Mit ‘Terror’ getaggte Beiträge

Meine sehr geehrten Damen bis Herren an den Empfängnisgeräten dieser brennenden Welt. Werte Allerwerteste.

Auch diese Woche haben wir wieder alle Kosten und Mühen gescheut und dem Volk und seinen Organen aufs Maul geschaut. Wir schreiben es, damit Sie es nicht denken müssen.

Schön geht anders. Doch lesen Sie selbst.

(Kann Spuren von Wahrheit und literarischem Diabolismus enthalten. Also nix für Menschen mit einer Verumsintoleranz und einer Allergie gegen ganz schwarzen Sardonismus.)

Na…. Wenn bislang ein Türke von einer Säuberungsaktion sprach, dann sprach er vom Waschen seines 3er BWM’s oder er ist in ein modisches städtisches Orange gekleidet und trägt einen Laubbläser auf dem Rücken. Aber jetzt? Na… hm…. wenn der Putsch getürkt war und man jetzt sogar von der Todesstrafe für die/den Anzetteler des Putsches redet… kann man gespannt auf einen baldigen Suizid eines Staatsoberhauptes warten???

Puh… die Medien sind voll von den Berichten über einen etwaigen selbst inszenierten Putsch. Aber wer hätte das gedacht, das ein neuer europäischer Diktator nicht aus Braunau kommt, sondern vom Bosporus.

Puh…. und wie sie wieder alle zetern… unsere Elitären.

Die in der Türkei geplante Todesstrafe sei mit Deutschland und oder auch der EU nicht vereinbar. Damit kommen wir nicht überein.“ Lautet die Botschaft aus Regierungskreisen.

Klasse.“ Habe ich mir da grade gedacht…. Na, wenn das so ist, dann ist ja auch die USA mit ihrem Scheißendrecks TTIP vom Tisch. Denn wer will schon mit einem Unrechtsstaat Geschäfte machen, der die Todesstrafe für ein Optimum hält. Oder??? Bekloppt. Ehrlich. TTIP ist eh nur die volle Volksverarsche und die Megamegagigagiga Ausbeutung. Die Versklavung und die endgültige Kastration unseres menschlichen Dasein. Also… außer dem wohl hoffentlich nicht bald folgenden Atomschlag auf Europa. Denn!!! Merke…. Amerika kommt immer zuerst! Das sagte dieser Tage der Despot in spe Forrest Trump, den die Yanks wohl wählen werden. Tja… dann ist hier echt aus die Maus, wenn die Blutfahne der freien und menschenverachtenden Marktwirtschaft zum Oberaffen auf dem Bonobofelsen ins Präsiamt hinein bezahlt werden wird.

Wie gesagt… wenn dieser Betonkopp Donald an die Macht kommt…. ohauerha…. Dann wird’s hier dunkel werden.

Komisch auch… dass das Auswärtige Amt bislang noch nicht die Zeit fand, eine aktuelle Reisewarnung für die Türkei auszusprechen. Oder auch für Frankreich. Und seit Würzburg auch für die eigenen Gefilde.

Komisch nicht? Nein, eher unverantwortlich.

Unverantwortlich auch, das man das aus deutschem Lande auch noch unterstützt, was im Dönerland so statt findet. Tja… sind aber auch deutsche Waffen, die dort gegen die Menschen eingesetzt wurden und werden.

Und in Land der Yankies werden Cops getötet. Man hatte ja auch lange genug Zeit sich auf so etwas am heimischen PC vorzubereiten. Ballerspiele machen es möglich. Grand Theft Auto und wie der ganze Schmutz zur Volksverblödung noch so heißt.

Und hier?

Hier bei uns geht man das alles ein wenig idyllischer an.

Der deutsche Durchschnitts Idiot rennt tief versunken in sein Handy irgendwelchen Pokemon Monstern nach und würde es gar nicht merken, wenn ihn ein LKW von hinten rammt, so wie in Nizza. Der deutsche durchschnittsbestusste Dauerdaddler bekommt eh nix mehr mit. Dem ist das sowas von Scheiß egal. Jaja… das ist die Rache der Jugend. Verständlich, oder? Wir, die alten Säcke. Wir haben ihre Zukunft komplett verspielt und uns wie kleine Vorstadtstricher an ganz fiese Arschlöcher verkauft und unsere Brut gleich mit.

Apropos Nizza…

Das wird bei uns in Zukunft nicht passieren können, denn dafür kommt nun bald neben der roten, gelben und grünen Plakette für Mineralstoff betriebene Fahrzeuge die blaue Plakette, die Dieselfahrzeuge aus den Innenstädten vertreiben soll. Na… da werden sich die Zulieferer, die Paket- und Botendienste freuen, wenn sie ihre Laster vor der Stadt parken dürfen und dann mit Bollerwagen und Pferdekutschen das Scheiß Geraffel für ihre Kunden noch kilometerweit durch die Gegend transportieren dürfen.

Aber vielleicht geht die Auslieferung ja auch mit Drohnen weiter, deren Motoren dann genauso nerven werden, wie der Laubbläser auf des Türken Rücken.

Wetten…. wenn die nervenden Drohnen bald über unsere Köpfe schwirren, so wie sie auch in Afghanistan und in anderen von Imperialisten zerstörten Ländern umher sausen und sogar Menschen töten… nur mit dem Unterschied…. hier werfen sie mit Konsumdreck nach Kunden anstatt Bomben auf Menschen…. wetten…. Zwillen (Steinschleudern) werden einen neuen Hype auslösen. Dann kann der deutsche Durchschnitts Idiot Drohnen jagen statt Pokemon Monster. Hm… dann hebt er endlich sein Antlitz mal wieder gen Himmel anstatt halsstarrig nach vorne über gebeugt auf sein Scheißhandy zu starren und harmlose und vom Pokemon Virus nicht infizierte Menschen anzurempeln, sie zu Fall zu bringen und gar zu verletzen.

Mann, Mann, Mann…. was haben wir da bloß für eine doofe Brut heran gezüchtet…. Für DDR Bürger war die Mauer des Staatsknastes wenigstens noch real sichtbar… aber heute??? Heute trägt jeder sein Stasihandy selbst mit sich herum und funkt jederzeit seine Daten an die Lagerverwaltung in Langlay oder im Silikon Tal (Silicon Valley).

Jaja… schaut euch die Deppen doch mal an…. Denen kann man keinen Vorwurf machen. Wir haben die dazu erzogen. Wir sind das Schuld. Wir alle sind an dieser Misere schuld. Bildungsferne Spacken, die empathielos ihrer eigenen Versklavung entgegen gehen.

Watt willste auch anders erwarten, hm? Da fehlte die traditionelle Vater Mutter Kind Familie, in der gewissenhafte Eltern ihrer Brut noch watt fürs Hirn mit auf den Weg des Lebens geben konnten.

Tja… die traditionelle Familie hat allerdings schon lange versagt. Liegt es an den Männer? Liegt es an den Frauen?

Klar… es liegt an den Männern, die auf Dauer dem kapitalistischen Druck, den eine klassische Mann Frau Beziehung mit sich bringt, nicht mehr stand halten können. Er soll immer mehr und immer mehr an Kohle nach Hause schleppen, damit sich die Klunte zu Hause wie eine Prinzessin fühlen kann.

Mit welchem Recht? Gibt sie ihrer Brut doch auch nix mehr Vernünftiges für den Lebensweg mit. Und dazu kommt noch, das die Mädels eh nicht mehr ganz richtig im Oberstübchen ticken, vergiftet und verseucht wie ihre Körper und Geister durch Kosmetikprodukte und die Verhütungspille nun mal sind.

Die Irrationalität, die die tägliche Dosis an Gift aus den Produkten mit sich bringt, plus den Scheiß, den sich die Weiber durch die Lektüre von Liebesromanen, Daily Soaps, Berichten vom Jet Set und Adel sowie der Bild der Frau rein ziehen…. plus die hormonell bedingte Irrationalität, kindliche Naivität und Gutgläubigkeit…. das kann ja auf Dauer nicht gut gehen.

