Mit ‘Atom’ getaggte Beiträge

Meine sehr geehrten Damen bis Herren an den Empfängnisgeräten dieser brennenden Welt. Werte Allerwerteste.

Auch diese Woche haben wir wieder alle Kosten und Mühen gescheut und dem Volk und seinen Organen aufs Maul geschaut. Wir schreiben es, damit Sie es nicht denken müssen. Schön geht anders. Doch lesen Sie selbst.

Beipackzettel: Kann Spuren von Wahrheit und literarischem Diabolismus enthalten. Also nichts für Menschen mit einer Verumsintoleranz und Allergien gegen ganz schwarzen Sardonismus.

Moin ihr Lieben. Ein frohes Rest-Leben wünschen wir euch. Wir melden uns etwas verspätet vom Ostereiersuchen in die globale Welt der Nullen und Einser zurück. Der binäre Code, in dem unsere kreativen Buchstabenpuzzle, die zu Worte werden, elektronisch enden. Geistige Energie verschmilzt mit industriell hergestellter Energie. Wir sind das Futter, die Leibspeise des Datenmonsters, das wir selbst erschufen, um uns das Leben zu erleichtern.

Doch leider, leider geht es schon lange nicht mehr um den reinen Erhalt der Menschheit. Zeitenwende ist angesagt. Vom Humanismus auf in den Transhumanismus, der schlimmer nicht sein kann und die ganze Welt in ein KZ verwandeln wird.

Bei den Prognosen, werden wohl die miesen Nazis noch die reinsten Waisenknaben gewesen sein, wenn man mal auf das blickt, was uns wohl noch bevor steht. (Ohne diese miesen Nazis relativieren zu wollen. Doch deren Grausamkeit wird wohl in drohender Zukunft von den heutigen Antimenschen noch übertroffen.)

Erste Vollidioten lassen sich heute schon chippen, damit sie bei ihrem widerlichen Arbeitgeber die Tür aufbekommen, um so an ihren doofen Arbeitsplatz zu kommen. So Scheiße im Kopf muss man erst mal sein. Solche arschkriechenden Erwerbssklaven gehören nicht an einen Arbeitsplatz, sondern in die geschlossene Abteilung einer Psychiatrie.

Dabei sollte all das eine Erleichterung des Alltags sein. So war es mal angedacht. Doch asoziale Geschäftemacherei und absolut faschistisches Gewinnstreben auf Kosten der gesamten Menschheit erstickt jede noch so kleine Flamme des Friedens und der Perspektiven. Allem voran die Lügenwirtschaft der westlichen Lügen-Welt, gefolgt von Menschen, die sich durch übelste Gesellen zum Terrorismus anstecken lassen und dann noch behaupten, es wäre im Namen einer reinen Fiktion, die sie Glauben nennen.

Na was ein Glück, das wir unseren Untergang seit den 90ern noch mal kräftig feiern durften. Love Parades, Technobeat Gestampfe im Gleichschritttakt und viele Drogen, damit der Volksdepp nicht direkt mitbekommt, wie man ihn um seine Zukunft und sein Leben bringen wird.

Dabei können wir noch froh sein. Wenn man früher ein Land überrannte und es einnahm, so richtete man damals als erstes die Intellektuellen und die Fachkräfte hin. So wie damals in Polens Generalgouvernement im 2. WK.

Denn ohne Hirn und fachkräftige Hände ist der normale Bürger der maßlosen Unmenschlichkeit dieser Antimenschen ausgesetzt und wehrlos ausgeliefert. Dann gibt’s irgendwann wirklich nur noch auf die Fresse, weil das Wissen fehlt, wie man Dinge besser machen könnte. Scheint das wieder so gewollt? Weil das System überleben muss und nicht der Mensch? Wo man damals Spezialisten, Gelehrte und Meister einfach so erschoss, so nennt man das heute ganz schlicht Fachkräftemangel. Der ja… wie wir wissen… auch von langer Hand vorbereitet wurde und abzusehen war, seit dem der neoliberale Dreck über die Transatlantikbrücke hier herüber schwappte.

Damit oben genug ankommt darf man unten nicht so viele Kosten produzieren. Denn Ausbildung, Qualifikation und Perspektiven kosten langfristig Kohle. Kohle, die dann für Nutten, Koks, Yachten und Lakaien, die für diese weltweite Despotenclique auch noch arbeiten gehen, fehlen würde. Die müssen ja auch mit watt geschmiert werden, damit sie die Fresse halten.

Frieden? Mit Frieden oder auch Umwelt- bzw. Artenschutz, Nachhaltigkeit etc. lässt sich keine Kohle verdienen. Menschlichkeit? Ich bitte Dich…. geschissen drauf…. Wir bekommen es jeden Tag aufs Neue vorgelebt, wie man uns um Lebenszeit und Lebenssinn betrügt. Es sind immer nur die „Großen“ die absahnen und sich ein vermeintlich schönes Leben leisten können. Was ja auch schon wieder irgendwie an Idiotie grenzt, weil nur der sich ein schönes Leben leisten darf, der vorher andere Menschen um den Sinn und die Zeit ihres Lebens gebracht hat. Die einen nennen das wirtschaftlichen Gedanken und Unternehmertum, für andere beginnt schon dort die Midas*sche Gier.

Jeder wirtschaftliche Gedanke ist so. „ Wie kann ich es erreichen mit minimalem, leichtestem Einsatz den größtmöglichen Gewinn für mich zu erzielen?“ Hält doch jeder auf den ersten Blick für einen wirtschaftlichen Gedanken. Doch birgt er auch die Wurzel der Gier. Sozusagen, die Mutter aller Gier. Und damit ist uns wieder einmal eine tolle Überleitung geglückt, weil wir eh schon wieder vergessen haben, was wir eigentlich schreiben wollten. Es passiert halt so viel zurzeit und die Zeit scheint für uns alle knapp zu werden. Schreit doch da ein System, das bisher noch nie für seine weltweiten Schandtaten zur Rechenschaft gezogen wurde, nach Krieg.

Doch apropos „Mutter aller….“ und Gier.

Da ließ die Mutter aller Blonden, die Mutter aller Bomben auf die Mutter allen selbst erschaffenen Gegenwartsterror schmeißen und die „angebliche Mutter aller westlichen Wertegemeinschaften“ jubelt der US Abrissbirne, dem Don Don, auch noch einstimmig zu. Wäre ja auch schlimm genug, wenn der Terror und die damit verbundenen Anschläge in aller Welt plötzlich enden würden. Was würde die Wirtschaft, deren gewissenlose Zuarbeiter und Investoren bloß ohne die Erhöhung der Militärausgaben tun?

Schade nur, das der Mensch keinen Frieden haben will. Er will den Tod und all die Grausamkeiten, die diese Form des Kapitalismus mit sich bringt. Da wird jeder, der dieses System durch Erwerbsarbeit, Konsum und Wahlstimme unterstützt leicht gleichgesetzt mit so einem terroristischen Mörder, der sich auf seinen Glauben beruft. Denn mit jeder erbrachten Arbeitsleistung und mit jedem getätigten Konsum, finanziert man den weltweiten Terror gleich mit und wird ihn niemals enden lassen. Dafür sorgen die übelsten Kriminellen auf diesem Planeten.

Doch an dem noch nicht genug…

Die Briten frugen sich erst nach der Brexit Wahl, was sie da eigentlich gewählt haben.

Die Yanks jubelten zu tausenden einem blondierten Milliardär zu, den sie für den Allheilsbringer hielten, nur weil der lauter und arroganter schrie als alle anderen zuvor.

