Mit ‘Abzocke’ getaggte Beiträge

Meine sehr geehrten Damen bis Herren an den Empfängnisgeräten dieser brennenden Welt. Werte Allerwerteste.

Auch diese Woche haben wir wieder alle Kosten und Mühen gescheut und dem Volk und seinen Organen aufs Maul geschaut. Wir schreiben es, damit Sie es nicht denken müssen. Schön geht anders. Doch lesen Sie selbst.

Beipackzettel: Kann Spuren von Wahrheit und literarischem Diabolismus enthalten. Also nichts für Menschen mit einer Verumsintoleranz und Allergien gegen ganz schwarzen Sardonismus.

Moin zusammen. Wie isset? Karneval gut überstanden? Wir hoffen schon. Denn nach der 5. Jahreszeit folgt in diesem Jahr wieder die 6. Jahreszeit, in der die Karnevals Narren den Staffelstab der Schwarmblödheit an die Alltagsdoofen im Rennen um die Gläubigkeit an Wahlkampflügen übergeben.

Für waschechte Rheinländer wie unsereins gehört der Straßenkarneval einfach zum Leben dazu. Das hat was mit Frohsinn und der eigenen Gemütseinstellung, der Lust am eigenen Leben zu tun. Es drang uns also nach draußen auf die Straße, da ja auch das Obertanzmariechen aus der Uckermark, die Obermöhn des Ganzjahres ArschamMittwoch frohlockte, das jeder, der hier nun wohnt ein Volker ist und Deutschland zum Vielvolkervolk mutiert in dem jeder, der hier wohnt nur zu bürgen braucht, damit er auch ein Volker werden kann. Immobiliar gesehen ist das zwar nur die halbe Jurte, doch staatsrechtlich gesehen, merken wir grade, das es der größte Quatsch ist, den wir je geschrieben haben.

Tja. Auch wir passen uns langsam an die vorgegebene Vielvolkerstaatsverblödung der knapp 82 Millionen Einzelvolker, die hier am rumwohnen sind, an.

Doch wurde uns dieses Jahr schon auf dem Hinweg zum „Zoch“ ein wenig mulmig. Im Angesicht der hohen Sicherheitsvorkehrungen konnte man von lebenslustigem Frohsinn gar nicht sprechen. In Zeiten des allgegenwärtigen Terrors, für den die gewählten Regierungen und die Wirtschaft Verantwortlichkeit zeichnen, fühlt es sich schlimm an, wenn man durch schwerbewaffnete Sicherheitskräfte vor einer etwaigen Bedrohung beschützt werden muss. Trotz Verlust unserer Freiheit, die uns Wirtschaft, Politik und die doofmanipulierten Wahldeppen bescherten, mimten wir Gutes zum gar garstigen Spiele.

Doch als eine der schunkelnden Damen neben uns folgendes sprach, guckten wir uns alle nur noch ratlos an und traten wieder den Heimweg an. Sie sprach: „Hilde. Barbara. Annegret. Guckt mal. So viel Polizei. So viel Sekurretti. Hach, watt schön. Bei den Stars im Fernsehen is ja auch immer so viel Sekurretti dabei. Ich fühl mich heute auch wie so ein Promi, der beschützt wird. Ich fühl mich fast wie ein Star.“ Nee… mit so watt willste nicht schunkeln müssen. So viel Verblendung und Selbstbetrug. Da harkst Du Dich zum Schunkeln unter und bist direkt infiziert. So ähnlich wie bei Toxoplasmose.

Wie kann man nur so Scheiße im Kopf sein? Karneval war schlagartig für uns zu Ende. Da wussten wir ja noch nicht, was der große polnische Denker Janusz Korwin-Mikke schon lange weiß und in einer EU Plenardebatte kommunizierte. „Frauen sind kleiner und dümmer, deswegen müssen sie auch weniger verdienen, solange sie nicht auf dem Rücken unter einem heißen Greis liegen. Dabei wollte er eigentlich sagen, dass Männer mit kleinem Gemächt und großem Auto weniger Kfz-Steuer zahlen müssen.

An solchen Äußerungen, wie von der Frau neben uns oder dem mürben Polenpolitbürogreis lässt sich jedoch auch der Grad des geistigen Abstumpfens bemessen und zeigt ganz klar, wie sehr die Manipulation durch Medien, PR und Propaganda beim simplen Bürger klappt und wer sie zum Selbstzweck und Machterhalt herausgibt. Da kann die Presse gar nicht bei lügen. Der Feind des Volkes ist nicht die normale Presse, es ist das System und ihre Betrüger, äh Politiker sowie deren Handlanger im Staats- und öffentlichen Dienst, die Wirtschaft, die Anleger und Investoren und alle, die diesen miesen Kapitalismus als ihren Gott ansehen.

Und wie Manipulation ganz einfach anzuwenden ist, das zeigen wir Dir heute, in dem wir Dich dropen und Dir einen kleinen Manipulationsanker in Deinen Kopf setzen. Keine Angst. Der schlaue ohauerha Leser wird dadurch keinen gesundheitlichen Schaden erleiden, denn Bildung und Empathie sind schon ein guter Schutzschild gegen Manipulationsangriffe, denen wir alle jeden Tag aufs Neue ausgesetzt sind. Dir brauchen wir es nicht zu erklären, Du weißt es ja eh. Und der Rest??? Hm… da ist jede Liebesmühe vergebens!

Da ist der Grad der Demenz wohl schon so weit, das sie schmerzfrei sind und bei jedem Mist anfangen zu jubeln, wenn nur das richtige Schlagwort fällt. Und nur Schlagworte. Keine Inhalte und keine Anstalten es wirklich ändern und verbessern wollen. In Zeiten der Fake news, die ausschließlich von politischen und wirtschaftlichen Interessen ausgegeben werden, verlässt sich der tumbe Bürger mehr und mehr auf sein Gefühl anstatt auf Fakten. Das heißt nichts anderes was Gauck und die Misere schon lange sagten: Der Bürger ist zu doof um bestimmte Zusammenhänge zu begreifen. Sorry, Bürger. Da musst Du jetzt durch, damit datt endlich mal klar wird. Nur… wie soll sich der Bürger auf sein Gefühl verlassen, wenn er zu Gefühlen gar keinen Bezug mehr hat? Wie wir darauf kommen? Ganz einfach. Die qualitätsfernen Privatsender und besonders die deutsche Zentrale für Propaganda, Manipulation und Agitation in Gütersloh, Bertelsmann… Du weißt schon, gell? … sind damit rund um die Uhr beschäftigt, Dir die Dummheit anzuerziehen ohne das Du das süße Gift der Verblödung auch nur im Ansatz merkst.