Haltet die Mädels bloß weiter ab von der Quote und von Positionen im Beruf. Männer alleine machen schon genug Scheiße auf dem Planeten, da brauchen wir die Weiber nicht mehr auch noch dazu.

Man sieht es ja, was allein die von Frauen gelenkte Politik mit einem Land anstellen kann. Frauen an der Spitze und in Führungspositionen… allein in den Ressorts Militär, Sozial- und Arbeitspolitik, Familienpolitik…. ohauerha….

Der Schaden, den das alles angestellt hat…. der ist immens und nie wieder zu kitten.

Aber!!!! Wie gesagt…. die Kerle sind genauso behindert. Da beißt die Maus keinen Faden ab. (Darf man das überhaupt noch schreiben in Zeiten von Vegan Terror?)

Vogel Kauz

Da muss ich grade an die Headlines denken, so von wegen

Frauen Quote. Frauen werden jetzt im Management erfolgreich. Frauen in total vielen Führungspositionen. Frauen Power. Frauen vor! Frauen voran. Es lebe der Feminismus. Yeah…. Frauen rules da world. Und was haben sich die mit Steuergeldern finanzierten Kriminellen auf den blauen Stühlen im Reichstag gegenseitig auf die Schulter gekloppt und vor gegenseitiger Ehrerbietung tränenreich in den Armen gelegen, als sie die Frauenquote verkündeten.

Komisch…. ist dann die Meldung, dass immer mehr allein erziehende Frauen Opfer des lebensvernichtenden Hartzionalsozialismus und von der Gesellschaft ausgegrenzt werden ein Fake? Hm… eine Folge Frauentausch gesehen und wissen, dass es in diesem Land bloß keine Volksentscheide geben sollte, solange Bildung und Bewusstsein hier so was von für den Arsch sind? Hm…. schaut man mal auf die Scheidungsrate…. ohauerha…. Heiraten aus Liebe ist da schon lange eine Mär. Denn haste als Kerl nix anne Füße… kannste auch bei einer Scheidung nicht für den Unterhalt aufkommen. Nachtigall… ick hör Dir trapsen…. Wir schrieben es schon mal und immer wieder gern von neuem: „Wenn die Prostitution das älteste Gewerbe der Welt ist, dann haben wir den Weibern den Scheiß Kapitalismus zu verdanken.“

Doch auch immer mehr Männer trifft der staatliche Hartz vier Terror, wo man fast sagen will, das der Putsch in Deutschland von hinten durch die Brust ins Auge mit der Einführung des Hartzionalsozialismus längst Einzug bei uns gehalten hat. Da brauchts kein Militär dafür im Inneren, da braucht man nicht auf Menschen schießen und sie für Dumm verkaufen. Schön, das es bei uns so humanistisch abläuft. So gesittet und streng nach Formular und Antrag.

Und was macht der Bürger? Der Idiot…. hackt und tritt auch noch auf die ein, die er selbst zu den Opfern seiner Ausbeutungswirtschaft und schier kriminell veranlagter Politik von rechts bis links hat werden lassen. Er ist sogar so Banane, das er sich wieder in zwei Lager spalten lässt. In gewohnt LINKS und RECHTS. Doch der Kampf geht eigentlich von oben gegen unten.

Ein bewährtes Ablenkungsmanöver, eine False flag, so wie man sagt.

Und all das wird dann auch noch vom Brexit gekrönt. Vom Austritt der Tommies aus Europa Union. Die britischen Insulaner wollen jetzt auch keine dauerhaften Einwanderer mehr aus der Festland EU. Grenze zu. Dicht.

Was heißt das nun für uns?

Der Ärmelkanal stellt nun die natürliche Grenze dar. So ähnlich wie damals die DDR Mauer. Keiner soll mehr vom Kontinent abhauen können. Wir sitzen fest. Und dann werden auch noch Millionen von Menschen aus ihrer Heimat vertrieben und in einen freien Glaubensbereich gepeitscht. Wir werden alle zusammen gepfercht wie damals im Warschauer Ghetto. So wird’s kommen. Wir sind auf dem Weg dahin. Und wer hat es mal wieder verbockt? Na, wer weiß es??? Richtig. Die Brut der Rechten bis Linken, die schon im letzten Jahrhundert die Welt in Brand setzten.

Hüüüüüüüüühhhh. Brrrr….. na…. der Vergleich hinkt doch. Der ist gemein und so was von asozial. Na, was spielt das denn noch für eine Rolle in dieser verrückten Zeit. Da darf man doch noch mal drauf hinweisen, oder? Grade in einer Zeit, in der man mit Windows 10 jede Zeile live und schon beim Eintippen in den Rechner mit und korrekturlesen kann. Oder glaubst Du etwa, das ein Weltkonzern auf einmal die Barmherzigkeit gepackt hat, wenn es seinen windows Shit kostenlos an seine Sklaven verschenkt? Schenken? Das geht im Drecks Faschokapitalismus gar nicht. Wir sind doch nicht das Weltsozialamt! Wir müssen Umsatz machen. Und wie macht man am besten Umsatz? In dem man so viel Scheiß wie möglich an folgsame Dummbatzen verhökert. Da gehören schon längst viel mehr Ekelbilder auf alle Produkte die wir herstellen. Nicht nur auf Rauchwaren. Ihr werdet es merken. Wir sehen uns dann beim Wiederaufbau nach dem Atomschlag.

Aber auch das ist alles egal. Hauptsache der Konsum läuft noch und der Bürger hält das Maul. Und wenn nicht, dann führt man bei uns auch mal kurz eine Säuberungsaktion durch. Ganze 60 Wohnungen wurden durchsucht, von wegen Hatespeech. Hass von verwirrten Seelen, die wohl auch aus zerrütteten Familien stammen, in denen sie als Kinder stundenlang vor einen Monitor gesetzt wurden und solch grausame Dinge wie Sponge Bob, Ein Kessel Buntes, Musikantenstadel und Pokemon Harakiri sehen mussten, was ihre anfällige Kinderseele für immer veränderte und schädigte. Da fängt Kindesmissbrauch doch schon an und nicht erst bei Schlägen, Vergewaltigungen und noch schlimmeren.

Unser Kapitalismus ist halt auch eine Religion. Und wie wir wissen, je religiöser ein Mensch, desto verwirrter bzw. kränker im Denkmeier. Und wer krank ist, der sollte bestimmt keine Maschinen bedienen bzw. LKW fahren, Flugzeuge fliegen dürfen… Ja… war vielleicht sogar der Eurowings Todespilot damals, der mit seiner Urlaubsmaschine jäh durch die Alpen gebremst wurde spontan radikalisiert? In seinem Fall jedoch vom Gott Mammon? Zuviel Glaube macht krank. Das wird uns jeden Tag aufs neue bewiesen. Das hat auch nix mit Ungläubigkeit zu tun. Das ist einfach nur Fakt, da sprechen nackerte und unverhüllte Wahrheiten. Jede übertriebene Religiosität ist ein Stück weit eine Selbstaufgabe, Verlust der Eigenständigkeit, Verlust der Persönlichkeit und die Aufgabe der eigenen freien Entfaltung.

Wahrheiten. Lügen. Fakten. Wer weiß das denn schon noch. Den Bürger interessiert es nicht, denn er muss ja ständig arbeiten. Und das der Bürger Spaß am Arbeiten hat, das zeigt uns die Presse mit der Story, das immer mehr Menschen die eine Arbeit alleine nicht mehr ausfüllt und sie gerne noch dazu einen Zweitjob machen. Der Deutsche ist geil auf Arbeiten. Das ist sein Lebensinhalt. Da interessiert es auch nicht, das er wie die meisten eigentlich arbeiten hasst. Sind wir doch mal ehrlich. Arbeiten. Wattn Scheiß. Du machst doch nur andere damit reich und berühmt und Dich selbst? Huaaaaa….

Schließlich sind wir doch das Volk der Dichter und Denker. Oder?