Das gleiche gilt für die Türkei, wo türkdeutsche Fremdlandwähler ihren Familien zu Hause vor Ort die Diktatur und die Todesstrafe wie sonst nur die Pest an den Hals wünschten und Antiheimisch wählten. Und nun das Desaster bei den Franzmännern. Entweder ne Nazibraut oder nen installierten Bilderbergbubi-Präsi mit Pädo-Romanze mit Happy End, der den Franzosen genau so einen Mist bringt wie es bei uns damals die SPD mit ihrem Hartzionalsozialismus brachte, dessen Inspirationsquellen bei den alten Nazis in der deutschen Un-zeit liegt. Ob die Raffkes vonne Sozen davon abgeschrieben haben? … Also von alten Nazigesetzen? Und… haben sie es schon wieder getan bei der geplanten Zensur im Netz und in der öffentlichen Meinung und Pressefreiheit? Guckst Du hier (Link steht unten), denn was der rote Heiko mit der Zensur heute vor hat, das finden wir…. ach schau da…. auch wieder bei den alten Nazisäuen.

Die heutige Zensur hieß damals ganz schlicht „Heimtücke Gesetz“? Noch machen wir uns darüber hier lustig. Warte ab, Bürger. Die Idiotie, die Du in anderen Ländern siehst, … Im Herbst sind Bundestagswahlen auch bei uns. Und wetten….. Wetten, das es bei uns auch nicht anders laufen wird? Im Herbst droht auch uns ein weiteres Desaster, weil sie alle keinen Plan haben und nur drauf warten, was man in Übersee wieder fürn Scheiß aushecken wird. Die Groko brachte uns ein kaputtes Land, was nur auf dem Papier reich ist. Und wie wir die Vögel kennen…. also wer so feige ist und den Armutsbericht verfälschen muss, der frisiert bestimmt auch alle anderen Zahlen in dieser Lügenwirtschaftswelt. Das ist alles nur ne miese Nummer.

Noch machen wir uns hier in Deutschland darüber lustig, was in anderen Ländern alles so schief läuft. Na, wart mal ab, lieb‘ s Heimatland. Die Gier wird uns vorgelebt und sie dringt allein schon zum Lebenserhalt in die kleinsten Ritzen des sozialen Gefüges. Komisch… da wundert man sich von der Elitenseite, dass die Gesellschaft immer mehr verroht, dabei wird das nur adaptiert und sozialisiert. Hatte man bei der Gier vor einiger Zeit direkt den Namen eines bayuvarischen Fussballers, Würschtelsepp und Exknaki auf der Zunge, wurde er dieser Tage von einem junge Rus abgelöst, der gleich eine ganze Fußballmannschaft in die Luft jagen wollte. Woher hatte dieser Typ wohl seine Inspiration? Vielleicht von den Bankgeschäften, bei denen man mit Lebensmittel spekuliert oder Lebensversicherungen, die auf den Tod des Versicherungsnehmers spekulieren? Sind vielleicht auch die Freihandelsabkommen schuld, die die Märkte in eh schon desolaten Ländern komplett ruinieren und Menschen in die Kriminalität und in den Hungertod treiben?

Was ist mit den 20, 30 Millionen Menschen, die in Afrika grade dabei sind zu verhungern, weil sich der Rest der Welt vor lauter Gier einen Scheiß um Menschen kümmert? Ist es vielleicht das asoziale Verhalten der Firmen, der Geheim und nicht so geheimen Dienste? Ist es der tiefe Staat, den selbst Trump zu seiner Geisel macht? An ihm sieht man grade, wie sinnlos rechte Politik ist. Noch sinnloser als alle anderen Versuche bisher? Die Wirtschaft der USA ist so was von platt. Da geht kaum noch was, gäbe es nicht die weltweiten Krisenherde, die von gewissenlosen Menschen angezettelt werden im Namen der „Freiheit“. Schade, das der Begriff Freiheit heute so dermaßen vergewaltigt wird und für kriminelle Machenschaften herhalten muss. Wir stehen am Rande eines weltweiten nuklearen Feuerwerks, was abgefeuert werden will, weil sie sich alle verzockt haben und die Kohle, die noch übrig bleibt, die geht für die Korruption drauf. Der schöne Schein muss bis zu Letzt gewahrt werden. Wäre ja auch nur zu schön, wenn in den Geschichtsbüchern die Wahrheit über die weltweiten Despoten stehen würde, was sie eigentlich für erbärmliche kleine Würstchen sind, die ihr eigenes Leben dem internationalen Grauen verschrieben haben. Tja… die Gier. Und wer zum Kreise derer von Raffkes gehört, der partizipiert wohl noch heute. Klar… Steuergelder. Deine und unsere… Man will es gar nicht mehr in Worte fassen. Da werden heute wohl noch Millionen an Versorgungsleistungen des Bundes an damalige spanische NS-Kollaborateure gezahlt, die unter Franko dienten.

Und einem Opfer des heutigen Hartzionalsozialismus, der bewussten Ausgrenzung und Verknappung von Möglichkeiten, denen gönnt man noch nicht einmal das Unter-allen-Möglichkeiten-liegende-Sozialgeld. Watt schrieb mein Kollege dieser Tage… ich zitiere aus eigener Quelle:

Im Herbst heißt es bei uns wieder auf zum munteren Kreuzchen machen. Dann werden wieder Bürger andere Bürger in Ämter wählen, in denen sie ein luxuriöses Sozialgeld erhalten, was natürlich regelmäßig durch Diäten erhöht wird und sie dann mit ihren Jobs und ihrer Kohle nichts anderes machen als für noch mehr Arbeitslose, Flüchtlinge, Ausbeutung und Krieg sorgen.

Läuft bei uns.

Doch, Folks…. in all dem Jammern gibt es auch einen Hoffnungsschimmer!

Ja! Wirklich! Das Wohnen wird wieder billiger. Es muss billiger werden. Jedenfalls in Städten und Ballungsgebieten.

Du träumst von einer stadtnahen Wohnung oder wohnst in der Nähe von einem Industriegebiet, einem Autobahnkreuz, einem Flughafen, Hafen oder sonst einem kriegswichtigen Punkt in Deinem Land? Hm…. zieh lieber wech aufs Land… Denn die grade beschriebenen Lagen sind bei einem nuklearen Angriff als erste von der Landkarte weg. Hamburg. München, Frankfurt, Ludwigshafen, Köln/Bonn, Ruhrpott etc. Einfach mal drüber nachdenken…

Na, wenn das nicht ein gutes Argument gegen Vermieter und ihre Mietwünsche sind. Die Vernichtungsgefahr in solchen Risikogebieten schlägt sich natürlich auch auf den Mietzins nieder, oder? Denk mal drüber nach, wennse Dir demnächst ne neue Butze suchst….

Wenn man erkennt, das aus der Demokratie Faschismus wird, ist Widerstand die oberste Bürgerpflicht.

Bleiben Sie am Leben und uns gewogen.

Lesen Sie auch nächste Woche, wenn wir noch nicht atomisiert worden sind, Neues aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Bleibt uns nur die Hoffnung. Denn bekanntlich stirbt diese zuletzt.

