Mit ‘Nahles’ getaggte Beiträge

Meine sehr geehrten Damen bis Herren an den Empfängnisgeräten dieser brennenden Welt. Werte Allerwerteste.

Auch diese Woche haben wir wieder alle Kosten und Mühen gescheut und dem Volk und seinen Organen aufs Maul geschaut. Wir schreiben es, damit Sie es nicht denken müssen.
Schön geht anders. Doch lesen Sie selbst.

(Kann Spuren von Wahrheit und literarischem Diabolismus enthalten. Also nix für Menschen mit einer Verumsintoleranz und einer Allergie gegen ganz schwarzen Sardonismus.)

St. Niedertracht an der Pfrümpf.

Frau Petry, Frau Petry, Frau Petry. Uiuiuiuiuiuiiiiii… Na, wenn das mal kein rechter Haken war. Respekt. So ein Treffer am gläsernen Kinn unserer trotz alledem von allen Bürgern geachteten Demokratie, die wir spielen dürfen. So ein Treffer, trotz der untrainierten Bingowings… wow…
So läßt es sich nicht mehr verheimlichen, dass ihre Thesen ein wenig die Strukturen ihres rechts konservativen, geistig fanatischen Allherbergs Vaters Addi H. nacheifern.
Wenn an dem so wäre…. Na gut! Bitte… Er hatte lange damit gewartet. Schließlich hat er sich zuletzt selbst gerichtet und die Welt von sich erlöst.
Zögern Sie also nicht, auch etwas Gutes für Ihr Land zu tun.

The final coutndown

Vielleicht wäre dieser Song die richtige Untermalung für einen privaten Wellness Abend. Gute Musik. Ein lecker Glas Rotwein. Kerzen im Badezimmer, es duftet nach ihrem Lieblingsduft. Die Badewanne, heißes Wasser. Große Schaumkrone. Schlaftabletten, Rasierklingen, Gift, Toaster, Fön und los geht die große Fährfahrt…

Sag beim Abschied leise servus

Vielleicht legen wir auch mal alle zusammen und spendieren Ihnen ein schönes Erholungswochenende.Vielleicht sogar Paris. Ja? Warum nicht Paris? Die Stadt der Liebe. Dem höchsten Gefühl aller Gefühle. Paris soll ja ganz schön sein um diese Jahreszeit. Ja… warum nicht mal eine romantische Sightseeing Tour durch die Stadt der Liebe….
Es läßt sich bestimmt dafür schnell einen besoffenen Fahrer finden, der Sie mit einer Tour durch die schönsten Pariser Tunnels begeistern kann. Hm… so ein richtig schönes, langes Prinzessinen Wochenende in Paris? Wie wärs?

In einem Taxi nach Paris

Und weil das an politischem, wirtschaftlichem und gesellschaftlichen Wahnsinn noch nicht ausreicht, da kommt plötzlich das rote Liesepriemchen, die Drea vonne Sozen… die ja keine Sozen mehr sind, dafür sind sie viel zu schwarz und erledigen in Niebelungentreue die Drecksarbeit für die Christpsychopathen…. , aus der Versenkung und schreit:

„Wer sich vonne Immis nicht integriert, der bekommt auch keine Stütze.“

Richtig so! Wir haben lange dafür gekämpft um zu dieser Weisheit zu kommen. Da brauchste keine Obergrenze und keine Kurtaxe, äh… Tagesquote. Raus damit, watt keine Miete zahlt. ….

Hm…
Tja…. nun..
räusper…

Wie sollen wir als Kabarettisten mit so nem Thema vernünftig umgehen, woll?
Na… so einfach geht rechts… oder noch rechter als rechts, wenn Dir so ein Unsinn wie ein zartes Reh in nebliger Nacht ganz unerwartet von links…..jaaaaa….. von links…. auffe Landstraße vor die Karre rennt….

Watt machste? Bullen rufen oder zu Hause lecker Ragout drauß? ….
Also wirklich… so was muss man doch kommentieren dürfen, woll?
Da könnt ihr noch so im Netz zensieren und uns aus unseren Jobs werfen, weil wir mit über 40 zu teuer geworden sind. Ja…. startet noch mehr Hetzkampagnen gegen Menschen, denen ihr die Perspektiven nehmt. Schließlich gibt es im Land genug schwachsinnige Konservative und andere Gegenwartsverweigerer, deren Leben selbst schon erbärmlich und einfältig genug ist und sie nur aus diesem Grund gegen andere Menschen hetzen. Die Beliebigkeit des kleingeistigen deutschen Kriechers.