Doch das stimmt. Wo der Franzmann und der Pole seine jüngsten Bürger schon zur Bürgermiliz aufruft und sie an Waffen gewöhnt, da schickt der ach so musische Deutsche seine dumpfe Brut immer noch zu Popstars, Bohlen Superstuss-Stars und Klums Top Modell. Und wer dazu zu blöd ist, zu scheiße aussieht oder auch über sonst keine menschliche Regung verfügt, der lässt sich zum Jäger und Sammler bei Pokemon Go ausbilden.

Ach… ich hab jetzt keine Lust mehr. Ehrlich. Ich kotze hier gleich quer über meinen Redaktionstisch und meine Tastatur. Es reicht. Wir alle wollen keinen Krieg und wir alle wollen doch Perspektiven auf Frieden und Freiheit, in der wir uns als Mensch wenigstens ein wenig entfalten können und die kurze und einmalige Lebzeit genießen können, oder???

Oder bist Du Bürger schon so stumpf im Kopf, das Du dich weiter gegen andere Menschen aufhetzen lässt.

Naja… vielleicht wäre es von der Industrie mal eine kleine menschliche Regung gewesen, wenn man diese Drecks Pokemon Monster ausschließlich auf Friedensmärschen sammeln könnte.

Wie? Friedensmärsche? Watt? Wo gibt’s denn sowas….

Tjaaaaahaaaaa….. Idiot! Hättest Du Dein Fressbrett wenigstens einmal von Deinem Scheiß Handy erhoben, Du hättest es schon längst mitbekommen, dass es Friedensmärsche gibt. So wie in der Ukraine. Die Menschen dort haben es einfach nur noch satt für nichts und wieder nichts und nur und ausschließlich nur für die Machtinteressen von Schwerkriminellen getötet und um ihre menschliche Unversehrtheit gebracht zu werden.

Doch wie gesagt: Es reicht schon, nur einmal kurz seine Augen vom Überwachungsgerät zu nehmen, dann reagiert man auch wieder anders auf seine Umwelt. Vielleicht wird einem dann mal langsam bewusst, was man mit der Welt da draußen anstellt. Vielleicht wird man dann auch wieder etwas kritischer und eigenständiger. Vielleicht ist man dann auch nicht mehr selbst so ein korrupter Idiot, der seine eigene tägliche Korrumpierbarkeit gerne hinter der der sogenannten Eliten versteckt. Wie ich drauf komme, dass der Bürger genauso ein schmierbarer Geselle ist, wie die Vögel, die alle auf ihren Posten und Ämtern auf ganzer Linie versagt haben und fürstlich… quasi römisch dekadent auf des Volkes Kosten leben und die Bürger langsam aber sicher in einen alles vernichtenden Krieg und Terror hetzen?

Ganz einfach:

Im letzten Jahr sind in Giermoney 1,8 Milliarden Stunden an Überstunden angefallen. Die Hälfte davon unbezahlt, weil die Angst vor dem Verlust der Scheißarbeit so groß ist.“

Du Kriecher…. bevor Du nochmal gegen die Eliten hetzt, überprüfe doch bitte nochmal Dein eigenes gesellschaftliches Versagen und dann kannste endlich mitreden. Vielleicht fällt Dir dann mal was Geniales ein, was uns als Menschheit weiterbringen könnte, so wie zum Beispiel ein #BGE. Doch zum jetzigen Zeitpunkt sehe ich da noch schwarz.

Denn schon Tacitus wusste: Der Germane ist ne faule Sau und weder Stress- noch Hitze- resistent!

Germanen-Faul-Tacitus

So. Nu is aber mal gut. Wenn mich einer sucht… ich geh mir jetzt ein Bier besorgen und dann nix wie ab in die Sonne und den lieben Gott nen guten Mann sein lassen. Ich habe fertig für heute. Gruß noch an meine Kollegen in der wohlverdienten Sommerpause. Sie sei ihnen gegönnt.

Wenn man erkennt, dass aus der Demokratie Faschismus wird, ist Widerstand die oberste Bürgerpflicht!

Bleiben Sie am Leben.

Und uns gewogen.

Lesen Sie nächste Woche, wenn wir noch nicht atomisiert worden sind etwas anderes aus Politik, Kirche, Wirtschaft und Gesellschaft.

Bleibt uns nur die Hoffnung, die bekanntlich zuletzt stirbt.

Wenn euch unsere Arbeit gefällt… Wir sagen jetzt schon mal Danke.

Hier der Link zu unserem Support: http://wp.me/p2KG6k-eA

Unser Dank für das ausgezeichnete Bildmaterial geht an:
http://www.toonsup.com/egon

Ohauerha
AfK

Linkliste:

Friedensmärsche bzw Friedenspilger:

http://www.barth-engelbart.de/?p=127301

http://www.barth-engelbart.de/?p=127208

Die Korruption des Bürgers:

http://www.zeit.de/wirtschaft/2016-07/arbeitszeit-ueberstunden-arbeitnehmer-institut-fuer-arbeitsmarkt-berufsforschung

Automatisch arbeitslos: (Wer immer noch an Arbeit für alle glaubt ist wirklich mit dem Holzhammer gepudert und gehört ins betreute Wohnprogramm):

http://www.heise.de/tp/artikel/48/48777/1.html

Danke Bürger. Du bist Schuld, dass immer mehr Menschen krank werden:

http://www.esanum.de/armutskongress-neue-hartz-iv-welt-schafft-mehr-krankheit/

https://www.nachrichtenspiegel.de/2016/06/22/der-ferngesteuerte-hass-der-arbeitslosen/

Ich bin deutsch:

https://cbeachblog.wordpress.com/2016/07/16/ich-bin-deutsch/

Türken Putsch. Klar… getürkt. Oder?

http://www.welt.de/politik/article157124798/Fast-9000-tuerkische-Beamte-nach-Putschversuch-entlassen.html

Der Putsch und die CIA?

http://www.barth-engelbart.de/?p=127564

http://www.fr-online.de/tuerkei/bundeswehr-experte-ueber-tuerkei-ein-merkwuerdiger-putsch–,23356680,34509596.html

Querverweis zur Geschichte:

https://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%B6hm-Putsch

Deutsche Regierung verantwortungslos. Keine Reisewarnung für Türkei:

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/01-Reisewarnungen-Liste_node.html

Die Staatsverbrecher:

http://www.heise.de/tp/artikel/48/48774/1.html

Heil Führung! Endlich wieder neue Sklaven:

http://finanzmarktwelt.de/beschlossen-100-000-fluechtlinge-werden-fuer-1-euro-die-stunde-den-wald-fegen-und-papierflieger-basteln-37060/

Brexit. Englands EU Austritt sperrt Resteuropäer ein und verhindert die Emigration bei einem offenen Krieg und nötiger Flucht vor dem Tod. Betroffen sind die Festland Europäer sowie die Flüchtlinge, die die angloamerikanischen Imperialisten selbst erzeugten. Sie treiben uns wie Vieh zusammen:

http://www.egon-w-kreutzer.de/003/tk160624.html

http://www.br.de/nachrichten/brexit-nachfolge-cameron-100.html

http://www.fr-online.de/brexit/eu-buerger-in-grossbritannien-streit-um-status-der-eu-buerger,34340058,34460500.html

https://linkezeitung.de/2016/06/29/wenn-ihr-am-leben-bleiben-wollt-muesst-ihrjetzt-aufwachen-weil-die-nato-russland-mit-raketen-bedroht-seid-ihr-in-grosser-gefahr/

http://www.nachdenkseiten.de/?p=34046

http://mosaik-blog.at/warum-wir-die-macht-von-neoliberalen-experten-brechen-muessen/

http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2016/07/der-beweis-der-putsch-war-inszeniert.html

http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2016/07/ard-und-zdf-haben-wegen-putsch-total.html

http://monde-diplomatique.de/artikel/!5310311

http://www.infosperber.ch/Artikel/Politik/Im-Schatten-des-Galgenbaumes

http://wunderhaft.blogspot.de/2016/07/die-terroristen-sind-wir-der-islamische.html

Tacitus über die Germanen:

http://www.spiegel.de/spiegelgeschichte/roemischer-historiker-tacitus-ueber-das-wesen-der-germanen-a-890966.html

http://www.stefanjacob.de/Geschichte/Unterseiten/Quellen.php?Multi=62

http://www.deutschlandfunk.de/klartext-gegen-den-germanenmythos.1310.de.html?dram:article_id=211103


		
Advertisements

Meine sehr geehrten Damen bis Herren an den Empfängnisgeräten dieser brennenden Welt.
Auch diese Woche haben wir wieder alle Kosten und Mühen gescheut und dem Volk und seinen Organen aufs Maul geschaut. Wir schreiben es, damit Sie es nicht denken müssen.
Schön geht anders. Doch lesen Sie selbst.