Wenn euch unsere Arbeit gefällt, wir sagen jetzt schon einmal Danke für euren Support unter:

http://wp.me/p2KG6k-eA

Unser Danke für das ausgezeichnete Bildmaterial geht an: http://www.toonsup.com/egon

Ohauerha

AfK

Links:

https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Besetzung_Polens_1939%E2%80%931945

Schlimmer als der Nationalsozialismus! Transhumanismus:

https://de.wikipedia.org/wiki/Transhumanismus

Korruption in Deutschland:

http://de.wulffplag.wikia.com/wiki/Korruption_in_Deutschland

https://www.zdf.de/dokumentation/zdfzeit/korruption-100.html

Habgier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Habgier

König Midas. Doof wie Schifferscheiße und ein Nimmersatt:

https://de.wikipedia.org/wiki/Midas

Wer aus Habgier mordet – Der BVB Bombenleger und die Finanzmärkte

http://www.volkswirtschaft-und-geld.de/de/wer-aus-habgier-mordet

Trump als „Abrissbirne“ der US-Demokratie

http://orf.at/stories/2387847/2387830/

Verlogene Empörung. Anmerkungen von Götz Eisenberg

http://www.nachdenkseiten.de/?p=37997

Eric Olsen tritt zurück: Schweizer Konzern LafargeHolcim zahlte Geld an Terrorgruppen

https://www.welt.de/wirtschaft/article163953455/Schweizer-Konzern-zahlte-Geld-an-Terrorgruppen.html

Nicht die Amis oder die Russen gewannen den 2 WK. Die Schweiz und ihre Banken waren es und somit wirtschaftlich gesehen Deutschland.

http://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/dokus/sendung/hitlers-geldwaescher-100.html

http://www.3sat.de/page/?source=/ard/sendung/192287/index.html

Wer regiert die Welt? Wer steckt hinter Macron? Wer hat ihn in kurzer Zeit aufgebaut?

http://www.nachdenkseiten.de/?p=38012

http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2017/04/emannuel-macron-der-bilderberg-und.html

Die ISIS. Vom westlichen Kapital geschaffener Terror:

http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2017/04/hamid-karzai-isis-ist-ein-werkzeug-der.html

Die Neuen Händler des Todes

https://diefreiheitsliebe.de/politik/die-neuen-haendler-des-todes/

Nordkorea-Konflikt: Von Deeskalation keine Spur

https://querdenkende.com/2017/04/26/nordkorea-konflikt-von-deeskalation-keine-spur/

Testlauf für den Weltkrieg und noch heute gibts dt. Versorgungsleistungen für NS Verbrecher:

http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/59582

NS Täter erhalten weiterhin Opferrenten:

http://daserste.ndr.de/panorama/aktuell/NS-Taeter-erhalten-weiterhin-Opferrente,kriegsopferrente102.html

US-Studie: Jeder Roboter ersetzt mindestens drei menschliche Arbeitskräfte

https://www.heise.de/newsticker/meldung/US-Studie-Jeder-Roboter-ersetzt-mindestens-drei-menschliche-Arbeitskraefte-3692610.html

Die Schiffe der Gifte – Italienischer Geschäftsmann versenkt Nordkoreas nuklearen Abfall im Meer vor Taiwan

https://netzfrauen.org/2017/02/15/muellskandal/

Die Würde des Menschen …: Der faschistische Ursprung von Hartz IV

http://die-wuerde-des-menschen.blogspot.de/2015/01/der-nationalsozialistische-ursprung-von.html

Dem Heiko seine Netzzensur… War da nicht schon mal so was in der Art?

Heimtückegesetz – Wikipedia

https://de.wikipedia.org/wiki/Heimtückegesetz

Armut und Not sind der Nährboden des religiösen Fundamentalismus

http://www.anderweltonline.com/kultur/kultur-2017/armut-und-not-sind-der-naehrboden-des-religioesen-fundamentalismus/

Der IS – die arabische Legion der USA

http://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-2017/der-is-die-arabische-legion-der-usa/

Wie deutsche Firmen am Krieg verdienen

http://www.fr.de/wirtschaft/waffenexporte-wie-deutsche-firmen-am-krieg-verdienen-a-1255089

EU-Kommission: Regierung treibt Menschen in Armut

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/eu-kommission-regierung-treibt-menschen-in-armut.php

Der Schulz(d)effekt und der schleichende Genozid in Deutschland

https://www.nachrichtenspiegel.de/2017/04/07/der-schulzdeffekt-und-der-schleichende-genozid-in-deutschland/

Bundesregierung hat „die Armut stark vergrößert“

https://www.heise.de/tp/features/Bundesregierung-hat-die-Armut-stark-vergroessert-3675653.html

wie-die-eu-insgeheim-von-der-cia-gesteuert-wurde

http://www.freisleben-news.at/wie-die-eu-insgeheim-von-der-cia-gesteuert-wurde/

Hartz-IV: Schwarze Pädagogik gegen Erwachsene

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/hartz-iv-schwarze-paedagogik-gegen-erwachsene.php

Advertisements

Meine sehr geehrten Damen bis Herren an den Empfängnisgeräten dieser brennenden Welt. Werte Allerwerteste.

Auch diese Woche haben wir wieder alle Kosten und Mühen gescheut und dem Volk und seinen Organen aufs Maul geschaut. Wir schreiben es, damit Sie es nicht denken müssen.

Schön geht anders. Doch lesen Sie selbst.

(Kann Spuren von Wahrheit und literarischem Diabolismus enthalten. Also nix für Menschen mit einer Verumsintoleranz und einer Allergie gegen ganz schwarzen Sardonismus.)

Na…. Wenn bislang ein Türke von einer Säuberungsaktion sprach, dann sprach er vom Waschen seines 3er BWM’s oder er ist in ein modisches städtisches Orange gekleidet und trägt einen Laubbläser auf dem Rücken. Aber jetzt? Na… hm…. wenn der Putsch getürkt war und man jetzt sogar von der Todesstrafe für die/den Anzetteler des Putsches redet… kann man gespannt auf einen baldigen Suizid eines Staatsoberhauptes warten???

Puh… die Medien sind voll von den Berichten über einen etwaigen selbst inszenierten Putsch. Aber wer hätte das gedacht, das ein neuer europäischer Diktator nicht aus Braunau kommt, sondern vom Bosporus.

Puh…. und wie sie wieder alle zetern… unsere Elitären.

Die in der Türkei geplante Todesstrafe sei mit Deutschland und oder auch der EU nicht vereinbar. Damit kommen wir nicht überein.“ Lautet die Botschaft aus Regierungskreisen.

Klasse.“ Habe ich mir da grade gedacht…. Na, wenn das so ist, dann ist ja auch die USA mit ihrem Scheißendrecks TTIP vom Tisch. Denn wer will schon mit einem Unrechtsstaat Geschäfte machen, der die Todesstrafe für ein Optimum hält. Oder??? Bekloppt. Ehrlich. TTIP ist eh nur die volle Volksverarsche und die Megamegagigagiga Ausbeutung. Die Versklavung und die endgültige Kastration unseres menschlichen Dasein. Also… außer dem wohl hoffentlich nicht bald folgenden Atomschlag auf Europa. Denn!!! Merke…. Amerika kommt immer zuerst! Das sagte dieser Tage der Despot in spe Forrest Trump, den die Yanks wohl wählen werden. Tja… dann ist hier echt aus die Maus, wenn die Blutfahne der freien und menschenverachtenden Marktwirtschaft zum Oberaffen auf dem Bonobofelsen ins Präsiamt hinein bezahlt werden wird.

Wie gesagt… wenn dieser Betonkopp Donald an die Macht kommt…. ohauerha…. Dann wird’s hier dunkel werden.

