Mit ‘Bürger’ getaggte Beiträge

Meine sehr geehrten Damen bis Herren an den Empfängnisgeräten dieser brennenden Welt.

Natürlich darf die PEGIDA weiter demonstrieren. Allerdings aus Sicherheitsgründen nur noch auf Farmville, wie uns dresdennahe Polizeikreise… polizeinahe Dresdenkreise…. kreisnahe Polizeidresdner zwitscherten. Wie der Spielebetreiber Zynga versicherte arbeitet man bis dato mit Hochdruck an einem neuen Tool, das es dem demonstrierfreudigen User (kurz Demodruser) ermöglicht, neben Ackerbau nun auch gewaltfreie Demonstrationen mit anderen Bauern zu organisieren. Desweiteren wird das Tool „Ackerbau“ um Hanf erweitert, dem man dann zwei bis acht Tage zusehen kann, wie es virtuell vor sich hinwächst. Die Ernte kann man sich dann auf einem 3 D Drucker bröselfertig ausdrucken lassen und rauchen. Wurde ja auch Zeit.

Denn was Cem Rastafari Özdemir (vonne Grüne) kann, das kann der normale Bürger bald auch. Was kann es auch schöneres geben, als friedlich zu Hause zu sitzen und nach Verrichtung des Tagewerks ganz entspannt einen vor sich hin zu dampfen? Oder bei Krebs sich die Schmerzen, bei Depressionen die Trauer oder bei Muskelleiden die Schwere in den Gliedern wegzurauchen? Also, wenn es nach uns ginge, wäre das Zeug schon längst legalisiert. Doch es liegt einzig und alleine mal wieder an den Geschäftlemachern und an ein paar unbelehrbaren und verknöcherten Gesundheitsapostel, die persönlich nicht wissen, wovon sie reden.

Hey! Wenn ein Staat wirklich an der Gesundheit seiner Bürger interessiert wäre, würde er sie dann in den Krieg oder auf Hartz vier schicken? Nur mal so am Rande…. Diese und weitere Thesen kann man sich ja mal ganz gemütlich in der nächsten Zeit in der eigenen Stube durch den nüchternen Kopf gehen lassen, wenn man wieder mal auf keine Demo darf, weil irgend so ein Arschloch da draußen einen Anschlag verüben will. Da hätte man dann bestimmt gerne etwas, was einen erdet und dröhnt. Hanf ist ein Naturprodukt und heilsam, bei richtiger Anwendung. Doch Millionen Menschen müssen sich Tag für Tag kriminalisieren, wenn sie ihrem Recht auf Rausch nachgehen wollen. Sei es nun aus therapeutischer Hinsicht oder nur aus reinem Vergnügen. Hanf hilft heilen. So oder so.

Aber das mal einem Politiker zu verkaufen…. ohauerha…

Zug für Zug Entspannung pur!

Zug für Zug Entspannung pur!

Sag beim Abschied leise Servus. So lautet der Titel von Herrmann Prey im Orginal (https://www.youtube.com/watch?v=lvWi-svoBac) und inspirierte uns zu unserer Überschrift: Sag beim Abschied leise Merkel. Denn dank einer Frauentratschzeitschrift wettert man schon den Rücktritt der Mutti…

Mit Kohl (CDU) in die Wiedervereinugung und mit Merkel (auch CDU) wieder raus. Da wird die Mutti zur #Untergangskanzlerin. Mit dem einen rein, mit der anderen raus.
Wie sagt Mutti immer: „Die CDU ist ne runde Sache.“ Jooo… Kommt hin. Dreht sich ständig selbstverliebt im Kreis und hört da stets auf, wo es erst richtig gut wird.

Die SPD (S anktionieren, P lündern, D estabilisieren), die Partei, die mit Hartz vier Internierungslager ohne Zäune erfand und nicht merkte, dass sie nur die Fußmatte vor dem Portal zum Palast des Neoliberalismuses ist worauf sich andere die Lack- und Krokolatschen abwischen. Die Rolle, die die FDP sonst so gerne freiwillig übernahm. Der willfärige Steigbügelhalter aller Lobbyisten.
Und da waren noch die Grünen.
Die, die die Ökologie, also die Umwelt, das Natürliche, so weit zum billigen Flittchen aufhübschte, dass sie ausbeutbar und verkaufbar wird, denn alles muss immer raus. Bis auf Tiernahrung.
Die restlichen Parteien waren eh immer nur Makulatur, die Sättigungsbeilage auf der Schlachtplatte des Raubtierkapitalismuses, im großen Theater der Gier nach Macht und Grausamkeit.

Wir fordern: Schluss damit. Es muss ein Ende haben, bevor sie uns am Ende haben. Wir wollen Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit. Euer Teile und Herrsche Spielchen ist so was von 80er. Ehrlich. Das gehört nicht mehr zu uns und die Unwegbarkeiten des 21 Jahrhunderts.

Dank der neuen Medien kommen wir euch und euren Sauereien immer schneller auf die Schliche. Dafür wohl auch die Vorratsdatenspeicherung, oder? Terrorismus… pfff. Der Bürger soll auch hier entrechtet werden, wie ihr es schon mit den Opfern eurer Scheiß AGENDA 2010 getan habt. Denkt ihr etwa, wir merken es nicht? Lange genug hat der Michel die Schnauze gehalten, gebuckelt und sich zum Idiot gemacht. Zum Idioten für euch Ausbeuter. Doch wir bleiben kühl, überlegt und friedlich! Das ist unsere Maxime und unser großer Vorteil denen gegenüber, die hohl und unreflektiert nur auf Parolen reagieren und nicht ins Detail gehen. Wir sind nicht eure nützlichen Idioten, die ihr für eure Spielchen instrumentalisieren könnt! Wir haben Wissen! Wir sind Fachkräfte, die ihr auf Hartz fear Halde geschickt habt.

Da war es wohl doch ein Fehler, intelligente und gut ausgebildete Fachkräfte in den Ruin zu schicken und sie nach langen Jahren der Arbeit mit Hartz fear abzuspeisen und ihnen zu sagen, sie wären zu teuer für ihren Job. Wir wissen, wie man sich zur Wehr setzt, SPD! Wir sind nicht still. Mit uns könnt ihr es nicht mehr machen, so wie mit ungebildeten Menschen. Wir sind nicht die sozial schwachen! Wir nicht! Wir nehmen das nicht mehr länger hin, wie wir hier in unserem Land für nichts den Arsch hin halten sollen und wie ihr und die Medien große Teile des Volkes gegen die Erwerbslosen unter uns aufhetzt. Wir haben es auch satt, dass man Menschen anderer Glaubensrichtungen gegen uns bringt und uns für euer Mörderspielchen instrumentalisiert. Damit muss Schluss sein und wir müssen als Menschen wieder ein Gefühl des Stolzes haben, das Gefühl einen Wert und einen Sinn zu haben. Es kann nicht sein, erst dann Lebensfreude entwickeln zu dürfen, wenn man Millionen auf dem Konto hat und sich aus Langeweile alles erlauben kann wie die Axt im Walde oder wie Charlie Sheen im Puff oder Robert Geis im Überseeyachtkaufrausch.

Mit eurem Wirtschaftsfaschismus wird da leider nichts draus. Deswegen sagen euch Bürger aus der Mitte des Volkes:

VIVE LA CHANCE.
Ergreift die Chance zur Veränderung.
Jetzt!

Bürger! Es ist an Dir, etwas positiv zu verändern!