In „Die wirklich sozial schwachen“: http://wp.me/p2KG6k-d9 und „Mindestlohn“: http://wp.me/p2KG6k-fl
haben wir schon vor einiger Zeit über eure Unverschämtheiten berichtet und uns episch breit über den Schwachsinn in unserem Land ausgelassen.

Natürlich müssen Medien wie wir auf so etwas hinweisen. Und wir gehen mal stark davon aus, das wir als unverschämt wahr genommen werden. Klar. Volle Absicht. Denn wenn sich einer damit auskennt, dann wir. Wenn euch mal die Ideen ausgehen sollten, fragt uns… Wir sind Profis in sowatt.

Sie wollen sich von der breiten Masse abheben und Ihr USP ausarbeiten? Mal so richtig mit nem Hammer schön negativ in Erinnerung der Masse bleiben. Cool. Wir zeigen Ihnen, wie es richtig läuft. Von Ohauerha lernen heißt vom Meister selbst zu lernen.
Don’t call us. We call you…

Aber nun mal im Äannz… (neudeutsch für Ernst)

Wenn das nicht mal die lang ersehnte Trumpfkarte war. Wo hat man die bloß so lange versteckt? Wie sehnsuchtsvoll haben wir alle nach dieser Botschaft gegiert! Einfach die Immis unter Druck setzen und schon hat man alle Opfer der faschistischen Ausgrenzungspolitik wieder unter Generalverdacht. Und wieder kann man auf Menschen einprügeln. Endlich gehts mal wieder voran und die Hetze startet von neuem. Wie lange haben wir darauf gewartet. Lange….sehr lange….

Am Tag als der Regen kam

…..
Soso..
Hm…
Räusper…

Das ist allerdings ein blanker Schlag ins eh schon geschundene und von der sozialen Ausgrenzung gezeichnete Gesicht von denen, die hier schon keinen Job mehr finden und bisher nur zum Arsch der Nation stigmatisiert wurden.

Ganz klammheimlich, durch die Hintertür installiert man ein noch größeres Druckmittel auf die Gesellschaft, anstatt sie zu entlasten. Irrsinn, woll? Richtig. Dieser Irrsinn… drei mal darfste raten…. wird von wem bezahlt??? Richtig…. von der Wirtschaft selbst. Des Bürgers Steuerlast stellt dabei nur das Granulatgeschäft dar und wird für alles andere benutzt anstatt es für eine ausgewogene Gesellschaftstruktur zu verwenden.
Es wäre möglich, dem Bürger das zukommen zu lassen, was er an Wertschätzung wirklich verdient. Leistung muss sich lohnen. Was ein Hohn.
Was soll das für ne Wirtschaft sein? Ist das überhaupt Geschäftsgebahren? Ist Beschiß und Ausgrenzung, sowie Übervorteilung und Betrug im Grunde genommen Grundpfeiler wirtschaftlichen Denkens, das auf Erfolg basiert?
Nennt uns auf der Stelle einen gegenwärtigen gesellschaftlichen Erfolg. Los! Auf der Stelle. Was fällt Dir dazu ein? …

Wir waatn….. (neudeutsch für warten)

AfD-Kasperle-Theater-der-konservativen-Idiotie
Da verstehen wir auch der Muttis Auslegung der grunddeutschen, tiefgermanischmoralischen Willkommensthese, die anno 2006 von extra dafür zur Erfindung eines neuen deutschen Leitmottos engagierten PR Spitzenfachkräften
(… Du merkst…. wir kommen echt aus der Branche…. also ein Teil von uns jedenfalls. Für unsere branchenüblich geforderte Kreativität…. naja….wir ließen nix aus…. Zwinker, Zwinker… high speed brain stormings. Heute, wo wir ab davon sind, sehen wir die Welt nüchtern. Klar und so wie sie wirklich ist.
Das hochbezahlte Ex Kollegium hingegen läßt noch immer nichts aus und trübt damit mit Absicht sein Bewusstsein ein….kurz…. wenn man schon nicht saufen und Autofahren darf… welche positiv-kreativen Ideen für unser aller Dasein würden die wohl haben, wenn sie mal nicht drauf wären… nur mal so am Rande…. WTF…. wir verzetteln uns heute schon wieder.
Es ist auch schlimm, wenn alle zusammen sind und durcheinander quatschen beim Kreativmeeting)
….so….wo wollten wir nochmal mit euch hin?
…. Ach ja.. da simmer (neudeutsch für sind wir)….