Komisch auch… dass das Auswärtige Amt bislang noch nicht die Zeit fand, eine aktuelle Reisewarnung für die Türkei auszusprechen. Oder auch für Frankreich. Und seit Würzburg auch für die eigenen Gefilde.

Komisch nicht? Nein, eher unverantwortlich.

Unverantwortlich auch, das man das aus deutschem Lande auch noch unterstützt, was im Dönerland so statt findet. Tja… sind aber auch deutsche Waffen, die dort gegen die Menschen eingesetzt wurden und werden.

Und in Land der Yankies werden Cops getötet. Man hatte ja auch lange genug Zeit sich auf so etwas am heimischen PC vorzubereiten. Ballerspiele machen es möglich. Grand Theft Auto und wie der ganze Schmutz zur Volksverblödung noch so heißt.

Und hier?

Hier bei uns geht man das alles ein wenig idyllischer an.

Der deutsche Durchschnitts Idiot rennt tief versunken in sein Handy irgendwelchen Pokemon Monstern nach und würde es gar nicht merken, wenn ihn ein LKW von hinten rammt, so wie in Nizza. Der deutsche durchschnittsbestusste Dauerdaddler bekommt eh nix mehr mit. Dem ist das sowas von Scheiß egal. Jaja… das ist die Rache der Jugend. Verständlich, oder? Wir, die alten Säcke. Wir haben ihre Zukunft komplett verspielt und uns wie kleine Vorstadtstricher an ganz fiese Arschlöcher verkauft und unsere Brut gleich mit.

Apropos Nizza…

Das wird bei uns in Zukunft nicht passieren können, denn dafür kommt nun bald neben der roten, gelben und grünen Plakette für Mineralstoff betriebene Fahrzeuge die blaue Plakette, die Dieselfahrzeuge aus den Innenstädten vertreiben soll. Na… da werden sich die Zulieferer, die Paket- und Botendienste freuen, wenn sie ihre Laster vor der Stadt parken dürfen und dann mit Bollerwagen und Pferdekutschen das Scheiß Geraffel für ihre Kunden noch kilometerweit durch die Gegend transportieren dürfen.

Aber vielleicht geht die Auslieferung ja auch mit Drohnen weiter, deren Motoren dann genauso nerven werden, wie der Laubbläser auf des Türken Rücken.

Wetten…. wenn die nervenden Drohnen bald über unsere Köpfe schwirren, so wie sie auch in Afghanistan und in anderen von Imperialisten zerstörten Ländern umher sausen und sogar Menschen töten… nur mit dem Unterschied…. hier werfen sie mit Konsumdreck nach Kunden anstatt Bomben auf Menschen…. wetten…. Zwillen (Steinschleudern) werden einen neuen Hype auslösen. Dann kann der deutsche Durchschnitts Idiot Drohnen jagen statt Pokemon Monster. Hm… dann hebt er endlich sein Antlitz mal wieder gen Himmel anstatt halsstarrig nach vorne über gebeugt auf sein Scheißhandy zu starren und harmlose und vom Pokemon Virus nicht infizierte Menschen anzurempeln, sie zu Fall zu bringen und gar zu verletzen.

Mann, Mann, Mann…. was haben wir da bloß für eine doofe Brut heran gezüchtet…. Für DDR Bürger war die Mauer des Staatsknastes wenigstens noch real sichtbar… aber heute??? Heute trägt jeder sein Stasihandy selbst mit sich herum und funkt jederzeit seine Daten an die Lagerverwaltung in Langlay oder im Silikon Tal (Silicon Valley).

Jaja… schaut euch die Deppen doch mal an…. Denen kann man keinen Vorwurf machen. Wir haben die dazu erzogen. Wir sind das Schuld. Wir alle sind an dieser Misere schuld. Bildungsferne Spacken, die empathielos ihrer eigenen Versklavung entgegen gehen.

Watt willste auch anders erwarten, hm? Da fehlte die traditionelle Vater Mutter Kind Familie, in der gewissenhafte Eltern ihrer Brut noch watt fürs Hirn mit auf den Weg des Lebens geben konnten.

Tja… die traditionelle Familie hat allerdings schon lange versagt. Liegt es an den Männer? Liegt es an den Frauen?

Klar… es liegt an den Männern, die auf Dauer dem kapitalistischen Druck, den eine klassische Mann Frau Beziehung mit sich bringt, nicht mehr stand halten können. Er soll immer mehr und immer mehr an Kohle nach Hause schleppen, damit sich die Klunte zu Hause wie eine Prinzessin fühlen kann.

Mit welchem Recht? Gibt sie ihrer Brut doch auch nix mehr Vernünftiges für den Lebensweg mit. Und dazu kommt noch, das die Mädels eh nicht mehr ganz richtig im Oberstübchen ticken, vergiftet und verseucht wie ihre Körper und Geister durch Kosmetikprodukte und die Verhütungspille nun mal sind.

Die Irrationalität, die die tägliche Dosis an Gift aus den Produkten mit sich bringt, plus den Scheiß, den sich die Weiber durch die Lektüre von Liebesromanen, Daily Soaps, Berichten vom Jet Set und Adel sowie der Bild der Frau rein ziehen…. plus die hormonell bedingte Irrationalität, kindliche Naivität und Gutgläubigkeit…. das kann ja auf Dauer nicht gut gehen.

Haltet die Mädels bloß weiter ab von der Quote und von Positionen im Beruf. Männer alleine machen schon genug Scheiße auf dem Planeten, da brauchen wir die Weiber nicht mehr auch noch dazu.

Man sieht es ja, was allein die von Frauen gelenkte Politik mit einem Land anstellen kann. Frauen an der Spitze und in Führungspositionen… allein in den Ressorts Militär, Sozial- und Arbeitspolitik, Familienpolitik…. ohauerha….

Der Schaden, den das alles angestellt hat…. der ist immens und nie wieder zu kitten.

Aber!!!! Wie gesagt…. die Kerle sind genauso behindert. Da beißt die Maus keinen Faden ab. (Darf man das überhaupt noch schreiben in Zeiten von Vegan Terror?)

Vogel Kauz

Da muss ich grade an die Headlines denken, so von wegen

Frauen Quote. Frauen werden jetzt im Management erfolgreich. Frauen in total vielen Führungspositionen. Frauen Power. Frauen vor! Frauen voran. Es lebe der Feminismus. Yeah…. Frauen rules da world. Und was haben sich die mit Steuergeldern finanzierten Kriminellen auf den blauen Stühlen im Reichstag gegenseitig auf die Schulter gekloppt und vor gegenseitiger Ehrerbietung tränenreich in den Armen gelegen, als sie die Frauenquote verkündeten.

Komisch…. ist dann die Meldung, dass immer mehr allein erziehende Frauen Opfer des lebensvernichtenden Hartzionalsozialismus und von der Gesellschaft ausgegrenzt werden ein Fake? Hm… eine Folge Frauentausch gesehen und wissen, dass es in diesem Land bloß keine Volksentscheide geben sollte, solange Bildung und Bewusstsein hier so was von für den Arsch sind? Hm…. schaut man mal auf die Scheidungsrate…. ohauerha…. Heiraten aus Liebe ist da schon lange eine Mär. Denn haste als Kerl nix anne Füße… kannste auch bei einer Scheidung nicht für den Unterhalt aufkommen. Nachtigall… ick hör Dir trapsen…. Wir schrieben es schon mal und immer wieder gern von neuem: „Wenn die Prostitution das älteste Gewerbe der Welt ist, dann haben wir den Weibern den Scheiß Kapitalismus zu verdanken.“

Doch auch immer mehr Männer trifft der staatliche Hartz vier Terror, wo man fast sagen will, das der Putsch in Deutschland von hinten durch die Brust ins Auge mit der Einführung des Hartzionalsozialismus längst Einzug bei uns gehalten hat. Da brauchts kein Militär dafür im Inneren, da braucht man nicht auf Menschen schießen und sie für Dumm verkaufen. Schön, das es bei uns so humanistisch abläuft. So gesittet und streng nach Formular und Antrag.