Vive la chance. Zeit zum Umdenken!

Vive la chance. Zeit zum Umdenken!

Gehen wir es an. Machen wir es einmal Richtig. Für uns und für unsere Kinder und unseren Nächsten, denn der ist genauso wertvoll wie alle anderen auch, egal welcher Ethnie, Glauben und Kaste.

Was früher nur Straßenfeger Sendungen von Kulenkampff, Frankenfeld, Rosenthal oder selbst Gottschalk mit Wetten dass??? schafften, das schafft heute der Terror. Oder besser gesagt die, die ihn organisieren und finanzieren. Also Muttis beste Freunde aus den Wüstenstaaten Saudi Arabien und Katar, denen ihr immer so nett die Panzer und die Waffen liefert, um Menschen damit zu töten, wovon einige davon auch hier drohen, Menschen zu töten, weil ihr ihre getötet habt. Das ist nicht Deutschland. Das sind nicht wir!

Vielleicht sogar ein kluger Schachzug, denn bei den günstigen Spritpreisen zurzeit, macht der Scheiß…. sorry Scheich Miese und dagegen muss er etwas tun. Und das geht halt nur, wenn wenig und nur zielorientiert das schwarze Gold verhökert wird. Will sagen: Zuviel rumfahren und sich zu Demos treffen kostet unnötig Sprit, da droht man einfach mit Terror und schon sind die Straßen leer, die Meinung unausgesprochen und der Groll wächst weiter. Den Sprit brauchen die Amis, die Faschisten, die Araber, die Russen und alle anderen für ihre Drecks Panzer, wenn das große Halali zum Töten von Menschen geblasen wird.

Darum wohl auch bald kostenloses WLAN für alle (natürlich nur noch mit 10 MB am Tach, womit sich die Klunte zu Hause ihren Scheiß bei Zalando und Amazon bestellen kann, es aber für freie Meinung und Informationen aus dem Netz nicht mehr reicht oder außerhalb des Zwei Klassennetzes nur ganz langsaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaam.

Man muss sich echt wundern, warum es keine Sanktionen gegen die Wüstenmörder gibt oder gegen andere Terror verbreitenden Staaten sondern nur gegen die, die nicht unter die Fuchtel des globalen Wirtschaftshooligans USA und seiner Vasallen wollen.

RETTET MENSCHEN UND KEINE BANKEN! SORGT ENDLCIH WIRKLICH FÜR FRIEDEN UND SOZIALE GERECHTIGKEIT!

Doch auch das rückt in weite Ferne, solange die Regierung die Faschisten in der Ukraine unterstützt und Mord und Totschlag fördert und ihn bedingungslos hinnimmt im Namen der Wirtschaft und nicht im Namen des Christentums! (oder wahlweise Judentum oder dem Islam, je nach Standort). Das schafft man auch nicht, wenn man weiter Unschuldige im Orient und im Rest der Welt umbringt, obwohl es einfache Bürger sind. Das die Menschen dort unzufrieden sind, ist doch klar. Nur Sand, Wüste, keine Jobs, Korruption, Hunger, kein Wasser, mörderische Regime, Unterdrückung von Frauen und!!! dann noch die Bomben und Drohnen von oben. Stellt das Morden ein!

Bei den Bildern aus der Ukraine, die man auf youtube sieht…. ( ▶ Aktuelle Videos vom 18.01.2015: Krieg und Terror in Donezk/Fund von US-Waffen – YouTube ) ohauerha…
Macht so weiter und bei uns sieht es bald auch so aus!

Jetzt mal ehrlich Freunde…. Ja! Auch ihr Geschäftlemacher da hinten…
Ist euch die Welt so scheiß egal? Sind WIR, die Völker dieser Welt euch so scheiß egal, dass ihr, die von uns Gewählten, nur noch Krieg und Vernichtung könnt? Ist euch Geld und Quote viel wichtiger wie das Leben? So war es doch bisher und nicht erst seit dem Wiener Kongreß, dem Vorläufer des Bilderberger Treffens…
Verraten und Verkauft. Für Kohle und die Utopie vom 1000 jährigen Reich, als Globalisierung getarnt. So nicht! Das sind alles Verbrechen gegen die Menschlichkeit, seid euch dessen immer bewußt.

So, kurze Pause, Luftholen und weiter geht’s wennse vom Kühlschrank zurück bis, wir sind noch lang nicht fertig! Wir? Ohauerha eben. Wir fassen mal viele Stimmen aus dem Volk zusammen, weil wir den Menschen zuhören. Ne wachsende Zahl von Menschen aus allen Bereichen und aller Religionen mit den unterschiedlichsten Qualifikationen, selbst hart erworbenen Titeln und Ausbildungen, jung und alt, Mann bis Frau. Wir, wir stehen für gewaltfreien Fortschritt, den jeder nachvollziehen kann. Und wir werden immer mehr! Wir arbeiten hart für eine bessere Zukunft in Frieden und Freiheit, nebenbei oder fulltime. Unser Antrieb heißt nicht Geld, unser Antrieb ist die Leidenschaft dem Leben gegenüber. Etwas, was ihr mit Geld niemals bekommen werdet, was euch auch keiner spendet und euch kein Arzt ins Gesicht operieren kann. Ohauerha….

So! Das musste mal raus!

Was ist noch schlimmer als die Lügenpresse?
Richtig! Redakteur/in bei einer Frauenzeitschrift. In einem der Vollverblödungsgazetten für die Mädels tauchte ein Rücktrittsgerücht der Mutti auf, was natürlich an den Haaren herbei gelogen ist.

Mutti! Du bleibst mal schön hier und räumst zur Strafe noch vorher den Mist auf, den ihr angerichtet habt und machst alles wieder gut. Besenrein! So wie wir es von einer richtigen Mutti, von der fürsorglichen Mama Miraculi und der drallen Brünetten mit den dicken Hupen,… die, die immer so genüßlich und frivol mit dem Finger im frisch gerührten Landliebe Joghurt rum manscht, gewohnt sind.
Darauf steht Dein Volk. Wir waren mal das Volk der Dichter und Denker, bis ihr dies Talent an die Amis verramscht habt und unsere Künstler zu über 90%!!! am Hungertuch nagen müssen, während depperte Hollywoodfratzen Millionen Dollar verdienen! Dein Volk steht auf richtige Taten, die in die Geschichte eingehen und nicht auf moralisch bankrotte Zivilversager, die nur Vernichtung und Verdammnis können, weil sie selbst noch nie Frieden in sich selbst empfunden hat. Frieden eben. Der ist nicht nur Deutsch. Der ist Europäisch, asiatisch, amerikanisch, afrikanisch und arktisch!

Frieden! Die große Gnade der Menschen, der Religionen, des gesamten Universums. Frieden zu spüren ist eine Verantwortung, der man sich nicht entziehen kann. Für Frieden ganz tief in sich selbst drin, der stolz, stark und selbstbewusst macht und nix mit Religion zu tun hat oder mit sonst noch was. Frieden den gibts nicht bei Amazon, bei Ebay oder bei Zalando. Frieden kann man nicht kaufen. Frieden kommt aus dem natürlichen Empfinden heraus, Frieden ist nicht käuflich…. STOPP! Da ham wir den Fehler. Frieden ist nicht käuflich, gibt es nicht an jeder Ecke, Monsanto bekommt kein Patent drauf und ist trotzdem immer und überall für jeden jederzeit zu haben in ausreichender Überfülle. Ständig und überall auf der Welt und nicht nur zur Weihnachtssaison. Die Menschen haben es satt, so satt eure Lügen von euren embedded-ten Journalisten, die von oben herab dazu gezwungen werden Mist und Lügen zu streuen, damit ihr euch nen Lenz macht und weiter Waffen und Terror verkaufen könnt. Es hat sich ausgewettbewerbt! Das bringt nichts.