Also, die sind daran interessiert, den Bürger für manipulative Botschaften so empfänglich wie möglich zu machen. Das geht am besten, wenn man ihn jeden Tag mit Lügen zuballert. Talkshows mit den wirrsten Köpfen aus der Bürgerschaft, Pseudodokus, Dailysoaps, täglicher Quatsch mit Pseudopolizisten und Laiendarstellern etc. dienen nur der Manipulation, weil sie bewusst und gezielt die Wirklichkeit NICHT widerspiegeln. Es werden bewusst Situationen so dargestellt, wie sie nicht sind, um ein Vakuum zu schaffen, um in dem dann bei regelmäßigem Konsum, Emotionen falsch darzustellen. Mit diesen falschen Emotionen signalisiert man dem Zuschauer, dass das normal wäre und er sich ja auch im echten Leben so verhalten kann, wie er es eben gesehen und gehört, quasi vorgegeben bekommen hat. Dieses Phänomen haben wir nun verstärkt seit der Einführung des durch Werbung komplett finanzierten Privatfernsehens, für das Du Bürger, nun ab März 17 auch noch bezahlen darfst…. Ja…. Richtig…. Um Dich völlig blöd zu halten, sollst Du nun ab März 17 im Jahr knapp 80 Euro zur GEZ dazu obendruff bezahlen. Haste nicht gemerkt und raffst das jetzt erst? Tja… ohne überheblich klingen zu wollen…. Wieder nicht gerafft, Du Depp, hm?

Keine Angst. Wir helfen Dir ein wenig und zeigen Dir nun, wie das mit der Manipulation so läuft, damit keiner mehr Depp oder schlimmeres zu Dir sagen kann. Und vielleicht hebt es den ein oder anderen Bürger aus der Schwarmblödheit heraus, was die täglichen Lügen um uns drum herum angeht.

Also, los geht’s.

Der durchschnittliche potente Mann, guckt sich gerne Bilder von nackten Frauen an. Lecker. Lecker. Lecker. Süß, süß, süß soll sie sein und das Abbild des feuchten Tagtraumes, der einen über den täglichen Druck in der Lendengegend zur Brunftzeit als Mann plagt. Wer sich ein wenig mit der sexualisierten Gossensprache auskennt, dem dürfte der Ausdruck „3-Loch-Stuten“ für Frauen, die angeblich 24 Stunden dauergeil und empfangsbereit sind, ein Begriff sein. Dieser abwertende Begriff bezieht sich auf die 3 Hauptkörperöffnungen, mit denen man die Penetration durchführen kann. Ein Schlagwort bei all denen, die Frauen als Menschen zweiter Klasse empfinden.

Am 15. Februar 2017 veröffentlichten wir unseren Artikel: „Unsere Antwort auf 50 shades of…. gähn“.

Eine Anlehnung an das amerikanische Frühstücksliteraurmachwerk „50 shades of grey“, bei der es um SM geht. Um Dominanz und Unterwürfigkeit. Klar, das wir in dem Zusammenhang auch ein geiles Foto von 3 Loch Stuten veröffentlichten. Wenn Du Dich nochmal vergewissern willst, hier ist der Link zu unserem 3 Loch Stuten Foto.

( http://wp.me/p2KG6k-tH ). Wir schrieben diesen Artikel in voller Absicht als Aufhänger für den heutigen. Wir hatten das so geplant, um euch ein kleines Lehrstück in Sachen Manipulation zu geben. Um Dich zu manipulieren.

Guck erstmal… oben Link anklicken, das geile Foto genießen und dann unten weiter lesen…

Privates Quantitätsfernsehen mache Disch doof in Kopf

Also. Ab sofort wirst Du, wenn Du beim Einkaufen am Brotregal vorbei kommst und neben dem Grau- und Toastbrot den Stollen bzw. Stuten erblickst, an unser Bild von den 3 Loch Stuten denken und Du wirst jedes Mal dabei schmunzeln. Jedes Mal, wenn Du den Begriff 3 Loch Stuten hörst, wirst Du ab sofort an unser Bild denken müssen und Du wirst schmunzeln, wenn nicht sogar lächeln. So einfach funzt Manipulation. Jedes Mal, wenn Dir die Omma am Sonntach beim Kaffeetrinken eine Scheibe süßen Stuten mit Butter und Marmelade schmiert, wirst Du ab sofort an unser Bild mit den 3 Loch Stuten denken. Jedes mal. Und jedes mal wirst Du dieses Bild mit den drei Löchern nicht mehr los.

Für die Damen haben wir so ein ähnliches Beispiel.

In der Werbung geht einem grade diese „Schauspielerin und Wäscheexpertin“ Amy Sadaris, die für die Duftperlen der Firma L. Enor propagiert, unheimlich auf den Sack. „Nehmen Sie so viele Duftperlen wie sie wollen. Rein in die Trommel und Ihre Wäsche wird bis zu 12 Wochen wunderbar duften.“ So die Werbebotschaft, die das Säckel der Chemiefirma weiter füllen soll, in dem sie Umweltgiften einen tollen Namen gibt und durch so ne quirlige Schnulle ein Statement gibt, das nur eines sagt: „Hey Du, Dummkopf. Kauf endlich unsere Scheiße und mach Dich mitschuldig an weiterer Umweltverschmutzung. Schließ Dich auch Du uns an und sorge mit noch mehr Chemiegift dafür, das unser Planet noch schneller vor die Hunde geht, als jemals zuvor. Komm mach mit. Wir müssen die Scheiße irgendwie verkaufen, sonst hätten wir sie gar nicht erst hergestellt.“

Wieso nennt man so ein Gift Produkt und warum kann ich nicht einfach in den Wald fahren und mein Altöl dort in die Büsche kippen? Das kommt doch aufs Gleiche raus? Und wieso nennt man das eine Konsum und das andere Umweltverschmutzung und hoch bestraft wird? Verstehste nun die Lügen der Wirtschaft und wie empfänglich man als normaler Bürger dafür ist?