2006, Motto der Fußball WM: „Die Welt zu Gast bei Freunden.“

Hey…. Leute…. und grad ihr…. eigentlich doch nur von sich selbst enttäuschten Konservativen, Alltagshetzer und Hobbyrassisten… wenn man doch nen Hals auf watt schiebt, watt nicht mehr funzt und sich selbst überlebt hat… dann wählt man doch nicht noch watt Extremeres von datt, watt man bisher hatte, woll?

Datt is doch fast so als ob mein Aazz (neudeutsch für Arzt… gewöhnt euch dran… da kommt bald ein neuer Duden raus und ne neue Rechtschreibreform…. Ja…. die deutsche Sprache ist nämlich…. so wird wohl wer es herausfinden…. Na??? Richtig….. Bertelsmann. Das Reichspropagandaministerium für Staatssicherheit A2. Lasset keine Asylantenheime brennen, fackelt Gütersloh ab!

Man wird uns sagen, datt die deutsche Sprache für die Immis auf Dauer zu schwer sein wird und man habe „der Sprachchche nur ansneue Niwo anpassen“.

Wir merken…. Deutschland hat nicht nur seine Grenzen offen…. präsentiert es sein südliches Ende des Rückens in gleicher Weise, mit gespreizten Backen…. jaja…. wir wissen es….immer noch unverschämt…. Wer stellt so einen Quatsch endlich ab? …. Wenn die freien Medienseiten bald weichen müssen, hat das Netz endlich wieder mehr Platz für Pornoseiten. Das zu unserem Frauenbild, werte Wennsenichspuaarsdannnixkohlesachtdienahles Neuankömmlinge. Merk euch daz.

PetryNahkampf2fertig

Nu hömma…. die Mutti meint es doch nur gut. Wir alle wollen doch nur ein wenig Schutz, Perspektiven, Liebe, Frieden, Freunde, Lachen, nen A8 vor der Tür und Superstar sein… Mehr wollen wir doch garnicht. Die Mutti hat Recht.

Es wäre für mehr Menschen gesorgt. Doch leider spielen da der Muttis Freunde nicht mit, denn die wollen auch die letzte Chinascheiße für teuer Geld verkaufen anstatt ihr Geld damit zu verdienen, was wirklich dem Menschen nützlich ist. Ganz zu schweigen von den noch besseren Freunden, die nix tun außer ihre Knete für sich arbeiten lassen…. Verstehste endlich….?
Egal welche Partei man in diesem System wählt und noch dazu addiert…. Es bringt nix. Schon gar nicht etwas Extremeres von der Einstellung zu wollen, die in diese Krise geführt hat. Himmelherrgottsakrakruzifixwosaquotschnochoimoi…. (steht dann auch im neuen Duden….)

Im Wagen in Paris wären noch einige Platz frei…
Ohauerha, woll?

Bleiben Sie uns gewogen.
Lesen Sie nächste Woche, wenn wir noch nicht atomisiert worden sind etwas anderes aus Politikin, Kirchin, Wirtschaft und Gesellschaft.
Bleibt uns nur die Hoffnung, die bekanntlich zuletzt stirbt.
Wenn euch unsere Arbeit gefällt… Wir sagen jetzt schon mal Danke.
Hier der Link zu unserem Support: http://wp.me/p2KG6k-eA

Aufs Bild klicken und spenden. Thanx to ya.

