Mit ‘Hartz’ getaggte Beiträge

Die Hartz vier Lüge

Veröffentlicht: Oktober 8, 2019 in aktuelle Themen
Schlagwörter:, , , ,

„Wie könnt ihr es wagen? Ihr habt mir meine Träume und meine Hoffnung gestohlen.“

So lauteten die Worte der Umweltaktivistin Greta Thunberg beim UN Klimagipfel vor ein paar Tagen.

Mit diesen Worten sprach sie Millionen Bürgern auch in unserem Land aus den Herzen. Grade in dem Land, welches oft als Herz Europas bezeichnet wird.

Das Klima in Deutschland ist schon lange vergiftet und das sogenannte Herz Europas ist so kalt, wie es in den globalen Permafrostgebieten wohl lange nicht mehr sein wird.

Und von Seiten der Wirtschaft und Politik wird scheinbar alles dafür getan, das sich daran auch nichts ändern soll.

Bürger erfrieren, Bürger hungern, Bürger werden sogar in den Freitod getrieben. Oft reißen sie sogar ihre Familien mit in den Tod.

Meistens heißt es dann, private Probleme oder Depressionen wären der Grund dafür.

Doch auch das ist eine Lüge, so wie der Auslöser für das schlechte Klima auf Lügen basiert.

Die Rede ist von dem wirtschaftlichen Selektionsprogramm Hartz vier, in dem man gut ausgebildete und fähige Bürger mutwillig und bewusst entsorgt, sie enteignet, entmündigt und entrechtet hat. Hartz vier ist Ausgrenzung per Gesetz, ja Hartz vier ist ganz genau genommen eine Form der Folter.

Hartz vier heißt Berufsverbot, heißt Internierung, heißt eine Verurteilung unschuldiger Menschen, die bislang ihr Leben geregelt bekamen für eine Lügenkonstrukt neoliberaler Ausbeuter, die damit nur eins vorbereitet haben: Das Öffnen eines Tores zu einer neuen Form des Faschismus.

Nicht erst seitdem man laut Gerichtsurteil den AfD’ler Höcke offiziell als Faschisten bezeichnen darf weiß man, das Deutschland ein Faschistenproblem hat.

Spätestens seit der Einführung der Restriktionsgesetze Hartz vier, die ihren Ursprung schon in der Weimarer Zeit bzw. Nazizeit haben, weiß der Bürger, welcher Wind hier weht.

Und schon seit der Einführung der Bürgerenteignung Hartz vier kann man nicht nur heute den Höcke einen Faschisten nennen, sondern jeden, der an diesem System verdient und auch jeden, der diese Enteignungsindustrie befürwortet, ihm zustimmt und es verteidigt.

Doch wahrscheinlich ist es den Mitarbeitern der ARGEN und der Jobcenter gar nicht bewusst, für was für ein System sie dort wirklich arbeiten und was sie mit Menschen anstellen.

Deutschland ist selbst schuld an der gesellschaftlichen Verrohung, an der steigenden Rate der Kriminalität, der Selbstmorde und der Menschen, die nicht mehr wissen wie es weiter gehen soll.

Steigende Zahlen von Obdachlosen, Menschen ohne Perspektiven, Ausgrenzung, Entsolidarisierung und antisoziales Verhalten werden bewusst in Kauf genommen und bewusst gefördert. Schließlich wollen Sicherheits- und Schutzsysteme verkauft werden. Ein riesiger Markt der Bürgerkontrolle und der Entrechtung, mit dem man ganz viel Geld machen kann.

Alles nur im Interesse machtgeiler Schacherer und potentieller Gewalt- und Straftäter, wobei Korruption bei uns immer noch keiner Straftat darstellt, sowie kapitalistisch-faschistischer Ideologen, die immer noch von einer Weltherrschaft und Diktatur träumen und hoffen, das man sie nun endlich umsetzen kann.

Millionen Opfer werden da noch folgen!

Auch die, die heute für Klimaschutz und soziale Reformen auf die Straße gehen. Was für feige Eltern sind das, die ihre Kinder vorschicken, während sie dieses asoziale System durch Erwerbsarbeit und Konsum immer weiter am Leben halten.

Schaut man sich den Hartz fear Unterbau an, also die wirklichen Köpfe hinter dieser desaströsen Hartz vier Lüge, stellt man sehr schnell fest, das zwar die Sozialdemokraten (SPD) unter Kanzler Schröder die Verantwortung für die sozialrassistischen Gesetze übernahmen, doch ist Hartz vier ein rechtskonservatives, ja ein faschistisches Druckmittel, um dieses Land und sein Sozialgefüge aus den Angeln zu heben und das Gleichgewicht zu zerstören.

Mit Hartz vier hat man bewusst Menschen um ihre Erwerbsmöglichkeiten gebracht und sie vorsätzlich zu Schuldigen gemacht.

Zu Schuldigen, die die Verantwortung aufgeschultert bekamen, für ein gesellschaftliches Verbrechen, für eines der größten Verbrechen am eigenen Volk seit der Nazizeit und dem Erschießen deutscher Bürger an der einstigen innerdeutschen Grenze.

Mit Hartz vier hat man sich all den Bürgern entledigt, mit denen wir heute bestimmt auch ein besseres Land hätten.

Mit denen man dieses Land hätte wirklich voran bringen können, anstatt diese vorsätzlich ins gesellschaftliche Aus zu schieben.

Fachkräfte, die der neoliberalen-neufaschistischen Ideoligie im Wege standen und stehen, sie kritisieren, dagegen klagen und dagegen anschreiben.