Und was macht der Bürger? Der Idiot…. hackt und tritt auch noch auf die ein, die er selbst zu den Opfern seiner Ausbeutungswirtschaft und schier kriminell veranlagter Politik von rechts bis links hat werden lassen. Er ist sogar so Banane, das er sich wieder in zwei Lager spalten lässt. In gewohnt LINKS und RECHTS. Doch der Kampf geht eigentlich von oben gegen unten.

Ein bewährtes Ablenkungsmanöver, eine False flag, so wie man sagt.

Und all das wird dann auch noch vom Brexit gekrönt. Vom Austritt der Tommies aus Europa Union. Die britischen Insulaner wollen jetzt auch keine dauerhaften Einwanderer mehr aus der Festland EU. Grenze zu. Dicht.

Was heißt das nun für uns?

Der Ärmelkanal stellt nun die natürliche Grenze dar. So ähnlich wie damals die DDR Mauer. Keiner soll mehr vom Kontinent abhauen können. Wir sitzen fest. Und dann werden auch noch Millionen von Menschen aus ihrer Heimat vertrieben und in einen freien Glaubensbereich gepeitscht. Wir werden alle zusammen gepfercht wie damals im Warschauer Ghetto. So wird’s kommen. Wir sind auf dem Weg dahin. Und wer hat es mal wieder verbockt? Na, wer weiß es??? Richtig. Die Brut der Rechten bis Linken, die schon im letzten Jahrhundert die Welt in Brand setzten.

Hüüüüüüüüühhhh. Brrrr….. na…. der Vergleich hinkt doch. Der ist gemein und so was von asozial. Na, was spielt das denn noch für eine Rolle in dieser verrückten Zeit. Da darf man doch noch mal drauf hinweisen, oder? Grade in einer Zeit, in der man mit Windows 10 jede Zeile live und schon beim Eintippen in den Rechner mit und korrekturlesen kann. Oder glaubst Du etwa, das ein Weltkonzern auf einmal die Barmherzigkeit gepackt hat, wenn es seinen windows Shit kostenlos an seine Sklaven verschenkt? Schenken? Das geht im Drecks Faschokapitalismus gar nicht. Wir sind doch nicht das Weltsozialamt! Wir müssen Umsatz machen. Und wie macht man am besten Umsatz? In dem man so viel Scheiß wie möglich an folgsame Dummbatzen verhökert. Da gehören schon längst viel mehr Ekelbilder auf alle Produkte die wir herstellen. Nicht nur auf Rauchwaren. Ihr werdet es merken. Wir sehen uns dann beim Wiederaufbau nach dem Atomschlag.

Aber auch das ist alles egal. Hauptsache der Konsum läuft noch und der Bürger hält das Maul. Und wenn nicht, dann führt man bei uns auch mal kurz eine Säuberungsaktion durch. Ganze 60 Wohnungen wurden durchsucht, von wegen Hatespeech. Hass von verwirrten Seelen, die wohl auch aus zerrütteten Familien stammen, in denen sie als Kinder stundenlang vor einen Monitor gesetzt wurden und solch grausame Dinge wie Sponge Bob, Ein Kessel Buntes, Musikantenstadel und Pokemon Harakiri sehen mussten, was ihre anfällige Kinderseele für immer veränderte und schädigte. Da fängt Kindesmissbrauch doch schon an und nicht erst bei Schlägen, Vergewaltigungen und noch schlimmeren.

Unser Kapitalismus ist halt auch eine Religion. Und wie wir wissen, je religiöser ein Mensch, desto verwirrter bzw. kränker im Denkmeier. Und wer krank ist, der sollte bestimmt keine Maschinen bedienen bzw. LKW fahren, Flugzeuge fliegen dürfen… Ja… war vielleicht sogar der Eurowings Todespilot damals, der mit seiner Urlaubsmaschine jäh durch die Alpen gebremst wurde spontan radikalisiert? In seinem Fall jedoch vom Gott Mammon? Zuviel Glaube macht krank. Das wird uns jeden Tag aufs neue bewiesen. Das hat auch nix mit Ungläubigkeit zu tun. Das ist einfach nur Fakt, da sprechen nackerte und unverhüllte Wahrheiten. Jede übertriebene Religiosität ist ein Stück weit eine Selbstaufgabe, Verlust der Eigenständigkeit, Verlust der Persönlichkeit und die Aufgabe der eigenen freien Entfaltung.

Wahrheiten. Lügen. Fakten. Wer weiß das denn schon noch. Den Bürger interessiert es nicht, denn er muss ja ständig arbeiten. Und das der Bürger Spaß am Arbeiten hat, das zeigt uns die Presse mit der Story, das immer mehr Menschen die eine Arbeit alleine nicht mehr ausfüllt und sie gerne noch dazu einen Zweitjob machen. Der Deutsche ist geil auf Arbeiten. Das ist sein Lebensinhalt. Da interessiert es auch nicht, das er wie die meisten eigentlich arbeiten hasst. Sind wir doch mal ehrlich. Arbeiten. Wattn Scheiß. Du machst doch nur andere damit reich und berühmt und Dich selbst? Huaaaaa….

Schließlich sind wir doch das Volk der Dichter und Denker. Oder?

Doch das stimmt. Wo der Franzmann und der Pole seine jüngsten Bürger schon zur Bürgermiliz aufruft und sie an Waffen gewöhnt, da schickt der ach so musische Deutsche seine dumpfe Brut immer noch zu Popstars, Bohlen Superstuss-Stars und Klums Top Modell. Und wer dazu zu blöd ist, zu scheiße aussieht oder auch über sonst keine menschliche Regung verfügt, der lässt sich zum Jäger und Sammler bei Pokemon Go ausbilden.

Ach… ich hab jetzt keine Lust mehr. Ehrlich. Ich kotze hier gleich quer über meinen Redaktionstisch und meine Tastatur. Es reicht. Wir alle wollen keinen Krieg und wir alle wollen doch Perspektiven auf Frieden und Freiheit, in der wir uns als Mensch wenigstens ein wenig entfalten können und die kurze und einmalige Lebzeit genießen können, oder???

Oder bist Du Bürger schon so stumpf im Kopf, das Du dich weiter gegen andere Menschen aufhetzen lässt.

Naja… vielleicht wäre es von der Industrie mal eine kleine menschliche Regung gewesen, wenn man diese Drecks Pokemon Monster ausschließlich auf Friedensmärschen sammeln könnte.

Wie? Friedensmärsche? Watt? Wo gibt’s denn sowas….

Tjaaaaahaaaaa….. Idiot! Hättest Du Dein Fressbrett wenigstens einmal von Deinem Scheiß Handy erhoben, Du hättest es schon längst mitbekommen, dass es Friedensmärsche gibt. So wie in der Ukraine. Die Menschen dort haben es einfach nur noch satt für nichts und wieder nichts und nur und ausschließlich nur für die Machtinteressen von Schwerkriminellen getötet und um ihre menschliche Unversehrtheit gebracht zu werden.