Unser Dank für das ausgezeichnete Bildmaterial geht an:

http://www.toonsup.com/egon
Ohauerha
AfK
Links zum Selbstnachlesen:

Kein Bundesverdienstkreuz für Fascho Petry:

https://www.openpetition.de/petition/online/entziehung-des-bundesverdienstkreuzes-bei-dr-frauke-petry-mdl-pruefen-lassen

Anzeige gegen Petry:

http://www.n-tv.de/politik/Der-Druck-auf-AfD-Chefin-Petry-steigt-article16914796.html

Noch mehr Ausgrenzung gegen Mitbürger.

http://www.bag-hartz-iv.de/nc/presse/aktuell/detail/zurueck/aktuell-d0296deca8/artikel/hartz-iv-aenderungsgesetz-droht-hartz-iv-unrecht-zu-verschaerfen/

http://www.heute.de/arbeitsministerin-andrea-nahles-will-integrationsunwilligen-fluechtlingen-leistungen-kuerzen-42070010.html

Nahles nimmt noch mehr von den Armen und grenzt weiter Bürger aus:

Hammerhart: Nahles schichtet Hartz IV Empfängern 330 Millionen Euro weg

Scheele empfiehlt „Belagerung“ für Hartz-IV-Bezieher mit Kindern

https://www.freitag.de/autoren/fhp-freie-hartz-iv-presse/hartz-iv-einem-vater-platzt-der-kragen

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/hartz-iv-kalte-wohnung-und-kein-essen-3618003.php

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/immer-weniger-geld-fuer-hartz-iv-bezieher-3718025.php

 

 

 

Werbeanzeigen

Meine sehr geehrten Damen bis Herren an den Empfängnisgeräten dieser brennenden Welt.
Auch diese Woche haben wir wieder alle Kosten und Mühen gescheut und dem Volk und seinen Organen aufs Maul geschaut. Wir schreiben es, damit Sie es nicht denken müssen.
Schön geht anders. Doch lesen Sie selbst.
Heute präsentieren wir Ihnen einen Beitrag eines Stammlesers.

(Kann Spuren von Wahrheit und literarischem Diabolismus enthalten. Also nix für Menschen mit einer Verumsintoleranz und einer Allergie gegen ganz schwarzen Sardonismus.)
Mit dem neuen Bundesprogramm „Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt“ versucht Arbeitministerin Nahles wieder einmal Menschen in Arbeit zu „zwingen“…..um das versagen der Deutschen Politik in der von ihr verursachten Flüchtlings und Asylpolitik, vertuschen zu wollen.

Kurz vor Jahresende wird noch mal alles in Bewegung gesetzt um in 2015 schon Ziele für 2016 zu „kaschieren“.
Plötzlich gibt es wieder angebliche ARBEITS-also „JOBangebote“ aber nicht auf dem 1. Arbeitsmarkt, nein weit gefehlt!!

Geförderte Jobs**, die wieder mit Gewalt aus dem verkarsteten Deutschen Arbeitsmarktboden gestampft werden, als würde ein aggresives Nashorn in Afrikas Wüste über den trockenen Boden rasen…
Als man damals ABM`s, SAM`s
https://www.google.de/url…
plötzlich eingestellt hatte, Fortbildungs und Umschulungsmaßnahmen auf 0 herunterfuhr aus Kostengründen- hat man sich unterdessen wohl wieder besonnen um den Sozialen Frieden intern ein wenig zu fördern.
Das nun aber wieder mit Gewalt manch „Bock“ zum Gärtner“ gemacht wird-erklärt sich von allein wenn man mal hinter diese scheinheiligen Kulissen schaut!!
Da werden Menschen mit Dingen konfrontiert, die ihnen in rund 5 bis 10 Jahren Arbeitsmarktabstinenz in Form von SGB II sprich HARTZ IV, abhanden gekommen sind!!

Gewollt und gefördert durch das selbe AMT welches sich nun wieder anbiedert, Menschen in Arbeit bringen zu wollen- die sie Jahre vorher vehement nur „verwaltet“ hat.
Bei diesem „Angebot“ wird gefordert Tätigkeiten die ein Studium oder eine Ausbildung einer Grundschullehrerin oder Kindergärtnerin erfordern. Hier sollen Menschen als „Nachhaltigkeitslotsen“ (so die neue Bezeichnung für geförderte 1,10 Jobber!!) in einen Rahmen gepresst werden, denen sie keinesfalls nach so langer Abstinenz fern des 1 und 2. Arbeitsmarktes gewachsen sein werden. Von der Gesellschaft ins Soziale Abseits gedrängt, sollen sie nun Flüchtlingen und Asylanten Spiele, Sprache (Deutsch), Amtsgänge etc,etc, etc. und die „Werte unserer Gesellschaftsordnung“ beibringen, die sie selbst an den Rand gedrängt hat!? Das kann nicht gut gehen….
Noch dazu (das ist Vorraussetzung!!) Ist das Amt (also der Staatlich verordnete Sklavenhalter zu Deutsch Fallmanager!!) immer an der Seite, also er zieht die Fäden auch weiterhin im Hintergrund!! Und muss den „Kunden“ also den Hartz IV Empfänger „betreuen“ oder sollte man besser formulieren “Vertrauen ist gut,permanente Kontrolle“ aber besser??