Doof, nicht wahr?

Da sagt doch so ein Übersee Donald, die Presse wäre der Feind des Volkes. Sie würden generell Lügen verbreiten. Hm…. als ob die Presse unser größtes Problem wäre. Politiker lügen, ihre Wähler lügen, die Wirtschaft lügt, die Gesellschaft lügt, der Bürger, jeder einzelne lügt sich die Taschen voll. Die Unwahrheit und die Manipulation haben uns fest im Griff, sonst wären so viele Grausamkeiten und so viel Idiotie gar nicht möglich. Der Donald macht da nicht so viel, außer viel Krach und Staub aufwirbeln. Das einzige was er damit tut, ist Ablenken und Zeit gewinnen. Denn in ein paar Wochen steht sowieso der Staatsbankrott wieder vor der Tür. Und Krieg will er machen. America first eben. Oder Bayern first, oder Türkei first oder oder oder…

Schafften wir es über den Rosenmontag und den Veilchen Dienstag noch ohne das obligatorische Karnevalsbierchen, so änderte es sich am Aschermittwoch jäh, als wir uns im TV die zwei großen Polittheater der CSU und der SPD ansahen. Nee…. nüchtern konnte man das echt nicht ertragen. Um diese Thesen nachvollziehen zu können, muss man wohl das ganze Jahr über einen Dauerpegel haben. Da ist es wirklich angebracht, das die Polizei das ganze Jahr über im Marathon die Kfz Führer kontrolliert.

Und als dann der rote Maddin vonne Sozen seine Ideen zur Reform der Agenda 2010 vorstellte, da hätten selbst wir gerne zu noch viel härteren Drogen gegriffen. Unvorstellbar, wie die Menschen ihm zujubelten und den weiteren Abbau im Bereich Soziales quasi breit wie tausend Russen abnickten. Da muss man sich die Frage stellen: Ey… hab ihr se noch alle?

Hartz vier. Mieseste Nummer seit der Nazizeit

Bei weiterer Qualifikation soll es länger ALG I geben und nur mit Zwangshandlung.“ Hömma Liebelein…. nur mal ganz nebenbei… Wer sich weiter qualifiziert, der erarbeitet sich einen Anspruch auf mehr Gehalt und oder Lohn. Und wer mehr Lohn fordert, der ist den Arbeitgebern zu teuer und bekommt dadurch auch keinen Job mehr von dem er leben könnte und landet dann genauso in der ALG II Internierung. Nur mit dem Unterschied, das man rein fürs Zahlenwerk und nur fürs Zahlenwerk, mehr von ihm nehmen kann, was er nicht für sich sondern nur fürs System erarbeitet, in der Zeit bis zum nächsten Abrutschen ins Hartz Lager. Den bisherigen, gegenwärtigen und zukünftigen Opfern des rot/schwarzen Sozialrassismus muss geholfen werden, also die, die man dieser kruden Ausgrenzungspolitik zum Fraß vorgeworfen hat. Verstehste?

Die Schulzsche Nebelkerze ist nicht die Tinte wert, mit der dieser Betrug geschrieben wurde und wird die Armut und die Altersarmut noch vergrößern.

Wie kann man da jubeln oder gar zu tausenden neu in die SPD eintreten? Das hat was vom Rattenfänger von Würselen. Sorry… von Hameln.

Da wird von den parteienabhängigen Medien (Die Parteien haben ihre eigenen Fernsehstudios und Produktionen) grade etwas aufgebaut, was mehr noch als Lüge ist. Das ist soziale Brandrodung. Das ist Idiotie in Reinkultur. Vielleicht wäre es besser, am Wahltag im Herbst den Wähler vor dem Kreuzchen machen, einem Drogen- und Alkoholtest zu unterziehen und den Wähler durch einen Amtsarzt auf die geistige Reife und Gesundheit überprüfen zu lassen. Sonst wird das im Herbst wieder ein Desaster. Die Politik und die Wirtschaft freut es jetzt schon, weil sie sich sicher sein können, das der Bürger auf jede Lüge reinfällt. Man muss sie nur lauter schreien als alle Lügen zuvor.

Weißt Du, werter Leser…. CDU/CSU/AfD, Grüne und FDP wählen ist so, als ob man sein Kind dabei beobachtet, wie es mit der Hand auf die heiße Herdplatte batscht und man nicht schützend einschreitet bevor es sich schwere Verletzungen zuzieht. SPD wählen hingegen ist so, als ob man sein Kind dabei beobachtet, wie es auf die heiße Herdplatte ein zweites Mal batscht und man es dazu anfeuert auch noch die andere Hand zu nehmen um sich an beiden Händen zu verbrennen. So oder so. Den Schaden wirst Du haben, denn Du hast Dich schon wieder von dreisten Lügen einlullen lassen. Das ist der Weg, den diese krude Form des Kapitalismus gehen wird. Wenn es Dir noch nicht bewusst war, dann hoffen wir, Dir ein wenig mit diesem Artikel zum Thema Manipulation mit einfachen Worten geholfen zu haben. Wenn Du es allerdings weißt und Du es vorsätzlich tust, dann biste ein … Ab hier kannste Dir selbst aussuchen, mit welchen Schimpfwörtern und Hasstiraden man Dich bezeichnen sollte. Uns biste in dem Punkt noch nicht einmal mehr eine Beleidigung wert. So. Nach dem hier, schmierste Dir wohl zur Beruhigung und gegen wutgeballte Unterzuckerung besser mal nen Marmeladen Stuten. Und wennse ganz geil drauf bist, schneidste noch 3 Löcher rein.

Wenn man erkennt, das aus der Demokratie Faschismus wird, ist Widerstand die oberste Bürgerpflicht.

Bleiben Sie am Leben und uns gewogen.