(Kann Spuren von Wahrheit und literarischem Diabolismus enthalten. Also nix für Menschen mit einer Verumsintoleranz und einer Allergie gegen ganz schwarzen Sardonismus.)

Sicherheitshinweis!

Dieser heutige Blogeintrag muss nicht mit der Meinung der Redaktion übereinstimmen. Dienen die verwendeten Schlagworte nur zum Durchmessen der Überwachungsalgorithmen. Sie dienen nur einem Test, um zu sehen welcher Rhetorik man sich zukünftig noch bemühen darf, um nicht der Bertelsmannschen Internetzensur zum Opfer zu fallen. Dem semiprofessionellen Volksjournalismus, der „Wahrheitsstimme“ des dem Lesen und Begreifen mächtigen Bürgers wird in Zukunft ein Riegel vorgeschoben. Es wird die Zeit kommen, in der der nicht systemische Schreiberling und Publizist seine Meinung statt im Netz wieder als ausgedrucktes Flugblatt an Bäume in öffentlichen Anlagen pinnt und an Kirchentüren nagelt. In der Hoffnung, auf Vorort Leserschaft zu treffen. Na…. passt auf…. wer das freie Netz in der Weise beschneidet, der würde auch alle Bäume fällen lassen, damit er auch dort die Vorort Kontrolle über die Meinung und Stimmung des Bürgers hat. Hatten wir doch schon, oder? Erst die Nazizeit, dann die Stasizeit und jetzt dieser neoliberale sich selbst zerstörende Hartzionalantisozialsozialismus. Hartzionalantisozialsozialismus…. Geiles Wort, woll?
Ja… Schlagworte und ihre Suchsoftware… also… Nazi ham wir geschrieben. Stasi ham wir geschrieben. Neoliberal, zerstörend und im Hartzionalantisozialsozialismus stecken Schlagworte drin wie: Hartz, zion, zional, anti, sozial, antisozial…. jaja… so suchen die…

Da gehen dann auch beim Überwachungsmitarbeiter die roten Lampen an und er macht sich die Mühe und liest persönlich mit.

Pressearbeit. Verhältnis von Information und Propaganda

Pressearbeit. Verhältnis von Information und Propaganda

Jung! Nimm Dir watt zu knabbern, hol Dir ein Bier und los geht der bunte Reigen der Unverschämtheiten. Heute lassen wir selbst für den Veganer mal die Kuh fliegen und für den Sexisten die Puppen tanzen…. Lehnt euch entspannt zurück und genießt mit uns einen geilen Ritt durchs wilde Absurdistan, eine Sightseeingtour durch Handlangen an der Strunz, ein romantischer Abendspaziergang durch die Innenstadt inmitten neuer Freunde in der Bürgerwehr… Auf das die Schlagwort-Algorithmen heute bei der NSA den intellektuellen Notstand ausrufen, den Brainwizzard Alarm. Deppcon 4.
Also, los geht’s:

Wie auch schon im letzten Jahrhundert, so hat auch in diesem Jahrhundert, rechte Politik unser Land zerstört. Vielleicht muss man ein Trauma zweimal durchleben, um davon endgültig geheilt zu sein.

Es geht dem Ende entgegen. Europa ist gescheitert. Europa wurde angegriffen und ist schwer in seiner Existenz bedroht. Dabei dachten wir alle an einen atomaren Schlag zur Vernichtung der europäischen Kultur. Wir alle rechneten bisher damit, dass der Iwan Europa platt macht, nachdem der von Kriminellen und anderem gesellschaftlichen Auswurf abstammende Nachkomme von Mayflower Flüchtlingen aus Übersee ihn dazu herausgefordert hat.
Europa ist nun mal die Pufferzone zwischen östlichem und westlichem Terror. Europa, die Geisel anglikanischer Allmachtsfantasie und Großmannssucht.

Wenn die Welt ein Arsch wäre, Ost und West die Backen, na…. wo läge wohl Europa, wo unser Land, was nun durch neoliberalen, konservativen und rechten Politikdurchfall bald mal wieder abgewischt werden muss, damit der Scheiß auch aus der kleinsten Ritze verschwindet.

Was macht man in unserem Land? Man schreit nach noch mehr rechter Ausgrenzungs- und Vernichtungspolitik. Auch wenn man versucht, die AfD von Diskussionsrunden auszuschließen… naja…. was wollen die auch noch mitquatschen, die Meinung von rechten ist ja seit dem 30.01.1933 genauestens bekannt und mit heutigen Parolen wie „Schwule im Land zählen lassen oder auf Flüchtlinge an der Grenze zu schießen, versucht man um noch mehr Opfer der jetzigen politischen Schieflage zu buhlen.

Merkt ihr vielleicht auch grade watt? Ey… hömma Kollege…. jetzt mal unter uns… komm… wir sind doch alle nur Menschen… egal watt de bist, rechts, links, mitte,hete, homo oder egal. Wetten man meißelt es jetzt schon mal in die marmornen Seiten der ewig gültigen, göttlichen Geschichtsbücher?
„Die Deutschen hatten halt nichts dazu gelernt. Um diesen Geist ein für alle mal mit chirurgischer Präzision aus der Realität und von der Welt zu verbannen, musste man sie vernichten. Der Urgeist, die Keimzelle und Trutzburg des Faschismus musste ein für alle mal….
Weiter wollen wir gar nicht denken…
Hm… der Faschismus hat seinen Ursprung in Italien.
Hitlers Blut war österreichisch….
Dann müssen diese Länder nach uns auch noch fallen.

Religion und Sexualität. Zwei Welten prallen aufeinander

Und wenn man dann kein Feindbild mehr hat, dann kehrt man wieder zu der These zurück, dass das Christentum, das Judentum und auch der Islam seine Wurzeln im alten Ägypten haben… „und die Menschen fingen wieder an Pyramiden mit bloßen Händen zu bauen aus den Steinen, die vor 5000 Jahren zur Vernichtung der Menschheit von dem heutigen Damals führte. Das sie die Pyramiden ohne viel Technik und nur mit menpower bauen konnten, das lag an der Tatsache, dass sich zu diesem Zeitpunkt Wissen aus der Zeit davor überliefert hatte. Und es fing wieder von vorne an. Es läuft alles wie geplant. Denn das, was wir heute haben, das kann man alles berechnen und statistisch vorhersagen.

Patriot zu sein, heißt sein Land und sein Leben zu lieben. So die allgemeine Verlautbarung.