Da ist es dann wohl besser einen „Guten Draht“ zum Fallmanager zu haben, angebracht; geht das aber?? Funktioniert eine Zusammenarbeit zwischen Hartz IV- Delinquenten und AMTshenker??
Nutznießer dieser Scheinheiligen Initiative sind wieder einmal Institutionen, deren Chefs auf ein Potential von „Sklaven mit geringer Entlohnung“ zurückgreifen dürfen, da sie selbst keine angemessenen Entlohnungen für Ihre Mitarbeiter anstreben, aber gern durch billige Arbeitskräfte die ihnen seitens des AMTEs zugeschanzt werden profitieren möchten; man hat sich halt schon daran gewöhnt: „Viel fordern für wenig Geld!!“ Prinzip des Kapitals: Ausbeutung des Menschen durch den Menschen!!

Da werden Menschen die in ihrer Psyche und Physis längst Wracks dieser Gesellschaft sind- durch dieses andauernde Martyrium genannt HARTZ IV, diese ständige Outing, Controlling, Sanktionswahn, Diskriminierung, Diffamierungen und Denuzierungen in das Programm „Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt“ gepresst. Menschen die selbst am Existenzminimum ala Germany leben müssen sollen nun Solidarität und Verständnis üben und vorleben mit Menschen die aus Krisen- oder Kriegsgebieten nach Deutschland kommen?? Oder halt auch nur WirtschaftsFlüchtlinge sind!!? Wie soll das funktionieren?? Wie kann , ja wie soll man das nun wieder verstehen??
Wir schaffen das???
Nein, ich glaube wir schaffen das nicht!!

Zuerst stehlen sie Dir den Job, dann treten sie Dir auch noch in die Fresse dafür.

Zuerst stehlen sie Dir den Job, dann treten sie Dir auch noch in die Fresse dafür.

Denn ich kann erst Besuch ins Haus holen wenn mein EIGENES Haus ordentlich aufgeräumt ist!!
Und genau das ist Deutschland am Ende des Jahres 2015 nicht der Fall.
Und nun zurück zum Thema….: Die Stellen, die im Vorfeld besetzt werden sollen, gehen im Vorfeld schonmal an Menschen (natürlich im Hintergrund!!) denen man selbst wohlgesonnen ist und die einem selbst wohlgesonnen sind!!
Es wird also wie immer gemauschelt!! Da nützt es nichts beim Vorgespräch seine eigenen Vorstellungen zu äußern; dass wird gekonnt umgangen, ignoriert!!
Da es mir selbst so erging; musste ich es mal loswerden!
Vorgeschlagen waren zwei Institutionen:
1. Schutzhütte: (Betreuung Flüchtlinge/ Asylanten)
Diese Tätigkeit lehnte ich vehement ab, aus ideologischen, politischen und relegiösen Gründen- (auf die ich hier nicht weiter eingehen möchte!)
2. Akademie 2. Lebenshälfte: Betreuung von Rentnern,Vorruheständlern, (BNE) = Bildung für nachhaltige Entwicklung.
Dem stimmte ich zu, da ich diese Institution und ihren Inhalt der Angebote kannte.
Es fand also eine mündliche Vorab- Absprache im JC statt. Und auch mündliche Vereinbarungen sind verbindlich. Verbunden damit war eine Art Prüfung.
Wenige Tage später stellte ich fest, dass ich dennoch für die Schutzhütte eingeplant war, entgegen meiner Bitte davon Abstand zu nehmen. Ich intervenierte.
Als ich einen Tag später in den Hausbriefkasten sah, lag dort ein „AMTSschreiben“, mit der Info: „Mitteilung über das Ergebnis einer Arbeitsvermittlung“, Tätigkeit „Integrationshelfer von Flüchtlingen“,Institution „Schutzhütte“.
Dem widersprach ich via Fax, und postalisch!! am 24.12.2015. Via Mail am 28.12.2015.
Hier wird wieder wissentlich Druck auf die Kunden des JC- ers ausgeübt und sich weder an Absprachen, noch gesundheitliche. Einschränkungen des Kunden orientiert. Gleichfalls wird in jedem Schreiben mit Sanktionierung gedroht, dass kann keinesfalls förderlich bei der Intergration auf den 1. o. 2. Arbeitsmarkt sein.
Und obendrein kristallisiert sich noch eine 3. Institution heraus, das „KOMM“!!
Urplötzlich….stürmen wieder jene voraus, die mit einem fairen Umgang Ihrer Mitarbeiter, Angestellten und „Arbeiter auf Zeit“ oder genauer „Fristenreiter“ nicht gerade Sozial verträglich umzugehen verstehen!! Aber stets durch sie und von ihnen profitieren!! Das ist bekannt; nur spricht kein Mensch darüber!!