Lesen Sie auch nächste Woche, wenn wir noch nicht atomisiert worden sind, Neues aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Bleibt uns nur die Hoffnung. Denn bekanntlich stirbt diese zuletzt.

Wenn euch unsere Arbeit gefällt, wir sagen jetzt schon einmal Danke für euren Support unter: http://wp.me/p2KG6k-eA

Unser Danke für das ausgezeichnete Bildmaterial geht an: http://www.toonsup.com/egon

Ohauerha

AfK

Links:

Keine Achtung vor Frauen, diese alten Säcke:

http://diepresse.com/home/wirtschaft/eco1848/5178000/EUPolitiker_Natuerlich-muessen-Frauen-weniger-verdienen-als-Maenner

Schlimm hier, die zustimmenden Antworten ohne jegliche Reflexion:

http://www.tagesschau.de/inland/schulz-alg-101.html

Der deutsche Staat kürzt sich sein Volk in den Tod.

https://deutsch.rt.com/inland/47126-neues-aus-unterklassen-boom-niedriglohns/

http://www.labournet.de/politik/erwerbslos/hartz4/hartz/erst-habt-ihr-uns-den-begriff-reform-versaut-jetzt-wollt-ihr-eure-scheisse-bisschen-reformieren-weg-mit-den-hartz-gesetzen-oder-gar-nichts/

https://www.konjunktion.info/2017/02/totalitarismus-der-feind-sind-wir/

Warum Psychopathen so häufig Chef sind. http://google.com/newsstand/s/CBIww7XctjQ

Wie die Politik unsere Gesellschaft gewollt in die Altersarmut treibt – The Intelligence

http://www.theintelligence.de/index.php/politik/20173-politik-unsere-gesellschaft-gewollt-in-die-altersarmut-treibt.html

Einkommen: Wer arm ist, wird noch ärmer | ZEIT ONLINE

http://www.zeit.de/wirtschaft/2017-03/einkommen-armut-deutschland-vermoegen-klientelpolitik/komplettansicht

Interview ǀ Der Markt schafft keine soziale Gerechtigkeit — der Freitag

https://www.freitag.de/autoren/bennyk/der-markt-schafft-keine-soziale-gerechtigkeit

Tacheles_Stellungnahme_an_BVerfG_25.02.2017.pdf

http://tacheles-sozialhilfe.de/fa/redakteur/Aktuelles/Tacheles_Stellungnahme_an_BVerfG_25.02.2017.pdf

Wir haben Millionen Deutschen die soziale Sicherheit genommen“ – DWN

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/03/06/wir-haben-millionen-deutschen-die-soziale-sicherheit-genommen/

Aktuelle Sozialpolitik: Schon wieder alter Wein? „Arbeitslosengeld Q“ für einen längeren Arbeitslosengeld-Bezug.

http://aktuelle-sozialpolitik.blogspot.de/2017/03/arbeitslosengeld-q-und-mehr.html

Der Kapitalismus und seine Roll-Back-Offensive: Geld gegen Leben | Der Nachrichtenspiegel

https://www.nachrichtenspiegel.de/2017/03/06/der-kapitalismus-und-seine-roll-back-offensive-geld-gegen-leben/

Advertisements

Meine sehr geehrten Damen bis Herren an den Empfängnisgeräten dieser brennenden Welt. Werte Allerwerteste.

Auch diese Woche haben wir wieder alle Kosten und Mühen gescheut und dem Volk und seinen Organen aufs Maul geschaut. Wir schreiben es, damit Sie es nicht denken müssen.

Schön geht anders. Doch lesen Sie selbst.

(Kann Spuren von Wahrheit und literarischem Diabolismus enthalten. Also nix für Menschen mit einer Verumsintoleranz und einer Allergie gegen ganz schwarzen Sardonismus.)

Hallo, ihr vom Untergang unseres Landes markierten.

Wer das Jahr 2016 schon für Scheiße hielt, der wird auch in diesem Jahr voll auf seine Kosten kommen. Als ob das letzte Jahr nicht schon randvoll von Lügen, Scheinheiligkeiten, Verblendungen und Vorspielen falscher Tatsachen, sowie Mord, Ausgrenzung, Ausbeutung und soziale Schlachtung war, so wird das Jahr 2017 noch extremer werden. Mit großer Sorge kann man jetzt schon mal ein Auge auf den Wahlkampf in diesem Jahr nehmen.

Noch mehr Lügen, noch mehr Propaganda und noch mehr Fake news, die von denen ausgegeben werden, die ihr krudes wirtschaftliches und politisches Ziel erreichen wollen. Fakt ist auf alle Fälle eine Sache, solange Politik und Wirtschaft sowie ihre korrumpierbaren Zuarbeiter nichts, aber auch gar nicht gegen die weitere Verarmung und Ausgrenzung von Bürgern unternehmen, wird keine einzige Partei wählbar sein. Punkt.

Solange diese Schmutzkampagne gegen die Opfer dieser Ausbeutungspolitik noch läuft und immer mehr Menschen in das soziale Aus geschickt werden, hat keine Partei auch nur einen Funken Vertrauen verdient. Da helfen auch keine warmen Worte mehr und noch mehr Lügen, da muss endlich was getan werden.

Was soll das bitteschön für eine Form des Patriotismus sein, wenn diese angeblichen Patrioten sich für ihre Heimat einsetzen, jedoch aber über ein Drittel der Bevölkerung für Lügen und für Kriegsvorbereitungen schlichtweg opfern? So wie der IS Menschen als Schutzschilde missbraucht, so missbrauchen hiesige Wirtschaft, Politik, Medien und Gesellschaft die eigenen Leute zum widerwärtigen Machterhalt unmenschlichen Systemdenkens, zur Aufrechterhaltung der allgegenwärtigen Lügen und zur Reetablierung des Faschismus.

Deutschland schafft sich ab. Das stimmt wohl. Doch schafft es sich selbst ab, wohl wissend, dass die, die jetzt noch über einen Job verfügen, die Totengräber unseres Landes sind. Jaja… macht weiter so, denn der Untergang kommt so oder so. Er ist unausweichlich. Und wenn an dem so ist, dann braucht man sich ja nicht mehr so weit aus dem Fenster zu lehnen.