Fachkräfte, die von deutschen Arbeitgebern bewusst ausgegrenzt wurden.

Fachkräfte, die nicht mehr bezahlt werden wollten, weil sie über Wissen, Fähigkeiten, Qualifikationen und Talente verfügten, die den Billigkräften fehlt.

Fachkräfte, die man vorsätzlich zu den Schuldigen des gesamtgesellschaftlichen und wirtschaftlichen Versagens und der Lügenpolitik hochbezahlter Nieten in Nadelstreifen macht.

Wie gesagt, es ist ein Märchen, nein! Eine Lüge ist es, wenn behauptet wird, das Ausländer den Deutschen die Arbeitsplätze weg nehmen würden.

Es sind deutsche Arbeitgeber, die den deutschen Bürgern keine Arbeit geben, weil sie von neoliberaler Gier getrieben sind.

Einheimische Bürger hätte man schließlich auch entsprechend entlohnen müssen.

Ausländer werden damit nur als Druckmittel missbraucht.

Was oft den Hass auf sie auslöst.

Und diesen Hass haben Arbeitgeber, Politik und Wirtschaft zu verantworten.

Hartz vier ist auch auf dem Misthaufen von denen gewachsen, die die Mitverantwortung globaler Krisen zu verantworten haben.

Hartz vier keimt auf faschistischem Boden und stammt aus Hirnen, die unter anderem für Lohndumping, Ausgrenzung, Kriege, Vertreibung, Waffengeschäfte, Mord, Nepp, kriminelle und gewalttätige Handlungen stehen, kurz gesagt für jede miese kapitalistische Lüge und jede kranke Geschmacklosigkeit verantworlich sind.

Und das sind in unserem Breitengraden nun mal die sogenannten Rechten. Wobei linke Politik genauso geschmacklos ist.

Obwohl… linke Politik ist mit der SPD endgültig unter gegangen… und linke Politik ist und war eigentlich immer nur eine Projektion, eine Art Fatamorgana, die man zum Demokratiespiel braucht, um sagen zu können, man wäre eine Demokratie und um ein soziales Gleichgewicht bemüht.

Das ist alles nur leeres Gelaber. Schaut man sich hinter den Kulissen einmal um, stellt man erschrocken fest, das hier nix linksgrünversifft ist sondern kackbraunschwarz durchtrieben konservativ.

Ganz im Gegenteil. All diese Lügen basieren auf rechtskonservativer, erznationaler, faschistischer und menschenverachtender Basis.

Doch ist das noch wirklich eine Demokratie was nun folgen wird, bei der nur der Markt bestimmt und der Bürger bewusst ausgeschlossen wird? (Marktkonforme Demokratie)

Ist das wirklich eine Demokratie, in der man Menschen die Verantwortung überlässt, die bis heute für all diese Zustände verantwortlich sind und dieses Land ausverkauft haben?

Wir dürfen nicht vergessen, wer in den letzten 40 Jahren dieses Land und die Wirtschaft ruiniert haben.

Die Banken sind rechts und stehen alle kurz vor der Insolvenz.

Die Unternehmer sind Rechts, die Arbeitgeber müssen rechts sein, damit sie auf dem Markt Bestand haben, die Anleger sind Rechts und noch schlimmer.

All diese Personen spielen in dem makaberen Spiel eine Rolle und haben die gesellschaftliche Hartz vier Katastrophe zu verantworten.

Wir erinnern gerne noch mal in diesem Zusammenhang an:

„Der schlanke Staat“

Das Arbeitsplatzvernichtungsprogramm der CDU/CSU/FDP.

Die Lambsdorff Papiere (FDP) zur Enteignung der Sparer.

Der Land- Eigentum und Perspektivenraub in der ehemaligen DDR durch die rechte Treuhand und

Die sozialrassistischen Hartz vier Gesetze

zur Unterdrückung des deutschen Bürgers, seine Enteignung, Entmündigung und Entrechtung sowie der Zerschlagung des Sozialgefüges im Inland.

Trotzdem darf man nicht vergessen, das der damalige komplette Bundestag, grade die Rechtskonservativen, als die Faschisten noch nicht in die AfD ausgebrochen waren, aber auch SPD und Grüne diesen kaltschnäuzigen Raub am Bürger absegneten.

Doch ist Hartz vier nur ein kleiner Stein im asozialen Puzzle mieser kapitalistischer Lügner und kleingeistiger Geschäftemacher. Und wenn man sieht, das die AfD und der Rest der Faschisten in unserem Land die Sozialgesetzgebung sowie die Renten abschaffen wollen, kann einem heute schon Angst und Bange werden und man muss hier schon die internationale ausländische Gemeinschaft auf die weiter aufkeimenden faschistischen Tendenzen in diesem Land und seinen Nachbarstaaten aufmerksam machen.

Hartz vier ist ein antidemokratisches Mittel, das gegen das Grundgesetz verstößt und auch von der UN scharf kritisiert wird.

Hartz vier ist für dieses ach so schöne Land unwürdig!

Hartz vier funktioniert auch nur so gut wegen einer sehr gut durchdachten Hetzpresse und Medienpropaganda, da man den Fokus immer nur auf die Menschen legt, die so oder so auf der Seite der gesellschaftlichen Verlierer gelandet sind.

Die Hetzpresse mit Formaten, wie: „Hartz aber herzlich“ oder auch „Promis auf Hartz vier“, allen voran eine Vera int Veen und Medien und Presseformate wie RTL II, Bild oder ähnlichen Erzeugnisse erinneren einen sehr an die Methodik der Faschisten im dritten Reich, wie sie von Leni Riefenstahl nicht hätte besser produziert werden können.