Deswegen: Journalisten aller Welt! Traut euch! Schreibt die Wahrheit, deckt auf. Und wenn ihr zu feige dazu seid und keine Eier in der Hose habt, dann gebt die Infos an die freie Presse ab. Wir Blogger schreiben darüber. Wir können das, weltweit. Wir tun sowas, was ihr nicht tut, weil ihr das Leben nicht achtet und weil euch euer kleiner mieser Job und eure schäbigen Kredite für Wohnbauwand und den SVU vor der Tür wichtiger ist, als das was wirklich das Wichtigste auf diesem Planeten ist.

Ihr steht genauso wie die Völker dieser Welt mit dem Rücken an der Wand. Oder habt ihr Schreiberlinge etwa Angst, dass wenn es Frieden gäbe, ihr nix mehr zu tun habt und euren Job verliert? Wie niederträchtig ist es bloß, einem Beruf nachzugehen, nur des Geldes wegen und nicht des Lebens? Was macht dann Arbeit unter diesen Gegebenheiten noch für einen Sinn? Richtig! Keinen.

Jedenfalls nicht mehr in dieser Form des Systems.
Ihr liebt nur das Geld.
Wir lieben unser Leben, wir lieben es mit Empathie zu leben. Und dafür kann es nur einen Weg geben und das friedlich, liebevoll, überlegt, wach, klar, gesund und stolz ein Mensch zu sein.

Und da kommen aus dem Volk Forderungen auf, um die Krise zu überstehen und den Frieden wieder herzustellen:

– Raus aus der Nato,
– Die Absattlung vom toten Pferd EU
– Verwendung von unzuzuordnenden Geldsummen aus dem 1 u. 2. WK zur Entschuldung, da ist ne Menge vorhanden und schlummert ohne für uns zu arbeiten seit Jahrzehnten vor sich hin
– Rückholung des dt. Goldes nach Hause
– Volksentscheide und flache Hierarchien in den einzelnen Ebenen
– Einen Friedensvertrag für unser Land
– Eine gültige Verfassung für unser Land
– Einen Stopp der Waffenlieferungen und deren Produktion zur Vernichtung und ein Stopp der Frühsensibilisierung der Kinder zu Gewalt (einschließlich z. B Verkauf von Kriegsspielzeug auf Jahrmärkten etc.)
– Die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens in wirklich ausreichender Höhe, sodass für die Menschen gesorgt ist (denn auch der Müßiggänger hat ein Recht auf Existenz und Selbstentfaltung)
– Gesundheitliche Fürsorge für jeden zur selben Qualität ohne Unterscheidung von Privatversicherung oder gesetzlich.
– gleiche Bildung und Ausbildungsstandarts für jeden und jede
– Eine Reform der Wirtschaft hin zu einer resssourcenbasierten Wirtschaft
– Eine bessere Verteilung von Lebensmitteln, um den Hunger einzudämmen
– Ein Verbot von Hedgefonds und Aktiengeschäften
– Ausstieg aus dem schuldenbasierenden Kapitalismus und
raus aus dem Zins und Zinseszinsgeschäft
– Ein Verbot von weltumspannenden Konzernen, sowie der Monopolisierung
– Raus aus dem Wirtschaftsfaschismus
– Ein Verbot Religionen zur Unterdrückung von Leben zu mißbrauchen, sprich Radikalisierung. Und die Trennung von Staat und Religion in jeder Religion.
– Verbot von religiös motivierten Körperverletzungen
– Die Aufnahme von Flüchtlingen, solange noch Kriege herrschen.
– Der Ersatz von militärischer Ausbildung durch eine Förderung junger Menschen zwecks Talentfindung und Ausbau der Fähigkeiten, um gezielt den Berufswunsch anzupeilen und sie dementsprechend auszubilden und ihnen Perspektiven zu geben.
– Eine Legalisierung von Heilkräutern wie Hanf und deren weiterführende Nutzung zur Heilbehandlung.
-Stopp von TISA, TIPP, CETA oder wie euer ander Kladeradatsch heißt.
– Einen Ausbau von alternativen Energien, die uns befreien aus den Ketten der Ölindustrie und Konzernen.
– Ausstieg aus Freihandelsabkommen.
– Stopp der Ausbeutung der Lebensgrundlage, kein Fracking auf dt. Boden
– Stopp der staatlichen Spionage der Daten europäischer Bürger.
– Verbot von Prostitution, auch der Alltagsprostitution
– Gleiche Löhne für Männer bis Frauen, bzw. Reale Gleichstellung der Geschlechter

Das ist nur ein Teil von dem, was zurzeit wirklich wichtig wäre, um den Frieden, den wir alle brauchen auf lange Zeit zu sichern und ihn zu leben.
Allein der Stopp des Mordens im Irak, im Nahen Osten, in Afghanistan, Pakistan, in Afrika und der Ukraine wird die Angst vor einer angeblichen Islamisierung eindämmen. Hört das Morden an den Moslems auf, hört auch der Terror auf.

Dazu erklären sich immer mehr Menschen bereit, weil es die einzige Möglichkeit scheint, weiteren Eskalationen, Ausbeutungen, Unterdrückungen, Sklaverei und Alltagsprostitution zu entgehen und einen weltweiten Krieg zu verhindern.

So! Und nun gehste am besten mal bei Deinem Nachbarn klingeln und stellst Dich bei dem auf den Balkon und rauchst da eine und denkst über Dein Leben und Deine Zukunft nach. Wir sind viele, mehr als dieses lächerliche eine Prozent, was die Menschheit bisher immer gezwungen hat, sich selbst zu vernichten.
Diese Stimmen werden immer lauter, denn das Schweigen im Walde war schon viel zu lange.

Bleiben Sie uns gewogen.
Lesen Sie nächste Woche, wenn wir noch nicht atomisiert worden sind etwas anderes aus Politik, Kirche, Wirtschaft und Gesellschaft.
Bleibt uns nur die Hoffnung, die bekanntlich zuletzt stirbt.
Donations: http://wp.me/p2KG6k-eA

Unser Dank für das ausgezeichnete Bildmaterial geht an:
EGON
Karikaturist und Pressezeichner
http://www.toonsup.com/egon
Ohauerha
AfK
Links zum Selbstnachlesen:
Lutz Bachmann und der Axel Springer Verlag unter Menuepunkt Person: http://www.hotpepperpix.de/foto/index.html
Das war es mit unserer Freiheit. Willkommen in der neuen BRDDR:
https://netzpolitik.org/2015/britischer-geheimdienst-stuft-die-gefaehrlichkeit-investigativer-journalisten-zwischen-terroristen-und-hackern-ein/
Straffreiheit für Geheimdienstler:
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/01/19/kuenftig-straffrei-geheimdienste-duerfen-straftaten-zur-tarnung-begehen/
Wir tragen den Besatzern ihren Arsch nach:
http://www.sueddeutsche.de/politik/geheimer-krieg-deutschland-zahlt-millionen-fuer-us-militaer-1.1820318
Merkels Rücktrittsgerüchte:

http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Panorama/d/6009694/stell-dir-vor–merkel-tritt-zurueck-und-keiner-merkt-es.html
Waffenlieferungen:
http://www.russland.ru/uneingeschraenkte-solidaritaet-eu-parlament-begruesst-waffenlieferung-an-die-ukraine/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=uneingeschraenkte-solidaritaet-eu-parlament-begruesst-waffenlieferung-an-die-ukraine
Falscher Weg:
http://www.neues-deutschland.de/artikel/958898.die-haelfte-des-wohlstands-in-der-hand-von-einem-prozent.html
Mietdemonstranten: (Ja, die gibt es wirklich)