Alles ganz gut und schön. Mal ganz davon abgesehen, dass es einen erweiterten Patriotismus gibt. Dieser bezieht sich nicht nur auf ein kleines Fleckchen Erde, er fokussiert sich auf die Welt als Gesamtes. Eine äußerst talentierte Splittergruppe, sozusagen die Herrenrasse der Herrenrasse, die Creme. Das Topping. Das wahre universelle Geschenk, die Gnade der Erkenntnis über die eigene reale Wertschätzung des Lebens an sich und seiner… wie ihr sagen würdet: gottgegebenen und liebevollen Persönlichkeit. Und… das Wissen und die Last um die Verantwortung, die einem dieses aufbürden. Die meisten Patrioten, die sich diesem System mit Leib und Leben verschrieben haben, sind ihre Heimat und ihre Leute scheißegal. Sie lieben nur die Banken jedoch rühren sie für ihre Heimat keinen Finger.
Das bringt uns zu solcher Frage, wieso sich der durchschnittliche Pegidaist V-Männern, sozusagen Staatsschauspieler, anvertraut und glaubt, jedoch ihm der Weg zur rationaleren und realen Lösung der Probleme nicht in den Sinn kommt.Sozusagen nix für sein Land tut außer jammern, hassen und spazieren gehen…
Jut… das gilt für jegliche Szenarien, denen man nacheifern kann. Wieso sich für etwas instrumentalisieren lassen, was sich eh wieder über kurz oder lang gegen den Bürger richtet, der sich soooooo engagiert hat und dann auch wieder betrogen wird?

Man sagt uns nach, wir als Nordländer hätten kaum einen Sinn fürs Tanzen und für Leidenschaft. Na…. wenn wir etwas mit Leidenschaft betreiben, dann sind es Obrigkeitshörigkeit und Pseudopatriotismus.

Wenn wir hassen, dann mit Leidenschaft.

Man braucht schließlich wieder eine Randgruppe, auf die man den Hass projizieren kann. Denn damit lässt sich in Krisenzeiten wie diesen polemische Arbeit gut umsetzen. Unter diesen Umständen ist man fast geneigt kühn zu behaupten, dass das mit Demokratie nix mehr zu tun hat und man muss sich die Frage stellen, ob unter dem alles verschleiernden Mäntelchen der Pseudodemokratie, nicht doch die Timokratie hervorlugt und nur auf seine Chance wartet, sich von den Neu-Bürgern und denen, die unser System auch schon ausgesondert hat, nach und nach zu trennen.
Irgendwann reicht es nicht mehr aus, sie nur sozial auszugrenzen und sie für die Öffentlichkeit kaum sichtbar wirken zu lassen. Das klappt bald nicht mehr. Wie wird sich das System mit all den Verlierern und all denen, die noch von unserer Seite aus der Mittelschicht in das Hartz fear KZ fallen, umgehen?
Ausgrenzung und #digitale #Euthanasie ?

Wollen wir das wieder erleben? Wollen wir wieder für diese Schuld verantwortlich gemacht werden und niemals… nie…. bis ans Ende aller Tage die Urschuld der Sünden der Gegenwart als Stellvertreter für andere übernehmen? Weißte… rennst auf ne Pegida Demo und grölst: Ausländer raus! Und Montags sitzte dann wieder auf Deinem Job in einer Firma, die durch internationales, also ausländisches Bankgeschäft ausländischen Investoren und Anlegern gehört….. Hm…. jaja…. jetzt mal langsam…. Also… wenn man etwas für sein Land tun will und sich als stolzer Patriot fühlen, dann tut man doch was Gutes für sein Land und Leute, oder? Aber so???
Nur mal so zum Sagen.

Die Zahl der Opfer von Ausgrenzung und Generalverdacht wird steigen. Jeder ohne Job, der nicht vonne ARGE gefördert wird, ist ein Staatsfeind. Alles asoziales Geschmeiß, die Scheiße unter dem Schuh der Gesellschaft. Das lässt selbst die Juden kurz aufatmen, denn nun stiehlt ihnen eine neue Randgruppe in Deutschland die Show im Opfermusical. Zum Trost gibt’s dann wieder ein paar U-Boote to go…

Denn dahin wird der Weg gehen. Alle Immis werden unter Generalverdacht gestellt und kriminalisiert. Sie werden auch in der Grundsicherung laden, denn so viele Fachkräfte sind nun auch nicht mehr dabei und man wird im nächsten Schritt hingehen, alles miteinander zu vermischen und dann auf alle einschlagen und noch mehr ausgrenzen. Jaja…. was denkt ihr denn…. Hartz vier war nur ein Puzzlesteinchen im Gesamtbild der Renazifizierung. Denn wenn der Deutsche etwas kann, dann andere ausgrenzen. (Die Verallgemeinerung „der Deutsche“ ist nur ein stilistisches Mittel).

Lange Ausbildungszeiten vermeiden! Werde direkt Flaschensammler.

Lange Ausbildungszeiten vermeiden! Werde direkt Flaschensammler.

Hört man sich mal ein wenig beim doofen Durchschnittsdepp um, so hat die Ausgrenzungspropaganda Bürgern gegenüber, die aus Hartz vier nicht mehr herauskommen, ganze Arbeit geleistet. Hört man sich da mal um, wie dort gehetzt wird, bekommt man über so viel Einfalt den Mund nicht mehr zu und denkt sich nur noch: Was für ein dummes Schwein. Was für ein dummes und opportunistisches Arschloch. Einem, der sagt, er wäre Patriot und liebe seine Heimat…. ist doch ein Widerspruch, oder?
Was für ein herz- und hirnloser Hetzer. Jaja… lies es Dir gerne noch einmal durch. Was für eine Drecksau.
Wie? Beleidigend? Wir? Höhöhöööööö…
So fühlt sich das für ein Opfer von Hartz IV tagtäglich an. Rund um die Uhr.
Das Problem sind nicht die, die dieses System schon um Lebenszeit, Perspektiven und Geld gebracht hat. Es sind die Menschen das Problem, die noch über einen Job verfügen. Die, die nach allen Seiten treten.

Wir schreiben es nur einmal. Die staatliche Propaganda gibt es täglich und nun weißt Du, wie es sich anfühlt, tagtäglich beleidigt, gedemütigt, ausgegrenzt und entsozialisiert zu werden.

Es ist nicht nur der Hunger und die kalte Stube zu Hause, mit denen man Menschen in ihrer Würde bricht, es ist das Ausgrenzen und der Generalverdacht.
So was kann nun wirklich nur auf dem Mist von ganz kranken Arschlöchern gewachsen sein. Vielleicht sollte man mal mit denen anfangen und diese humanoiden Exkremente täglich verfolgen und sie nie wieder zur Ruhe kommen lassen.
Das ist das tägliche Spießrutenlaufen von Menschen, die man von Seiten des Systems her mit Absicht ausgrenzt und von Erwerbsmöglichkeiten abhält.
Doch so lange der Irrglaube im Volke vorliegt, die Menschen wären nur zu faul zum Arbeiten…. die sollte man alle sperren und hungern lassen…. Wenn jemand wirklich so denkt, dann ist er ein ….na…. was denn wohl… müssen wir das jetzt schon wieder ausschreiben? Alles Andere, nur kein Patriot.
Ich meine, … wer ist schon so doof, und packt zweimal hinter einander auf eine heiße Herdplatte?

In unserem Land scheint das der Fall zu sein.
Rechte, konservative, wirtschaftsfreundliche und menschenfeindliche Politik hat im letzten Jahrhundert die Öfen der ausgrenzenden Kapitalisten und Faschistenpolitik befeuert, so klaubt man jetzt auch wieder die Zündhölzer zusammen und wartet beharrlich auf den Zündfunken, der das ganze Chaos entflammt. Es ist alles vorbereitet, man muss jetzt nur noch abwarten, denn das Volk ist mittlerweile in sich so zerrissen, dass es gar nicht mehr weiß, wo oben und unten ist.

Wenn ein Weg falsch ist, … das kennt jeder Autofahrer… dann kehrt man um und schlägt einen anderen Weg ein. So aber nicht bei uns. Was bleibt einem auch anderes übrig. Linke Politik ist nicht en vogue, genauso wenig wie rationales und überlegtes Handeln. Seit dem sich die SPD an die Christpsychopathen verkauft hat, gibt es keine sogenannte linke Politik mehr.