Nur mit dem Unterschied, das man die Methodik die in Büchern, wie „Propagandamittel einer Staatsidee“ von Domiztlaff steht, in den letzten Jahrzehnten weiter entwickelt hat und psychologisch ausgereifter nicht sein könnte.

Das weiß man allerdings nur, wenn man Fachkraft ist.

Fachkraft, der man den Job geraubt, sie um seine Lebensgrundlagen und die Vorsorgeaufwendungen gebracht, sie ausgegrenzt und jeden Tag aufs neue beleidigt und gebrochen hat. Fachkräfte, die quasi für ein verlogenes Wirtschaftssystem der maximalen Ausgrenzung und Ausbeutung in eine Art Vollzug, in eine Art Gefängnis geschmissen hat. Fachkräfte, die man unschuldig durch miese Gesetze zu Schuldigen deklariert und die für Fehler und Versagen anderer den Kopf herhalten sollen und allesamt durch deren Versagen in der Altersarmut, an der Tafel, in der Obdachlosigkeit und dem Hunger enden werden? Was wird wohl nach dieser Ausgrenzungsorgie kommen? Werden dann, wenn dieses Land noch rechter werden sollte, wieder Menschen erschossen und vergast werden, wie schon mal? Und das alles für ein widerliches und menschenverachtendes Ausbeutersystem?

Und was hat es genutzt? Nichts. Die Staatverschuldung steigt immer weiter, die Zahl der Verarmten, der Ausgeschlossenen und der Opfer der Restriktionen, der Angst und der Ausgrenzung steigen immer weiter.

Hartz vier hat nichts gebracht, außer für eine ganz kleine Klientel, die sich schon immer schmarotzend am Elend und an der Not anderer Menschen bereichert haben.

Hartz vier. Das erste deutsche Nachkriegs Internierungslager ohne Stacheldraht drum rum.

Die meisten von diesen Bürgern würden gerne ihrer Arbeit nachgehen.

Einer Arbeit, zu der sie fähig sind und die sie können.

Doch keine Arbeit, zu der sie gezwungen werden und Arbeit, die sie als Quasi Zwangsarbeiter als Praktikant, als Ein Euro Jobber oder sonstiger Niedriglohnbüttel nachgehen sollen.

Fachkräfte, fähige Menschen und Menschen ohne Talente, Verhaltenskreative, Suchkranke und ähnliches in einen Topf zu schmeißen, das war einer der größten Fehler der Gegenwart in diesem Land.

Wo bleibt da eine entsprechende Entschädigung derer, die man um ihre Ersparnisse, ihre Träume, Hoffnungen und Perspektiven gebracht hat?

Die Respektrente etwa? Wie lächerlich ist das denn? Das geht doch wieder an den Opfern vorbei.

Hartz vier ist eine absolute Lüge und gehört von Grund auf reformiert sowie die zu Rechenschaft gezogen, die dafür verantwortlich sind und die, die sich bislang daran eine goldene Nase verdient und sich am Elend anderer bereichert haben.

Deutschland! Nach der Wende.

Eine Diktatur des rechtskonservativen Kapitals, die auch das Zeug zum Unrechtsstaat hat, weil die Zahl der Opfer und der Lügen derer übersteigt, wie die, die daran verdienen und sich in der Schmach der Opfer suhlen.

Das muss endlich ein Ende haben. Ein für alle mal.

Altersarmut kommt nicht erst auf uns zu.

Wir haben sie schon heute bei den Opfern des Sozialrassismus Hartz fear.

Aus diesem Grunde werden wohl am 2.11.2019 in jeder größeren Stadt in Deutschland die Opfer der sozialrassistischen Ausgrenzung friedlich und gewaltfrei auf die Straße gehen und ihre Gesichter zeigen.

So sagt jedenfalls der Volksmund. Haben wir gehört.

#aufstehen, #hartzvierlüge, #21119, #raubambürger

Meine sehr geehrten Damen bis Herren an den Empfängnisgeräten dieser brennenden Welt. Werte Allerwerteste.

Auch diese Woche haben wir wieder alle Kosten und Mühen gescheut und dem Volk und seinen Organen aufs Maul geschaut. Wir schreiben es, damit Sie es nicht denken müssen. Schön geht anders. Doch lesen Sie selbst.

Beipackzettel: Kann Spuren von Wahrheit und literarischem Diabolismus enthalten. Also nichts für Menschen mit einer Verumsintoleranz und Allergien gegen ganz schwarzen Sardonismus.

Hallo Freunde der politisch ununkorrekten Investigativsatire!

Hi! Ähm…. sorry… ich muss mich grade noch watt sortieren….

Meine Fresse…. hatte ich gestern Nacht nen Alptraum.

Nein… Keinen Traum vom idyllischen Leben in den Alp-en an der Seite einer noch idyllischeren AlmResi im heißen Dirndl… neien…

Das Gegenteil. Horror. Blanker Horror…

So zusagen „my private“ Luke Mockridge in meinem eigenen ZDF Fernsehgarten in Dauerschleife.

Im Traume ward es mir, das ich an einem grauen nasskalten Herbsttag auf einem Spielplatz, oben auf einer langen Kinderrutsche saß.

Plötzlich fing ich langsam das Rutschen an. Ich rutschte und rutschte…

Und während ich so rutschte, erkannte ich irgendwann das Ende der Rutsche.