Dei deutsche Bank und der Krieg:

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/banken/streumunition-die-deutsche-bank-und-der-krieg/11142754.html
Krieg gegen Terror:
http://nachgerichtet.is/2015/01/krieg-gegen-terror-fur-den-triumph-des-bosen-reicht-es-wenn-die-guten-nichts-tun.html
https://oconomicus.wordpress.com/2015/01/19/deutsche-bank-im-sog-des-abgebrochenen-suizid-versuchs-der-snb/
http://diepresse.com/home/wirtschaft/international/4641964/Oxfam_Ein-Prozent-besitzt-mehr-als-99-Prozent?xtor=CS1-15
Zweifel am Versammlungsverbot:
http://www.heise.de/tp/artikel/43/43894/1.html
Cen Özdemir und die Tüte:
http://www.stern.de/panorama/oezdemir-geht-nach-immunitaetsaufhebung-in-die-offensive-2167373.html?utm_source=facebook-fanpage&utm_medium=link&utm_campaign=190115-1800
Sich tot arbeiten für nix? Ihr hab se wohl nicht alle:
http://www.ardmediathek.de/tv/Weltspiegel/USA-Drei-Jobs-zum-%C3%9Cberleben/Das-Erste/Video?documentId=25917470&bcastId=329478
Kriegstreiber will Schluss mit internationalem Gerichtshof um selbst von seinen weltweiten Morden abzulenken:
http://www.rtdeutsch.com/9707/headline/ohne-moos-nichts-los-israel-fordert-deutschland-auf-bezahlung-des-icc-einzustellen/
EU will Krieg gegen Russland?:
http://www.freundederkuenste.de/aktuelles/reden-ist-silber/meinung/der-krieg-gegen-russland-hat-laengst-begonnen-es-ist-krieg-und-keiner-merkt-es.html

Werbeanzeigen

Meine sehr geehrten Damen bis Herren an den Empfängnisgeräten dieser brennenden Welt.

Nicht mehr rauchen, weniger trinken, abnehmen, mehr Sport treiben und so weiter.
Wer kennt sie nicht, die guten Vorsätze fürs anstehende Jahr.

Erlauben Sie uns, keinen Rückblick aufs vergangene Jahr zu posten, es war alles in allem scheiße genug. Auch wenn das Glück im Kleinen liegt und der ein oder andere den ein oder anderen Erfolg zu verbuchen hatte. 2014 war bisher das schlimmste Jahr in der Geschichte der Menschheit und hat uns dank CDU/CSU und ihrer sozialdemokratischen Handlanger näher an einen neuen kalten Krieg gebracht, als wir es jemals dachten.

Der Bürger wird immer mehr enteignet, entrechtet und ausspioniert und ist der zahlende Idiot fürs neue 1000 jährige Reich unter der Fuchtel internationaler Banken, Krimineller, Gewinnler und schwer kranker Personen in Entscheidungspositionen. Und trotz dass er das weiß, der Id… , sorry besorgte Bürger… wählt er immer und immer wieder die selben Idioten an die Macht, vertraut ihnen blind und nimmt sich dann das Recht heraus mit dem Jammern und Klagen anzufangen, wenn es eh schon längst viel zu spät ist. Man sieht es ja grade an der Dresdner Pegida (Persönlichkeitsgestörte Exzonis gegen Dingenskirchen), die auf ihren Demos gerne „Lügenpresse… Lügenpresse…“ skandieren, doch insgeheim zu Hause die Bildzeitung im Abo haben und den MDR gucken.

(laut unserer Umfrage bei 1000 Dresdner Pegida Demonstranten gaben 675 zu, die Bild Zeitung regelmäßig zu lesen, 193 Personen gaben an, die Bild Zeitung sogar zu abonieren und als ihre Hauptinformationsquelle zu nutzen…. merkste selbst… nicht wahr….???)

Gerne missbrauchen diese Vögel auch den Freiheitsslogan „Wir sind das Volk!“

Einen Scheiß seit Ihr! Ihr Spacken.
Wer sich so unreflektiert an den Hals von rechten oder linken Extremisten wirft… na… der muss sich wohl noch mal 40 Jahre hinter einer Mauer durchmendeln. Der hats echt nicht verstanden. Wenn Du Frust hast, dann definiere klar Deine Meinung. Denn an Deinem Frust bist Du selbst schuld. Hättest den ganzen Quatsch von Kohl, Schröder, Merkel und Konsorten nicht glauben brauchen.
Wir Wessis dachten echt, nach 40 Jahren Zone wärst Du ein wenig schlauer und abgewichster, was schlechte Kopfschusspolitik, die an Mauern endet angeht.
Du protestierst doch nicht wirklich gegen eine Überfremdung. Du bist doch nur sauer, weil es im Döner kein Schweinegeschnetzeltes mit Rahmsoße und Kraut gibt und weil es in der türkischen Sprache mehr Umlaute gibt als in Deinem Dialekt. Ohauerha, echt.

Und für so was ham wir Dresden wieder aufgebaut. Einen Zaun drum und gammeln lassen hätte es auch getan, wenn man sieht, wie diese einst so stolze Stadt zu einer Neuauflage der Feldherrenhalle mit Bürgerbräukeller Charme wird. Das wird dem Führer nicht gefallen, wenn sein Nachfolger ausm Osten ist…. Das war ihm damals schon einen Touch zu slawisch und undeutsch. Doo guggste Genösse….

Kurz gesagt: Die Wirtschaft brummt und der doofe Bürger sucht sich einen Stellvertreter, den er für sein eigenes Versagen nun zum Generalschuldigen macht.
Das die Wirtschaft….. UNSERE EIGENE WIRTSCHAFT…. Asylanten und Zuwanderer braucht ist doch logisch, Einwanderer gibt’s halt schon zum halben Preis, was sonst ein einheimischer Bürger als Arbeitskraft kosten würde. …

Ratten-Faenger

Wenn hier einer was auf die Fresse verdient hat, dann sinds die edlen Herren aus den eigenen Reihen. Deutsche, die Dir Vollhonk Deinen Job vorenthalten, weil Du per se zu teuer bist und zu anspruchsvoll. Für einen wie Dich bekommt Dein Ausbeuterchef zwei für, verstehste…. Das ist der niederträchtige Grund der CDU/CSUler einen auf christlich, weltoffen und moralisch zu tun. Die denken nur ans Geschäft und nie an Dich, Du Wicht. Das ist aber nicht die Schuld von irgend einem Ausländer. Dich verarschen die eigenen Leute!!!!
Jetzt ham wir extra langsam geschrieben, damit Du mitm Lesen mitkommst…. Hastes jetzt endlich begriffen?

So oder so ähnlich wollten wir eigentlich unser heiter obszönes Systembashing für 2015 beginnen.