Die einstmals große Volkspartei, die sich sozial und demokratisch auf die roten Fahnen schrieb ist schon lange nur noch der Bulldozer für rechte Ansichten, die Abrissbirne menschlichen Verständnisses und der Tanzbär, den man am Nasenring durch die Arena selbstzerstörerischer kapitalistischer Kräfte führt.
Als man damals schon beim Bonn-Berlin Beschluss (die Wahl der neuen Hauptstadt war ja auch gezinkt…… fragt man mal beim Bonner Bürger Bund nach…) genau die heutigen Umstände prognostizierte, hielt man diese Leute noch für Spinner, für verrückte Staatsfeinde und kranke Gesinnungsgenossen, die sich der Zukunft und der Alternativlosigkeit des Systems verweigern. Tja… heute weiß man, das man damit richtig lag und die Verurteiler von gestern heute nicht viel schlauer sind und ihre Borniertheit bis zum Exzess ausleben.

Seit Jahrzehnten zeigen Kabarettisten, die die einzige Opposition in unserem Land darstellen, diese Missstände auf, doch der Bürger lacht darüber und hält das alles nur für ein Bühnenprogramm.
Was macht den Bürger wohl so blind?
Ist es fehlende Bildung? Sind es Gier, Neid und Missgunst? Was zur Hölle ist das? Da kannste alle paar Jahre wählen gehen und hoffen, hoffen, hoffen, doch es passiert immer das Gegenteil von dem, was wirklich Sinn machen würde. Es scheint so als seien schier gewaltige Kräfte am Werk, die alles Gute in unserem Land verhindern. Der lange Weg von „uns ge-links zu un-rechts“.

Deine Wahlstimme in dieser Systemvariante hat folgenden Wert: Die Politik gehört der Wirtschaft. Die Wirtschaft den Banken. Die Banken den Profiteuren. Die Profiteure brauchen Profit und der muss so sicher sein wie nur geht. Also hat deren Wille immer Vorrang vor allem anderen. Die Bilanzen müssen stimmen, damit Profit entsteht und den Rest… den kennste ja… und Du meinst wirklich, das die Deine Wahlstimme echt für ernst nehmen? Spare Dir also den Weg. Gehe lieber mal öfters in Dich selbst und folge Deiner Herzstimme Deines menschlichen Stolzes.

Komisch, was?
Nunja… Wahlen wären wichtig, doch in einem auf Schulden basierenden und auf Konkurrenz aufgebauten Wirtschaftssystem kann das nun mal so nicht funktionieren, wie man es sich als Bürger erwünscht. Wenn es einem nutzt, dann nur denen, die sowieso die Zügel in der Hand haben.
Dich instrumentalisieren die und sie werden Dich wieder enttäuschen.

Wenn eines sicher ist, dann ist es das. Woher wir das Wissen? Och….komm, datt hättste jetzt nicht fragen dürfen. Also wirklich…. auch wir dürfen doch ein wenig Basiswissen beim Leser verlangen, oder???

Es ist wirklich nicht einfach in diesen Zeiten, einen kühlen Kopp zu bewahren und nicht auf irgendeinen Zug aufzuspringen und in irgendein vorgegebenes Horn zu tuten. Viele Möglichkeiten hat der Bürger leider nicht und das Schlimme ist, er lässt sich wieder für etwas vor einen Karren spannen, was schon mal schief gegangen ist.
Wo soll das denn noch enden? Werden Vorstädte bei uns wieder zu Gettos werden? Wird man wieder Menschen zusammenpferchen, sie sammeln und …. ja…. was dann wieder? Wieder Lager, wieder Öfen, wieder….

Nee, nee…. Keine KZ’s mehr in Deutschland. Wo man doch bald mit Drohnen, die sich selbstständig auf die Suche nach ihren Opfern machen, die Menschen einfach so auf der Straße töten wird. Deswegen benennt die Mutti und ihre ewig gestrigen rechten Recken das System als alternativlos. Klar. Es ist allumfassend und es bietet sogar den Luxus der freien Entscheidung: Man darf sich aussuchen, ob einen eine staatliche Militärdrohne hinrichtet oder ein Terrorist. Bezahlt werden beide Seiten eh aus der selben Kasse. Wenn das nicht mal Demokratie ist, woll?

Wieso Geld für Schulen ausgeben, wenn Meinungsbildung durch Propaganda fürs Gesindel ausreicht?

Dazu verhilft grade die Propaganda gegen den nordafrikanischen Typen, der gerne dauergeil und gewaltbereit deutsche Frauen vergewaltigt und beklaut.
Für die menschenfeindliche und wirtschaftsfreundliche Vernichtungspolitik war Köln der reinste Segen, denn endlich kann es jeder sehen, wie sehr der nicht weiße Typus wohl doch alle Unkenrufe und Vorurteile selbst bestätigt. So jubelt auch die slawische Rasse und Russlanddeutsche, Kohls (CDU) stille Reserve an Wählerstimmen, stehen sie nicht mehr im Fokus, dass sie ständig von Sperrmüll zu Sperrmüll fahren, Kupfer und Metallregenrinnen von Häusern klauen und mit Enkeltricks Menschen am Telefon abzocken.

Wer sich an Frauen vergreift, klaut, mit Drogen handelt, keinen Respekt hat vor der Polizei und anscheinend sich aufgrund Bildungsrückständen, religiöser Konditionierung sowie patriarchische Sozialisierung, eine freudsche Fehlleistung nach der anderen hinlegt, der muss einer wohl niederen Rasse angehören. Na, wer so drauf ist, ist kein Kulturbereicherer und wird auch in Zukunft nur Kosten verursachen, für den der Steuerzahler angeblich den Kopf hinhalten muss. Denn er muss diesen unterprivilegierten afrikanischen und orientalischen Wilden bis zu seinem Ableben mit durchfüttern. Um Himmels Willen…. stimmt…. die werden ja nix Großartiges leisten können aber trotzdem leben….Scheiße…. Also muss noch mehr Propaganda her, die unserer Heimat und unseren Bürgern noch mehr schadet…. Na…. doch mit Drohnen auf Arbeitslose und anderes Geschmeiß ballern?

Denk dran: Auch Dein Name steht schon auf einer Patrone…

Bleiben Sie uns gewogen.
Lesen Sie nächste Woche, wenn wir noch nicht atomisiert worden sind etwas anderes aus Politikin, Kirchin, Wirtschaft und Gesellschaft.
Bleibt uns nur die Hoffnung, die bekanntlich zuletzt stirbt.
Wenn euch unsere Arbeit gefällt… Wir sagen jetzt schon mal Danke.
Hier der Link zu unserem Support: http://wp.me/p2KG6k-eA

Unser Dank für das ausgezeichnete Bildmaterial geht an:

http://www.toonsup.com/egon
Ohauerha
AfK
Links zum heutigen Thema:

Timokratie

https://de.wikipedia.org/wiki/Timokratie

Für ARD und ZDF kein Thema: Bertelsmann übernimmt Meinungskontrolle auf facebook

https://propagandaschau.wordpress.com/2016/01/22/fuer-ard-und-zdf-kein-thema-bertelsmann-uebernimmt-meinungskontrolle-auf-facebook/

Facebook: Profil wie ein offenes Buch

http://dradiowissen.de/beitrag/facebook-profil-wie-ein-offenes-buch

Es ist Zeit für Realismus!

Es ist Zeit für Realismus!

Hitler kommt zurück. Auschwitz auch

Hitler kommt zurück. Auschwitz auch.