Was war das? Da. Da unten am Ende der Rutsche?

Dort am Ende befand sich eine übergroße, mannshohe Eierharfe…

Kennste? Eierharfe?

Und darauf folgten…. kennste so…. Gemüsehobel?

Also die Klingen, mit denen man das Gemüse hobelt?

Eine nach der anderen…. zipp…. zipp…. zipp… zipp… zipp..

Ich stemmte mich mit aller Kraft dagegen und bremste und stemmte und rutschte weiter und dann mit mehr Kraft dagegen….

Im allerletzten Moment, kurz vor der Eierharfe, schaffte ich den Absprung von der Rutsche.

Und ich fiel und fiel und fiel und landete in einem Meer.

Das Meerwasser schmeckte nicht mehr nach dem Salz des Meeres, es schmeckte nach dem Salz der Tränen der Opfer unserer herzkalten Zeit.

Da! Eine Plastikflasche! Eine große Plastikflasche, an die ich mich klammern konnte… Kaum erreicht, schwamm mir ein Flaschensammler entgegen, der mich schon von weitem anschrie: „Hau ab, du Sau! Das sind meine 25 Cent. Das hier ist mein Revier! Hau ab, du Sau!“… Der Typ trug Schwimmflügelchen, die so komisch gemustert waren.

Grüne Schwimmflügelchen mit goldenen See-Hunden drauf….

Und ne Badekappe.

Ne blaue Badekappe mit so einem komischen Emblem…

Sah ein wenig nach einem kaputten adipösen roten Spermium aus, mit nem Dreiecksköpfchen…

Wenn ich träume, dann träume ich lange.

Muss halt nachts nicht mehr so oft raus.

Manchmal hält die Werbung, was sie verspricht.

Seit dem ich mir vor dem zu Bett gehen eine Granufink unter die Vorhaut schiebe, muss ich desnächtens nicht mehr so oft Pippi….

Jaja…. wenn auch eine geringe… aber eine der kleinen hilfreichen Bequemlichkeiten des Christseins…

Zum Glück habe ich selten Alpträume, doch irgendwo muss der erlebte Alltagsmüll ja hin.

Dieser alte Zausel entriss mir meinen Halt und rief immer noch: „Das sind meine 25 Cent! Meine! Meine! MEINEEEEEEEE! Wir werden sie jagen! Wir werden sie alle jagen!

Die Eiseskälte des salzigen Tränenmeeres ließ mir meine Arme steif werden. Ich brauche sie doch alle beide! Zum Überleben brauche ICH BEIDE ARME. BEIDE! BEIDE! BEIDEEEEEEE! Mein rechter Arm wurde steif und steifer und erhob sich aus dem Wasser nach oben in die noch kältere Meeresbrise des blanken Hanses.

So ist das immer kurz vor dem Absaufen…

Wenn man den rechten Arm hebt, den man eigentlich zum überlebenswichtigen Rudern, zum Selbsterhalt bräuchte.

Jaaaa…. da ist keine Zeit mehr, um dem Führer zu winken…

Dann wieder eine Plastikflasche zum Halten bekommen. Wieder dieser alte schwimmflügelbeflügelte Grantler… „Das sind meine 25 Cent! Ich werde Dich jagen! Wir werden dich jaaaaagennnnnnn!“

Da! Ein Schiff! Ein rettendes Schiff, von dem aus man mir einen Rettungsring zuwarf. Es war der Luxusliner, die MS Silverferrow, das Traumschiff.

Nicht der Volkswastl, der sanftgemütete Schlagerhooligan Florian, auch nicht Sascha Hehn waren der neue Kapitän auf des Traumschiffs Brücke. Nein. Schlimmer! Viel Schlimmer! Küblböck. Huaaaaaaaaaaaaaa!!!!!

Puhhh… Also langsam…. lieber keine Granufink mehr. Lieber Nachts raus dafür und aufstehen.

Und AKK als Chefstewardess.

Das geht noch ne Weile so weiter…. Du stehst doch auf Horror, oder?

Meuthen, Weidel und Höcke als Heizer. Und sie heizten und heizten und hetzten, sorry… heizten und hetzten… hach… manchmal klemmt bei mir das i.

Sie heizten die Öfen mit Bürgern, die sie ganz günstig geschossen hatten. Na… hätten damals ihre Lager schon einer Klimablianz unterlegen, Deutschland hätte nie Paris erreicht… Also nicht noch einmal… (Ja, der dauert ein wenig. Sollst ja auch watt mitnehmen, woll?)

Und die Bürger, die dort lagen wie in einem Schiffs Kohlebunker schrieen: „Hilf mir! Hilf mir! Hilf uns! Hilf uns! Wir werden verheizt. Wir werden wieder verheizt in den Öfen des mordlüsternen Kapitals und seinen Heizern.“

Und die Heizter schrieen: „Nimm hin! Das ist dafür, das Du Dich damals nicht auch bis zum letzten Mann gerichtet hast, wie die Eva und Er. Nimm hin! Du schwaches Volk! Du hast Dich damals schon nicht gänzlich geopfert. Dann tun wir es eben heute für Dich! Brenne! Brenne! Brenne in heißer Glut.

Wir werden Dich jagen! Wir haben Dich gejagt und wir werden Dich wieder jagen!“

Und noch ne große Schippe Bürger… ab innen Ofen. Das Verheizmaterial brannte nicht gut, es war ausgemerkelt und bis auf die Knochen ausgecdut und in Grund und Boden neoliberalisiert, dass man ne ganze Menge von ihnen brauchte.