Das Pariser nicht immer sicher sind, weiß ich schon, seitdem mir meine Ex ein fremdes Kind unterschieben wollte, aber das… 07.01. Paris.

Wir trauern um die Opfer dieser verrückten Welt und dem sinnlosen Streben nach Macht und jeglicher Art von Kriegsvorbereitungen.

88000 Flics jagen zwei moslemische Brüder, die ein Massaker in der Charlie Hebdo Satiremagazin Redaktion anstellten.
Gott, oder wie auch immer ihr diesen fiktiven Charakter nennen wollt, hat dem Menschen den Humor geschenkt. Bei so vielen Arschgeigen auf diesem Planeten tut es echt mal ganz gut herzhaft zu lachen.
Naja, 88000 Bullen stehen auf einmal Gewehr bei Fuß. Die wollen doch alle mal live raus und üben. Ist doch langweilig immer nur vom Ballern und Töten im Staatsauftrag in der Kaserne zu reden. So eine schicke Uniform will doch auch getragen und gezeigt werden.
Und wer schon mal ein Massaker geplant hat, der weiß… Im kleinen Terroristenratgeber steht auf Seite 1 ganz oben als aller erster Punkt: „Lasse niemals deinen Perso im Fluchtwagen liegen, ganz besonders wenn Du töten willst.

Mehr wollen wir zu dem Thema nicht beitragen. Nicht aus Angst sondern aus anhaltender Fassungslosigkeit und weil schon alles dazu gesagt worden ist.

Free-your-mind-ohauerha

Und so wie Dir die eigenen Freunde die Jobs vorenthalten, so bekämpfen sie Dich und schieben es anderen in die Schuhe. Jaja… die transatlantische Freundschaft…. Hat immer so was von…. Kennste bestimmt…. Wennse mal bei Tempo 140 aus einem fahrenden Auto gegen den Fahrtwind gekotzt hast…. was Dir da an gallebitteren Bröckchen ins Antlitz zurück schlagen…. das ist TIPP, CETA und all der ganze Wahnsinn der Amis, die gerne ihre Mörder in unserem Land parken. Das ist der große Freund aus Übersee. Mehr brauchts nicht mehr an Worten.
Wir verweisen allerdings in unseren Links unten zu ganz interessanten Artikeln.

Und wir fragen uns, wie viele Opfer brauchen wir noch?
Des Weiteren fragen wir uns, warum wir alle auch noch so doof sind und finanzieren den Terror und die Toten im Grunde genommen auch noch selbst durch das Erbringen von Arbeitsleistungen, Konsum, Steuerabgaben und blindem Glaube an eine fiktionale Obrigkeit gleich mit?

Ja! Sie, Du und ich. Wir alle schleppen uns jeden Tag auf die Maloche und finanzieren dem Terror seinen Lohn! In einer globalisierten Welt gehen wir auch für das fürstliche Einkommen von unseren Mördern jeden Tag schuften, verstehste…. Dann doch lieber wieder bei den eigenen Leuten investieren und das bedingungslose Grundeinkommen einführen, was über kurz oder lang unabdingbar wird, will man die Gesellschaft zusammenhalten. Friede den Hütten und Krieg den Palästen!

Als ob es um „Glauben“ an sich gehen würde. Nicht Gott hat uns erschaffen sondern wir ihn. Das ist die Essenz der Schöpfungsgeschichte, die unvollständiger nicht sein kann, sich im Laufe der Jahrtausende abgenutzt hat und immer wieder anders interpretiert wird, so wie es grade en vogue ist und nur denen von Nutzen ist, die damit einen Reibach machen wollen und nichts anderes können, als andere Menschen zu manipulieren, unterdrücken, auszubeuten oder auch zu töten.

Der Glaube wird erst dann interessant, wenn man mit ihm durch ist.
Erst wenn man sich auf den Weg gemacht hat, die Fesseln dieser Versklavung zu sprengen…. Doch das muss jeder für sich selbst erfahren. Erfahren, was Frieden wirklich bedeutet.
Frieden wird es niemals auf diesem Planeten geben, wenn wir nicht alle den Mut aufbringen, die wahren Schuldigen, die Strippenzieher und Profiteure dieses Mordsystems zur Verantwortung ziehen, sie nicht mehr wählen und ihre Scheiß Produkte nicht mehr konsumieren.

Die, die Mörder ausbilden, sie finanzieren und in alle Welt versenden und sie dann nach Deutschland zum schlafen schicken, da sie ja nicht übern großen Teich dürfen.

Und das ist nur möglich, weil wir alle dieses System, dieses Krebsgeschwür weiter künstlich am Leben halten. Man sagt uns, dass der Mensch an etwas höheres, an etwas über ihm glauben muss, damit er immer und zu jeder Zeit sein eigenes Versagen an jemanden anderen abgeben kann. Er glaubt ja auch, dass er sich mit einem Obolus im Klingelbeutel von Sünde und Verfehlungen frei kaufen kann.

Mensch! Was bist Du doof…. Gott ist nicht käuflich, er ist nicht korrumpierbar, er ist Schöpfer und kein Abrissunternehmer. Bisher hat er auch noch nie einen Rechenschaftsbericht oder eine Bilanz vorgelegt, ob seine Unternehmung überhaupt das abwirft, was er verspricht. Bislang war es nur so, dass die Pfaffen und Prediger davon fett und rund wurden, also Menschen aus Fleisch und Blut.
Tja… und solche Sozialschmarotzer, die nur auf Kosten anderer leben, sich Paläste bauen lassen und andere Menschen zur Prostitution zwingen, denn Erwerbsarbeit in einem auf Schulden aufgebauten Wirtschaftssystem ist nichts anderes wie ganz billiges Anschaffen gehen… solche Schmarotzer füllen mit ihrem ach so tollen Jet Set Leben die Gazetten und Medien und gehen einem damit ganz gehörig auf den Sack. Dieses Jet Set Leben basiert nur auf der Ausbeutung anderer.

Wer träumt denn nicht davon, vor Geld zu stinken und sich angeblich alles erlauben zu können?
Und sie erlauben sich auch alles damit, weil sie einem erzählen, jeder könnte es schaffen, man muss nur hart genug arbeiten. Was nur die halbe Wahrheit ist. Man muss nur so viele Menschen wie möglich zu etwas zwingen, was sie vielleicht eigentlich gar nicht wollen.

Stellen Sie sich mal selbst eine entscheidende Frage:
„Würden Sie gerne einer Tätigkeit nachgehen, in einem warmen Büro mit Fenster sitzen und Menschen sanktionieren müssen, wenn Sie dafür kein Geld bekommen würden?“
Ihnen würde doch der Anreiz fehlen, die Motivation und der Glaube an die Richtigkeit ihres Tuns, denn schließlich bekommen Sie ja Geld für Ihre Tätigkeit. Und mit diesem Geld kann man sich dann wieder etwas kaufen und sich selbst damit bestechen und belügen, man wäre schließlich fleißig und hätte für diese Brosamen ja auch noch gearbeitet. Ihnen könnte es doch scheiß egal sein, was der andere tut und ihn einfach leben lassen, oder? Was mischen Sie sich denn in die Belange anderer, fremder Menschen ein? Ist das ein Zwang oder empfindet man Spaß an so was?