Ist das Resignation? Ist das Nibelungentreue oder einfach nur gelebter Schwachsinn? Normal ist das auf alle Fälle nicht.

Ach ohauerha… was schreibst Du da wieder für einen Mist. Das ist doch auch nur wieder eine faked news.

unwohle2017

Hä? Wie? Na, dann fassen wir doch mal ein paar Highlights aus den vergangenen Jahren zusammen. Vielleicht blickts dann ja einer.

Machen wir mal einen kleinen Test, um Fake news vielleicht ein wenig besser erkennen zu können. Fangen wir klein an, damit es auch der Tumbe verstehen kann. Hier nun zwei kleine Geschichten, die eine ist völlig gefaked, die andere ist sehr nah an der Wirklichkeit. Entscheide Du, welcher Nachricht, Du mehr Gewicht zutraust und überprüfe so, ob mit Deinem Bewusstseinsstand wirklich alles in Ordnung ist.

Also. Geschichte eins:

Deutschland ist eines der beliebtesten Länder der Welt. Hier ist alles geordnet, für jeden gesorgt. Kurz ein Idyll in der Geschichte der Menschheit. Vom verbrecherhörigen Volk, das zwar immer noch Täterschutz betreibt und auf Opfer nicht sehr große Stücke gibt, es sei denn man kann sie für noch größere Lügen ausschlachten, hat es sich gewandelt zu einem grenzoffenen Land für jedermann, der gerne mit 14 unterschiedlichen Identitäten umher reist und gerne LKW fährt. Nun ja, böse Zungen behaupten, wer so offen ist, der kann nicht ganz dicht sein. Wer hat die Grenzen offen gehalten? Genau… die aus dem konservativen rechten Lager. Ohne sie, hätten wir wohl wirklich alle eine bessere Zukunft mit Perspektiven und Frieden. Es ist die Ideologie, die auch schon im letzten Jahrhundert für Millionen Opfer gesorgt hat. Deren Nachkommen sorgen heute dafür, dass der Faschismus und die Ausgrenzung wieder hoffähig wurden.

So will der Bürger es partout auch nicht begreifen, das genau die, die für die Weihnachtsmarkttoten und all die anderen Opfer verantwortlich sind, die sind, die sich angeblich so für ihre Heimat einsetzen. Völlig verdreht, was?

Schaue auf Silvester 16/17… wieder kamen tausende „Nafris“ mit ZÜGEN nach Köln… So sagt man, obwohl es keine Nafris waren, sondern Männer aus einer anderen Kante des Orients.

Welchen Anlass sollten solche großen Gruppen haben, wenn sie nicht jemand für sich instrumentalisiert hat? Man braucht Opfer in den Medien, die man vorführen kann, damit man die eigene krude Politik bestätigt weiß. Und das sich unsere Frauen im Lande nicht mehr auf der Straße sicher fühlen…. na??? Wem haben wir das zu verdanken? Na??? Genau… denen, die diese Politik zu verantworten haben. Immer wieder rechts. Immer und immer wieder.

Man muss sich schon die Mühe machen und mal ganz tief durch die Nachrichten und die geschichtlichen sowie die aktuellen Daten graben, um zu sehen, wer da wirklich für die Missstände verantwortlich ist. Kleiner Tipp… es sind nicht die Sozen oder die Linken. Die ließen und lassen sich nur missbrauchen und sind Teil des Spiels. Was deren Politik nicht besser macht. Sie ist genauso verwerflich wie all das andere auch, was den religiösen Wahn an den einzig wahren Gott, das Geld anhimmelt und Menschen vernichtet.

Dank der Groko, also der großen Kollaboration, setzte man denen von Seiten ganz finsterer Gesellen die Pistole auf die Brust… wenn ihr nicht spurt, dann seid ihr weg vom Fenster.

Und da hat dann die Angst vor dem Arbeitsplatzverlust und dem Verlust ewig steigender Diäten Vorrang vor der Moral, der Rechtschaffenheit und ein Mindestmaß an Wahrheit gesiegt. Ganz zu schweigen von dem Eid, sich für das Wohl von Deutschland einzusetzen. Gieriger, unpatriotischer Machterhalt. Tja, Bürger. Du willst Frieden? Wieso bist Du dann so doof und wählst seither die, die für Krieg, Ausgrenzung, Faschismus, Armut und Not verantwortlich sind? Wieso wählst Du die? Hm??? Ist da was nicht in der Denkschale angekommen oder ist das ein generelles Problem mit dem Intellekt?

Wenn man nun an dieser Stelle gräbt, so findet man die eigentlichen Ursachen der Flüchtlingskrise in Übersee und bei rechten Denkfabriken. Man findet auch die Finanzierung derer bei diesen Leuten diesseits und jenseits des großen Teiches. So kann man fast sagen, dass der rechte Wähler und Gesinnungsgenosse durch das selbst herbei geführte Desaster getäuscht und instrumentalisiert wurde. Man braucht ja halt eine Bestätigung für sein Vorgehen. Ist deshalb der Flüchtlingsstrom eine False flag, inszeniert von denen, die ja so um das Wohl von Europa bedacht sind?

Schauen wir doch mal kurz auf diese Menschen. Haben die nicht alles dafür getan, das unser Land langsam verelendet und ausblutet? Haben die nicht auch alles dafür getan, dass sich miese Banken und andere Abzocker auf dem Rücken des Bürgers gesund stoßen? Waren es nicht die, die mit Lügen über ihre Abgaswerte VW zu einem der größten Lügner haben werden lassen? Waren es nicht die Rechten, mit denen es keine Maut geben sollte?

Waren es bisher nicht immer rechte Kreise, die für jeden militärischen Konflikt auf dieser Erde verantwortlich sind und überall ihre Basen haben? Hat nicht auch ein Rechtskonservativer mal was gefaselt von wegen: Die Renten sind sicher? Oder ein anderer watt von „blühenden Landschaften“?

Auf die aktuellen Wirtschafts- und Arbeitsmarktdaten brauchen wir gar nicht erst zu schauen, die sind von hinten bis vorne gelogen. Aktuell müssen es, alles in allem so um die 14 Mio. Menschen sein, die dem Hartzionalsozialismus bis heute zum Opfer fielen und fallen.