Ich flüchtete mich aufs Oberdeck!

Dann, da! Auf E-Scootern kam mir ein türkischer Hochzeitskorso entgegen, (das war mal der ehem. Automobilklub Ford Taunus Freunde Ankara/Gelsenkirchen e. V. … haben halt alle keinen Lappen mehr… deswegen die Scooter, verstehste???) Zweite Klammer (wundert einen doch irgendwie… oder? Wenn sonst ein Ausländer öffentlich ne Waffe zückt, rückt das SEK an….Naja… wir im römisch lateinisch durchgemendelten Lebensraum, werdens wissen. „Dummheit schützt vor Strafe nicht. Doch bei der Ehe gilt die ausgeschriebene Form dieser Abkürzung für: errare humanum est. Irren ist männlich, äh… menschlich… Obwohl… ist ja das Selbe… Ja… wer dem Mann eine Frucht vom Baume der Erkenntnis reicht, der wird auch tausende Jahre später noch gedisst, auf den Arm, von hinten und nicht für ganz voll genommen.

Angeführt wurde der Hochzeitskorso vom Verkehrtminister und Oberjuicer Scheuer, der fröhlich den rechten Arm mal winkend beugte, ihn mal streckte und wieder beugte und wieder streckte…. und frohlockte sinnfrei vor sich hin: „Die Maut kommt. Nein! Sie kommt. Die Maut kommt. Maut. Kommt. Die Fahrradwegmaut kommt. Sie kommt. Die Fahrradwegmaut.“

Ich sachet Dir ja… Durchschlafen kann der Horror sein. Lieber mal #wachwerden und #aufstehen.

Endlich Land in Sicht.

Wir kamen ins Delta des Neolib River und konnten vor Capital City in der Ferne schon die Atlantik Brücke sehen…

Ab da übernahm ein Lotse das Ruder, ein Russe und eine betagte alte englische Lady mitm Krönchen auf, navigierten.

Der Lotse… So ein Blonder… sah ein wenig lustig aus…

Schwimmweste inne Mitte, unten ne karierte Golfhose und oben so… kennste beim Lauch unten die Würzelchen???

Genau so! Nur in Blond.

So blond…. da geht sogar Heino noch als Naturblond durch….

Aber der Lotse war kein richtiger Lotse, der hatte ein Sägewerk.

Brauchte der auch.

Der und sein Kumpel Rio Bolso aus Branazilien hatten nicht alle Latten am Zaun und deshalb mussten die die Urwälder abholzen, des unbändigen Nachschubs an Zaunlatten wegen.

Im Hintergrund hörte man leise Musik.

Wendler saß am Piano. Die Sängerin…. Ne…. Glaub ich jetzt nicht….

Puhhh…. Manchmal können Träume aber auch so richtig real wirken für einen Moment.

So das man Tags über an Mystisches glauben mag.

Die Sängerin… die von Adebar… Ja…. die von Adebar….

Wie? Horch? Hä? Vom Storch?

Genau DIE!

Sie sang ausm Yentel Musical und Wendler dazu am Klavier und gab wirklich sein Bestes nach dem Motto:

Die weißen Tasten sind für Hochzeiten und die Schwarzen für Beerdigungen….

Und wieder dieser blonde Lauchie, diesmal am Mischpult, der alles zusammen mischte und laut raunte: „Real news are fake news. Fake news are real. Real is fake an‘ fake is real. Fuck off you all. I’ll made da deal. Fuck you all, I’ll make a real good faked deal.“

Horror, oder?

Jetzt weiße, wie ett mich geht heute.

Da haste keine Lust, Dich ans Board zu setzen und über die wirklichen Probleme zu schreiben.

Mittlerweile fühlt sich das so narkotisch taub an.

Da ist alles egal.

Aber wehe, so ein Pausenclown sprengt den zdf’schen Fernsehgarten zu Gunsten seiner eigenen Show.

Das ist wie Selfie-schießen und nicht helfen bei nem Unfall auf der kollegialen Showautobahn.

Alles so sinnlos, so kapitalistisch einfältig, unkreativ, lebensfremd eben.

Nee… da hat man echt keine Energie mehr.

Vielleicht hätte es für ne andere Geschichte gereicht.

Maritimer Flaschensammler

Einen Reisebericht.

Mit Mutti im CDU-Schneepflug durch die Hochalpen.

Vorn als Pflug, nun nicht mehr die SPD, jetzt die AfD. (schrieben wir schon vor knapp 2 Jahren drüber in Mutti tauscht die Kettenhunde aus…. Kannz ma sehn…)

Die AfDingenskirchen soll für die nämlich die Drecksarbeit machen, damit man selbst mal wieder fein aus der Sache raus geht, obwohl man selbst für die Probleme heute, schon damals unter Kohl die Grundsteine gelegt hat und jetzt die bewussten Fehler damals, heute als Sieg verkauft. Der schlanke Staat. Dank verhaltenskreativer Schildbürgerpolitik mittlerweile so dürr, so dürr schaffts noch nicht mal so ein Kleiderständer von der Klum oder heißt die jetzt Kaulitz?

Mit der Humba Humba Af tätärä gehts schneller in die Krise, die sie allesamt verschuldet haben und denen der Bürger auch noch das Sozialgeld ohne Murren und Knurren zahlt… Jaaaa…. Diäten sind auch Sozialgeld, nur am oberen Ende der Nahrungkette.