Doch so wie wir alle unserer Berufung nachgehen und Geld damit verdienen, so verdient so ein Terrorist auch sein Geld damit…. Verstehen Sie…. ? Es geht nicht um Glauben, es geht ums Geld, sonst nichts. Der Glaube ist nur eine Fiktion, wohin gegen Geld als Grundlage für Ruhm, Ehre, Anerkennung und einen vollen Magen verkauft wird.
Dass so ein uralter Taschenspielertrick immer noch funktioniert zeigt, wie perfide die Manipulationen arbeiten und wirken.
Da nützen auch keine Wahlen, hach…. Nee…. Nicht schon wieder…. Müssen wir denn wirklich alles tausendmal erklären?

So wie wir keinen Rückblick mehr auf 2014 machen, so halten wir uns auch schwer zurück mit Prognosen für dieses Jahr. Machen Sie sich allerdings gefasst auf noch mehr Tote, auf noch mehr Schwätzer, deren Stunde nun kommt und uns alle noch mehr in Richtung Krieg, Hass, Armut und Perspektivlosigkeit steuern werden.
Es wird uns wieder egal sein und wir werden so weiter machen wie bisher.

Bleiben Sie uns gewogen.
Lesen Sie nächste Woche, wenn wir noch nicht atomisiert worden sind etwas anderes aus Politik, Kirche, Wirtschaft und Gesellschaft.
Bleibt uns nur die Hoffnung, die bekanntlich zuletzt stirbt.
Wenn Sie uns unterstützen möchten, dann tun Sie sich bitte keinen Zwang an.
Wir würden uns sehr freuen und bedanken uns jetzt schon mal bei Ihnen.
Vielen Dank.

Hier der Link zu unserem Support: http://wp.me/p2KG6k-eA

Unser Dank für das ausgezeichnete Bildmaterial geht an:
EGON
Karikaturist und Pressezeichner
http://www.toonsup.com/egon
Ohauerha
AfK
Links zum Selbstnachlesen:
Mörder bleiben Mörder: http://www.nachdenkseiten.de/?p=24499#more-24499

Ein guter Ansatz: http://www.nachdenkseiten.de/upload/pdf/150108_ken_jebsen.pdf

Es stinkt zum Himmel: http://www.alles-schallundrauch.blogspot.de/2015/01/die-offizielle-charlie-hebdo-story.html

Charlie: https://www.youtube.com/watch?v=FvoCpwQ3TY0

BA will Erwerbslose ausspionieren: http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/ba-will-hartz-iv-bezieher-bei-facebook-beobachten-90016397.php

Die Geschichte stinkt: http://www.alles-schallundrauch.blogspot.de/2015/01/ich-bin-charlie-trieft-vor-heuchelei.html

http://www.handelsblatt.com/politik/international/attentat-in-paris-die-blinden-flecken-der-geheimdienste/11208776.html

Das 4. Reich?: http://www.contra-magazin.com/2015/01/ukraine-europa-und-das-vierte-reich/

http://www.kritisches-netzwerk.de/forum/terroranschlag-paris-hollande-ein-mitverursacher

Meine sehr geehrten Damen bis Herren an den Empfängnisgeräten dieser brennenden Welt.

„Der Patriot, der Patriot… Ne Mischung aus Patriarch und Vollidiot…“

Manchmal denkt man sich wirklich: Die Geschichte der Welt, wird von einem Idiot erzählt.

„Ich hab ja nix gegen Ausländer…“
„Nein! Ich bin kein Rechter… und schon gar kein Nazi…“
„Ich bin nur ein besorgter Bürger…“
„Kopptücher… überall nur noch Kopptücher…“
„Holt die Wäsche von der Leine, es sind Zigeuner in der Stadt!“
„Was wollen die denn alle hier…?“
oder auch das absolute Totschlagargument von Vögeln aus der Bürgerschicht:
„Die Ausländer nehmen den Deutschen nur die Arbeit weg!“
…sprechen sie und wischen sich dabei die Knoblauchsoße vom Döner aus den Mundwinkeln und vom Shirt, dass von ausländischen Kindersklaven billigst für den westlichen Konsum genäht wird.

Allein auf Grund solcher Aussagen sollte Cannabis bedingungslos legalisiert werden, das Rauchen in Kneipen wieder erlaubt und der Preis für Alkohol gesenkt werden.
Nüchtern sind die Gegenwart und die Existenz so mancher verwirrten Zeitgenossen wirklich nicht mehr zu ertragen.

Lieber besorgter Bürger. Wir hätten Dir mehr zugetraut, dass Du die Fallstricke der Manipulation besser erkennst. Wir haben echt gedacht, Du würdest aus der Vergangenheit gelernt haben, doch lässt Du Dich wieder für etwas instrumentalisieren, was so ziemlich kontraproduktiv ist und Dir und uns allen mehr schadet, als das es einen Gewinn für unsere Gesellschaft darstellt.

Seit Jahr und Tag ziehen Politik, Kirche und Wirtschaft den Bürgern den weichen Teppich der Lebensperspektiven, Arbeit und Volksvermögen unter den Füßen weg. Ausländische Firmen und Investoren sorgen dafür, dass man in vielen Branchen nicht mehr von Entlohnung sprechen kann, eher von einem Witz. Zumal diese Firmen auch noch nicht einmal Steuern zahlen und den Bürger um seine Kohle besch…
Da werden russische Oligarchen und der so genannte Jet Set angehimmelt und es wird davon geträumt, wie es wäre, wenn man selbst in Luxus schwelgen könnte. Jeden Tag Champagner und Kaviar, jeden Tag shoppen und nach mir die Sintflut. Egal. Hauptsache Konsum.
Anstatt gegen diese Form der Ausbeutung zu demonstrieren, werden die Großkopferten auch noch hoffiert und geehrt. Hallo? Geht’s noch? Die verjubeln eure Kohle… Kohle, die euch zustünde, die wir alle erarbeitet haben und davon nichts sehen. Hm…. Da stimmt doch watt nicht, oder?

Mit eurer Kohle werden Waffen und weitere Unterdrückungsmechanismen angeschafft und installiert, damit sich einige wenige auch weiterhin keine Sorgen machen brauchen und eure Kohle verballern. Aber wehe, es kommen dann Flüchtlinge in unser Land, die von diesen Investoren aus ihrer Heimat vertrieben worden sind. Flüchtlinge, die mit Waffen bedroht werden, an denen Firmen wie Rheinmetall oder Heckler und Koch und andere eine Schweinekohle verdienen und die wir alle mit unserer Steuerknete bezahlen.

Wir fahren gerne in fremde Länder und stehen mit offenen Mäulern vor den Errungenschaften längst vergangener Kulturen und sagen: „Wow! Was haben die früher geleistet. Diese Pyramiden, die Bauten der Hochkulturen und andere monumentale Immobilien. Von deren Größe und Pracht lassen wir uns förmlich erschlagen aber vergessen dabei, dass all diese Dinge von Menschen wie Dir und uns entstanden sind. Und…. Freiwillig… neeee…. Freiwillig hat man diese Dinger nicht erbaut. Das waren Sklaven oder heute würde man sagen: Ein Euro Jobber.
Die Ruinen der Vergangenheit sind keine Zeichen von Hochkultur. Nein! Sie stehen für die Ausbeutung und die Unterdrückung von Menschen wie Dir und mir und nichts anderes. Sie sollten Mahnmal sein und eine ständige Erinnerung an die Toten und Opfer, an das Leiden und die Schmerzen und Entbehrungen. Aber was tut der doofe Touri? Er findet Pharaonen und Könige toll…. Hey! Schmalzkopp! Datt sind alles fiese Ausbeuter und Despoten gewesen. Alle samt, bis heute.