DER TERRORKRIEG: Das Paradoxon vom ungewinnbaren, endlosen Krieg gegen den Krieg

DER TERRORKRIEG: Das Paradoxon vom ungewinnbaren, endlosen Krieg gegen den Krieg

Rüstungskonzern: 40 Länder arbeiten an „Killer-Robotern“

http://futurezone.at/netzpolitik/ruestungskonzern-40-laender-arbeiten-an-killer-robotern/176.913.680

COUNTERPUNCH – Wie der Westen Terrorismus erzeugt

https://propagandaschau.wordpress.com/2016/01/24/counterpunch-wie-der-westen-terrorismus-erzeugt/

Islam: Fanatismus oder Weltreligion – ein Interview mit Yavuz Özoguz

Islam: Fanatismus oder Weltreligion – ein Interview mit Yavuz Özoguz

Gegen Krieg, Ausbeutung und Unterdrückung

http://antikrieg.com/aktuell/2016_01_24_wieder.htm

Die Achse des Guten: Die Erde ist eine Scheibe, wenn Nazis sagen, dass sie rund ist

http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/die_erde_ist_eine_scheibe_wenn_nazis_sagen_dass_sie_rund_ist

Der große Rentenbetrug

http://www.nachdenkseiten.de/?p=30551

Hurra wir verblöden

Hurra wir verblöden…

Jobcenter Rechner leicht zu hacken?
https://aufgewachter.wordpress.com/2016/01/26/erwerbsloser-isoliert-sanktionsmodul-der-ba-mit-fraktaler-verschluesselung/
Die Märkte des Todes- Handel mit Henkern – Milliarden Rüstungsdeal mit Saudi Arabien und Katar!

Die Märkte des Todes- Handel mit Henkern – Milliarden Rüstungsdeal mit Saudi Arabien und Katar!

Die Heuchelei mit den älteren Arbeitslosen

Ein Einblick in die Heuchelei rund um ältere Arbeitslose

Bürger! Dein hart erspartes Geld ist Geschichte.
http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/schaeuble-gibt-deutsche-sparguthaben-zur-euro-sicherung-frei-in-unauffaelligem-faz-artikel-a1301935.html
Unser Innenminister. Der Volksverhetzer
http://norberthaering.de/de/27-german/news/536-de-maiziere#weiterlesen

Meine sehr geehrten Damen bis Herren an den Empfängnisgeräten dieser brennenden Welt.
Auch diese Woche haben wir wieder alle Kosten und Mühen gescheut und dem Volk und seinen Organen aufs Maul geschaut. Wir schreiben es, damit Sie es nicht denken müssen.
Schön geht anders. Doch lesen Sie selbst.

(Kann Spuren von Wahrheit und literarischem Diabolismus enthalten. Also nix für Menschen mit einer Verumsintoleranz und einer Allergie gegen ganz schwarzen Sardonismus.)

Das ist ein Wetter, was? Der wärmste November seit 50 Jahren.
Die einen munkeln was von Chemtrails, damit die Flüchtlinge und Obdachlosen noch nicht schon vor Weihnachten draußen erfrieren.
Andere sagen, die Flüchtlinge würden auch ihr warmes Klima mitbringen.
Wieder andere zünden jeden Abend Kerzen an und beten, dass der Meeresspiegel nicht allzu schnell steigt. Denn wenn das passiert, dann müssen wir auch noch die ganzen Holländer aufnehmen. Und die kommen nicht alleine! Die bringen alle noch ihren Wohnwagen mit.

Wieder andere mauscheln, dass man von Seiten des Sports nun auch die Strecke des Marathons, zum Beispiel bei Triathlon Wettkämpfen wie Iron man, von knapp 42 Kilometer auf über 100 Kilometer anheben will.
Man will sich an den aktuellen Verhältnissen orientieren, wenn schon Kleinkinder von Syrien nach München laufen….. Das ist nicht mehr angemessen und lässt den normalen Marathon zum Kindergeburtstag mutieren. Sorry… aber wie will man sonst noch mit all dem da draußen umgehen, als die Sorge um unsere Existenz laut in ganz schwarzen Lettern herauszuschreien.

Kaum ist die Schmach wegen VW und den manipulierten Abgaswerten verflogen, ist schon der nächste Skandal im Anzug. Diesmal kommt es ganz knüppeldick.
Wie wir aus gut unterrichteten Kreisen erfahren haben, plant nun die Schöpfung höchstpersönlich, die größte Rückrufaktion aller Zeiten.

VW-ASSAT

„Nach dem Affen hätten wir einfach Schluss machen sollen mit Entwicklung und Evolution. Doch war es damals einfach zu verlockend, nach allerlei Getier etwas zu entwickeln, was noch ausgereifter war als alles bisher Entstandene.“ hört man nun aus Fachkreisen der Schöpfungsabteilung.
„Wir hätten es damals bei der unbefleckten Empfängnis belassen und die Reproduktion humanoider Wesen nicht den Menschen selbst überlassen sollen. Das Resultat daraus sehen wir heute. Damit haben wir nicht gerechnet. Es hat sich einfach verselbständigt.“

Ja, stell Dir das einmal vor… Du wirst morgens leise durch deine Lieblingsmusik geweckt und weißt, das Du heute nicht arbeiten musst. Du räkelst Dich und wirst langsam wach. Du stehst auf, öffnest das Fenster, merkst die warmen Sonnenstrahlen auf Deinem Körper, hörst die Vögel singen, atmest tief die frische Morgenluft ein, freust Dich schon ein wenig auf den Tag…..
Du schließt die Augen und atmest nochmal tief den Duft des jungen Morgens ein…
Dann. Ein Donner. Ein Blitz. Das war’s. Hat wohl ein Idiot auf den roten Knopp gedrückt…
Dabei wolltest Du am Abend noch an einer Pegida Demo teilnehmen. Oder an einer für mehr Weltoffenheit und die damit verbundenen Annehmlichkeiten, die wir zurzeit gerne übersehen.

Ja… stell es Dir ruhig mal vor.
Ein Donner. Ein Blitz. Das war’s.
Deine politische Einstellung nutzt Dir dann nix mehr. Die war auch schon vorher egal. Echt vorwärts gebracht hat uns das alles nicht.
Doch das ist ja jetzt egal. Dich, uns, uns alle gibt es nicht mehr.
Ja. Dann ist Schluss. Dann kommt nichts mehr. Nichts mehr.
Dann herrscht auf der anderen Seite ein reges Wuseln.
Na, watt meint ihr was dann im Himmel an der Jungfrauenausgabestelle (kurz JUFRABST) los sein wird…. ohauerha….
Komisch ist nur… zu Lebzeiten hat der Mann schon im Umgang mit nur einem Eheweibe viel Stress, wie will der dann so viele bedienen wollen?
Und vor allem… :
Mit was?
Auf der nicht stofflichen Seite der allumfassenden Existenz hat man auch keine Körper und ohne Körper nix bungabunga…. nix Weibchenschmuss…
Das war es dann wirklich. Schluss. Ende. Aus die Maus.

Ein Donner. Ein Blitz. Das war’s.
Das war’s dann auch mit der angeblichen Herrenrasse… oder eher Herren-masse? Doch auch das ist ja jetzt egal. Hat ja eben Bumm gemacht. Du erinnerst Dich?
Nicht?
Klar erinnerst Du Dich nicht. Warum auch? Wozu?

So…. bleiben wir lieber noch auf dieser Seite des Daseins. Wird doch jetzt grade so richtig gemütlich, wenn man sich zusammen kuscheln darf…

Damit das auch so bleibt und man noch enger zum kuscheln zamm rücken muss, schickt Bumm Bumm Siggi noch mehr Waffen dahin.
Zum Glück sind wir eine Wirtschaftsnation ohne viel Bodenschätze.
Nicht auszudenken, wir würden mal so wie die Syrer aus ihrer Heimat vertrieben… wegen Bodenschätzen…. puhhhh, da ham wir aber noch mal Schwein gehabt. Sorry… wir schreiben ja auch für die Neuen hier im Land… Hallal und so… verstehste…
Also! … puhhhh, da ham wir aber noch mal Hühnchen oder Lamm gehabt.

Jaaaaaa!!!!! Das sind die kleinen Herausforderungen dieser Zeit. Die großen Probleme lassen sich auch nicht mehr so einfach lösen, außer man stellt sich den täglichen kleinen Herausforderungen und bleibt Mensch dabei.

Fakt ist aber wohl auch, also wenn man sich mal das Szenario von außen anguckt, dass es die PR wieder einmal geschafft hat, dies Land in zwei Lager zu spalten. In rechts und links. Wie imma, odda?