Ein SGB II- ler bleibt immer der Benachteiligte, ob er sich engagiert oder sich (aus welchem Grund auch immer) verweigert!! Er ist und bleibt der „Arsch“ der Nation, da ist es unwesentlich ob er zuvor Jahre in Lohn und Brot stand!! Seinen Mann im Kollektiv, sprich Team stand. Einmal ein Zahnrädchen im Laufwerk der Gesellschaft war.
Auf dem Gebiete der Diffamierung, Diskriminierung, Denunzierung, von VORverurteilungen auf Deutschem Boden hat man wieder aggresiv aufgerüstet!! Das können die Deutschen gut, jene Menschen die um dich herum leben- oder besser gesagt „dahinvegetieren“ nur eines im Sinn;kontinuierlich und ohne Rücksicht auf Verluste dem schnöden Mammon hinterher zu hetzen-
ohne je zu begreifen das dass Leben noch viel mehr zu bieten hat!!

Danke Herr G.Schröder /P. Hartz (SPD;Hartz IV Geburtshelfer) Danke Frau Nahles (SPD)… Danke Frau Dr. A. Merkel

So. Wir ham fertig. Schönen Tach noch!

Wenn man erkennt, dass aus der Demokratie Faschismus wird, ist Widerstand die oberste Bürgerpflicht!

Bleiben Sie am Leben.
Und uns gewogen.
Lesen Sie nächste Woche, wenn wir noch nicht atomisiert worden sind etwas anderes aus Politik, Kirche, Wirtschaft und Gesellschaft.
Bleibt uns nur die Hoffnung, die bekanntlich zuletzt stirbt.

Wenn euch unsere Arbeit gefällt… Wir sagen jetzt schon mal Danke.
Hier der Link zu unserem Support: http://wp.me/p2KG6k-eA

Unser Dank für das ausgezeichnete Bildmaterial geht an:
http://www.toonsup.com/egon
Ohauerha
AfK

 
Linkliste:

http://www.bmas.de/SharedDocs/Downloads/DE/Thema-Arbeitsmarkt/foerderrichtlinie-soziale-teilhabe-arbeitsmarkt.pdf;jsessionid=8F212473DC0985BD989516379A7C3A08?__blob=publicationFile&v=1

http://www.bmas.de/SharedDocs/Downloads/DE/Thema-Arbeitsmarkt/faq-soziale-teilhabe-arbeitsmarkt.pdf;jsessionid=8F212473DC0985BD989516379A7C3A08?__blob=publicationFile&v=3

http://www.bmas.de/SharedDocs/Downloads/DE/Thema-Arbeitsmarkt/teilnehmende-jobcenter-soziale-teilhabe-arbeitsmarkt-2.pdf;jsessionid=8F212473DC0985BD989516379A7C3A08?__blob=publicationFile&v=1

http://www.bva.bund.de/DE/Organisation/Abteilungen/Abteilung_ZMV/Zuwendung_Themen/Themenbereich_Arbeit_Soziales/SozialeTeilhabe/SozialeTeilhabe_node.html;jsessionid=DCC64E251DBC1263551F5D374B8E6ABB.1_cid383