Allein das wäre ein Grund, warum der besorgte Bürger, der sich nun auf dieselbe Stufe stellt, wie kriminelle Schläger, sich selbst auf die Fresse zu hauen anstatt gegen Menschen in Not zu wettern. Ja, dafür sollte es aufs Maul geben. Für persönliches Versagen und Oberflächlichkeit. Kann es sein, werter besorgter Bürger, dass es Dir nicht um das Fremde geht, sondern darum, dass Du meinst, andere werden bevorzugt?
Bist Du etwa durchs Mittelmeer geschwommen?
Bist Du etwa zwei Jahre lang zu Fuß von Syrien aus unterwegs gewesen, um Dein Leben zu retten? Oder hast Du einfach nur mit geheuchelter Anteilnahme auf „Gefällt mir“ geklickt? Du besorgter Bürger du… Du trittst nach unten und am Liebsten auf Menschen, die wegen Dir und Deiner Konsumgeilheit, deinem sturen Glauben an ein System, bei dem es eh mehr Verlierer gibt wie Gewinner, ihre Lebensperspektive verloren haben. Warte! Bald geht es auch Dir an den Kragen und an Deine erbärmlich zusammengerafften Habseligkeiten. Dein Lohn für Deine Treue und Dein scheuklappenblindes Folgen. Dafür, dass Du nie Dein Hirn eingeschaltet hast.

Du glaubst immer noch an das Märchen, dass es genug Arbeit für alle gäbe und nur Leistung zählt, infiziert von der Mär in der Bibel, dass nur Arbeit einen Menschen zum Menschen macht und Du im Schweiße Deines Angesichts Dein Brot verdienen sollst, Arbeit frei macht und das es keinen anderen Ausweg und keine andere gesellschaftliche Konstruktion für uns alle gibt?
Arbeitslosigkeit ist ein uraltes Märchen der Herrschenden und derer, die Dich verführen und manipulieren wollen, damit Du besorgter Bürger genau das tust, was andere von Dir verlangen, damit sie an Dir verdienen und Dir nur die Brosamen übrig lassen über die Du dich dann ganz andächtig freust. Weil… so steht’s ja auch schon im Glaubensbuch auf das Du dich immer wieder beziehst, auch wenn Du selbst mit deinen religiösen Werten längst gebrochen hast.
Wieso feierst Du dann noch Weihnachten, wenn Du sowieso nicht an Deine eigene Werte glaubst? Wieso fängst Du immer nur das Jammern an, wenn das Kind schon längst in den Brunnen gefallen ist? Wieso gönnst Du anderen Menschen nicht ihr Leben, das per se viel zu kurz ist? Oder hast Du nur Angst, jemand anderes könnte vielleicht etwas Glück im Leben haben? Weißt Du überhaupt was Glück und Zufriedenheit heißen?

Besorgter Bürger…. Pfff… wenn ich das schon höre… Mach Dir lieber mal nen Kopp drüber, wie wir alle diesen fürchterlichen Zustand auf unserem Planeten in den Griff bekommen. Wie wir gemeinsam die Macht, die uns alle beherrscht in ihre Schranken verweisen und unser System für uns Menschen erträglich und förderlich ist.
Aber nein! Da wird sich dann mit linken und rechten Extremen zusammen getan, mit Kriminellen… denn Hooligans sind nichts anderes als Kriminelle, auch wenn sie privat den liebevollen Vater mit einem sozialversicherungspflichtigen Job spielen. Und dann alle Mann druff auf die Barrikaden.

Da darf man echt gespannt sein, wie die Stimmung kippen wird, wenn die ach so verteufelte Systempresse schreibt, dass vielleicht PEGIDA, BOGIDA oder wie es auch immer heißen mag, genauso vom CIA finanziert wird, wie die Taliban, der IS oder der Krieg in der Ukraine… Hm… vielleicht geht Dir dann ein Licht auf, was es heißt, nur Mittel zum Zweck zu sein… Tja… und schon wieder wurdest Du untergraben und nicht für voll genommen. Ach, CIA… was red ich… Wo doch der Herr Lutz Bachmann vonne PEGIA so gerne und so eng mit dem Axel Springer Verlag zusammenarbeitet, wie er auf seiner HP unter dem Menuepunkt „Zur Person“ stolz berichtet (Quelle: http://www.hotpepperpix.de/foto/index.html ) Naja, muss ja nix bedeuten, oder??? KAUF DIR DEINE MEINUNG, besorgter Bürger…. KAUF DIR DEINE MEINUNG sach ich nur….

Holligans gegen dilettantische Laiendarsteller Dortmund, Hogedildo

Holligans gegen dilettantische Laiendarsteller Dortmund, Hogedildo

Besorgter Bürger! Würdest Du nur einmal Deinen Kopp einschalten und nicht ewig rum jammern, wenn es eh schon zu spät ist… also mit Dir für Frieden, Freiheit und soziale Gerechtigkeit kämpfen, wo Du doch schon so gerne auf die so genannten Hartz vier Empfänger eintrittst… Menschen, die für deinen kleinen mickrigen Wohlstand geopfert werden…. Mit Dir und Deinen kriminellen neuen Freunden soll dieser Staat, sollen Reformen und Perspektiven umzusetzen sein? Überlege mal bitte selbst…. Du besorgter Bürger…. Und in der Zwischenzeit, wenn der besorgte Bürger wieder watt zum Spielen hat und sich aufregen darf, werden ganz klammheimlich in der Zwischenzeit noch mehr seiner Werte demontiert und er um seine Kohle und Perspektiven gebracht. Ich sach nur TIPP, CETA, Ukrainekrieg, Ebola, Mindestlohn und so weiter. Doch davon wird er nix mitkriegen, er hängt ja nun auf ner Demo rum und hat endlich mal nen Grund seine von ausländischen Kindersklaven genähten Billigklamotten auszutragen. Finde den Fehler!

Besorgter deutscher Bürger! Du bist zu teuer für die Unternehmen. Du bist zu gut ausgebildet und forderst Rechte, die man Dir nicht geben will, weil Gewinne von gewissenlosen Unternehmern und Investoren ins Unermessliche steigen müssen, damit andere sich auf Deinem krummen Buckel einen Lenz machen. Unternehmen, die immer größer und mächtiger werden und Dir und Deinen Nachkommen keine ausreichenden Jobs mehr zur Verfügung stellen werden. Vergiss es bitte. Es wird immer mehr Menschen geben, als Arbeit.
Und da die Wirtschaft die große Auswahl hat, … na… wen werden die wohl eher einstellen, hm? Dich, mit Deinen Ansprüchen oder andere, die man billiger einkaufen kann? Na, dämmerts?

Ausländer nehmen uns auch keine Arbeitsplätze weg. Das ist nur ein Märchen, das die Wirtschaft erzählt. Personalkosten sind immer die höchsten Ausgaben in einem Betrieb und sparen ist angesagt. Kein Unternehmer hat auf Mitarbeiter Bock, denn er muss für sie bezahlen und Verantwortung übernehmen. Das kostet Zeit und Geld, was den Gewinn schmälert. Da ist es doch aus Sicht der Wirtschaft nur legitim, Menschen aus fernen Ländern einzustellen, für die man nur knapp 76% von dem zu zahlen hat, wie für einen ausgebildeten deutschen Bürger. Und Deine Politik, die Du Blitzbirne wählst, die lässt dann die Zuschüsse für alle anderen zahlen, nur nicht für Dich. Also…. Besorgter Bürger… wer hier ist wohl falsch im Land? Der Flüchtling aus fernen Ländern oder die eigene Mischpoche, die Du Depp auch noch wählst, hm?