Und, braun wählender Ostzonaler…

wenn einen rechte Wirtschaftler schon ab Minute 1 nach Mauerfall, bis auf die Knochen ausgezogen haben (Treuhand), man seit jeher über die Fremdbestimmung und die Arroganz des Wessis jammert und sich dann trotz all der geschichtlichen Warnungen, sich wieder von schreienden Wessis im Anzug voll lullen läßt und nen Hitler und seine Mörder wieder haben will…. Wohl doof im Kopp oder? …. hm…. Stimmt doch was nicht, oder?

Auf was für ner Rutsche muss man sitzen, um noch mehr von dem zu wählen, was bisher in die Krise geführt hat?

Die AfD ist die Eierharfe auf der Gemüsehobelrutsche…

Mit denen gehts nur schneller in den Abgrund. Das ist das Ziel.

Mit der AfD in ne neue Nazizeit. Geboren aus dem alles vernichtenden Wirtschaftsglaube der CDUCSUFDP, die einst selbst NSDAP hieß und sich nun mit ihrer Rektalgeburt Af-schämtmansichfür wieder neu erfand.

Ja! Deutschland hat ein Naziproblem. Das breit gefächert ist. Vom Misantrophen bis hin zum Hartz vier Befürworter. Menschen voller Hass und Missgunst. Menschen, die an Lügen glauben und denen mal alles befehlen muss, weil sie für Demokratie und Freiheit einfach nur zu schwach und zu banal sind.

Nicht im Traum kommt man doch auf so einen Horror, oder?

Land und Leuten wieder beim Schwimmtraining den einen Arm auf den Rücken binden und mit dem Rechten so lange rudern lassen, bis sie untergehen.

Hauptsache dem, ders richten soll, der endlich mal wieder durrrrchgrrrreiffft…. bis in den Tod winken damit so ein neuer Gröfaz seinen Spaß an seiner geistigen Krankheit hat. Massenmord, Krieg, Ausgrenzung, Entrechtung und Enteignung sind keine Basis für ein Staatsgefüge.

Mann….. grrrrrr….. Watt natürlich voll kacke ist, auch wenn Du dieses betrügerische und hochkriminelle Wirtschaftssystem ablehnst, durch jede erbrachte Arbeitsleistung, durch Konsum, Steuer und Wahlstimme hälst auch Du dieses miese Ausbeutersystem am Leben.

Da braucht man dem Oppa und der Omma gar keine Vorwürfe mehr machen, das sie miese Nazianhänger und Mordsgehilfen waren, wenn man sich heute selbst hat von dem System kaufen lassen.

In dubio pro felatio

Ne… schreiben wir auch nix zu. Lieber postapokalyptisches Chillen auf der Couch. Hat eh alles keinen Sinn mehr.

Damals bei der Bundestagspremiere der Grünen wars ja auch so ein Hype. Heute schickt der feige mittelständige SUV-Nazi seine Brut als Kindersoldaten an die Freitags für ihn stellvertretend demonstrierende Bio Klima Front.

Wir habens damals schon total verkackt und heute ists nur noch schlimmer geworden. Ehrlich… wer SUV fährt würde auch wieder Polen überfallen, wenns in Gleiwitz ein Drive inn gäbe…

Nee…. Keinen Bock. Ich lege mich wieder hin und schlaf noch ne Runde.

Vielleicht diesmal wirklich ein „Alp“ traum mit einer idyllischen AlmResi im heißen Dirndl…

Wenn man erkennt, das aus der Demokratie Faschismus wird, ist Widerstand die oberste Bürgerpflicht.

Bleiben Sie am Leben und uns gewogen.

Lesen Sie auch nächste Woche, wenn wir noch nicht atomisiert worden sind, Neues aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Bleibt uns nur die Hoffnung. Denn bekanntlich stirbt diese zuletzt.

Wenn euch unsere Arbeit gefällt, wir sagen jetzt schon einmal Danke für euren Support unter:

Hier der Link zu unserem Support: http://wp.me/p2KG6k-eA

Unser Danke für das ausgezeichnete Bildmaterial geht an: http://www.toonsup.com/egon

Ohauerha

Tbc

AfK

Meine sehr geehrten Damen bis Herren an den Empfängnisgeräten dieser brennenden Welt.

Werte Allerwerteste.

Auch diese Woche haben wir wieder alle Kosten und Mühen gescheut und dem Volk und seinen Organen aufs Maul geschaut.

Wir schreiben es, damit Sie es nicht denken müssen. Schön geht anders. Doch lesen Sie selbst.

Ein Bericht von Aton Arschkramp Knarrenbauer

Beipackzettel: Kann Spuren von Wahrheit und literarischem Diabolismus enthalten. Also nichts für Menschen mit einer Verumsintoleranz und Allergien gegen ganz schwarzen Sardonismus.

Ohauerha! Nicht ganz dicht. Aber schon ganz nah dran…

Moin zusammen.

Wie isset euch da draußen in der realen Welt? Schwere PC Probleme, die nicht auf unserem eigenen Mist gewachsen sind, haben unsere Berichterstattung in Sachen wahrheitsnaher Investigativsatire wiederholt zum Erliegen gebracht. Trotzdem haben wir es geschafft. Etwas spät. Aber immerhin.

Lange nichts von uns gehört, woll…

Gewöhn Dich schon mal dran, denn sollte sich die EU mit den geplanten Uploadfiltern ins eigene Knie fi…., ist das freie Internet tot.

Naja. Natürlich nicht für die großen Konzerne. Die interessiert das einen Scheiß. Dafür aber der sagenumworbene kleine Mann. Um den gehts. Der soll ja nun schon seit geraumer Zeit um ein differenzierendes Meinungsbild gebracht und doof gehalten werden. Eine Querfront jagt die nächste und siehe da…. selbst der Diesel ist wieder mittlerweile reiner als Atemluft.