Teilen werden wir diese Daten nicht, denn der neue Urheberschutz verbietet das Teilen und Verlinken von Lügen, also Staatspropaganda, also Fake news. Fast will man meinen, dass sich der rechte Genosse mit aller Gewalt belügen lassen will, weil er nur darin seine Existenzbestätigung sieht. Will sagen: Erst die Krise selbst hervor rufen, dann laut schreien und anderen das eigene Versagen in die Schuhe schieben? Wenn man dann in der lustigen Lückenpresse liest, dass der Verfassungsschutz den Weihnachtsmarkt Killer auch schon lange kannte und mit ihm quasi auf Du und Du war… hm…. muss einem dann vielleicht auch klar werden, warum wohl die NSU Morde nie aufgeklärt werden? Ist das Staatsorganversagen? Oder gezieltes Kalkül des korrupten politisch-wirtschaftlichen-militärischen-industriellen Komplexes? Bereitet man etwa seit Jahren schon ein Remake einer ganz finsteren Zeit vor? Hat man in den letzten Jahren auch nur auf so was wie einen Trump gewartet und gezielt darauf hingearbeitet?

Müssen unser Land und Europa wieder offen faschistisch werden, damit auch in Zukunft das amerikanische Missmanagement und die damit zusammen hängenden Unterdrückungs- und Ausbeutungswirtschaftspolitik eine Zukunft haben? Oder wird der Donald die rechten sowie die linken Versager einfach hinhängen und ihnen alle die lange Nase zeigen, weil sie bisher nur Missmanagement angestellt haben und sich wegen ihrer Borniertheit und menschlichen Kälte für eine Zusammenarbeit als ungeeignet erweisen? Wer will schon Loser in seinem Team haben….

Fakt dürfte jedoch sein, ohne die angeblich hohen Herren bis Damen hätten wir Frieden und keine Krise. Denk mal darüber nach, Bürger! Es ist Dein Versagen, weil Du artig die Schnauze hälst. Du willst Frieden, wählst aber den Krieg. Und nun schreist Du noch lauter nach noch mehr Rechts und merkst nicht, das Du damit noch mehr Krieg und noch mehr Krisen wählst. Doch auch hier hat man festgestellt, dass die Wahlstimmen der so genannten Reichen mehr an Gewicht für den Ausgang der Wahl hat, als es je so ein asozialer Social bot haben kann… Die Wahlmanipulation war gestern schon schlimm und wird auch in diesem Jahr wieder schlimm werden.

Betrachtet man heute einmal die These „… man war total überrascht vom Sieg eines Donald Trumps, man hat damit nicht gerechnet“… so klingt dieses Statement alleine für sich schon wie eine Lüge. Schaut man auf all die Dinge, die in unserem Lande passieren, so war und ist man bestens vorbereitet. Macht man da vielleicht nicht etwa gemeinsame Sache mit Terroristen und anderen Killern, die aus der selben Kasse bezahlt werden, wie all die, die es zu schmieren gilt, damit es bloß niemals Frieden auf Erden geben wird?

Tja, wie willst Du das genau erkennen, Bürger, wenn Du mit Lügen groß geworden bist. Lügen der Wirtschaft, der Politik und der Medien.

Richtet sich etwas nun das eigene System nicht nur mit Hartz fear gegen den eigenen Bürger, sondern wird das System langsam aber sicher selbst aktiv, wenn es darum geht, Tote zu produzieren, damit man die Überlebenden noch mehr ausbeuten und gängeln kann? Um einen faschistischen Überwachungsstaat zu installieren? Merkste jetzt auch langsam, dass Dein Kampf gegen noch mehr Flüchtlinge eben leider noch mehr Flüchtlinge produziert, weil Du aufs falsche Pferd setzt und Du falschen Heilern vertraust? Fällt Dir nicht auf, oder? Wie auch, wenn man bis heute immer nur Lügen um die Ohren gehauen bekam. Drum merke: Lügen werden nicht besser, wenn man sie lauter als alle bisherigen schreit.

Na… wären wir der neue vor Kohle triefende USA Obermotz, der Geschäfte machen will,… wir würden uns zwei mal umschauen, mit wem man geschäftlich ins Bett steigt. Also, wenn wir einen gut aufgestellten Laden haben wollen, der brummt und funzt, dann würden wir doch auch nach Spezialisten Ausschau halten, die ihren Job verstehen und nicht auf Menschen setzen, die durch jahrelanges Missmanagement, Misspolitik und Misswirtschaft einen ganzen Kontinent ins soziale Aus und an den Rand eines letzten Krieges geschossen haben. Nee…. Mit solchen Typen würde doch keiner Geschäfte machen wollen, oder? Mit Versagern und Lügnern? Würdest Du doch auch nicht in Deiner Mannschaft haben, oder? Tja nun Bürger. Du machst da bedingungslos mit. Du lügst doch genauso wie Deine Arbeitgeber, weil Du Angst vor der Hartz vier Internierung hast. Ja. Das ist Knast, in den man Menschen steckt, die unschuldig an ihrer Situation sind. Man hat sie dazu gemacht und wird ihnen auch in Zukunft keine Chance geben. Ja, Du bist ein Faschist. Ein kleiner kruder Faschist, wenn Du diese Ausgrenzung tolerierst.

Also, wenn wir Trump wären, wir würden sie erst einmal tanzen lassen, um zu sehen, zu was sie alles bereit sind einschließlich dem Verheizen der eigenen Leute. Also mit sowatt volksfernem und unpatriotischem würden wir keine Geschäfte machen wollen. So was lässt man auflaufen, so was entfernt man aus seinem Unternehmen, da sie eher schädlich sind. Wir erinnern uns an dieser Stelle nur noch mal an die Abgasaffäre der deutschen Automobilhersteller und an die vorsätzlichen Lügen der Banken. Wir erinnern uns an die gefakten Statistiken zur Wirtschaft- und zur Arbeitsmarktpolitik.