Doch wie gesagt: Es reicht schon, nur einmal kurz seine Augen vom Überwachungsgerät zu nehmen, dann reagiert man auch wieder anders auf seine Umwelt. Vielleicht wird einem dann mal langsam bewusst, was man mit der Welt da draußen anstellt. Vielleicht wird man dann auch wieder etwas kritischer und eigenständiger. Vielleicht ist man dann auch nicht mehr selbst so ein korrupter Idiot, der seine eigene tägliche Korrumpierbarkeit gerne hinter der der sogenannten Eliten versteckt. Wie ich drauf komme, dass der Bürger genauso ein schmierbarer Geselle ist, wie die Vögel, die alle auf ihren Posten und Ämtern auf ganzer Linie versagt haben und fürstlich… quasi römisch dekadent auf des Volkes Kosten leben und die Bürger langsam aber sicher in einen alles vernichtenden Krieg und Terror hetzen?

Ganz einfach:

Im letzten Jahr sind in Giermoney 1,8 Milliarden Stunden an Überstunden angefallen. Die Hälfte davon unbezahlt, weil die Angst vor dem Verlust der Scheißarbeit so groß ist.“

Du Kriecher…. bevor Du nochmal gegen die Eliten hetzt, überprüfe doch bitte nochmal Dein eigenes gesellschaftliches Versagen und dann kannste endlich mitreden. Vielleicht fällt Dir dann mal was Geniales ein, was uns als Menschheit weiterbringen könnte, so wie zum Beispiel ein #BGE. Doch zum jetzigen Zeitpunkt sehe ich da noch schwarz.

Denn schon Tacitus wusste: Der Germane ist ne faule Sau und weder Stress- noch Hitze- resistent!

Germanen-Faul-Tacitus

So. Nu is aber mal gut. Wenn mich einer sucht… ich geh mir jetzt ein Bier besorgen und dann nix wie ab in die Sonne und den lieben Gott nen guten Mann sein lassen. Ich habe fertig für heute. Gruß noch an meine Kollegen in der wohlverdienten Sommerpause. Sie sei ihnen gegönnt.

Wenn man erkennt, dass aus der Demokratie Faschismus wird, ist Widerstand die oberste Bürgerpflicht!

Bleiben Sie am Leben.

Und uns gewogen.

Lesen Sie nächste Woche, wenn wir noch nicht atomisiert worden sind etwas anderes aus Politik, Kirche, Wirtschaft und Gesellschaft.

Bleibt uns nur die Hoffnung, die bekanntlich zuletzt stirbt.

Wenn euch unsere Arbeit gefällt… Wir sagen jetzt schon mal Danke.

Hier der Link zu unserem Support: http://wp.me/p2KG6k-eA

Unser Dank für das ausgezeichnete Bildmaterial geht an:
http://www.toonsup.com/egon

Ohauerha
AfK

Linkliste:

Friedensmärsche bzw Friedenspilger:

http://www.barth-engelbart.de/?p=127301

http://www.barth-engelbart.de/?p=127208

Die Korruption des Bürgers:

http://www.zeit.de/wirtschaft/2016-07/arbeitszeit-ueberstunden-arbeitnehmer-institut-fuer-arbeitsmarkt-berufsforschung

Automatisch arbeitslos: (Wer immer noch an Arbeit für alle glaubt ist wirklich mit dem Holzhammer gepudert und gehört ins betreute Wohnprogramm):

http://www.heise.de/tp/artikel/48/48777/1.html

Danke Bürger. Du bist Schuld, dass immer mehr Menschen krank werden:

http://www.esanum.de/armutskongress-neue-hartz-iv-welt-schafft-mehr-krankheit/

https://www.nachrichtenspiegel.de/2016/06/22/der-ferngesteuerte-hass-der-arbeitslosen/

Ich bin deutsch:

https://cbeachblog.wordpress.com/2016/07/16/ich-bin-deutsch/

Türken Putsch. Klar… getürkt. Oder?

http://www.welt.de/politik/article157124798/Fast-9000-tuerkische-Beamte-nach-Putschversuch-entlassen.html

Der Putsch und die CIA?

http://www.barth-engelbart.de/?p=127564

http://www.fr-online.de/tuerkei/bundeswehr-experte-ueber-tuerkei-ein-merkwuerdiger-putsch–,23356680,34509596.html

Querverweis zur Geschichte:

https://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%B6hm-Putsch

Deutsche Regierung verantwortungslos. Keine Reisewarnung für Türkei:

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/01-Reisewarnungen-Liste_node.html

Die Staatsverbrecher:

http://www.heise.de/tp/artikel/48/48774/1.html

Heil Führung! Endlich wieder neue Sklaven:

http://finanzmarktwelt.de/beschlossen-100-000-fluechtlinge-werden-fuer-1-euro-die-stunde-den-wald-fegen-und-papierflieger-basteln-37060/

Brexit. Englands EU Austritt sperrt Resteuropäer ein und verhindert die Emigration bei einem offenen Krieg und nötiger Flucht vor dem Tod. Betroffen sind die Festland Europäer sowie die Flüchtlinge, die die angloamerikanischen Imperialisten selbst erzeugten. Sie treiben uns wie Vieh zusammen:

http://www.egon-w-kreutzer.de/003/tk160624.html

http://www.br.de/nachrichten/brexit-nachfolge-cameron-100.html

http://www.fr-online.de/brexit/eu-buerger-in-grossbritannien-streit-um-status-der-eu-buerger,34340058,34460500.html

https://linkezeitung.de/2016/06/29/wenn-ihr-am-leben-bleiben-wollt-muesst-ihrjetzt-aufwachen-weil-die-nato-russland-mit-raketen-bedroht-seid-ihr-in-grosser-gefahr/

http://www.nachdenkseiten.de/?p=34046

http://mosaik-blog.at/warum-wir-die-macht-von-neoliberalen-experten-brechen-muessen/

http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2016/07/der-beweis-der-putsch-war-inszeniert.html

http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2016/07/ard-und-zdf-haben-wegen-putsch-total.html

http://monde-diplomatique.de/artikel/!5310311

http://www.infosperber.ch/Artikel/Politik/Im-Schatten-des-Galgenbaumes

http://wunderhaft.blogspot.de/2016/07/die-terroristen-sind-wir-der-islamische.html

Tacitus über die Germanen:

http://www.spiegel.de/spiegelgeschichte/roemischer-historiker-tacitus-ueber-das-wesen-der-germanen-a-890966.html

http://www.stefanjacob.de/Geschichte/Unterseiten/Quellen.php?Multi=62

http://www.deutschlandfunk.de/klartext-gegen-den-germanenmythos.1310.de.html?dram:article_id=211103


									

Meine sehr geehrten Damen bis Herren an den Empfängnisgeräten dieser brennenden Welt.

„Wenn ich will, dann sind russische Truppen in zwei Tagen in Estland, Lettland, Bukarest, Warschau….“ So oder so ähnlich ging’s heute über den Ticker.
Das soll der Obermörderbefehlshaber Putin gesagt haben. Der Kreml dementiert, die EU schweigt. Ordnen wir diese Meldung mal in die Kategorie „Saddam hat Massenvernichtungswaffen, Osama bin Laden wurde erschossen, ich setz mich für die Menschen ein, die Renten sind sicher oder Cola ist gesundheitsfördernd“ ein.

