozialen Puzzle mieser kapitalistischer Lügner und kleingeistiger Geschäftemacher. Und wenn man sieht, das die AfD und der Rest der Faschisten in unserem Land die Sozialgesetzgebung sowie die Renten abschaffen wollen, kann einem heute schon Angst und Bange werden und man muss hier schon die internationale ausländische Gemeinschaft auf die weiter aufkeimenden faschistischen Tendenzen in diesem Land und seinen Nachbarstaaten aufmerksam machen.

Hartz vier ist ein antidemokratisches Mittel, das gegen das Grundgesetz verstößt und auch von der UN scharf kritisiert wird.

Hartz vier ist für dieses ach so schöne Land unwürdig!

Hartz vier funktioniert auch nur so gut wegen einer sehr gut durchdachten Hetzpresse und Medienpropaganda, da man den Fokus immer nur auf die Menschen legt, die so oder so auf der Seite der gesellschaftlichen Verlierer gelandet sind.

Die Hetzpresse mit Formaten, wie: „Hartz aber herzlich“ oder auch „Promis auf Hartz vier“, allen voran eine Vera int Veen und Medien und Presseformate wie RTL II, Bild oder ähnlichen Erzeugnisse erinneren einen sehr an die Methodik der Faschisten im dritten Reich, wie sie von Leni Riefenstahl nicht hätte besser produziert werden können.

Nur mit dem Unterschied, das man die Methodik die in Büchern, wie „Propagandamittel einer Staatsidee“ von Domiztlaff steht, in den letzten Jahrzehnten weiter entwickelt hat und psychologisch ausgereifter nicht sein könnte.

Das weiß man allerdings nur, wenn man Fachkraft ist.

Fachkraft, der man den Job geraubt, sie um seine Lebensgrundlagen und die Vorsorgeaufwendungen gebracht, sie ausgegrenzt und jeden Tag aufs neue beleidigt und gebrochen hat. Fachkräfte, die quasi für ein verlogenes Wirtschaftssystem der maximalen Ausgrenzung und Ausbeutung in eine Art Vollzug, in eine Art Gefängnis geschmissen hat. Fachkräfte, die man unschuldig durch miese Gesetze zu Schuldigen deklariert und die für Fehler und Versagen anderer den Kopf herhalten sollen und allesamt durch deren Versagen in der Altersarmut, an der Tafel, in der Obdachlosigkeit und dem Hunger enden werden? Was wird wohl nach dieser Ausgrenzungsorgie kommen? Werden dann, wenn dieses Land noch rechter werden sollte, wieder Menschen erschossen und vergast werden, wie schon mal? Und das alles für ein widerliches und menschenverachtendes Ausbeutersystem?

Und was hat es genutzt? Nichts. Die Staatverschuldung steigt immer weiter, die Zahl der Verarmten, der Ausgeschlossenen und der Opfer der Restriktionen, der Angst und der Ausgrenzung steigen immer weiter.

Hartz vier hat nichts gebracht, außer für eine ganz kleine Klientel, die sich schon immer schmarotzend am Elend und an der Not anderer Menschen bereichert haben.

Hartz vier. Das erste deutsche Nachkriegs Internierungslager ohne Stacheldraht drum rum.

Die meisten von diesen Bürgern würden gerne ihrer Arbeit nachgehen.

Einer Arbeit, zu der sie fähig sind und die sie können.

Doch keine Arbeit, zu der sie gezwungen werden und Arbeit, die sie als Quasi Zwangsarbeiter als Praktikant, als Ein Euro Jobber oder sonstiger Niedriglohnbüttel nachgehen sollen.

Fachkräfte, fähige Menschen und Menschen ohne Talente, Verhaltenskreative, Suchkranke und ähnliches in einen Topf zu schmeißen, das war einer der größten Fehler der Gegenwart in diesem Land.

Wo bleibt da eine entsprechende Entschädigung derer, die man um ihre Ersparnisse, ihre Träume, Hoffnungen und Perspektiven gebracht hat?

Die Respektrente etwa? Wie lächerlich ist das denn? Das geht doch wieder an den Opfern vorbei.

Hartz vier ist eine absolute Lüge und gehört von Grund auf reformiert sowie die zu Rechenschaft gezogen, die dafür verantwortlich sind und die, die sich bislang daran eine goldene Nase verdient und sich am Elend anderer bereichert haben.

Deutschland! Nach der Wende.

Eine Diktatur des rechtskonservativen Kapitals, die auch das Zeug zum Unrechtsstaat hat, weil die Zahl der Opfer und der Lügen derer übersteigt, wie die, die daran verdienen und sich in der Schmach der Opfer suhlen.

Das muss endlich ein Ende haben. Ein für alle mal.

Altersarmut kommt nicht erst auf uns zu.

Wir haben sie schon heute bei den Opfern des Sozialrassismus Hartz fear.

Aus diesem Grunde werden wohl am 2.11.2019 in jeder größeren Stadt in Deutschland die Opfer der sozialrassistischen Ausgrenzung friedlich und gewaltfrei auf die Straße gehen und ihre Gesichter zeigen.

So sagt jedenfalls der Volksmund. Haben wir gehört.

#aufstehen, #hartzvierlüge, #21119, #raubambürger