Dabei übersieht der Laie oft, dass genau das erwünscht wurde und somit aktiv auf seine Persönlichkeit zugegriffen wird und er/sie/es auf ganz diffizile Art und Weise manipuliert wurde und nicht er so denkt, sondern das er einen Impuls dazu bekommen hat. Zu schwer?
Also… es ist doch ganz einfach. Das ist wie bei einer Theaterinszenierung. Da bekommt jeder seine Rolle zugewiesen. Ganz nach seinen Talenten, die er für diesen Job mitbringt. Da gibt es einige wenige Hauptrollen, dann Nebenrollen und einen Haufen Komparsen, die Bildfüller ohne Text. Austauschbar. Jederzeit.

Sacht mal…. merkt denn keiner, dass wir alle in einem Boot sitzen? Wir werden hier grade wie Schlachtvieh zusammengetrieben in Europa.
Das ist Genozid. Das ist weder Rechts noch Links. Das ist einfach nur wahnsinnig und menschenfern. Das widerspricht allen ethischen und moralischen Überzeugungen und Werten. Werte…. da stehste doch drauf…. gibs doch zu Alda….
Werte, Alda…. Hörsu…. WERTE…
(Nur mal kurz so zum sagen… Werte… watt für Werte haste denn Deinen Hoffnungsträgern mit auf den Weg gegeben? Hätteste datt gemacht, hätten wir ne bessere Welt. Aber NEIN…. Zwei Weltkriege in der letzten Zeit und tausende von kriegerischen Glutnestern weltweit!!! WELTWEIT!!!
Und das nur, des Systems wegen?
Was gehste denn noch auf die Maloche, bei den Aussichten…. wenn
Ein Donner. Ein Blitz.
drohen?
Mach Blau… sagt doch schon so ne Tütensuppen Werbung.

hollander1

Wir hatten dieser Tage mal eine Idee… die uns vielleicht alle wieder ein wenig näher bringt.
Wir unterhielten uns dieser Tage bei nem Redaktionsmeeting und stellten fest, dass einige von uns etwas ganz Einfaches diesbezüglich praktizieren.
Also… jedes mal, wenn einem ein Fremder entgegen kommt und einen anguckt, freundlich: „Guten Tag.! Oder Moin.“ sagen.

Ich dachte im ersten Moment: „Sind die bekloppt? Was soll das bringen?“

Tags drauf ging ich morgens zum Einkaufen. Auf dem Weg zum Markt kamen mir einige Menschen entgegen. Jedes mal, wenn mich jemand im Vorbeigehen ansah sagte ich freundlich: „Moin!“
Ich war echt aufgeregt vor dem ersten Mal…. grins
Was soll ich sagen? Als ich das fremde Ehepaar grüßte, bekam ich ein herzliches Lächeln von beiden zurück geschenkt.
So unter dem Motto: „Boah… wir werden wahr genommen.“
Wahnsinn. Echt. Was für ein geiles Gefühl, das einen näher bringt. Wir können eh nichts dagegen machen und es ist gut, wenn wir uns jetzt schon damit anfreunden und lernen auf uns zu zu gehen.

Heute ist es so… wenn ich zu Fuß unterwegs bin und mir Menschen entgegen kommen… ich grüße sie… wenn ich spüre, das etwas Gutes zurück kommen wird. Denn auch hier gilt: Wer sich kennt, der bringt sich nicht gleich gegenseitig um.

Probiert es mal aus. Das ist echt geil und eine echte Abwechselung zum alltäglichen Wahnsinn. Was kann mehr wert und heilsamer sein als eine Freundlichkeit, ein Lächeln?

Manchmal resultiert daraus ein Gespräch. Und dabei stelle ich eins immer wieder fest, dass wenn wir miteinander reden und sei es auch auf zwei verschiedenen Sprachen, die wir vorher vielleicht noch nie so wahrgenommen haben, wir verstehen uns irgendwie. Wir wissen, was der andere sagt…
Verstehste…..????

Und aus diesem Grunde. Deswegen und überdies….
Langer Schwede, kurzer Finn…
Sind wir auf eine Idee gekommen, die uns Menschen aller Couleur vielleicht ein wenig näher bringt. Ja… sorry… auch wenn Du das nicht einsehen willst. Es ist nun mal so.
Also. Wenn wir schon alle auf einen Punkt zusammen getrieben werden und wir eh nix gegen die… sorry dafür… wir müssen es leider jetzt schreiben. Wir tun es nur, weil es zum Text passt und im Sardonismus darf man auch das…
und wir eh nix gegen die Vermischung… ja… komm, komm, komm…. da hat unsere Politpromillenz doch schon ganz andere Dinger raus gehauen und wenn wir ein oder zwei Mal in den letzten Jahren über die Stränge geschlagen sind, was die Verballhornung literarischer Grundthesen angeht….
Habt ihr es grade gemerkt???
literarischer….
In „literarisch“ steckt Liter und Arisch drinne…. Boahhhh…. Verschwörungstheorie…. orthographische Chemtrails….. Boahhhhhhh.

Entschuldigung. Das weitere Internet verschiebt sich heute wieder mal um ein paar Minuten… Ohauerha braucht heut watt länger….

Also zurück zum Thema.
Wir waren stehen geblieben bei:
Auf einander zugehen.
GUT!

Wenn wir schon mal alle hier sind und im Grunde genommen alle einen Schöpfer anbeten, wenn auch aus drei verschiedenen Visierungspunkten, dann lasst uns doch bitte mal über ein Datum nachdenken, das uns alle verbindet und uns vielleicht ein wenig näher bringt.
Und zwar…
jetzt kommt’s endlich…
nun geht’s voran…
den:

Gemeinsamen Schöpfungstag.

Überleg…. überleg…. überleg…

Nu… warum denn nicht?
Grüßen wir uns gegenseitig und setzen uns alle mal an einen Tisch, nicht nur zu Weihnachten und so Gedöns.
Setzen wir uns einmal im Jahr, vielleicht sogar für ne ganze Woche, allemann… nene… nicht nur die Alemannen… alle…. setzen wir uns alle an einen Tisch und feiern uns selbst. Uns, und das wir alle hier sind. Jetzt und für die Zeit unseres Dasein.
Und wer Schwein essen will, der isst Schwein…, wer auf Lamm steht, der futtert Lamm, wer nur auf Früchte steht, der mampft Obst und so weiter und so fort.
Also… was spricht gegen einen gemeinsamen, internationalen Schöpfungstag, an dem wir uns alle mal wieder ein wenig feiern und uns gegenseitig kennen lernen bevor:

Ein Donner. Ein Blitz.

Ihr wisst, was zu tun ist?
Na, dann mal auf.

Wenn man erkennt, dass aus der Demokratie Faschismus wird, ist Widerstand die oberste Bürgerpflicht!

Bleiben Sie am Leben.
Und uns gewogen.
Lesen Sie nächste Woche, wenn wir noch nicht atomisiert worden sind etwas anderes aus Politik, Kirche, Wirtschaft und Gesellschaft.
Bleibt uns nur die Hoffnung, die bekanntlich zuletzt stirbt.
Wenn euch unsere Arbeit gefällt… Wir sagen jetzt schon mal Danke.
Hier der Link zu unserem Support: http://wp.me/p2KG6k-eA

Unser Dank für das ausgezeichnete Bildmaterial geht an:
EGON
Karikaturist und Pressezeichner
http://www.toonsup.com/egon
Ohauerha
AfK
Linkliste:

Was macht eigentlich Griechenland?:

http://finanzmarktwelt.de/griechenland-verliert-seine-zukunft-abtreibungen-50-fehlgeburten-100-30-weniger-geburten-22081/

Die USA rüsten sich für WK 3:

http://politik-im-spiegel.de/washington-rstet-fr-den-dritten-weltkrieg/

Flüchtlinge. Ein Teil des großen Plans?:

http://www.konjunktion.info/2015/11/massenmigration-teil-der-kriegsplanung/

http://www.hintergrund.de/201506023552/globales/terrorismus/der-westliche-wunsch-nach-einem-islamischen-staat.html