Als ich das gelesen hatte, fiel mir als altes Theaterpferd eine Begebenheit ein.
Im Theater ist es Usus, dass eine viertel Stunde vor der Vorstellung, der Inspizient, das erste Mal klingelt und eine Durchsage macht.
„Noch eine viertel Stunde! Dann geht’s los!“
Danach folgen noch zwei. Um zehn vor und um fünf vor.
Dann muss alles für das erste Vorhangopening parat sein.

Putins Aussage war dann wohl als erste Auftrittsansage zum finalen Halali, zum Schlachtefest in Europa zu verstehen? Dann werden bald die Soldaten direkt live in der Stube am heimischen Herd stehen anstatt nur im Volksempfänger Flat Screen, Full HD, Dolby surround, DV Max Klacks, WIX, FUcK und watt weiß ich nicht noch alles zu sehen sein.
Hardcore Daddler werden das Killerkommando erst noch für ne geile 3D Grafik und tollen Effekte halten. Hm… das kommt davon, wenn man nicht sorgsam mit seinem eigenen Leben umgeht und sich für nichts interessiert und sich lieber ablenken lässt. Die Bürger haben eh schon keinen Bock mehr auf Kampf und Stress. Die wollen das nicht. Keiner. Klar… außer denen, die…. Na, Ihr wisst schon wen wir meinen.

Die Soldaten stehen dann da bei euch direkt vor der IKEA Couch. Da wo sonst die Fernbedienungen, die Chipstüte und die Tempos liegen. Da werden sie stehen.

Wenn’s schlecht läuft… Man kennt’s ja schon aus der Glotze, wenn…. dann nehmen sie sich eure Weiber und Töchter. Sie werden sie sich nehmen, sie hatten ja schon lange keine Schlampen mehr und sind triebhungrig nach Kopulation.
Wer Filme wie „Hostel drei“ zum Beispiel kennt,… datt habt ihr dann live in der Wohnstube.

Krieg ist Bankenrettung und Soldaten nur das Mörderinkasso

Krieg ist Bankenrettung und Soldaten nur das Mörderinkasso

Einige werden es vielleicht überlebt haben, mit viel Glück. Halbtot, verstrahlt, vergiftet, geschlagen, vergewaltigt, obdachlos, hungrig, durstig, ängstlich, panisch, verstört, schmutzig.
Am Ende eben.
Wer den unten genannten Film kennt; der übrigens überall von morgens bis abends anstatt dieser hochgefährlichen und 365/52/4/7 rundum Manipulation laufen sollte; kennt, der weiß, was uns bald blühen kann.

Da haben wir uns so lange für abgestrampelt, für das kleine persönliche Glück.

Dafür tun wir doch alles. Hauptsache trendy, mittendrin, aktuell, online und jung. Hauptsache manipulierbar, blind und doof. Dann tut’s auch nicht so weh, wenn einen die Granate zerfetzt. Selfie nicht vergessen. Muss jeder wissen.

An dieser Stelle fügen wir einen Link zu dem Film ein, um den es hier grad geht und ein Vorgeschmack auf unsere Zukunft hier in Europa sein kann.

Selbstporträt Syrien

http://www.arte.tv/guide/de/048385-000/selbstportraet-syrien

Was muss denn noch passieren? Was?

Die zweite sehr beunruhigende Nachricht kam aus Australien. Dort soll man geplant haben, Menschen auf offener Straße einfach so zu enthaupten.
Da machste mal Urlaub. Hast fünf Jahre hart drauf gespart, Dir nix gegönnt und Leistung gezeigt. Hast Dich für jeden Drecksjob verkauft und zur kleinen Hure gemacht. Schließlich ging es ja um Dein großes Ziel, Deinen Lebenstraum… Einmal Australien sehen und sterben…. Hach, wie romantisch. Aber so?
Tja, da rennste grad durch Sydney, schießt noch ein lustiges Selfie und von hinten schlitzt Dir einer die Kehle auf….
Das ging dann noch über Facebook raus. 145 098 789 haben das Bild geliked, 57 987 688 Mal wurde es geteilt.
Wenn nicht einer was von der ersten Bombe über Köln gepostet hätte, sie hätten es nicht gemerkt, dass sie nun gleich alle tot sind.

Das haben wir nun davon. Für unseren Fleiß, die Strebsamkeit, für all das Joch und die Knechtschaft, für all das Buckeln und Treten, für all die Schläge und Enttäuschungen. Für all die Resignation und die Arroganz, sich nicht viel früher schon um das Wichtigste im Leben gekümmert hat… Das Leben an sich.
Das ist unser Lohn für all die Gott und Geldgläubigkeit, für all die hohlen Worte der Politiker, Banker, Pfaffen, Popen, Schreihälse und Seelenverkäufer.

Was soll man denn jetzt als Nächstes in den Medien lesen müssen?

Etwa Nachrichten wie: „In München, Bremen, Groß Flöhte, Hamburg, Frankfurt, Bielstein, Buchholz, Dresden, Salzgitter, Andernach und Berlin haben heute morgen um 7.30 Uhr MEZ, islamitische Selbstmordattentäter vor mehreren Kindergärten, Tagesstätten und Grundschulen mit Sprengstoff gefüllte Kombis gezündet. Der Sachschaden geht in die Millionen. Darüber gab es 479 Tote und ein paar Zerquetschte.“

Ja, was??? Was soll noch kommen? Wie weit lassen wir das noch zu?
Müssen bald Kindereinrichtungen genauso vor Anschlägen geschützt werden wie Synagogen? Jaja…. Mehr innere Sicherheit! So wie in der DDR, war doch schön damals, wenn man den Worten des Abrissbirne für Deutschland AfD, Lucke Vertrauen schenken möchte. Jawoll! Mehr Sicherheit im Inneren, das schreit auch die CSU, dieser bayuvarische Homunkulus. Sicherheit? Jetzt, wo jeder Bürger, der private Fotos besitzt auf dem Kinder zu sehen sind, in den Kreis der Pädophilien rücken. Ja…. Haben Sie denn nicht das neue Gesetz gelesen? Anstatt die Kinderficker zu jagen und zu stellen ist es für den Staat einfacher alle unter Verdacht zu stellen. Und da die Online Überwachung…. Jetzt auch mit Kontext Konvertern, die nach textlichen Inhalten suchen und diese melden…. So ein engmaschiges Netz bildet… da biste schnell bei den Bullen und wirst weg geschnappt, obwohl Du nix verbrochen hast. So kümmert sich die Junta um ihre Bürger. Klasse, was? Immer noch nicht gerafft, was das System mit einem macht?

Ihr glaubt doch nicht, dass ihr, wenn der Iwan kommt, aus Europa noch verschwinden könnt?

Diesmal kommt der Ami nicht über die Bretagne. Diesmal bleibt er an den russischen Atom U-Booten und den Kriegsschiffen im Atlantik und der Nordsee hängen.
Von unten drückt der Islam über Nord Afrika, den Nahem Osten, über den Osten, bis hoch ins Baltikum und Finnland kommt der Russe in den Westen, weil von hinten ihn der Chinamann zur Westerweiterung drängt. Der Chinese kann es kaum erwarten, dass die A 1 endlich vom Ruhrpott nach Peking durchgängig befahrbar ist.
Dann hat Merkel auch endlich wieder eine Mauer!

In Finnlands Norden haben die ersten Einwohner schon die Koffer gepackt, haben ihre Grundstücke verkauft und sind abgehauen. Weil Finnen und Militär….. ohauerha….

Abhauen ist jetzt schon nicht mehr.