Seit der Wende, also der Wiedervereinigung der beiden militärisch-industriellen Komplexe setzt man alles daran, den Faschismus im Land und im restlichen Europa wieder zum Erstarken zu bringen. Stehende Heere kosten halt Geld, noch mehr Geld als alle Opfer des Hartzionalsozialismus zusammen. Und da kann es sich nur um eine weitere Arbeitsbeschaffungsmaßnahme handeln, wenn man den § 80 StGB zum 1.1.17 einfach streicht. Wie??? § 80 StGB… ? Watt’n datt schon wieder?

Dieser Paragraph handelt vom Vorbereiten eines Angriffskrieges. …. uiiiiii…

Ja. Wir wissen es. Er wurde zwar abgeschafft, dafür aber ein anderer Paragraph aufgenommen, der mehr ein Freibrief für noch mehr Verantwortungslosigkeit und Entschuldbarkeit von Mord fürs System gibt.

Ja. Über 70 Jahre Friedensarbeit für den Arsch. Und nur dafür, damit Soldaten nicht als Sozialschmarotzer angesehen werden? Klar, oder? Wenn es jemanden geben muss, der dem Bürger noch mehr auf der Tasche liegt als die eigenen Opfer, die er selbst zu verantworten hat und von denen es jeden Tag immer mehr werden… nee…. so kann man mit der Truppe doch nicht umgehen, da muss es doch wieder ein Leckerchen geben, also die Abschaffung von §80 StGB, die den Soldaten vor der gerichtlichen Verantwortung frei spricht, ergo auch beim Einsatz im Inneren… wenn er auf die eigenen Leute zielen wird? Sind das nicht auch irgendwie „Gefährder“ im weitesten Sinne?

Tja… und wenn die sogenannten „islamischen Gefährder“ also die bezahlten Killer der Wirtschaft hier nur beobachtet werden und nicht abgeschoben oder verhaftet…. hm…. Wer telefoniert da wohl mit wem und wer an welcher ganz oben angesiedelten Stelle? Wer hat da wohl Interesse daran, den Faschismus im Land wieder gesellschaftsfähig zu machen, als Faschisten selbst?

Jaja… die Herren Söldner des Kapitals, die sich hinter religiösem Wahn verstecken, die dürfen nicht einfach so abgeschoben werden oder in den Knast…. Der reguläre Soldat braucht doch Zielfutter. Es muss sich doch wieder bestätigen, dass es richtig war. So schließt sich der Kreis der Lügen. Nicht auszudenken, wenn der Soldat keinen Terroristen mehr hätte, auf die er zielen dürfte. Dann wäre er auch wieder auf staatliche Subvention angewiesen und käme den Opfern gleich, die dieses System durch Hartz fear schon angestellt hat.

Und Du Bürger…. wie weit bist Du daran beteiligt, wenn Du schon über ein Drittel des Landes hungern und verelenden lässt? Wo stehst Du? Wie weit machst Du da mit? Hast Du Eier und Rückgrat oder ist Dir Dein kleiner mieser Job wichtiger? Lässt Dich lieber wieder belügen mit Phrasen wie: Uns geht’s so gut wie nie zu vor. Tatsache ist und bleibt an dieser Stelle immer noch:

WER NICHTS GEGEN DIE WEITERE VERELENDUNG DES VOLKES UNTERNIMMT, WER DIESES THEMA NICHT ZU SEINEM WAHLKAMPFTHEMA MACHT UND NICHT IM GERINGSTEN DIE ABSICHT HAT, DIESEN MISSSTAND ENDLICH ZU BEHEBEN, DER DARF SICH AUCH NICHT WAHRER UND FÖRDERER DER DEMOKRATIE NENNEN, DENN ER IST EHER GEGEN SIE ALS FÜR SIE UND IST SOMIT VON VORN HEREIN UNWÄHLBAR. QUER DURCH DIE BANK.

So reiht sich automatisch jeder, der diesen Hartzionalsozialismus für gerecht hält ein in die lange historische Schlage von Systemlingen, die unserer Nation und unserem Kontinent, so wie ihre Täterväter im letzten Jahrhundert, mehr Schaden zufügen als das sie dieses Land voran bringen.

So schafft sich Deutschland wirklich ab. Muss man da nicht so denken: Wenn die Rechten, die wir jetzt schon haben, uns erst diese Krise, die Flüchtlinge und die Ausbeutung ins Land gebracht haben, wie kann man dann so doof sein und noch mehr Rechts, wie zum Beispiel die Aufbauorganisation Faschismus Deutschland, wählen wollen? Mit denen kriegen wir noch mehr Flüchtlinge ins Land als weniger, denn die brauchen zum Selbsterhalt und zur Selbstbestätigung noch mehr davon, als die bisherigen. Die Lösung kann nur fernab von rechts bis links liegen. Denk mal drüber nach, wenns noch geht.

dvb-t2-abzocke

Und nun zur Geschichte zwei.

Amerikanische Wissenschaftler haben heraus gefunden, dass der Erdkern aus 100% Mayonnaise besteht. Setzt sich nun eine Frau mit ihrem Hintern direkt auf den Boden, so saugt sich ihr Bindegewebe voll mit dieser Mayonnaise und sie bekommt dadurch einen fetten Hintern und fette Oberschenkel.

So, werter Leser. Entscheide Du, bei welcher Geschichte es sich um einen fake handelt. Lass Dir gerne dabei ein wenig Zeit, denn Zeit wirst Du ab März diesen Jahres genug haben, wenn bei Dir der Fernseher ab März dunkel bleibt. Zum DVB T2 Angriff auf die Informationsfreiheit schrieben wir schon hier was im letzten Jahr dazu. Da hielt man es nur für Satire… Link: http://wp.me/p2KG6k-jQ Kein TV mehr für Geringverdiener.

Wenn man erkennt, dass aus der Demokratie Faschismus wird, ist Widerstand die oberste Bürgerpflicht!

Bleiben Sie am Leben.

Und uns gewogen.

Lesen Sie nächste Woche, wenn wir noch nicht atomisiert worden sind etwas anderes aus Politik, Kirche, Wirtschaft und Gesellschaft.

Bleibt uns nur die Hoffnung, die bekanntlich zuletzt stirbt.

Wenn euch unsere Arbeit gefällt… Wir sagen jetzt schon mal Danke.