Du kannst sicher sein, dass das Netz, wie wir es noch kennen, dann endgültig zu einer fatalen und jeden verblödenden Propagandaschleuder wird.

Wie ich drauf komme? Hm… ganz einfach…

Ich hab die Tage inner Kneipe ein hübsches Mädel kennen gelernt, die mir im Laufe des Abends doch wirklich verklickern wollte, das die weibliche Regelblutung nur eine Verschwörungstheorie sei und man oder besser frau durch vegane Ernährung oder sogar Lichtnahrung…. ja…. Lichternährung, verstehste… dagegen vorgehen kann. ….

Ich so:“….. ….. ……………………….. ……. tjo…… ………….. ömpf….!

Und sie so: „Die Regel ist eh nur eine Erfindung des Patriachates….“

Wo sie das denn her hätte….

Jaaaaa…. aus dem Internet….

„Genau! So Frauen brauchen wir mehr in Führungspositionen…. Genau die!“ schoß mir beim Bezahlen und anschließender schnellen Flucht aus der Kneipe vor noch mehr östrogenetisch basierendem Quatsch durch den Kopp.

Watt ein Scheiß! Echt…. Sollte das mein erster schöner Abend seit langer Zeit in einer Kneipe sein?

Ich wollte mir einfach nur in aller Ruhe ne glatte 2 vorm Komma ansüppeln und meiner Trauer, die ich momentan in mir trage, etwas Lauf lassen.

Gleich zwei Bürger aus unserem Umkreis, beide erst Ende 40, Anfang 50, haben die große Grätsche gemacht.

Menschen, die sich ihr Leben lang krumm gelegt haben und trotzdem in der Armut endeten und nun zwischen den Mühlrädern der Hartz Ausgrenzung förmlich zerrieben werden.

Es stimmt. Hartz vier macht krank. Und auch in Zukunft wird es für viele Bürger die einzige Möglichkeit werden, aus dem ausgrenzenden Teufelskreis heraus zu kommen, wenn sie sterben.

Sterben werden wir eh alle. Und mit solchen Psychos, die einen Atomwaffenvertrag aufkündigen oder als oldschool Kommi Klotzkopf, Atomwaffen besitzen, deren Motoren wohl in der Ukraine hergestellt wurden, gehts ein wenig schneller.

Der kriminelle Ausbeuterkapitalismus finanziert seit eh und je her das Böse und Schlechte und hat mittlerweile in seiner Menschenverachtung die Vergangenheit, die sich eigentlich ja nie wieder wiederholen darf, längst überholt.

Dann der andere…. der sich gerne barbusig beim fischen oder als roter Russen Stallone auf wildem Rappen photographisch ikonisieren läßt…

Dann die Chinesen…. Die Japaner…. Dann die USA, die Lations mit ihrem Nazi unter Palmen Gedöns,…

Und nicht zu vergessen…. DER BREXIT….

Da sind wir wohl dann doch noch schneller mit dem BER fertsch, als der Tommy mit seinem Scheißendrecks Brexit.

Aber… wann kommt er denn nun? Der Brexit?

Also… das einzig Gute am Brexit wäre ja, das endlich diese verdammte Berichterstattung über diese Royals aufhört….

„Hach… und hier waren sie zu Besuch, …. und Hach…. hier hat se gewunken. Den hat sie angelächelt…. und dann nun ihr After baby body….

Boah….. After baby body….

Wenn ich ein drecks Wort nicht mehr hören kann, dann After baby body….

Da verkommt doch die Frau wieder nur zur dauerträchtigen Fickliesel, die ewig brünstige Milchkuh, die neue Soldaten produzieren soll. Statt metoo muhtoo….

Frischfleisch für die Blutsaftpresse des Kapitalismus….

Kriminelle Arschlöcher wollen Deinen Leib, damit sie noch reicher werden und noch mehr Menschen ausbeuten können und es noch weniger Jobs gibt und noch weniger für immer mehr Bürger….

Deswegen! Kiddies der Welt. Schüler bis Schülerinnen Deutschlands!

#fridayforfuture! Geht raus in die Welt! Zeigt den Despoten euer Gesicht!

Euch werden sie nicht so niederknüppeln und niederschießen, wie sonst nur eure Eltern, wenn die früher gegen Unrecht oder für Frieden auf die Straße gegangen sind.

Und außerdem…. Mal ganz ehrlich… so…. unter uns…. Die meisten von euch Pennälern werden nach der Schule eh arbeitslos. Also…. Raus an die frische Luft und wenigstens ein mal in seinem Leben etwas Gutes und Richtiges tun. 

Das die meisten von euch später keinen Job mehr bekommen…

Dafür sorgen auch weiterhin die, die eure Eltern bislang zu ihren Zertretern gewählt haben, für die sie gearbeitet haben und deren Produkte und Leistungen sie konsumieren, wie auch die SUV’s, die sie herstellen und mit denen einige von euch von der Mama zur Klima Demo gefahren wurden…..

Und dank der neuen Überwachungs- KI werden eure kindlich naiven Gesichterchen schon früh in die Datenbank aufgenommen und kann euch dann später, bei der Berufswahl ganz schön die Karriere versemmeln….

Aber…. Karriere…. tz…. wollt ihr etwa genauso werden, wie die, die eure Zukunft seit Jahrzehnten versauen?…. Karriere…. lol…

Lasst euch nicht aufhalten, so wie andere auch #aufstehen.