Wir sitzen in der Falle. Um unser strebsames Euroland liegt ein explosiver Ring, sie zu knechten. Selbst Tolkien hat es gewusst und in seiner „Herr der Ringe Trilogie“ verarbeitet.

Ja, was? Was nun, wenn jeder Mensch jeden Tag dieses System mit seiner Arbeits- und Konsumkraft, mit seiner Wahlstimme und seinem eingestanzten Glauben jedweder Art weiter unterstützt und wenn wir alle so weiter machen wie bisher….
Schaut euch eure Frauen, Töchter, Söhne und Männer noch mal ganz genau an. Schließt sie in euer Herz, denn nur noch da werden sie sicher sein und überleben.

Tja…. Danach wird alles egal sein. Es ist eigentlich jetzt schon alles egal. Die Punks in den 80ern hatten Recht. „No future!“

Der Mensch! Zu doof für Frieden?

Der Mensch! Zu doof für Frieden?

Ach…. Bunker? Hm…. Wir hatten ja die Karte mit der Urschuld gezogen, da die Menschen am Anfang des 20. Jahrhundert genauso scheiße waren, wie heute.
Dekadent und ohne Anschlussverwendung. Bunkerplätze? Hey, wir mussten doch mit erhobenem Haupt und büßig aber stolz geschwellter Brust ganz vorne mitspielen im großen Spiel der Diktaturen, wenn es darum ging sich zu 200% pazifistisch und human zu geben. Human…. Würde man nicht die ganze Waffen in genau diese Staaten liefern, die Entwicklungshilfe streichen etc., würden sie sich da unten nicht gegenseitig umbringen.
Bunker? An Bunkerplätze durften wir doch gar nicht mal denken. Wir hatten so auf ewigen Frieden gehofft, das wir den Zivilschutz gar nicht mehr ernst genommen haben und die Menschen sterben werden wie die Fliegen.
Der Faschismus ist doch besiegt worden? Wo kommen denn nun all die Adolfs aus ihren Löchern gekrochen?

Für was geht man noch arbeiten? Für was eigentlich? Da hasste gelernt, studiert und Dir den Anus aufgerissen und dann bomben Dich Typen weg, die Dir eben noch den Döner verkauft haben. Das ist doch die Message, oder?
Da holen wir uns Menschen ins Land, um sie dann zu treten und auszugrenzen. Aber die Arbeit dürfen sie für uns machen, ja? Diesmal ist es der Moslem, der Achse des Bösen und die Christen und Juden haben noch Pause, die ham ja schon…

Es ist halt leider so, wer nicht lesen und schreiben kann in diesen Ländern, der hat auch keine Chance auf Bildung. Und die, die die Bildung dort haben, das sind die Mörder und Schlächter, die ihren folgsamen Schäfchen so einen Scheiß über den Islam erzählt haben… Töten, Paradies und Jungfrauen und so. Was soll das? Wieso lassen wir uns von Kriminellen und Mördern anstiften und warum liefern wir uns noch denen länger aus? Wollt ihr sterben? Ihr wollt den Krieg, ja?

Wir haben es wohl auch nicht anders verdient, so wie wir alle der so genannten Oberschicht das Geld und die Lebensleistung in den Arsch blasen, sie anhimmeln und vergöttern, dafür aber auf die Menschen aus unserer direkten Mitte treten und denen gönnt man doch eher den Tod, diesem faulen Hartz vier Pack….
So ist doch ein großer Teil der Meinung von völlig bestussten Leuten, die selbst von nix eine Ahnung haben.

Die im Asozialgesetzgebungsknast gefangenen Leute sind die weiteren Opfer, nachdem man dem Bürger die Möglichkeit nahm, Geld in ausreichender Höhe anzusparen und das mit einfachen Mitteln.
Da sind wir schon, neben dem Lohn und den Steuern ausgeplündert und benachteiligt worden.

Soll mir doch mal einer erzählen, dass ein Wirtschaftssystem mit einer Schuldlast von über 3 Billionen Euro und einem Staatsvermögen von nur noch knapp 5% sich rechnet für den Bürger…. Den Idioten, der seine Schlächter und Gehilfen auch noch selbst wählt. Wie unverfroren und lebensfern muss man sein? Muss wohl was dran sein an der Theorie, dass nicht alle Menschen dieselben Gene und denselben lebensbejahenden Willen haben.

Mit jedem Konsum und mit jeder erbrachten Arbeitsleistung, sprich mit der täglichen Befeuerung dieses Systems, wird sich nie etwas ändern. Wir laufen nun Gefahr, wenn es nicht schon lange zu spät ist, unser Leben bald zu lassen. Wir müssen uns fragen, ob es das wert war? Krebs muss auch ganz raus, sonst wuchert der weiter.

Was muss noch passieren?
Da hatte man sich grade bei Facebook in nem Forum mal wieder ausgiebig an der so genannten „Hartz vierer? Alle Schmarotzer! Hetze“ eingeschossen und heftig mitgehetzt, als die Bombe vom Himmel fiel.

Dein kleines Hetzer Drecksleben ist nun zum Glück genauso am Ende wie das all der anderen. Das ist ein letzter kleiner Trost in der Iris des Todes, zum allerletzten Mal.

Da der Handel dieses Szenario schon seit Jahren geahnt hat, fängt der Verkauf der Weihnachtsscheiße immer so früh an. Hauptsache noch a Gschäftle gemach…

Merkt ihr es nun? Und nun? Jetzt schon kapitulieren und sagen: „Es rechnet sich nicht. Was soll ich noch meinen Beitrag leisten, um ein System am Leben zu halten, dass mich nach all der Jahren harter Arbeit und beispiellosen Systemtreue sowieso umbringt?

Lasst uns lieber jetzt schon die Waffen strecken. Es gibt andere Lösungen, als die offene Gewalt.

Ja, so oder so stehen wir mit dem Rücken an der Wand. Wir kommen hier nicht mehr wech…. Das war’s. Europa wird wohl nun zum Stillen der Blutrunst hochfaschistischer Mörder, ihren Helfern und Sympathisanten zum Fraß vorgeworfen.

Dass es Krieg gibt, das weiß man doch schon seit den 70ern. All das Eifern nach dem kleinen Glück und die Illusion vom Griff nach den Sternen…
So macht es keinen Sinn. Es bringt jeden um. Da hätte man doch gar nicht erst das Rauchverbot für einführen zu müssen, wenn man sowieso vorhat, die Menschen erst süchtig zu machen bevor man sie gewissenlos und nur für Geld, Gier und Macht foltert, vergewaltigt und tötet.

Mit diesem Gedanken werde ich morgen wieder brav auf die Arbeit fahren. Den Familienurlaub 2015 hab ich schon storniert. Wenn’s passiert, will ich unter Freunden sein und nicht in der Ferne.
Bleiben Sie uns gewogen.

Lesen Sie nächste Woche, wenn wir noch nicht atomisiert worden sind etwas anderes aus Politik, Kirche, Wirtschaft und Gesellschaft.
Bleibt uns nur die Hoffnung, die bekanntlich zuletzt stirbt.

Wenn Sie uns unterstützen möchten, dann tun Sie sich bitte keinen Zwang an.
Wir würden uns sehr freuen und bedanken uns jetzt schon mal bei Ihnen.
Vielen Dank.

Hier der Link zu unserem Support: http://wp.me/p2KG6k-eA

Unser Dank für das ausgezeichnete Bildmaterial geht an:
EGON
Karikaturist und Pressezeichner
http://www.toonsup.com/egon
Ohauerha
AfK