Aber bis das mal zu dem besorgten Bürger vorgedrungen ist und er es verinnerlicht hat, da schreiben wir bestimmt schon das Jahr 3000.

ARBEIT GIBT ES NICHT MEHR FÜR ALLE, GENAUSO WIE DIE RENTEN NOCH NIE SICHER WAREN!
Doch fällt es Dir immer noch leichter mit Lügen zu leben, als mit wirklichen Verbesserungen und Reformen unseres Wirtschaftssystems und unserer Auffassung von Demokratie und Frieden? Du besorgter Bürger… du willst FRIEDEN? Wirklichen Frieden, Freiheit und Perspektiven für Dich und Deine Brut? Dann geh endlich auf die Straße für ein bedingungsloses Grundeinkommen für jeden deutschen Bürger.
Geh auf die Straße gegen Deine eigene Dummheit, Dein Versagen und Deine Oberflächlichkeit. Geh auf die Straße für Reformen und für das Eindämmen und Austrocknen der Kriminalität, gegen Menschen und Waffenhändler, gegen Banken und jeden, der dieses System noch unterstützt.
Dafür lohnt es sich auf die Straße zu gehen und Gesicht zu zeigen und nicht vor lauter Angst vorm Fremden. Geh auf die Straße gegen internationale Investoren und Unternehmen, die unser Land plündern und uns alle ausnehmen wie eine fette Weihnachtsgans. Geh auf die Straße gegen die Bevormundung und die Gängelung der Großkonzerne, die über Dein Leben bestimmen, als ob es ihres wäre… du besorgter Sklave… äh Bürger…

Du besorgter Bürger du… Du verlangst Respekt und Anerkennung?
Du, der Du dich mit Vorliebe in den Medien selbst zelebrierst, wie man tagtäglich im TV sehen kann. Ziehst Dich für billigen Mist und schwachsinnige Formate bis auf die Knochen aus, so dass man über Dein dilettantisches Spiel und Deine Gier nach Selbstdarstellung nur lachen kann. Also, wer sich so einer Weltöffentlichkeit präsentiert, der braucht sich auch nicht wundern, wenn keine Sau Respekt vor ihm hat und er bzw. sie nicht ernst genommen wird. Schau Dir die Ramschware im Fernsehen doch einmal genauer an. Diese Laiendarsteller und Protagonisten sind noch gefährlicher für unser Sozialgefüge, als jeder… wie Du besorgter Bürger so schön sagst… Ausländer.

Der Deutsche ist eben ein Heimwerker, der macht alles selbst. Der braucht keine Fachkräfte. Die sperrt er lieber zusammen mit all denen, die nie etwas gelernt oder auch nur eine kleine Form des Antriebes für ihr eigenes Leben entwickelt haben in den Hartz vier Knast und sagt auch noch frech: „Da biste selbst dran schuld.“

Aber mal ehrlich. Wenn es für einen auf die Fresse geben sollte, dann für die Vögel, die, wie in diesem Fall, ausgebildeten Schauspielern, Fachkräften, den Job zerstören und dann noch eine Freude daran entwickeln, einmal im Leben gesehen zu werden.
Da zerstören deutsche Bürger selbst die Jobs, die anderen wieder fehlen und sie am Hungertuch nagen lassen. Sie machen sich zum Golem einer manipulierenden und hetzenden Medienpropaganda und stellen dieses Land und seine Bürger in einem Licht dar, dass man echt die Lust an allem verlieren kann. Wenn die unbegabten Spacken unser Land sein sollen, na dann gute Nacht Deutschland. Gehst Du gegen solche Typen auf die Straße, besorgter Bürger? Forderst Du etwa mehr Bildung und eine bessere Marscherleichterung auf Deiner Lebenswanderschaft? Nein. Lieber wirst Du rechts oder links und meinst, das wäre die Patentlösung und damit würdest Du Dir und Deinem Land dienlich sein. Gehst Du etwa auf die Straße, dass Du und Dein Land von den Medien auch richtig dargestellt werden? Nein, denn fürs unterirdische und talentlose Spiel vor der Kamera gibt’s ja Geld dafür. Geld dafür, dass Du dich lächerlich machst und den Rest des Volkes gleich mit.

Absolute Dilettanten, die nur schreien und plärren können und als billige Zielgruppenbespieler missbraucht werden, um ein Meinungsbild zu erschaffen, was nichts mit der Realität zu tun hat und zu dem führt, was wir heute haben. Das kommt halt davon, wenn man Jobs macht, von denen man keine Ahnung hat.
Es ist schon schlimm, zu was Menschen fähig sind, die nur durch Geltungszwang und Zeigefreudigkeit motiviert sind.
Man könnte echt von früh bis spät ins Essen brechen, wenn man sieht, wie der Markt von Möchtegerndarstellern überschwemmt wird, die von dem Handwerk des Schauspiels keinen Dunst haben. Wenn die genauso talentfrei in ihrem Privatleben agieren und ihre schlecht gespielten Emotionen für wahr halten, na… dann wirklich gute Nacht. Kein Wunder, dass kein Mensch Respekt vor solchen Typen entwickelt und sie nicht ernst nehmen.
Diese talentfreien Vögel sind eine noch größere Gefahr, wie ein Mensch, der bei uns Schutz vor dem Tod sucht, den wir alle durch Arbeitskraft, Steuern und Wahlstimme auch noch fördern.
Dagegen sollten Hooligans mal auf die Straße gehen, gegen das Unvermögen und das Laienhafte in uns selbst, doch wer haut sich schon selbst gern auf die Fresse…
Das wäre doch mal ein Plan, oder?
Bleiben Sie uns gewogen.
Lesen Sie nächste Woche, wenn wir noch nicht atomisiert worden sind etwas anderes aus Politik, Kirche, Wirtschaft und Gesellschaft.
Bleibt uns nur die Hoffnung, die bekanntlich zuletzt stirbt.
Wenn Sie uns unterstützen möchten, dann tun Sie sich bitte keinen Zwang an.
Wir würden uns sehr freuen und bedanken uns jetzt schon mal bei Ihnen.
Vielen Dank. Hier der Link zu unserem Support: http://wp.me/p2KG6k-eA

Unser Dank für das ausgezeichnete Bildmaterial geht an:
EGON
Karikaturist und Pressezeichner
http://www.toonsup.com/egon
Ohauerha
AfK
Links zum Selbstnachlesen:
Rüstungsgeschäfte: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/augstein-kolumne-ueber-gabriel-und-ruestungsgeschaefte-a-981501.html

http://www.welt.de/politik/deutschland/article128944656/Waffenexporte-an-heikle-Abnehmer-steigen-enorm.html

Hartz vier Dilemma: http://www.die-linke.de/nc/die-linke/nachrichten/detail/artikel/hartz-iv-zu-den-zielen-und-den-misserfolgen-der-reform/

Die Rente ist nicht sicher: http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/gesetzliche-altersvorsorge-bluem-die-rente-ist-nicht-sicher-13298117.html

Casting Formate: https://ohauerha.wordpress.com/2013/05/11/casting-formate-krebsgeschwur-am-anus-der-tv-branche/