Hier der Link zu unserem Support: http://wp.me/p2KG6k-eA

Unser Dank für das ausgezeichnete Bildmaterial geht an:
http://www.toonsup.com/egon

Ohauerha
AfK

Linkliste:


Meine sehr geehrten Damen bis Herren.

Lesen Sie bitte die nächsten Zeilen so zügig wie möglich.

Konzentrieren Sie sich bitte.

Bitte!

Gewöhnen Sie sich bitte in der nächsten Zeit Schritt für Schritt an eine neue und schnellere Auffassungsgabe.

Lesen Sie bitte zügig.

Denn umso länger wir wieder im Netz rumhängen, desto mehr Ressourcen müssen wir dafür sinnlos aufs Spiel setzen. Das ist zum Beispiel auch einer der Gründe, warum das ständige Geheul über Strompreiserhöhungen einfach nur gespielt scheint.

Echt kann es nicht sein, denn es müsste jedem im wachen Bewusstsein tief verwurzelt sein, das ein höherer Verbrauch schließlich und letztendlich auch höhere Kosten für die Führungselite aus unserer PKW Gesellschaft bedeutet. P steht für Politik, K wie Kirche und W, wie Wirtschaft.

Das ist eine ganz einfache Rechnung. Anstatt mit dem erwirtschafteten Erfolg der gesamtglobalen Ausbeutung wirklich wirtschaftlich umzugehen, so zieht man es vor altverklebter Denk und Handelsstrukturen Folge zu leisten und ein sich längst selbst überholtes System wie einen Endkoma Patienten am Leben zu halten.

Unser aller Leben ist per se schon ein sehr begrenzter Zeitraum. Wieso sich da noch gegenseitig umbringen, hm?

Da erklärt es sich auch, dass man mit zunehmendem Alter gerne auf sein eigenes Leben zurück blickt, weil dort der Horizont ferner scheint, als der, der auf einen sowieso zukommt.

Uns wollen ein paar Dinge einfach nicht in den Kopp.

Das wiederstrebt jedwedem Hauch von Intellekt, oder?

Da folgen knapp 25 000 000 (25 Millionen) Menschen einer billig Fiktion und Abklatsch einer allzeit vollgedröhnten Ex-Karnevalsprinzessin auf Twitter. Lady Sowieso oder wie sie alle heißen.

Billige Harlekine, die auf dem Reißbrett einer Kreativabteilung entstanden sind und nicht natürlich gewachsen.  

25 Mio. Menschen! 25 Mio. Jünger!

25 Mio. Menschen, denen man, zumindest bei den europäischen Gesetzen aus der Reichreichshauptstadt Brüssel, schwere Vergehen gegen die Umwelt und Verstöße gegen allgemeingültige Weisungen des Emissionsgesetz vorwerfen kann.

Je höher der Verbrauch an Strom und Energie, desto mehr sollte die Industrie und die Wirtschaft zur Kasse gebeten werden.

Schließlich lastet auf ihnen und deren Mitarbeiter und Führungskräfte eine verantwortungsvolle Position, der kaum einer gewachsen zu sein scheint.

Deswegen lesen Sie bitte zügig. Denn so länger wir im Netz rumhängen und uns zum Sklaven einer Fiktion machen, die es nicht gibt, sollten wir schleunigst zusehen, dass wir umdenken.

Nur so können wir eine auch für unsere Kinder noch lebbare Perspektive schaffen.

Sonst lohnt doch deren Zeugung nicht, trotz all dem Spass dabei, oder?

Ach! Und noch was…

Trotz all dem ganzen Horror da draußen gibt es Gutes zu vermelden.

Endlich gibt die wirtschaftspolitische Lage grünes Licht dafür, dass man endlich wieder Arbeitsplätze schaffen konnte.

Nicht für alle. Nein, um Gottes Willen.

Tausender junger Nachwuchsjuristen stehen in den Startlöchern und scharren mit ihren Hufen nach einem Job.

Für Arbeit ist gesorgt. Viel Arbeit für Zöglinge eines Systems, dass….

Damit solche junge Menschen eine neue Jobperspektive bekommen, muss man für die auch für Arbeit sorgen. Da gibt es nur eine Möglichkeit, wenn man nicht die direkte Absicht verfolgt Menschen direkt gegen einander aufzuhetzen und zu hassen.

Ein neues Instrument muss her!

Kein Wunder, dass soziopressive Techniken angewendet werden müssen, dass man eine Begründung hat, Menschen um Ihren Lohn für erbrachte Leistung einem sich selbst überholten und mörderischem System zu bringen.

Die Rede ist hier von der GEMA Erhöhung, GEZ Gebühren und dem Urheberrecht.

Wir trauen uns, grade in diesem strittigen Kampf um die Meinungs und wirkliche Pressefreiheit, heute mit einem Witz zu schließen.

Geht auch ganz schnell, bevor man ins Grübeln kommt, ob man lieber für sein Geld nun die letzte Zote verpasst oder ob man für den Strompreis mal lieber wieder heiß duschen sollten oder abwaschen anstatt unser aller Energie zu verschwenden….

Also:

Die Kinder werden in der Grundschule gefragt, was denn ihre Väter so beruflich machen.

Max-Torben-Klaudius junior sagt, sein Vater wäre Feuerwehrmann.

Juliana-Ann-Sophyieü-Schantal-Aknezenzia sagt stolz, ihr Vater wäre Arzt.

Peter wird auch gefragt und druckst ein wenig rum und sagt leise: „Stripper in einer Schwulenbar.“

Die Lehrerin läuft rot an und ist völlig von den Socken.

Sie schickt die Kinder vorzeitig in die Pause und nimmt sich Peter an die Seite.

„Hör mal Peter… Hätte ich das gewusst, dann hätte ich Dich nicht gefragt.“

„Nun“ meint Peter, „er hätte sich nicht getraut die Wahrheit zu sagen, denn was hätten die anderen Kinder ihn gehasst, wenn sie wüssten, dass sein Vater Abmahnanwalt ist.“

In diesem Sinne. Lesen Sie schnell und gehen Sie endlich wieder mal Offline, dem eigenen Leben und unserer Kinder zuliebe.

Bleiben Sie uns gewogen.