Na endlich! Werte Aufsteher…. Das wurde doch auch Zeit…. jetzt schmeißt ihr nur noch euer lästiges SPD Kader aus euren Reihen und seht zu, das ihr nicht den großen Fehler Adenauers wiederholt…. Wisst schon… die Sache mit dem Badewasser… Knick knack….

Macht mal so richtig Knut, wie sonst nur die Schweden nach dem Weihnachtsfeste… Raus mit der SPD aus aufstehen! Und dann noch die Linken! Dann ist der Weg frei für eine neue starke APO. Mal sehen, wer dann die Rolle der Jubelperser übernehmen wird und sich Geschichte verzweifelt wiederholt.

Denn wer sich den Antifaschismus, den Frieden und die soziale Gerechtigkeit auf die Flaggen schreibt, der darf auch vor der SPD keinen Halt machen. Haben sie sich doch schon alleine durch Hartz vier absolut disqualifiziert und somit gezeigt, auf welcher Seite sie wirklich stehen.

Hartz vier ist einer der Auslöser für eine weitere Re-faschistisierung der Gesellschaft, weil es immer mehr Opfer schafft und den Staat zersetzt. Und wegen dem schwarzbraun verkackten Arbeitsplätzevernichtungsprogramm von CDU/CSU/FDP, dem schlanken Staat, lol…. da lacht die Koralle…. Das es heute an Fachkräften an allen Ecken und Kanten fehlt, das ist das Versagen rechtskonservativer Politik. Und dann ham die die Frechheit auch noch über ihren eigenen Mist zu jammern. Und was nun noch kommt, denn Hartz soll ja abgeschafft werden… das wird nicht besser werden. Sondern sich für den ausgegrenzten und von den Faschistenfedern kruder Presstituierter, die nur für die Ausbeuter und Kriminellen schreiben…. nein! Es sind nicht alle so. Es gibt auch gute Journalisten in unserem Land. Wenige. Aber immerhin. Trotz hoher Pressekonzentration und dem Einfluss von rechts. Wie gesagt… es wird nicht besser werden und noch mehr Menschen werden der Hartz vier und Nachfolgewerkzeugen um Heim, Hof, Geld, Perspektiven und Leben gebracht werden.

Erinnert einen irgendwie schwer an eine ganz braune Zeit in Deutschland.

Ich sach nur Respektrente…. Puhhh…. Ach SPD! Verpiss Dich!

Und nimm die anderen gleich alle mit.

Oder Grundrente… Die gibts natürlich nicht für die Opfer von der bisherigen Hartz vier Internierung. Für Menschen, die es wirklich nötig hätten.

Respektrente…. Hömma… tickt ihr noch ganz sauber?

Die geht doch grade an den Leuten vorbei, die durch Hartz quasi enteignet wurden. Um heute als 50 jähriger aus Hartz raus zu kommen, gibts echt nur noch eine Alternative. Sterben. Vielen Dank dafür, ihr kühnen Strategen, ihr Antidemokraten.

Na… setz Dich doch mal hin und rechne mal nach, watt Dir eigentlich zustünde, wenn…

… An dieser Stelle bitte einmal alle Oppositionellen hier im Land… und vielleicht auch alle, die Gegner des auf Neoliberalismus umlackierten Faschismus sind die Hand heben, die noch einen reellen Job haben, von dem sie leben können und nicht durch Hartz vier quasi zusätzlich auch noch mit einem Berufsverbot belegt wurden….

Uiiiiii…. Viele sind datt nich…. Ich zähl nochma…

Verstehste…. Da diskutiert man grade von Seiten der Politik, ob man Strafgefangenen, Verbrechern nicht die Rentenversicherungsbeiträge gut schreiben sollte, damit man sie vor der Altersarmut schützt, wenn sie mal wieder raus kommen sollten….

Ja… stand die Tage im Teletext…

Soso… den Arbeitslosen und den Opfern der Hartz vier Internierung die Rentenversicherungsbeiträge streichen. Aber Kriminellen einen sicheren Hafen bieten….

Und dann im gleichen Atemzug rummeckern, das die Gesellschaft immer weiter verrohen würde.

Und das menschen- und demokratieverachtendste Ding hat sich der CDU ihre Köhler mit ihrem neuen Bio Tierwohl Siegel geleistet.

Das heißt ab sofort, das nun auch jedes Mastschwein in Deutschland mehr Rechte hat, als ein Opfer dieser kruden neoliberalen Hartzviergeißel.

Neoliberalismus ist nichts anderes als Faschismus, nur neu lackiert. Nun weißte auch, was Du für einer bist, wenn Du den Neoliberalismus gut heißt, für ihn arbeitest und in ihm konsumierst. Neoliberalismus ist Faschismus der Konzerne, Banken und Investoren. Nur ohne Hitler.

Wenn man erkennt, das aus der Demokratie Faschismus wird, ist Widerstand die oberste Bürgerpflicht.

Bleiben Sie am Leben und uns gewogen.

Lesen Sie auch nächste Woche, wenn wir noch nicht atomisiert worden sind, Neues aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Bleibt uns nur die Hoffnung. Denn bekanntlich stirbt diese zuletzt.

Wenn euch unsere Arbeit gefällt, wir sagen jetzt schon einmal Danke für euren Support unter:

Hier der Link zu unserem Support: http://wp.me/p2KG6k-eA

Unser Danke für das ausgezeichnete Bildmaterial geht an: http://www.toonsup.com/egon

Ohauerha

AfK